Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Boppard, Stadt Boppard, Rhein-Hunsrück-Kreis, Rheinland-Pfalz

PLZ 56154

Quelle: Wider das Vergessen : Toten-Zettel des Zweiten Weltkrieges aus der Stadt Boppard, Jürgen Johann, 2011

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Jäger

ANTWEILER

Johann

17.01.1910 Karbach

02.06.1945 Stargard Kgf. Laz.

San.-Obergefreiter

ANTWEILER

Josef Aloys

03.09.1914

21.01.1945

Gestorben

Gefreiter

ANTWEILER

Karl

06.04.1925

17.03.1945 Deutsch-Rasselwitz

AURICH

Willi Friedrich

1941

BACH

Bernhard

1942

Rottenführer

BACH

Friedrich August

15.05.1920 Bad Salzig

01.07.1941 Buchowice

Sonderführer

BACH

Georg

15.03.1899

18.11.1943 S.F. Zug 2381

BACH

Heinrich

1945

Schütze

BACH

Josef

24.12.1923

27.09.1942 Tortolowo sö Schlüsselburg

BACH

Paul

1942

BACH

Theo

1945

Gefreiter

BAUER

Josef

20.12.1917

15.01.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weiskirchen, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Block 1 Reihe 3 Grab 12

BECKER

Aloys

1940

Feldunterarzt

BECKER

Hans Hermann

15.01.1920

04.10.1941 Ostfront

BECKER

Peter Franz

1945

Gefreiter

BENZ

Josef

17.12.1920

26.11.1941 Mosait (Halfaya-Pass)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk

BERNARDING

Karl Heinz

1945

BERTRAM

Jakob

26.03.1912

13.03.1945

Unteroffizier

BERTRAM

Karl

02.08.1914

28.05.1943 Geb. San.Kp. 2/101 H.V.Pl. Nowopokrowsky Kubanbrückenkopf

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Krasnodar-Apscheronsk überführt worden

BERTRAM

Rudolf Josef

1945

BERTRAM

Rudolf Wilhelm

1945

BERTRAM

Werner Anton

1945

BILLER

Alfons

1945

Obergefreiter

BILLER

Hans

12.03.1920

25.07.1944 Sarycov - Novy Raum Lemberg

BLACKERT

Dr. Hermann Ludwig Heinrich

1945

Obergefreiter

BLECK

Engelbert

30.06.1910

09.01.1945 Janukrogs

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block U1 Reihe 26 Grab 759

Oberfeldwebel

BLECK

Josef

16.03.1914

02.03.1944 Rela. Kulparkow Ostfront

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potelitsch. Endgrablage: Block 8 Reihe 18 Grab 897

Gefreiter

BLECK

Willi

14.05.1919

01.02.1944 nördlich Newel

BLUM

Bernhard Wilhelm

1945

BOCK

Anna Maria, geb. Decker

1886

29.01.1945 Boppard

Zivilist, Luftangriff

BOCK

Bernhard

31.07.1927

13.10.1946 Boppard

gestorben an Kriegsfolgen

Gefreiter

BODEN

Josef

28.01.1942 Osten

26 Jahre

BODENBACH

Horst

1945

BOLL

Werner

1945

Obergefreiter

BOLLIG

Emil

01.12.1921

12.10.1944 Westen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block CA Reihe 2 Grab 47

Unteroffizier

BRAUN

Franz

23.09.1919

05.07.1944 St. Leu d' Esserent, Dép. Oise Westen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beauvais

BRAUN

Klemens

1942

BREITBACH

Adam

24.03.1906

00.02.1945 Breslau

vermisst

Gefreiter

BREITBACH

Franz Josef

28.08.1909

21.11.1943 Lazarettzug

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Reihe F Grab 2

BREITBACH

Georg

1945

BREITBACH

Joseph

1945

Unteroffizier

BREITBACH

Karl

13.10.1914

24.04.1944 Sewastopol Krim

Gefreiter

BREITBACH

Paul

16.04.1924

1945 00.06.1944 Witebsk

Gren.Rgt. 53, 13. Kp.

vermisst

Obergefreiter

BREITBACH

Peter

26.03.1905

31.10.1944 Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn

Obergrenadier

BRÖDER

Karl

22.12.1925

05.03.1945 Slatinka

Unteroffizier

BRÖDER

Otto

21.03.1919

10.06.1944 nw. Jassy Südabschnitt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. Endgrablage: Block 1 Parzelle F Reihe 10 Grab 10

Obergefreiter

BRÖDER

Otto

02.04.1942

04.03.1943 Mittelmeer

BRÜCK

Harald

1941

BRÜHL

Hans

1944

BUCH

Bernhard

1943

BUCH

Paul

1943

Obergefreiter

BUDINGER

Peter

21.10.1919

07.09.1941 Feldlazarett Borissow

BUSCH

Klaus

14.06.1916

11.03.1946

gestorben an Kriegsleiden

Oberschütze

CHRIST

Alfred

15.05.1925

19.07.1944 Zborow

Gefreiter

CHRIST

Egon

27.03.1924

04.03.1945 Lazarett Karlsbad

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Karlovy Vary Karlsbad. Endgrablage: Block EHR Grab 18

Gefreiter

CHRIST

Josef

28.06.1911

13.05.1942 Grafowka n.ostw. Charkow

CLASSENS

Josef

09.10.1919

05.12.1941 Gostischtschewo

Leutnant

CLAUSEN

Robert

10.05.1909

1940 03.08.1941 Pawlowka

CONRATH

Gottfried Max Wilhelm

1945

Soldat

DAHM

Hermann Joseph

00.04.1945 bei Wien

DECKER

Alfons

29.01.1945 Boppard

Zivilist, 8 Jahre, Luftangriff

DECKER

Antonie

29.01.1945 Boppard

Zivilist, 10 Jahre, Luftangriff

Unteroffizier

DECKER

Emil

11.04.1919

12.04.1945 bei Belgrad

DECKER

Hans Helmut

29.01.1945 Boppard

Zivilist, 3 Jahre, Luftangriff

DECKER

Jakob

1945

Gefreiter

DECKER

Josef

24.07.1914

24.04.1944 Sewastopol

Obergefreiter

DECKER

Lukas

03.12.1900

30.03.1943 Narwa Feldlazarett, Estland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva

DECKER

Maria, geb. Coune

02.05.1915

29.01.1945 Boppard

Zivilist, Luftangriff

DECKER

Martin

29.01.1945 Boppard

Zivilist, 4 Wochen, Luftangriff

DECKER

Paula

29.01.1945 Boppard

Zivilist, 5 Jahre, Luftangriff

DECKER

Rainer Philipp

1945

DECKER

Theo

29.01.1945 Boppard

Zivilist, 4 Jahre, Luftangriff

Gefreiter

DECKER

Willi

23.06.1923

18.09.1943 südl. Berniki

DIENTZ

Heinrich

1945

DIETRICH

Heinrich Hermann

1944

Funker

DILLMANN

Hans Johann Baptist

12.03.1922

16.01.1942 Res.-Laz. Ansbach

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Reihe F Grab 4

DILLMANN

Ludwig

16.08.1927

18.02.1945 i. Wald v. Fechingen Bliesransbach

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 27 Reihe 10 Grab 740

DILLY

Friedrich Wilhelm

1945

Feldwebel

DORWEILER

Friedrich

19.11.1915

09.06.1940 Aisne-Übergang Guignicourt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 4 Reihe 1 Grab 36

Leutnant

DRESEN

Heinz

21.07.1921

10.08.1942

U-Bootfahrer

Hauptfeldwebel

ECKERT

Alois

12.01.1915

12.02.1945 Wallersheim

Obergefreiter

EINOLF

Josef

21.04.1901 Bingen

24.01.1946

franz. Kgf. ruht auf der Kriegsgräberstätte in Solers. Endgrablage: Block 1 Reihe 12 Grab 464

Fallschirmjäger Gefreiter

EINOLF

Philipp

05.04.1925

27.12.1944 westl. St. Castello Piedro

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 73 Grab 124

ENGEL

Hans

06.05.1920

12.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Besch / Besch. Endgrablage: Reihe 1 Grab 10

ENSEL

Walter

1944

ERZ

Josef

1944

Gefreiter

ESPER

Josef

23.07.1924

03.08.1943 Tomarowka Osten

Major

ESPER

Toni

17.10.1895

07.02.1943 Neuwied

ESSELEN

Jodok

1943

Soldat

EULENBORN

Martin

29.03.1901

06.08.1944 Kamion a. d. Weichsel

EXNER

Waldemar

1945

FABER

Walter Christoph

1945

Leutnant

FAßBENDER

Berhard Josef

00.03.19423

09.11.1944 Südrand Veces bei Budapest

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs (H). Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten

Unteroffizier

FAUST

Nikolaus

06.12.1914 Fahrenbach

16.07.1944 Armee-Laz. San.Kp. 552 mot. bei Ludsen

FISCHBACH

Richard Friedrich Balthasar

26.05.1921

23.09.1947

Kriegsleiden

FISCHER

Kurt Reinald

1943

FONDEL

Franz

06.11.1916

27.06.1944 H.V.Pl. Raum Luck, Tarnowka-Dabrowa

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potelitsch. Endgrablage: Block 1 Reihe 4 Grab 221

FONDEL

Walter

05.06.1925

03.08.1944 San.Kp. mot. 2/66 H.V.Pl. Nordfrankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St. André. Endgrablage: Block 8 Reihe 8 Grab 642

FÖRSTER

Anton Aloysius Heinrich

1945

Obergefreiter

FRIEDRICH

Wilhelm

30.04.1906 Bremen

07.06.1944 in Tulle

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil. Endgrablage: Block 7 Reihe 11 Grab 343

San.-Soldat

FRITSCH

Karl

02.10.1909

11.02.1943 sö Charkow

GABLER

Helmut

1944

GANSHEID

Paul

1944

Obergefreiter

GÄRTNER

Robert

10.08.1922

22.06.1944 Bessarabien

GEBHARDT

Karl

1944

GEIFES

Josef

1944

Unteroffizier

GEIFES

Paul

18.08.1905 Köln

12.09.1944 Westen

Leutnant

GEIFES

Walter

11.02.1915

09.09.1942 ca. 3 km N.O. Mefodyewsky sö Noworossisk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Endgrablage: Block 7 Reihe 18 Grab 884

Soldat

GERHARDT

Alfons Wilhelm

01.01.1927

00.03.1945 Stuhlweißenburg

SS Wirtschafts Btl. 12

vermisst

Sanitäter

GERHARDT

Christian

22.07.1922

13.03.1945 Brückenkopf Düsseldorf

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Block H Reihe 1 Grab 31

GERHARDTS

Willi

1945

Obergefreiter

GICK

Franz

31.10.1912

27.08.1944 bei Jassy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. Endgrablage: Block 2 Parzelle G Reihe 27 Grab 15

GIESEN

Willi

1943

GIPP

Hermann Gerhard

1944

GÖBBELS

Johann Bernhard

1945

Gefreiter

GÖBBELS

Leo

02.03.1900 Stolberg

00.11.1945 Kgf. Lager 7120 Petrosawodks, Karelien

Kanonier

GÖBEL

Günther Lukas

19.10.1927

00.01.1945 Neu-Stettin

Pz. Haubitz. Ers. Abt. 201, Groß-Born

vermisst

Gefreiter

GOEBEL

Hans

31.01.1923

26.09.1943 bei Boniki

GOERIGK

Paul

1945

Oberfähnrich

GORGES

Matthias Hubertus

30.09.1924 Damscheid

17.12.1944

JG 2 Richthofen

GRÄF

Jakob Karl Anton

15.01.1901

21.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Block H Reihe 1 Grab 28

Leutnant

GRAS

Alois

13.10.1919

1945 00.09.1943 Jurowa

Kdo. 337 Inf.Div., m. Feldgend. Tr. 337

vermisst

Unteroffizier

GRAS

Anton

10.03.1916

11.04.1942 Mushitzkaja

GRAS

Josef

20.02.1880

29.01.1945 Boppard

Zivilist, Luftangriff

Unteroffizier

GRAß

Karl

15.05.1921

10.04.1945 Devender, Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block AF Reihe 3 Grab 53

GREWEL

Franz

02.01.1906

28.06.1944 Bobruisk

Unteroffizier

GREWEL

Georg

24.11.1914

03.10.1939 Westfront

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Reihe F Grab 1

Soldat

GUNDER

Hans

27.01.1913

02.06.1943 Aschkowo Neshneja südlich Orel

Unteroffizier

GUNDER

Jakob

02.12.1914

23.012.1944 Zanenieki Kurland

GÜNTHER

Jakob

01.02.1904 Bendorf

19.12.1942 Kriegslazarett

gestorben

HABERMANN

Ernst

1945

HACHMER

Hans

1942

HACHMER

Hans Josef

22.03.1926

1945 Baranow Brückenkopf

vermisst

Obergefreiter

HAHN

Emil

17.12.1919 Biebrich

02.02.1942 Iwaniki Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. Endgrablage: Block 3 Reihe 13 Grab 602

Obergefreiter

HAHN

Karl

09.07.1921

09.04.1943 am Wolchow

HANFMANN

Kurt

1945

HARTENFELS

Josef

1945

Gefreiter

HARTENFELS

Peter

18.12.1941 Aparina, Kalinin

30 Jahre

Soldat

HAYER

Hans Josef

15.02.1926

00.12.1944 Raum Jülich

Feldwebel

HEGERSWEILERS

Friedel

13.05.1915

06.06.1940 Licourt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 3 Reihe 2 Grab 60

Soldat

HEIDGER

Anton

18.05.1920

29.07.1940 Lazarett Rastphul

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Reihe F Grab 6

Oberfähnrich

HEIDGER

Jakob

25.05.1924

21.06.1944

Jagdstaffel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Reihe F Grab 11

Obergefreiter

HELBACH

Karl Josef

07.12.1921

17.10.1944 Schrunden Lettl. 1./Kr.Tr.Abt. 506 Baltikum

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block D Reihe 4 Grab 78

Unteroffizier

HELBACH

Peter Josef

27.03.1925

15.01.1945 Unterelsaß

Obergefreiter

HELLBACH

Josef

19.04.1913

19.03.1942 Feldlazarett Smolensk-Süd Rs.Krgslaz. 2/551 mot.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka

HENZLER

Helmut

1943

Gefreiter

HERMANSPAHN

Heinz

24.11.1922

russ. Kgf.-Lazarett

Obergefreiter

HERMANSPAHN

Karl

1910

13.12.1945 Kgf.-Lager bei Bryansk

23 Jahre

HERTER

Philipp

1941

HEUCHMER

Johann

24.06.1909 St. Goar

russ. Kgf.-Lager

Veterinär

HEWEL

Max

07.12.1942 Russland

23 Jahre

HIMSTEDT

Gerhard

1944

HOCH

Augustin

1942

HOFFMANN

Wilhelm

1945

Gefreiter

HOLBACH

Karl

21.03.1923

17.07.1943 nö Orel

HONECKER

Walther

1944

Obergefreiter

HOWEN

Johann

1903

31.10.1944 Heimatlazarett

Unteroffizier

HOWEN

Theodor

17.02.1906

30.07.1941 Krassnaja-Sloboda

Obergefreiter

HÜBENER

Heinz

09.08.1920

23.02.1945 Kgf.-Laz. Simferopol

Obergefreiter

HUHN

Karl

09.07.1921

09.04.1943 am Wolchow

HUHN

Philipp

1944

HÜTHER

Richard Friedrich Balthasar

1942

Flieger

HÜTTEN

Willy Ferdinand

01.03.1924 Köln-Nippes

24.06.1942

INDERBEGGEN

Konstantin

1941

Maschinen Gefreiter

JACOBS

Leonhard

1922

03.11.1942

San. Unteroffizier

JÄGER

Franz

08.03.1914

29.01.1945 Hochwalde, Kr. Meseritz

Hauptwachtm.

JÄGER

Karl

18.02.1914

12.12.1942

Rottenführer

JASAMBERT

Andreas

28.08.1910

24.08.1942 am Ilmensee

JERRENTRUPP

Friedrich Wilhelm Maria

1945

JÖRG

Heinrich

1944

San. Obergefreiter

JÖST

Arthur

1913 Heddesheim

08.08.1943 ca. 500 m südostw. Kastino

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Obergefreiter

JUNKER

Jakob

22.03.1920

18.02.1945 Zinten

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kaliningrad - Sammelfriedhof überführt worden

Obergefreiter

JUNKER

Peter

18.06.1914

16.03.1942 Ortslazarett Spass-Demensk San.Kp. 216

KAHL

Toni

1942

KAHLENBERG

Peter

1942

KALKOFEN

Christian

1945

Gefreiter

KÄMMERLING

Andreas

18.07.1909

1945 00.09.1943 Russland

Gren.Rgt. 515, I. Btl.

vermisst

Grenadier

KÄMMERLING

Florian

08.05.1943 Roslenez

20 Jahre

Grenadier

KÄMMERLING

Paul

11.01.1927

10.12.1944 Firenberg

Luftangriff ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Block H Reihe 1 Grab 3

Geschützführer Grenadier

KEMMER

Artur Wilhelm

26.05.1924

11.07.1943 Pensa Prochorowka bei Bjelgorod

SS Pz. Gren.Rgt. 6, 12. Kp.

vermisst

Reiter

KEMMER

Kurt

23.03.1922

18.06.1942 Denkmalshöhe vor Sewastopol

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Soldat

KEMP

Peter

25.08.1919

00.01.1942 Russland

Inf.Rgt. 434, III. Btl.

vermisst

Obergefreiter

KEMP

Walter

28.07.1922

00.07.1944 Russland

Art.Rgt. 18, I. Btl.

vermisst

KINDSMÜLLER

Hans

1943

KIRCHNER

Josef

1944

KLEIN

Josef

1941

KLINK

Max Alfred

1944

Flieger

KLINKNER

Norbert

11.10.1944

17 Jahre

KLÖCKNER

Anton

26.08.1905

1945 Kgf.-Lager Russland

Obergefreiter

KLOTTEN

Fritz

29.09.1918

08.09.1943 westlich Charkow

Gefreiter

KNEIP

Max

11.03.1943 Raum Orel

20 Jahre

Oberfeldwebel

KNÖLL

Fritz

10.11.1911

08.03.1944 Heimatlazarett

Stabsgefreiter

KNOPP

Anton

25.09.1914

12.10.1943 Feldlazarett 17 Michailowka Osten

KNOPP

Elisabeth

24.04.1944 Berlin

Zivilist, 34 Jahre, Luftangriff

Unteroffizier

KNOPP

Ernst

11.07.1944

KNOPP

Helga

1938

29.01.1945 Boppard

Zivilist, Luftangriff

KNOPP

Karl-Josef

1936

29.01.1945 Boppard

Zivilist, Luftangriff

Gefreiter

KOCHHANN

Engelbert Hubert

23.01.1924

00.03.1945 bei Danzig

?

Gefreiter

KOHL

Albert Lorenz

23.01.1920 Geismar

1941 bei Borki

Obergefreiter

KOHL

Theodor

04.10.1918

03.09.1943 Ortslaz. II A.Sanko. 2/552 Alexino

O.T. Mann

KOLLMAR

Hubert

1900

24.06.1944 Frankreich

KÖNIG

Jakob

1942

KRAFT

Kurt

1941

KRÄMER

Friedrich Georg

1945

Grenadier

KRÄMER

Hans

16.02.1927

14.03.1945 Neiße-Brückenkopf 00.04.1945 Grano

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe. Endgrablage: Block 4 Reihe 8 Grab 649

Eisenbahn Inspektor Anwärter

KRÄMER

Herbert

26.06.1923

14.04.1945 bei km 41,5-10 km qstw. östlich Kahlberg Frische Nehrung

KRÄMER

Hubert Ernst

1945

Fallschirmjäger-Gefreiter

KRÄMER

Jakob

26.01.1925

01.08.1944 Lazarett Le Mans

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 29 Grabkammer 45

KRÄMER

Karl

11.05.1945 Kgf.-Lazarett

Fahrer

KRAUTKRÄMER

Jakob

04.03.1907

30.08.1944 H.V.Pl. 2/179 i. Cislau

Feldwebel

KREMER

Ernst

27.07.1916

20.09.1944 Doboj, Bosnien

Oberfähnrich

KREUZ

Kurt

28.08.1923

05.05.1944

Schlacht Geschwader

KREYMER

Eberhard

1941

Unteroffizier

KRÜGER

Aloys

17.11.1906

00.03.1945 Kgf.-Lager bei Stalingrad

KRÜGER

Heinrich

1944

Unteroffizier

KUHN

Georg

10.12.1943 Osten

35 Jahre

KÜHN

Otto

1912

06.06.1944 Westen

Hilfsschaffner

KUNZ

Hans

1943

Obergefreiter

KÜRPITZ

Hermann

21.01.1942

26.07.1944 bei Vidor

SS Pz. Grenadier

KURTH

Franz Josef

30.05.1924

12.07.1943 Prochorowka, 45 km nw. Bjelgorod

LAHR

Hans

1945

LAHR

Paul

07.01.1918 Niederlahnstein

13.05.1940 bei Merzig

LAHR

Rudolf

1945

LANGENBACH

Walter Heinz Fritz

1944

Obergrenadier

LAUER

Hans

1925

05.07.1943 südl. Orel

Unteroffizier

LAUER

Robert

1909

04.02.1944 Res.-Lazarett

LAUX

Georg

1945

LAUX

Josefine, geb. Weiler

18.11.1882

29.01.1945 Boppard

Zivilist, Luftangriff

LAUX

Peter

1945

Soldat

LEHNARD

Josef

03.03.1923

25.03.1943 bei Orel

LEICHT

Kurt

1945

Obergefreiter

LEITZ

Karl Werner

19.03.1923

15.09.1944 Spisska Nova Ves= Zipser-Neudorf

Feldwebel

LERDO

Franz

06.10.1918

22.07.1944 Brody

Leutnant

LERDO

Hans

13.12.1909

01.04.1945 14.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Block H Reihe 1 Grab 23

LESEAU

Guido Jakob

1943

San. Unteroffizier

LIESENFELD

Edmund

29.12.1917

09.01.1943 Donbogen

Soldat

LIESENFELD

Fritz

30.05.1919

18.06.1940 Parroy Westfront

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 13 Reihe 9 Grab 249

Obergefreiter

LIESENFELD

Peter

03.07.1915

25.10.1941 Trifkovin, Serbien

LIESENFELD

Peter Alfred

1945

Gefreiter

LINEIP

Max

11.06.1943

Unteroffizier

LOEWE

Josef

1911

03.07.1944 Saßlawl, nw. Minsk

LÖF

Josef

1945

Unteroffizier

LÖF / LOEF

Helmut

26.01.1914 Hattingen

10.08.1942 Rabinki nördl. Karmanowo bei Rshew

Oberschütze

LORENZ

Eugen

01.12.1911

27.06.1941 Nähe Kluci, ca. 15 km nördl. Libau

Unteroffizier

LÖSER

Michael

23.12.1914

19.06.1940 Luneville a.d. Meurthe

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 21 Reihe 8 Grab 239

LÖSER

Nicolaus

1945

LÖWE

Franz

1945

Leutnant

MACKE

Karl Alfons Maria

03.07.1913 07.07.1913

16.07.1941 1. San.Kp. 179 Wolhynien

Obergefreiter

MAECKEL

Peter Hermann

25.09.1914

00.08.1941 28.07.1941 Dragunsh

MALLMANN

Christian

1943

Leutnant

MALLMANN

Gerhard Heinr. Hermann

21.09.1918

07.07.1941 Borkowitschi

MALLMANN

Johannes

1945

MALLOTH

Martin Aloysius

1945

MARGENFELDT

Gerhard

1944

MARING

Conrad

1945

Obergefreiter

MASER

Ernst

10.06.1918

12.04.1944 H.V.Pl. Sanko 1/162 in Ciopleni

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Chisinau. Endgrablage: Block 6 Reihe 2 Grab 53

MAURER

Albert Lorenz

1941

MEIGS

Kornelius

1945

METZ

Otto

1945

METZLER

Theodor

1944

MEURER

Philipp

1941

Obergefreiter

MEYER

Theodor

06.09.1913

00.07.1944 Russland

Gren.Rgt. 1065, Rgts. Stab u. 14. Kp.

vermisst

MICHEL

Otto Peter

1943

Unteroffizier

MICHELS

Josef

28.07.1941 Russland

25 Jahre

MICHELS

Rudi

1945

MISSONNIER

Jakob

01.12.1906

00.03.1945

Oberschütze

MUDERS

Willi

18.09.1915

16.10.1941 Kr.Tr.Abt.2/693 Wjasma bei Wjasma

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. Endgrablage: Block 9 Reihe 11 Grab 659

MÜLLER

Adolf Werner

1943

Gefreiter

MÜNCH

Adam

30.04.1912

24.08.1941 bei Brispora

Obergefreiter

NEISER

Gerhard

19.05.1920

12.01.1945 Feldlazarett

Grenadier

NEISER

Jakob

13.07.1917

1943 Stalingrad

Gren.Rgt. 544, 9. Kp.

vermisst

NEISER

Jakob

14.05.1940 bei Ettelbrück

43 Jahre

Obergefreiter

NEUNZEHN

Philipp

29.10.1906

12.12.1943 Ostrowo-Jurjew Osten

Unteroffizier

NEUSER

Hans

02.09.1916

14.07.1943 1 km nördl. Fatnewo bei Orel

Stabsgefreiter

NICK

Alfons

11.10.1943 Osten

29 Jahre

NICKENIG

Matthias

01.03.1927

03.05.1945 in Regensburg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Regensburg-Oberer kath.ev.Zentralfdh.. Endgrablage: Grab 129

NICKENIG

Peter

1945

NICKENIG

Peter Paul

1945

Unterfeldwebel

NOLL

Philipp

08.03.1901

21.04.1945 Neupetershain

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neupetershain Nord

Unteroffizier

NOLL

Toni

22.05.1913

09.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Reihe F Grab 13

Schütze

NOLL

Toni

23.07.1924

02.08.1943 ca. 2 km vor Sakatay Kubanbrückenkopf

19 Jahre

NORGI

Mario

1945

Obergefreiter

OTTO

Karl

09.02.1944 Südfront

38 Jahre

San. Obergefreiter

PREIS

Josef

05.09.1919

07.08.1943 südl. des Ladogasees

Unteroffizier

QUERBACH

Jakob

07.09.1944 Le Havre

Unteroffizier

QUERBACH

Toni

20.08.1943 bei Cahrkow

Gren.Rgt. Großdeutschland

28 Jahre

Leutnant

RADKE

Bernhard

19.06.1923 Bad Soden, Salmünster

15.06.1944 im Osten

Obergefreiter

RÄTZ

Peter

08.02.1901

20.02.1945 Lazarett in Prag

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Cheb überführt worden

Hauptfeldwebel

REICHOW

Augustin

02.01.1912

03.03.1944 Petrikowzy Ostfront

Gefreiter

REICHOW

Erich

09.07.1915

04.08.1941 bei Glinki

Obergefreiter

REICHOW

Georg

06.09.1904

00.06.1944 Minsk

Bau Pi. Btl. 417, Stab

vermisst

REISS

Jakob

1945

Gefreiter

RETZMANN

Edwin

14.01.1923

09.11.1942 Lazarett in Afrika

19 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk

RETZMANN

Franz

1942

RHEINDORF

Franz Anton Johann

1945

RIESTER

Karl Heinz

1945

Gefreiter

ROSELT

Rudolf

20.12.1919

00.02.1945 Stettin

Pz. Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 5, Stettin, Kalisch

vermisst

RUF

Anton

00.03.1945

Zivilist, 47 Jahre

RUF

Bernhard

1940

RUF

Fritz

15.-16.03.1945

Zivilist, 8 Jahre, Luftangriff

RUF

Walter

1945

RUF

Willi

15.-16.03.1945

Zivilist, 13 Jahre

RÜTTER

Wilhelm

1945

Soldat

SCHAAL

Josef

1911

1942

SCHÄFER

Andreas August

1941

SCHERNBECK

Heinz

1945

Obergefreiter

SCHLADT

Jakob

17.03.1913

28.12.1941 Feld Lazarett 31 mot. Kaluga

SCHMITT

Willi

1945

SCHNEIDER

Franz Johann Josef

1944

SCHNEIDER

Heinrich

1944

Unteroffizier

SCHNEIDER

Maximilian

20.06.1916

1945 00.08.1944 Rumänien

Gren.Rgt. 866, 14. Kp.

vermisst

SCHNEIDER

Walter Alois

04.09.1923

21.04.1945 Lazarett Garmisch-Partenkirchen

Hauptmann

SCHREIBER

Wilhelm

26.11.1941

gestorben, 45 Jahre

Oberjäger

SCHREIBER

Willy Ferdinand

22.03.1910

11.07.1944 H.V.Pl. 31 La Guerardiere b. St. Lo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 9 Reihe 6 Grab 220

SCHROCK

Otto

1945

SCHUSTER

Johannes

1945

SCHUTEEN

Georg Wilhelm

1944

Schütze

SCHWAB

Anton Peter

29.04.1915 Höchst

30.05.1942 Wald 25 km südwestl. Tschudowo Wolchow

Obervormann

SCHWERTEL

Peter

28.05.1943

40 Jahre

SERVATIUS

Josef

1943

Gefreiter

SEUL

Johann Aloys

30.08.1909

04.04.1944 Nordabschnitt Ostfront

SEVENICH

Paul

26.09.1911

01.11.1943 Fela 1/582 mot.

Gfr.

SPITZ

Josef

01.02.1904

00.01.1943 Stalingrad

2. San.Kp. 389

vermisst

Gefreiter

STABEL

Peter

1916

15.09.1943 Süden

Obergefreiter

STAMM

Toni

18.01.1914 ?

13.07.1941 Russland

Obergefreiter

STEEG

Willy Ferdinand

14.08.1908 Pfalzfeld

17.02.1945 Habkirchen, Saar

Unteroffizier

STEFFENSTUN

Josef

11.01.1920

03.02.1945 Westpreußen

STEIL

Hans

1945

Gefreiter

STEIMEL

Nikolaus

28.02.1909

28.11.1941 Ljuborija

STEIN

Hans

1944

STEIN

Hans

1943

Gefreiter

STEINHAUSEN

Hans

13.05.1940

28 Jahre

STOFFEL

Franz Josef

1909

16.09.1946 Kgf.-Lager

Obergefreiter

STUMM

Anton

18.06.1914

19.07.1941 bei Radyeze

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew -Sammelfriedhof (UA). Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten

Leutnant

STUMM

Emanuel

28.09.1903 Bingerbrück

10.10.1941 bei Wjasma

Kanonier

STUMM

Jakob Walter

19.04.1924

02.08.1943 Feldlazarett Dnjepropetrowsk

Gefreiter

STURMES

Hans

05.04.1904

24.10.1943 bei Federowka

THEIS

Wilhelm Johann

1943

THIEL

Adam

1945

Gefreiter

THOMI

Heinrich

13.03.1907

16.03.1945 Bouseville / Bouwiller Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 5 Reihe 9 Grab 97

TRAPP

Franz

1945

TRAPP

Heinrich

1945

TRENKLER

Erwin

1941

TROMM

Johann Heinrich

1945

TSCHERNIKOW

Gregori

1945

UHLENBRUCK

Klaus

1944

Obergefreiter

ULRICH

Erich

01.08.1908 Koblenz

14.01.1945 Stuhlweißenburg

VERDONK

Franz Peter

1941

VOGEL

Wilhelm

1941

VOGT

Hermann

1944

Oberleutnant

VOLK

Toni

27.09.1914

15.03.1945 Falkenau, Schlesien

VÖLKER

Mathias

03.12.1901 Köln

14.03.1945

WACKER

Heinrich

1940

Gefreiter

WACKER

Toni

14.04.1922

08.02.1942 Banschino / Panschino

WAGNER

Anton Walter

1944

WAGNER

Paul

09.11.1907

15.01.1944 Ostfront ?

WAGNER

Werner Jakob

1941

Geb.-Jäger Gefreiter

WALDFORST

Peter

10.05.1908 Weiler

31.03.1945 bei Bielitz, Oberschlesien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Siemianowice. Endgrablage: Block 2 Reihe 18 Grab 1696

Kanonier

WALLENDORF

Hans

09.10.1918

25.02.1942 Lazarett Paris

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St.André. Endgrablage: Block 6 Grab 1015

WEILAND

Georg

23.02.1945 Burgen

52 Jahre, Luftangriff

Obergefreiter

WEILAND

Hans

1921 Kesbart

18.10.1944 Krieglaz. 916 Stuhm

WEILAND

Heinrich

1897

25.10.1946 Boppard

gestorben an Kriegsleiden

Feldwebel

WEILAND

Jakob

29.01.1899

30.03.1945 in Wylowitz, Prag

Unteroffizier

WEILAND

Toni

08.09.1902

00.05.1946 russ. Kgf.-Lager

Unteroffizier

WEILER

Toni

20.01.1911

07.03.1942 Weshki-Semptizy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod (RUS). Endgrablage: Block 12 - Unter den Unbekannten

Obergefreiter

WEINAND

Jakob

29.04.1915

1945 00.08.1944 Jassy

Gren.Rgt. 111, 6. Kp.

vermisst

Soldat

WEINAND

Johann Josef

10.07.1921

1945 00.01.1942 Russland

Inf.Rgt. 169, 13. Kp.

vermisst

Obergefreiter

WEINAND

Richard

25.02.1920

19.10.1944 Castillon

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 33 Reihe 13 Grab 439

WEINAND

Thomas

1944

WEINHEIMER

Franz

1944

WEITZ

Josef

1945

WELGE

Ernst

1944

Gefreiter

WELLER

Heinrich

13.03.1921

15.03.1942

Gefreiter Obergefreiter

WERNER

Gottfried

14.10.1914

26.01.1943 Laz. Wolowo b. Wolowtschik, 45 km südl. Liwny

Gefreiter

WERNER

Jakob

26.07.1904

08.05.1945 Pinneberg-Waldenau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pinneberg Stadtfdh.. Endgrablage: Block E Grab 7

Soldat

WERNER

Josef

02.09.1902

09.01.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Reihe F Grab 5

Gefreiter

WERNER

Philipp

10.10.1908

01.08.1944 bei Stirnijene Rositten

Gefreiter

WERNER

Rudolf

12.02.1924

1945 00.07.1944 Kaminonka

Gren.Rgt. 769, 13. Kp.

vermisst

WILBERTZ

Wilhelm

1945

WILWEDING

Theodor Ernst

1941

WINAND

Georg

1945

Soldat

WINAND

Josef

09.10.1942 bei Rshew

WINTER

Kurt Fritz

1945

WIRTZ

Josef

1945

Oberfeldwebel

WÜSTEN

Ludwig

12.01.1916

25.04.1944 Feldlaz. Rom

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block N Grab 882

Luftwaffenhelfer

WÜSTEN

Theobald

15.03.1927 Köln

28.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Boppard. Endgrablage: Reihe F Grab 12

Leutnant

ZIPPEL

Rudolf

16.07.1923

28.02.1944 bei Inguletzky

ZURAWSKI

Johann

1945

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.10.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten