Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Esch, Landkreis Vulkaneifel, Rheinland-Pfalz

PLZ 54585

An einer Naturstein-Mauer tragen drei helle Steintafeln, nebeneinander eingelassen, die Namen der Kriegsopfer. Über der mittleren Platte ein dunkles Steinkreuz mit Inschrift.

Inschriften:

Größere Liebe hat niemand als der, der sein Leben opfert für Freunde

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

CLEMENS

Peter

HOFFMANN

Karl

JONEN

Valentin

KREISCH

Julius

KREISCH

Peter

Musketier

LAMBERTY

Johann

Esch

08.10.1918 Maretz

7. Thür. Inf.Reg. Nr. 96, MGK 3

vermisst

LEY

Arnold

LEY

Leonhard

MASTIAUX

Bernhard

MEHREN

Johann van

NEUMANN

Johann

TILLMANN

Kaspar

VOGELSBERG

Cornelius

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AGNES

Johann

Gefreiter

AGNES

Josef

22.09.1923 Esch

20.11.1943 Nowa Nikolajewka

AUEL

Josef

BERNARDY

Josef

BERNARDY

Moritz

vermisst

Füsilier

BOWI

Heinrich

26.04.1922 Esch

15.08.1942 ca. 1 km nördlich Karmanowo

Jäger

BOWI

Jakob

05.12.1925 Esch

26.03.1945 Strasshof

vermisst

ECK

Balthasar

Obergefreiter

ESSER

Ludwig

18.10.1908 Esch

01.11.1942 Stalingrad

Gefreiter

FRIEDRICHS

Karl

20.07.1916 Esch

05.06.1940 Raum Champs

Kriegsgräberstätte Fort-de-Malmaison

GANS

Anton

vermisst

Gefreiter

GANS

Jakob

15.06.1908 Esch

04.06.1942 ca. 38 km südlich Tschudowo

GANS

Josef

19.01.1910 Esch

22.04.1944

Kriegsgräberstätte Euskirchen, Ehrenfriedhof

HAHN

Peter

Kriegsopfer in der Heimat

HANSEN

Franz

Kriegsopfer in der Heimat

HANSEN

Johann

Kriegsopfer in der Heimat

HILGERS

Paul

vermisst

Gefreiter

HOFFMANN

Anton

19.08.1921 Esch

25.08.1941 H.V.Pl. der Sankp.2/263 Orlowa

Gefreiter

JARDIN

August

01.02.1902 Esch

09.08.1942 Krgslaz. 532 Nikolajew

JOBELIUS

Jakob

vermisst

JORDENS

Walter

JUCHEMS

Hermann

Kriegsopfer in der Heimat

KELLER

Maria

Kriegsopfer in der Heimat

LAMBERTZ

Matthias

vermisst

LEUTHER

Franz

MEHREN

Bernhard van

METZEN

Ewald

Kriegsopfer in der Heimat

MICHELS

Johann

MICHELS

Kaspar

MIES

Josef

MORS

Franz

vermisst

NELLESSEN

Michael

vermisst

NEUMANN

Clemens

Grenadier

NEUMANN

Peter

21.02.1923 Esch

04.12.1942 Nowa Oschibokowa

Kriegsgräberstätte Rshew

PÜTZ

Katharina

Kriegsopfer in der Heimat

ROMMERSKIRCHEN

Ernst

Kriegsopfer in der Heimat

SCHÄFER

Josef

Gefreiter

SCHMITZ

Johann

22.07.1906 Esch

22.03.1945

Kriegsgräberstätte Hennef-Uckerath

SCHWAMM

Maria Anna

Kriegsopfer in der Heimat

SCHWARTZ

Peter

vermisst

SONS

Josef

TILLMANN

Anton

Kriegsopfer in der Heimat

TILLMANN

Franz

TILLMANN

Josef

Kriegsopfer in der Heimat

Schütze

WEBER

Nikolaus

31.07.1910 Esch

06.07.1942 Krgslaz. 608 Riga

Obergefreiter

ZIERDEN

Johann

07.06.1909 Esch

25.06.1942 Feldlaz. 292, Temkino

ZIERDEN

Johann

ZIERDEN

Moritz

23.12.1912 Esch

30.07.194La Vacquerie

Kriegsgräberstätte Marigny

Ergänzungen in Blau: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. / graebersuche
Ergänzungen in Rot: DENKMALPOJEKT, Verlustlisten

Datum der Abschrift: 06.06.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Manfred Kels
Foto © 2020

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten