Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Eilendorf (Chronik - 2. Weltkrieg ), Stadt Aachen, Städteregion Aachen, Nordrhein-Westfalen

PLZ 52080

Quelle: Eilendorf im II. Weltkrieg, Hubert Beckers ; Annelies Packbier, 1983

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

ACKERMANN

Johann

07.12.1925

11.01.1944 H.V.Pl.Sanko. 2/14 Witebsk

18 Jahre

AHN

Heinrich

28.04.1907 Haaren

15.03.1945 Neuteicherwalde

37 Jahre

ALSTEDT

Friedrich

vermisst

Gefreiter

ANDRES

Johann Wilhelm

27.02.1910

11.03.1942 Schala Pogostje, Ostfront

32 Jahre

Schütze

ANDRES

Peter

01.04.1923

19.08.1943 Gorlatschewka, Ostfront

20 Jahre

Obergefreiter

ARETZ

Heinrich

04.12.1902

07.08.1944 St. Malo

41 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 1 Reihe 5 Grab 176

Gefreiter

ARNOLDS

Leonhard

10.11.1909

08.07.1943 bei Bitjug, Ostfront

33 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

OT-Mann

BALDUIN

Leonhard

11.09.1898

02.05.1942 Airan Frankreich

43 Jahre verunglückt ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 34 Grab 153

BALDUIN

Ludwig

vermisst

BARTZ

Erich Hubert

29.03.1945 Rußland

25 Jahre

BAYER

Heinrich

23.12.1941 Aachen Reserve-Lazarett

44 Jahre

BAYER

Heinrich Josef

12.03.1923

19.02.1944 im Raum Aprilia-Latina, Italien

20 Jahre

Grenadier

BAYER

Josef

02.07.1897

01.05.1945

vermisst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Montabaur. Endgrablage: Grab 136

BAYER

Wilhelm

vermisst

Obergefreiter

BAYER

Wilhelm

07.10.1908

15.11.1943 Tarchan, 15 km nördl. Woinka

45 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

BECKER

Wilhelm

vermisst

BECKERS

Peter Hubert

01.02.1900 Verlautenheide

19.12.1945 Brüssel Kgf.-Lager

45 Jahre

BEGASS

Georg Christoph

01.02.1942 Ostrow, Ostfront

34 Jahre

BEGASS

Hubert

vermisst

BEGASS

Johann

28.01.1944 Ostfront

46 Jahre

Obergefreiter

BEGASS

Johann

19.01.1913

27.10.1943 Nowoselki, Ostfront

30 Jahre

BEGASS

Theo

vermisst

BEGASS

Wilhelm

27.10.XXXX bei Szhustin

30 Jahre

BEISSEL

Matthias

16.12.1943 Kertsch, Ostfront

33 Jahre

BELTGENS

Matthias

vermisst

Unteroffizier

BEMMELEN

Josef

21.02.1911

31.01.1945 Kumehnen

33 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Russkoe überführt worden

BEMMELEN

Matthias

06.11.1944

34 Jahre

BEMMELN

Franz Wilhelm

07.09.1943 Sparoshje, Ostfront Lazarett

33 Jahre

BERNARDS

Heinrich

28.01.1902 Aachen

01.09.1941 Kiestinki-Louhi, Karelien

39 Jahre

Uffz.

BERNERS

Christian

12.07.1915

00.12.1942 Stalingrad

Inf.Rgt. 669, III. Btl.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 6, Platte 6 verzeichnet

Gefreiter

BERRETZ

Peter Josef

18.09.1920

15.12.1941 bei Krassnowo, Rußland

21 Jahre

BESCHORNER

Willi

vermisst

BESCHORNER

Willi Paul

28.10.1944

19 Jahre in russischer Kgf.

BEUEL

Hubert

19.11.1908 Münsterbusch

23.09.1943 Aachen Reservelazarett

44 Jahre

Grenadier

BEUEL

Servatius

05.09.1912

23.02.1943 bei Buda-Monastyrskaja, Ostfront

30 Jahre

BEY

Gerhard

07.07.1942 Wojeikowo, Ostfront

20 Jahre

Schütze

BEY

Josef

12.12.1909

09.07.1942 Wojeikowo Bez. Jelez

20 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

BEY

Quirin

16.08.1944 Kassi nordöstl. Walk, Estland

35 Jahre

Obergefreiter

BIERFERT

Michael

25.11.1912

21.09.1944 bei Okol, Polen

31 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Siemianowice überführt worden

Stabsgefreiter

BIERFERT

Nikolaus

25.09.1916

08.07.1944 Rela. Tilsit

27 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sovetsk. Endgrablage: Block 1 Reihe 5 Grab 96

Gefreiter

BLÄSER

Heinrich

17.05.1924

11.08.1944 südlich Kaczdaba, Lettland

20 Jahre

BLUM

Hans

12.09.1942 Ostfront

19 Jahre

Füsilier

BLUM

Johann Hubert

24.03.1923

12.02.1942 südwestlich Katlugan

18 Jahre

BOCK

Peter

30.03.1945 Insel Hela

30 Jahre

BODDEN

Christian

06.02.1943 Labaeskije-Evori, Ostfront

30 Jahre

BODDEN

Hans

vermisst

BODEN

Bernhard Wilhelm

24.03.1903 Duisburg-Beeck

25.01.1946 Bordeaux Militärhospital

42 Jahre

BOHN

Heinrich

vermisst

Pionier

BOLZ

Wilhelm Ernst

07.05.1921

23.07.1941 Hulanka, Ostfront

20 Jahre

Gefreiter

BONGARD

Peter Wilhelm

05.01.1912

03.02.1943 Utschno, San.Kp. 1/5 Ostfront

31 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 17 Reihe 12 Grab 725

BOSS

Bernhard

vermisst

Obersoldat

BOVENS

Franz Severin

27.12.1907

15.09.1944 Waldstück nördl. Kulaczne

36 Jahre

BOVENS

Karl Wilhelm

05.07.1905 Kohbusch

23.02.1944 bei Pirathova

38 Jahre

BRANDENBERG

Jakob

01.03.1908

08.03.1944 Santa Fiora

36 Jahre durch Partisanen

BRANDENBERG

Wilhelm

16.02.1901

03.04.1945 Kotthoff b. Remblinghausen

44 Jahre

Unteroffizier

BRANKERS

Josef

26.09.1915

06.04.1943 Bannowsky, Ostfront

27 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 14 Reihe 39 Grab 5224

BRAUN

Franz Josef

08.08.1944 Nowocielce

46 Jahre

Grenadier

BRAUN

Jakob

27.11.1914

28.11.1942 ca. 4 km n.o. Tablino b. Rshew

28 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

BRAUN

Josef

25.01.1942 Hannover Lazarett

27 Jahre

Gefreiter

BRAUN

Nikolaus

04.10.1919

06.11.1943 Ssewecrowo

24 Jahre

Obergefreiter

BRAUNLEDER

Franz

22.08.1913

20.06.1944 Cherbourg, Frankreich

30 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche.Endgrablage: Block 24 Reihe 7 Grab 245

BREE

Gerhard

13.04.1910 Verlautenheide

31.08.1944

BREE

Johann

vermisst

Gefreiter

BREIDENICH

Hans

03.04.1922

23.12.1943 b. Simferopol, Krim Feldlazarett

21 Jahre

BREMEN

Franz

vermisst

Obergefreiter

BREMEN

Wilhelm Kilian

08.07.1913

24.07.1944 östl. Siedlce zwischen Warschau und Brest Litowsk

31 Jahre

BRETTNER

Arnold Theodor

10.12.1912

30.03.1945 Gelsenkirchen-Buer

32 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Voerde-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Block A Reihe 9 Grab 168

Obergefreiter

BREUER

Joseph

14.04.1916

26.11.1941 27.11.1941 El Adem, Nordafrika

25 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk

BRINKMEIER

Hermann

vermisst

BRUNELL

Franz

vermisst

BRUNELL

Josef

20.08.1942 Jewstaratowski, Ostfront

30 Jahre

BÜCHEL

Josef

22.11.1944 Dreisach, Saar

31 Jahre

BÜCKEN

Hans

vermisst

Gefreiter

BÜCKEN

Matthias

29.03.1915

23.04.1940 Stanghelle, Norwegen

25 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bergen-Solheim. Endgrablage: Block 2 Reihe 9 Grab 31 A

OT-Mann

BÜCKEN

Severin

29.10.1904

06.01.1943 Tatarka - Bobruisk an der Beresina

28 Jahre

BÜNDGEN

Josef

24.01.1901 Stollberg

28.02.1944 Fortschin

43 Jahre

BÜNDGEN

Karl

vermisst

BURGARD

Wilhelm

vermisst

Schütze

CAPELLMANN

Leo

11.04.1909

04.02.1945 im Raum Frauenburg

vermisst

Gefreiter

CLASSEN

Erich

01.05.1922

23.07.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Treuchtlingen am Nagelberg. Endgrablage: Feld 6 Grab 48

CLAUSEN

Heinrich

08.05.1945 zw. Philippsthal u. Nudow

33 Jahre

CLEEF

Albert von

22.08.1944 Frankreich

30 Jahre

CONTZEN

Heinrich

vermisst

Unteroffizier

CONTZEN

Johann

22.12.1916

02.05.1944 Duliby

27 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potelitsch. Endgrablage: Block 3 Reihe 4 Grab 283

CONTZEN

Leo

11.03.1942 Penditerwo bei Petersburg

30 Jahre

CORMANN

Hubert

22.02.1942 Siedlce Kriegslazarett

21 Jahre

CORR

Johann

vermisst

Obergefreiter

CORSTEN

Hubert Josef

27.10.1919

13.07.1944 Pistomyty

24 Jahre

COSSMANN

Matthias

18.07.1944 Kotschonowo, Ostfront

29 Jahre

CREMER

Adam

06.07.1944 bei Chakarowa

32 Jahre

CREMERS

Hubert

vermisst

Unteroffizier

CREMERS

Joseph

18.04.1914

17.04.1942 / 13.04.1942 bei Ssokolowo, Ostfront

27 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

CREUTZ

Paul

vermisst

DAGUTAT

Hans

00.04.1945 bei Berlin

DALMISCH

Josef

vermisst

DALMISCH

Kornelius

21.07.1944 bei Ulat Kalm, Lettland

23 Jahre

DAMASCHKE

Otto

vermisst

DAMASCHKE

Wilhelm

vermisst

DAUVERMANN

Theodor

vermisst

DECKER

Heinrich

00.11.1944 Floresti Gefangenenlazarett

33 Jahre

DEDISCH

Ernst Heinrich

12.09.1944 Schirmeck, Elsaß

20 Jahre

Unterscharfhr.

DEGENS

Leonhard

12.09.1922

07.11.1944 bei Veces, Ungarn

22 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs (H).Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten

Obergefreiter

DELHEID

Christian Jakob

22.05.1915

13.04.1942 bei Kornewo, Ostfont

26 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

DELILLE

Johann

vermisst

Gfr.

DERWALL

Leonhard

04.03.1923

00.12.1944 Polen

Feldgenesenen Kp. 9

vermisst

DIETEREN

Hubert

07.05.1945 Ebersdorf

24 Jahre

Obergefreiter

DIETEREN

Peter Wilhelm

22.07.1910

05.04.1945 Delbruck, Deutschland

34 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Voerde-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Block B Reihe 7 Grab 166

DOBERMANN

Franz

00.00.1944

DONDORF

August

19.03.1912

24.12.1943 bei Kormin

vermisst

Gefreiter

DONDORF

Jakob

14.01.1910

11.12.1941 Feldlazarett Tschudowa

31 Jahre

DONDORF

Matthias

vermisst

DONDORF

Wilhelm

vermisst

DÖTSCH

Heinrich

vermisst

Obergefreiter

DÖTSCH

Wilhelm Anton

08.07.1910

26.09.1944 Heesch Holland

34 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block AG Reihe 11 Grab 271

Obergefreiter

DOVERN

Johann

07.02.1912

28.04.1945 Dünkirchen, Frankreich

33 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 26 Reihe 2 Grab 62

Obergefreiter

DUJARDIN

Gerhard Josef

11.08.1911

02.07.1943 ostwärts Nowa Nadeshda Usenskaja

31 Jahre

DUJARDIN

Hans

vermisst

DUJARDIN

Peter Josef

18.08.1944 am Pleskauer See, Estland

42 Jahre

Unteroffizier

DUNKMANN

Friedrich

21.08.1910

07.02.1945 Deggendorf Lazarett

34 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hofkirchen. Endgrablage: Reihe 32 Grab 21

Gefreiter

DUNKMANN

Rudolf

18.01.1923

06.04.1945 im englischen Kanal östlich der Insel Wight

22 Jahre

EFFERTZ

Hermann Hubert

02.02.1944 Miamuku

25 Jahre

EFFERTZ

Peter

vermisst

Fw.

EGGEBRECHT

Hermann

18.06.1897

00.12.1944 Elsaß

Gen. Kdo. LXIX. Armee Korps u. Verb. Kdo. „Westwall“

vermisst

EGYPTIEN

Franz

vermisst

EMMERICH

Karl

00.00.1946

Gefreiter

EMONDS

Wilhelm

18.03.1913

15.11.1944 Villa Gagliardi, Italien

31 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 9 Grab 826

Obergefreiter

ENGELHARDT

Johann Josef

10.03.1919

23.02.1945 Melchingen, Tucheler Heide

25 Jahre

Gefreiter

ENGELHARDT

Matthias

19.12.1911

05.03.1945 Ueden, Goch

33 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weeze-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Grab 76

Obergrenadier

ENGELHARDT

Matthias

22.06.1923

11.08.1943 Bol Bobrik, Ostfront

20 Jahre

ERVEN

Willi

24.09.1943 Smolensk

27 Jahre

ESCHWEILER

Josef

01.11.1944 Mülheim, Ruhr

38 Jahre

Gefreiter

ESCHWEILER

Wilhelm Joseph

31.05.1918

12.10.1941 Muhajlowski, Ostfront

23 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 4 Reihe 4 Grab 353

FABER

Hans

vermisst

Obergefreiter

FABER

Matthias

13.12.1906

27.02.1943 Sechino-Cholm, Ostfront

36 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS). Endgrablage: Block 25 - Unter den Unbekannten

FALKENBERG

Heinz

30.01.1945 bei Andler Raum St.Vith

19 Jahre

Grenadier

FAYMONVILLE

Heinrich

24.04.1910

24.02.1944 Wyschni, Ostfront

33 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

FAYMONVILLE

Michael

30.05.1926

17.10.1946 Focsani, Rumänien

20 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Focsani. Endgrablage: Block 2 Grab VI

FISCHER

Heinz

21.06.1942 Schebekino, Charkow

21 Jahre

Grenadier

FOERSTER

Johann Karl

30.08.1922

06.12.1942 bei Bereschki, Ostfront

20 Jahre

FOERSTER

Matthias

vermisst

FOERSTER

Paul Adolf

17.06.1942 bei Sewastopol, Ostfront

23 Jahre

Gefreiter

FÖRSTER

Bernhard

13.05.1898

11.11.1941 bei Rouen, Frankreich

43 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St. André. Endgrablage: Block 9 Reihe 22 Grab 1542

FÖRSTER

Ewald

vermisst

Soldat

FÖRSTER

Johann

13.04.1900

09.01.1945 Köln Reservelazarett

44 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Köln-Südfriedhof, Commonwealth-Te. Endgrablage: Reihe 34a Grab 361

Schütze

FRENSCH

Wilhelm

30.12.1912

11.08.1942 bei Slinowka, Ostfront

29 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

FRINGS

Franz

vermisst

Gefreiter

FRINGS

Johann

25.03.1914

24.04.1940 Dalseid, Frankreich

26 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bergen-Solheim. Endgrablage: Block 3 Reihe 2 Grab 21 A

Gefreiter

FRINGS

Johann

02.03.1922

23.12.1942 Wassiljewka, Ostfront

20 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

FRINGS

Johann Peter

15.12.1944 Lübben, Spreewald Reservelazarett 101

43 Jahre

FRINGS

Josef

1916

28.09.1944 b. Ryvingen auf See, Norwegen

27 Jahre

FRINGS

Leo

03.03.1944 Italien

22 Jahre

Schütze

FRINGS

Ludwig

05.11.1910

10.04.1940 Kattegat nordw. Goteberg auf See

29 Jahre

FRINGS

Matthias Josef

08.07.1944 Pietrowicze nordw. Baranowiege

30 Jahre

FROHN

Johann

15.08.1923

21.04.1945 bei Neu-Petershain N, L

21 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neupetershain Nord

FUCHS

Peter

vermisst

GALLAS

Wilhelm

vermisst

GANSER

Matthias

vermisst

Schütze

GEHLEN

Josef

28.02.1923

14.09.1942 Rshew

19 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew.Endgrablage: Block 16 Reihe 2 Grab 91

Unteroffizier

GEHLEN

Maximilian

07.09.1911 Aachen

10.08.1944 Chanu

32 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 42 Grabkammer 119

GEILEN

Arnold

vermisst

GENERET

Hubert Heinrich

12.06.1942 bei Kamischly-Sewastopol, Ostfront

20 Jahre

GERADS

Joseph

08.01.1941 Berlin-Charlottenburg Lazarett

26 Jahre

Grenadier

GERARDS

Peter

03.01.1916

17.10.1944 Zarini

28 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Riga Beberbeki überführt worden

GERULL

Karl Georg

12.10.1943 bei Hyrynsalmi, Ostfront

23 Jahre

Oberwachtmtr.

GEULEN

Nikolaus Josef Hubert

24.02.1914

09.01.1945 bei Kisi, Lettland

30 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block U1 Reihe 19 Grab 546

GIELKENS

Nikolaus

vermisst

GIELKENS

Peter

27.03.1909 Verlautenheide

02.08.1943 Jamnoje, Ostfront

34 Jahre

Funker

GIER

Lambert

05.04.1919

24.12.1942 bei Marina-Gorka, Ostfront

23 Jahre

GIER

Peter

vermisst

GIGO

Johann Joseph Hubert

01.04.1944 südl. Kossy

20 Jahre

Gefreiter

GILLESSEN

Franz

13.02.1912

15.01.1942 Wypolsowa, Ostfront

29 Jahre

Gefreiter

GILLESSEN

Kornelius

23.11.1912

26.02.1943 Cholmy a. d. Straße Staraja-Russa-Cholm

30 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 15 Reihe 38 Grab 2393

GINTERS

Richard Hubert

01.07.1943 Pielosirka8 km südl. Senkow

24 Jahre

GIRKES

Ernst Heinrich

28.06.1941 bei Kojdanow, Rußland

26 Jahre

GIRKES

Herbert

vermisst

GOFFIN

Peter

05.07.1944 Raum Tilletrano-Ancona, Italien

22 Jahre

GORGELS

Karl

05.07.1944 südwestl. Tilly

30 Jahre

GREVEN

Wilhelm

vermisst

GRÖLS

Josef

vermisst

GÜLPEN

Wilhelm

31.12.1942 Cholm, Ostfront

27 Jahre

GÜLPEN

Wilhelm

27.01.1915

31.12.1942 / 00.00.1943

GUTHÖRL

Walter Georg

16.10.1944 Aachen

34 Jahre

HAAS

Lorenz Matthias

06.10.1916

20.06.1944 ca. 4 km nördl. Pergala

27 Jahre

HAASE

Ewald Michael

30.12.1919 Germeter

20.05.1942 Borok-Ilmensee, Ostfront

32 Jahre

HACHE

Günther

vermisst

HAHN

Franz

vermisst

Grenadier

HAHNBÜCK

Franz

08.08.1924

09.02.1943 Noworossisk Süd

19 Jahre

HAHNBÜCK

Hubert Joseph

03.12.1943 S. Leonardo

35 Jahre

HAHNBÜCK

Karl

vermisst

HAHNENGRESS

Josef

vermisst

Unteroffizier

HAMMERS

Heinrich Josef

29.09.1912

24.08.1944 Chateaux n. Matinett

31 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 31 Reihe 3 Grab 103

Soldat

HANNOTT

Franz Hermann

11.01.1907

06.03.1945 Kgf.-Lager Scharnikau a.d. Netze

38 Jahre

Obergefreiter

HANSEN

Leonhard Hubert

30.05.1910

04.01.1944 Dworischtsche

33 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Glubokoje (BY). Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten

HANSEN

Peter

vermisst

HARST

Heinz

00.00.1945

HARTMANN

Martin

vermisst

Gefreiter

HAVENITH

Josef

30.10.1919

25.10.1942 Krgslaz. 4/603 Armavir Ostfront

23 Jahre

HECK

Paul

vermisst

HECK

Wilhelm Josef

28.07.1913

08.08.1941 Porchow, Rußland Feldlazarett

28 Jahre

Obergefreiter

HECKER

Karl Peter Hubert

29.09.1919

21.12.1941 Krassnyj Bor, Ostfront

22 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden

HEEREN

Friedrich

00.00.1944

HEEREN

Johann

vermisst

HEIMIG

Josef

vermisst

Gefreiter

HEIMIG

Matthiass

28.08.1910

06.01.1944 bei Penkiwka, Ostfront

33 Jahre

HEIMIG

Wilhelm

04.08.1944 westl. Ariozola, Litauen

23 Jahre

HEINRICHS

Leonhard

vermisst

HEINRICHS

Willi

vermisst

HENN

Karl

00.00.1941 ostwärts Kiew

24 Jahre

HENN

Peter

15.09.1941 bei Archipowka, Rußland

24 Jahre

HENNES

Josef

vermisst

Obergefreiter

HERMANN

Peter

23.05.1909

02.05.1943 Riga Lazarett

34 Jahre

Soldat

HERMANNS

Franz

10.01.1911

00.01.1944 Molowischki

Jäger Btl. 4

vermisst

Obergefreiter

HERWARTZ

Gerhard Joseph

11.08.1920

18.02.1944 Kaganowitsch, 5 km südl. Dolginzewo b. Kriwoi-Rog

23 Jahre

Schütze

HERWARTZ

Johann

08.11.1912

05.04.1942 Gridino, Ostfront

29 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

Obergefreiter

HERWARTZ

Lambert

27.05.1920

28.09.1944 Nowo-Selo, Bulgarien

24 Jahre

HERWARTZ

Lambert

00.00.1945

HEYMICH

Hubert

vermisst

HILLEMACHER

Peter

29.04.1945 Menz Krs. Ruppin

33 Jahre

Gefreiter

HILLEMACHER

Wilhelm

18.04.1912

01.10.1944 bei Zwala Kr. Sanok

32 Jahre

HILLEMACHER

Wilhelm

21.07.1944 Timuli, Lettland

28 Jahre

Schütze

HIRTZ

Johann

14.08.1922

26.09.1942 Kirischi, Ostfront

20 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 5 Reihe 35 Grab 2505

HOCKS

Friedrich

vermisst

HOEGEN

Peter von

vermisst

HOUCK

Heinrich

vermisst

HÜLLENKREMER

Heinrich

10.11.1941 vor Moskau

26 Jahre

HÜLSER

Hubert

vermisst

Soldat

HUPPERTZ

Andreas

04.01.1927

06.03.1945 Ohrenhofen, Mosel

18 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Großlittgen Himmerod. Endgrablage: Grab 315

HUPPERTZ

Hubert

00.00.1944

Unteroffizier

HUPPERTZ

Josef

27.02.1918

14.02.1943 Nekochowo, Wolchow H.V.Pl.

24 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod. Endgrablage: Block 12 Reihe 24 Grab 1131

HUPPERTZ

Peter Friedrich

03.08.1941 Batalicka, Ostfront

21 Jahre

HUSCH

Heinrich

00.00.1945

HÜTTEN

Johann Josef

20.10.1944 westl. Tuckum, Lettland

25 Jahre

INGERMANN

Wilhelm

01.08.1944 Camdles

34 Jahre

JANSEN

Adolf

2X.09.1944 Antopol b. Smärinka russ. Kgf.-Lager

20 Jahre

JANSEN

Emil

01.04.1922 Aachen

20.04.1945 südlich Belgrad

23 Jahre

JANSEN

Friedrich

26.03.1944 nordwestl. Görz

21 Jahre , durch Partisanen

JANSEN

Josef

00.05.1947 Schachty, Rußland Lager 7424-88

27 Jahre

JANSEN

Leonhard

01.03.1922 Knapsack

25.02.1943 Athen Lw.-Lazarett

20 Jahre

JENNES

Karl

30.09.1943 Sora Feldlazarett

29 Jahre

Obergefreiter

JOBES

Christian

11.06.1918

03.07.1942 Sewastopol, Ostfront

24 Jahre

JUND

Josef

20.11.1944 bei Rogatica, Jugoslawien

31 Jahre

JUNG

Gerhard

vermisst

KALZ

Georg

03.04.1944 Petschur, Estland Feldlazarett

32 Jahre

Soldat

KASTENHOLZ

Nikolaus

20.09.1925

00.03.1945 Stettin

Festung Küstrin

vermisst

KAULEN

Heinrich

22.09.1943 bei Showed, Ostfront

22 Jahre

KAULEN

Willi

vermisst

KAUSSEN

Edmund

vermisst

Major

KAUSSEN

Ewald

13.07.1911

26.04.1945 bei Baruth, Mark

33 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baruth. Endgrablage: Kam.-Grab B

KAUSSEN

Franz Joseph

12.09.1943 nördlich Michailowsky

37 Jahre

KAUSSEN

Hubert Leo

08.09.1914

14.10.1944 Pultuck

30 Jahre

KAUSSEN

Jakob

12.03.1943 Aachen

49 Jahre

Gefreiter

KAUSSEN

Jakob

09.03.1905

07.03.1945

39 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Aachen-Eilendorf-Friedhof an der Nirmerstraße. Endgrablage: Reihe 1 Grab 22

KAUSSEN

Johann

vermisst

Gefreiter

KAUSSEN

Josef

08.09.1911

18.09.1942 Mal-Wereika, Ostfront

31 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

Obergefreiter

KAUSSEN

Karl

13.06.1914

25.10.1943 bei Luki, Ostfront

29 Jahre

Gefreiter

KAUSSEN

Karl

20.02.1915

17.07.1942 Wasiljewschtschino, Ostfront

27 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS). Endgrablage: Block 29 - Unter den Unbekannten

KAUSSEN

Kaspar

vermisst

KAUSSEN

Kornel Heinrich

03.08.1941 bei Isawkina, Ostfront

27 Jahre

KAUSSEN

Leo

23.06.1944 bei Cherbourg

23 Jahre

Unteroffizier

KAUSSEN

Leonhard Joseph

12.01.1921

10.07.1944 Cherbourg-Peninsula, Frankreich

23 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 12 Reihe 7 Grab 240

KAUSSEN

Matthias

00.07.1944 Lazarett Hannoversch-Münden

29 Jahre

KAUSSEN

Matthias

00.00.1944

KAUSSEN

Peter Josef

22.04.1944 Biala Distrikt Lublin

34 Jahre

Unteroffizier

KAUSSEN

Stephan Wilhelm

06.04.1916

25.10.1943 Kriwoy-Rog, Ost

27 Jahre

KAUSSEN

Wilhelm

09.03.1944 b. Filiopol10 km nordöstl. Chmelnik

31Jahre

Fw.

KAUSSEN

Winand

03.10.1919

00.03.1945 Hela

stellv. Gen. Kdo. XX. Armee Korps Wehrkreis. Kdo. u. Wehrkr. Verwaltung XX Danzig-Litzmannstadt

vermisst

KEHREN

Franz

22.11.1944 ca. 1 km südl. Langerwehe

29 Jahre

Gefreiter

KEHREN

Johann

11.01.1923

12.10.1944 Rohren, Eifel

21 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Aachen-Eilendorf-Friedhof an der Nirmerstraße. Endgrablage: Reihe 1 Grab 18

KEHREN

Wilhelm

vermisst

KELLER

Nikolaus Walter

20.11.1944 bei Luneville, Frankreich

18 Jahre

KEUCK

Ferdinand

vermisst

KEUSCH

Gerhard

vermisst

Gefreiter

KEUSCH

Josef

09.06.1924

05.01.1944 H.V.Pl. Borissow

19 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 14 Reihe 24 Grab 2983

KEUSGEN

Willi

vermisst

KEUTMANN

Willi

vermisst

KEVER

Friedrich

vermisst

KEVER

Nikolaus Johann

21.02.1943 Losnizy, Ostfront

33 Jahre

KEVER

Wilhelm

06.05.1944 Poddubka

28 Jahre

KIND

Franz

00.00.1945

KIND

Gerhard

16.08.1941 Ostfront

25 Jahre

KIND

Leo

vermisst

Oberschütze

KIND

Sebastian

14.06.1922

04.07.1943 Feldlaz. 634 Cherson

21 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Obergefreiter

KIND

Wilhelm Joseph

02.12.1913

08.10.1941 Mitjkowa, Ostfront

27 Jahre

KLEE

Paul Hubert

27.04.1943 Tunesien

24 Jahre

KLEIN

Jakob

06.02.1947

32 Jahre in russischer Kgf.

Jäger

KLEIN

Josef

27.07.1923

11.08.1942 San.Kp. 2/552 H.V.Pl. Aleksino, Ostfront

19 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 18 Reihe 31 Grab 1933

KLEIN

Matthias

vermisst

KLÖCKER

Heinrich

vermisst

KLÖCKER

Peter Josef

09.10.1944 bei Garsden, Litauen

43 Jahre

Gefreiter

KLOUBERT

Gottfried

18.07.1920

23.04.1943 Tatino, Ostfront

22 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod. Endgrablage: Block 12 Reihe 10 Grab 383

Oberkanonier

KLOUBERT

Hubert

26.10.1920

19.10.1941 bei Murmanski, Rußland

20 Jahre ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga

Obergefreiter

KLOUBERT

Martin Wilhelm

25.06.1915

16.05.1945 Lazarettzug Isar Marienbad

29 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marianske Lazne / Marienbad. Endgrablage: Block III Grab 5

KLOUBERT

Peter

21.04.1943 Posatka, Ostfront Feldlazarett

30 Jahre

KLUBERT

Wilhelm

vermisst

Obergefreiter

KLUG

Adolf Josef

21.06.1923

11.11.1944 Gr. Wissingen, Westmark

21 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 30 Reihe 2 Grab 48

KLUG

Franz

04.01.1945 Ostfront

31 Jahre

KLUG

Johann Josef

10.09.1942 Mustolowa a.d.Newa, Ostfront

26 Jahre

KNOPS

Dionys Josef

05.05.1945 Voerde, Niederrhein

19 Jahre

KNOTT

Johann

04.06.1945 Gelsenkirchen-Buer Lazarett

47 Jahre

Gefreiter

KNOTT

Josef

05.01.1924

16.09.1944 Mausbach H.V.Pl.

20 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Düren-Neuer Friedhof Düren-Ost. Endgrablage: Feld X Grab 166

Obergefreiter

KÖB

Stephan

27.04.1917

11.07.1942 Kokoschhöhe, Ostfront

25 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. Endgrablage: Block 6 Reihe 14 Grab 821

KOCH

Heinrich

14.01.1943 Melechowo, Ostfront

20 Jahre

Obergefreiter

KOCH

Leo

24.05.1912

21.01.1945 nördl.Pampali Kurland Lazarett

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg) (LV). Endgrablage: Block C - Unter den Unbekannten

KOCH

Viktor Josef

29.03.1920

22.12.1941 bei Iranowskye, Ostfront

21 Jahre

Gefreiter

KOCHS

Karl

03.04.1915

19.08.1943 b. Ligowka westl. Kirow, Ostfront

28 Jahre

Uffz.

KOFFERATH

Heinrich

21.07.1918

00.12.1942 Stalingrad

Inf.Rgt. 191, Rgts. Stab

vermisst

Gefreiter

KOGEL

Gustav Josef

22.11.1908

20.07.1944 San.Kp. 2/263 H.V.Pl. Jonicki

35 Jahre

KOGEL

Hubert Wilhelm

30.05.1944 Lazareni bei Jassy

18 Jahre

KOGEL

Ludwig

21.06.1940 Pont de Vaux, Frankreich

22 Jahre

KOHL

Franz

vermisst

KÖRFER

Leonhard Karl Heinrich

29.07.1943 Pleskau, Ostfront

23 Jahre

Schütze

KÖRFER

Severinus Matthias

16.10.1927

26.03.1945 Skorna, Ungarn

17 Jahre

Schütze

KORR

Hubert

30.03.1911

10.06.1942 ca. 3,5 km Ljubino-Pole westl. Mostki, a.d. Bahnlinie Tschudowo-Nowgorod

31 Jahre

KORR

Johann

11.10.1941 bei Roshdestwo, Ostfront

24 Jahre

Obergefreiter

KORR

Johann Joseph

25.09.1908

14.02.1946 Laz. d. Lagers 7379/1 Machatsch- Kala, Rußland

47 Jahre

Unteroffizier

KORR

Leonhard Wilhelm

14.02.1915

16.08.1942 H.V.Pl. 1/296 Bochow, Ostfront

27 Jahre

KRETSCHMER

Josef Wilhelm

16.02 Biberach, Baden

37 Jahre

KREUTZER

Peter Josef

05.02.1944 Priyka

21 Jahre

KREUWERS

Johann

vermisst

KRINGS

Lambert Hubert

26.10.1943 bei Ossiljewka, Ostfront

29 Jahre

KRUTT

Josef

vermisst

KUCKELMANN

Heinrich Josef

29.04.1894

06.05.1945 Rheinsberg, Rhld.

51 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kamp-Lintfort-Kriegsgräberstätte Niersenberger Str..Endgrablage: Grab 353

KUNERT

Alfons

vermisst

Schütze

KUPFERSCHLÄGER

Hubert Josef

17.01.1923

09.10.1942 Bukan, Ostfront

19 Jahre

Gefreiter

KUPFERSCHLÄGER

Nikolaus

04.08.1908

29.07.1944 nordöstlich Marienburg, Lettland

34 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 7 Reihe 7 Grab 701

Unteroffizier

KÜPPER

Heinrich

24.08.1913

21.09.1942 Rshew, Ostfront

29 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. Endgrablage: Block 16 Reihe 3 Grab 125

Grenadier

KÜPPER

Wilhelm Engelbert

21.11.1915

19.03.1943 Odnorjadka, Ostfront

27 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

Soldat

KUSEMANN

Johann

19.12.1906

26.04.1945 Kgf. Nowosibirsk

vermisst

KUTSCH

Wilhelm

vermisst

LAHAYE

Heinrich Hubert

24.11.1944 bei Langerwehe

46 Jahre

Grenadier

LAMBERTUS

Eduard

28.07.1921

16.04.1943 Sanko. 1/26 Obodij, Ostfront

21 Jahre

LAMBERTUS

Johann

21.05.1940 bei Arras Frankreich

26 Jahre

LANGENBACH

Heinrich

00.00.1945

Soldat

LANGOHR

Heinz

23.12.1920

00.11.1941 Kiew

Kradschtz. Btl. 61

vermisst

LASCHET

Josef

vermisst

LASCHET

Peter Johann

23.05.1940 am Ardennenkanal b. Gauville

24 Jahre

Gefreiter

LAUFS

Nikolaus

01.02.1912

27.08.1942 ca. 3 km westl. Perepolnyj im großen Donbogen

30 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. Endgrablage: Block 16 Reihe 2 Grab 41

Gefreiter

LAUFS

Peter

27.07.1918

00.00.1943 Finnland 09.12.1943 Spassowo-Süd

Gefreiter

LAUSBERG

Franz Josef

08.01.1922

22.03.1943 Bahnlinie 3 km westl. Tschugujew, Ostfront

21 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 10 Reihe 69 Grab 8189

LAUSBERG

Heinrich

01.06.1942 Wdizko, Ostfront

22 Jahre

LAUSBERG

Hubert

05.04.1945 Nordheim, Württemberg

20 Jahre

LAUSCHER

Ludwig Josef

04.09.1939 Czernica-Borowc, Polen

23 Jahre

Kanonier

LAUTER

Kornelius

08.11.1915

04.01.1944 Nowo Nikolajewska

28 Jahre

LAUTER

Leo

vermisst

LAUTER

Ludwig

25.08.1944 St. Renand

24 Jahre

LAUTER

Sebastian

vermisst

LEBENDIG

Alfons

vermisst

Zugwachtmeister

LEBENDIG

Aloys

10.11.1913

20.01.1945 Kalmen, Krs. Ostrowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Poznan-Milostowo. Endgrablage: Block 2 Reihe 16 Grab 499 - 512

LEHNEN

Johann Heinrich

vermisst

LENNARTZ

Jakob

07.06.1945 Reservelazarett Lübeck I

33 Jahre

Oberjäger

LENNERTZ

Franz

15.02.1917

06.04.1944 Narwa-Lilienburg, Estland

27 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva. Endgrablage: Block 3 Reihe 16 Grab 223

LENNERTZ

Wilhelm

vermisst

LEUCHTER

Heinrich

vermisst

Gefreiter

LEVEN

Peter

03.01.1918

02.10.1941 Desna, Ostfront

23 Jahre

LINDEMANN

Hermann

vermisst

LINKENS

Anton

vermisst

LÖHRER

Hans

vermisst

Gefreiter

LORENT

Johann

18.08.1900 Neundorf

15.09.1944 bei Baldone, Lettland

44 Jahre

LOTHMANN

Peter

vermisst

LÜRKENS

Franz

20.08.1944 in Rumänien

23 Jahre

Gefreiter

LÜRKENS

Johann

31.03.1920

21.12.1943 bei Susij, Ostfront

23 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh (RUS). Endgrablage: Block 14 - Unter den Unbekannten

Obergefreiter

LÜRKENS

Wilhelm

03.09.1918

22.11.1942 Stalingrad, Ostfront

24 Jahre

LUTTER

Jakob

06.04.1945 Reservelazarett Lüdenscheid II Hellersen

46 Jahre

LÜTZELER

Franz

vermisst

MAIBAUM

Karl Wilhelm

25.07.1944 Vobale nördl. Dünaburg

24 Jahre

MAINZ

Karl

23.02.1944 bei Trogir, Kroatien

38 Jahre

MANNHEIM

Franz

08.07.1944 Maciejow

29 Jahre

Reiter

MAROWSKY

Joseph

25.02.1924

18.09.1942 Pustynja Ostfront

18 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

MARTINI

Johann

23.09.1941 bei Puschkin, Rußland

22 Jahre

MEIER

Josef

vermisst

MEINERZ

Leonhard

vermisst

MEISEN

Franz

24.06.1941 bei Dubricze

24 Jahre

Obergefreiter

MEISEN

Friedrich Wilhelm

22.10.1919

16.10.1944 Belgrad

24 Jahre

MEISEN

Hubert Josef

12.06.1940 Bussy le Chateau, Frankreich

23 Jahre