Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Erp (Obelisk), Erftstadt, Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen

PLZ 50374

Neben dem Aufgang zu Kirche und Friedhof in Erp ein Denkmal für die Gefallenen der Feldzüge 1866 und 1870-71. Die Anlage wurde am 16. Juli 1911 eingeweiht. Das obeliskförmige Denkmal steht auf einem dreistufigen Sockel und zwei weiteren Platten, darüber ein dunkle Steinplatte mit Widmung und den Namen der gefallenen Krieger. Oberhalb der Platte Relief aus Metall, darauf links ein kniender, wohl betender Krieger, ihm gegenüber eine weitere Darstellung, den oberen Abschluss bildet der Obelisk aus hellem Steinmaterial. In einem kreisförmigen Medaillon aus Goldmosaik ein Eisernes Kreuz. Oben auf dem Säulenkopf eine Kugel, darauf steht ein Adler.

Inschriften:

ZUM ANDENKEN AN DIE GEFALLENEN KAMERADEN
DER SIEGREICHEN FELDZÜGE
1866–70/71.
DEN HELDENTOD STARBEN:
1866
(Namen der Gef.)
GEWIDMET VOM VETERANEN
U. KRIEGERVEREIN ERP 1911
-----------------
DEN GEFALLENEN ZUM GEDÄCHTNIS
DEN LEBENDEN ZUR ANERKENNUNG
DEN KÜNFTIGEN GESCHLECHTERN
ZUR NACHEIFERUNG

Namen der Gefallenen:

1866 u. 1870/71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BRANDENBURG

Johann

18.08.1870 bei St. Marie aux Chênes leicht verwundet dann gestorben

Kaiser Alexander Garde Gren. Regt. Nr. 1

BREUER

Heinrich

18.08.1870 bei Gravelotte

2. Rhein. Inf. Regt. 28

SCHNITZLER

Anton

18.07.1870 bei Gravelotte

2. Thein. Inf. Regt. 28

Verlustliste 72,7, nicht auf dem Denkmal

WEYERSTRASS

Wilhelm

03.07.1866

2. Rhein. Inf. Regt. 28

WIENAND

Johann Heinrich

18.08.1870 bei St. Privat

4 . Garde Gren. Regt. Königin

Verlustliste 98,776, nicht auf dem Denkmal

Quelle: Verlustlisten aus dem Kriege 1870/71, königliche Geheime Oberhofbuchdruckerei

Datum der Abschrift: 10.08.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Manfred Groß
Foto © 2020 Manfred Groß

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten