Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bad Endorf, Landkreis Rosenheim, Bayern

PLZ 83093

Inschriften:

IN DANKBARER
ERINNERUNG AN DIE
GEFALLENEN DER
GEMEINDE ENDORF

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Soldat

HINTERSTOCKER

Klement Klemens

Stock

01.09.1870 Sedan

2.Inf.Reg. „Kronprinz“, 2.Btl., 6.Kp.

Inf. Verwundung

Soldat

KLINGSCHENSKY

Josef

Endorf

09.11.1870 Orleans

4.Jäger-Btl., 1.Kp.

Inf. Verwundung

Soldat

KRUG

Johann Baptist

Bergham

04.08.1870 Weißenburg

14.Inf.Reg., 3.Btl., 12.Kp.

Inf. Verwundung

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Oberjäger

BALK

Franz

10.11.1885 Schnaitsee

1917 19.08.1917 Odobesti, Feldlaz. 22

Bayr.1Jäg.Btl., 3.Kp.

Inf. Verwundung, Maler, verh., 2 K. w. Peißenberg, EK II, MVKr. III, Brüder, Kriegsgräberstätte Tifesti-Frunzoaia, Rumänien, Parzelle K, Grab 61

Unteroffizier

BALK

Josef

25.06.1892 Schnaitsee

1916 09.06.1916 Douaumont

1.Bayr.I.R., 8.Kp.

gefallen (Kopf, dch. A.G.), Aushilfspostbote, ledig, w. Endorf, Brüder

Unteroffizier d. Reserve

BERGER

Jakob

13.11.1891 Endorf

1916 22.05.1916 Cote de Talon

Bayr.R.Fußart. R.Nr.1, 7.Batt.

gefallen (dch. Gas-A.G.), Ökonomiepraktikant, ledig, EK II, Kriegsgräberstätte Consenvoye, Frankreich, Block 2, Grab 900

Ers.reservist

BERGER

Josef

11.09.1890 Patersdorf

1916 11.11.1916 Sosmezö, Siebenbürgen, Höhe 998

Bayr.R.I.R. Nr.19, 6.Kp.

gefallen (Kopf, dch. G.G.), Bauerssohn, ledig, w. Anzing, EK II, MVKr. III

BRANDMAIER

Heinrich

1915

Gefreiter

DIETZEL

Otto

09.04.1895 Landsberg

1918 05.06.1918 Feldlaz. 56

B.Feldluftsch. Abt.65

Inf. Krankheit (Darmverschluss), Gärtner, ledig, w. Reichenhall, MVKr. III, Kriegsgräberstätte Fey, Frankreich, Grab 87

Ldst.mann

DOBLER

Alois

04.12.1882 Patersdorf

1916 22.08.1916 an d. Somme Maurepas

Bayr.R.I.R. Nr.12, 7.Kp.

gefallen (Brust, dch. A.G.), Dienstknecht, ledig, w. Rosenheim, Kriegsgräberstätte Rancourt, Frankr., „Kameradengrab“

Ers.reservist

EDER

Sebastian

03.04.1887 Hemberg

1915 12.03.1915 Neuve Hap

Bayr.R.I.R. Nr.16, 10.Kp.

gefallen, Bauerssohn, ledig

EIBL

Lorenz

03.08.1880 Winden

1917

Mechaniker, verh., 2 K., w. Endorf

Ers.reservist

FAULER

Konrad

09.06.1890 Endorf

1916 08.07.1916 Thiaumont, Zwischenwerk

Bayr.Pion.kp.

gefallen (dch. A.G.), Säger, verh., 1 K., w. Rosenheim, Kriegsgräberstätte Hautecourt-lès-Broville, Frankreich, „Kameradengrab“

Infanterist

FAULER

Max

16.04.1897 Endorf

1918 10.04.1918 Golancourt, Feldlaz. 285

2.Bayr.I.R., 2.Kp.

Inf. Verwundung (Bn., durch G.G.), Schneider, ledig, w. München, EK II, MVKr. III, Kriegsgräberstätte Nampcel, Frankr., „Kameradengrab“

Ldst.mann

FISCHBACHER

Johann

09.08.1874 Hofham

1915 16.03.1915 München, Reservelaz.

Ldst.I.Btl. I B 3 Rosenheim

Kutscher, ledig

Unteroffizier

FISCHBACHER

Ludwig

21.11.1887 Hofham

1916 27.10.1916 Crépion

Preuß.R.I.R. Nr.39, 2.Kp.

Inf. Verwundung, Kriegsgräberstätte Consenvoye, Frankreich, Block 2, Grab 1802

Jäger

FÖRG

Josef

Endorf

1915

vemisst

GEISLER

Anton

1916

HAMBERGER

Alois

1914

Unteroffizier

HAMBERGER

Andreas

19.04.1890 Landing

1918 01.05.1918 Roubaix, Kriegslazarett

Bayr.R.I.R. Nr.2, 8.Kp.

Inf. Verwundung (li. Bein u. li. Hüfte, dch. A.G.), Wagner, ledig, EK II, MVKr. III, Kriegsgräberstätte Lambersart, Frankr., Block 2, Grab 570

HÄUSLER

Joh.

Infanterist

HEINRICH

Jakob

02.05.1896 Endorf

1916 05.06.1916 Douaumont

15.Bayr.I.R., 5.Kp.

gefallen (dch. A.G., Verschüttung), Elektromont., ledig, w. Jettingen

Infanterist

HEINRICH

Josef

23.03.1897 Kurf

1917 25.11.1917 Monte Tomba

Bayr.I.Leib.R., 4.Kp.

gefallen (dch. A.G.), Weber, ledig, EK II

Pionier

HEINRICH

Lorenz

04.11.1892 Endorf

1915 12.03.1915 Neuve Chapelle

Bayr.R.Pion. Kp.Nr.6

vemisst, gerichtl. für tot erklärt, Zimmermann, ledig, w. Jolling

Infanterist d. Reserve

HUNDSEDER

Andreas

27.08.1888 Endorf

1914 21.08.1914 St. Kreuz

Bayr.Ers.I.R. Nr.1, 3.Kp.

gefallen (Kopf, dch. A.G.), Bahnarbeiter, ledig

Ers.reservist

HUNDSEDER

Simon

20.01.1892 Bergham

1915 09.05.1915 Fromelles

Bayr.R.I.R. Nr.16, 10.Kp.

gefallen (dch. Verschüttung), Maurer, ledig

Infanterist

KERN

Josef

30.03.1897 Teisenham

1918 22.07.1918 Moreilly

Bayr.R.I.R. Nr.16, 7.Kp.

gefallen (Kopf, dch. I.G.), Dienstknecht, ledig, Brüder, Kriegsgräberstätte Belleau, Frankreich, Block 4, Grab 189

Infanterist

KERN

Klement

22.11.1887 Teisenham

1916 12.08.1916 Clery

Bayr.R.I.R. Nr.2, M.G.Kp.

gefallen (dch. G.G.), Maurer, ledig, Brüder

Ldst.mann

KERN

Michael

07.09.1886 Teisenham

1916 04.10.1916 Le Barque

Bayr.R.I.R. Nr.16, 4.Kp.

gefallen (dch. Granatvolltreffer), Maurer, ledig, 1 K., Brüder

Gefreiter, Hornist

KLEINSCHWÄRZER

Josef

23.12.1893 Kling

1916 01.06.1916 Douaumont

1.Bayr.I.R., 9.Kp.

gefallen (Brust, dch. I.G.), Knecht, ledig, w. Sollhuber, EK II, Kriegsgräberstätte Hautecourt-lès-Broville, Frankreich, „Kameradengrab“

Infanterist

KLEINSCHWÄRZER

Sebast. Sebastian

06.01.1891 Leiten

1915 18.05.1915 Mametz

2.Bayr.I.R., 1.Kp.

gefallen (Kopf, dch. G.G.), Dienstknecht, ledig, w. Endorf, MVKr. III, Kriegsgräberstätte Fricourt, Frankreich, „Kameradengrab“

Infanterist

LACKNER

Georg

04.02.1899 Rosenheim

1918 13.06.1918 Bayr.Feldlaz. 54

Bayr.R.I.R. Nr.16, 12.Kp.

gefallen (Rücken u. Mastdarm, dch. A.G.), Dienstknecht, ledig, w. Schwabering

LIEBHARDT

Lorenz

1918

MANGL

Melchior

1917

*

Leutnant d. Reserve

MEHRI

Ferdinand

02.02.1894 Endorf

1917 26.05.1917 Bouconville

20.Bayr.I.R., 11.Kp.

vemisst, Bankkommis, ledig, w. Lindenberg, EK II, MVKr. IIa, Kriegsgräberstätte Soupir, Frankreich, „Kameradengrab“

Infanterist, Freiwilliger

PATERSDORFER

Peter

11.08.1895 Hartmannsberg

1917 06.06.1917 H.V.Pl.

24.Bayr.I.R., 5.Kp.

Inf. Verwundung (Kopf, dch. Gewehrgranate), Taglöhner, ledig, w. Hofham, EK II, MVKr. II, Kriegsgräberstätte Veslud, Frankreich, Block 2, Grab 326

Infanterist d. Landwehr

RASP

Michael

04.09.1878 Groß Karolinenfeld

1918

Bayr.R.I.R. Nr.2

verh., 1 K., w. Endorf, EK II, MVKr. III, Verw.abz.

Gefreiter

REINTHALER

Josef

18.12.1892 Kurf

1916 11.07.1916

2.Bayr.Ldw. Pion.Kp.des I.A.K.

vemisst, dch. Kp. als „tot“ gemeldet, Zimmermann, ledig, w. Kurf EK II

Infanterist

ROTTMAIER

Franz

06.06.1895 Endorf

1917 09.04.1917 Thelus

Bayr.R.I.R. Nr.3, 3.Kp.

vemisst, Vieheinkäufer, ledig, MVKr. III

SCHMID

Sebast. Sebastian

1918

Gefreiter

SCHROLL

Ernst

24.01.1893 Hofham

1917 14.03.1917 Arras

Bayr.R.I.R. Nr.1, 7.Kp.

gefallen (Kopf, dch. M.G.), Masch.schlosser, ledig, w. München

SCHWAIGER

Hermann

1918

SEITZ

Jakob

1915

Ers.reservist

WEICHSELBAUMER

Jos. Josef

17.03.1893 Rottmühl

1916 15.06.1916 Wald von Linewka

3.Bayr.I.R., 11.Kp.

gefallen (Kopf, dch. G.G.), Säger, ledig

Infanterist

ZIEGLWALLNER

Franz Xaver

13.12.1886 Aßling

1916 07.07.1916 Montauban

16.Bayr.I.R., 3.Kp.

gefallen, Bäcker, ledig, w. Endorf, Kriegsgräberstätte Fricourt, Frankreich, „Kameradengrab“

Leutnant d. Reserve

ZIMMERMANN

Fritz (Friedrich)

07.12.1891 Endorf

1918 24.10.1918 Chestus

1.I.R., Min.w.kp.III

gefallen (Rücken dch. A.G.-Volltr.), Stud. d. Tiermedizin, ledig, EK I u. II, MV 4b

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Grenadier

AIBLINGER

Josef

25.06.1926 Teisenham

1944 23.08.1944 Albertville

Kriegsgräberstätte Dagneux, Frankreich, Block 40, Reihe 13, Grab 445

Unteroffizier

ANZINGER

Korbinian

08.11.1914 Litzldorf

1944 27.06.1944 Südl Titowka, Belarus

BAUER

Paul

1941

BAUER

Wilh. (Wilhelm)

1943

BAYER

Franz

vemisst

Unteroffizier

BETZ

Max

25.06.1914 Antwort

1941 08.10.1941 Marchotkino, Russland, Feldlaz. 268

BEYER

Kurt

vemisst

BIEDERMANN

Georg

1944

BRENNER

Heinz

vemisst

Schütze

BUCHAUER

Alois

28.07.1919 Kurf

1940 19.06.1940 St. Clement

Kriegsgräberstätte Niederbronn-les-Bains, Frankreich, Block 21, Reihe 8, Grab 244

BUKSCH

Hans

vemisst

CHRIST

Paul

vemisst

DACHS

Josef

1944

DAHLKE

Heinrich

vemisst

Hauptmann

DIETZEL

Günther

29.06.1916 München

1942 24.11.1942 B.Tschichatschewo

DITTMAR

Fritz

vemisst

Flieger

DONAUBAUER

Alfons

31.10.1923 Eisenbartling

1942 20.03.1942 Krutez, südwestl. Staraja Russa, Russland

Sturmmann

DONAUBAUER

Heinrich

02.11.1925 Eisenbartling

1944 10.07.1944 Maltot

Kriegsgräberstätte La Cambe, Frankreich, Block 1, Reihe 1, Grab 17

DOTZAUER

Franz

1940

EDER

Joh. (Johann)

1943

EGGER

Nikolaus

1941

ENZINGER

Heinrich

1945

FEIST

Gerhard

1943

Gefreiter

FISCHER

Englbert

18.12.1914 Endorf

1942 22.08.1942 Kissljakow

Kriegsgräberstätte Rossoschka, Russland, wahrscheinlich unter den Unbekannten

FRANZ

Alois

1945

FUCHS

Rudolf

1942

Obergefreiter

GEBHART

Barth. (Bartholomäus)

30.09.1922 Endorf

1944 11.12.1944 Nagybajom

Kriegsgräberstätte Böhönye, Ungarn, unter den Unbekannten

Oberschütze

GEBHART

Josef

15.06.1912 Endorf

1942 06.07.1942 Kamyschewatoje

GESTERING

Ilsabe

1944

Dr. med.

Rottenführer

GREILHUBER

Andreas

06.08.1906 Patersdorf

1945 20.04.1945

Kriegsgräberstätte Hof, an der Plauener Straße, Reihe 14B, Grab 92

Gefreiter

GREILHUBER

Simon

30.03.1912

1944 02.10.1944

Kriegsgräberstätte Costermano, Italien, Block 9, Grab 598

GREILHUBER

Vitus

1941

GREISSI

Jos.

vemisst

Gefreiter

GRÜNWALD

Florian

06.08.1920 Endorf

1942 03.10.1942 Nawaginsky

GUGGENBERGER

Jakob

vemisst

Gefreiter

GUGGENBERGER

Joh. (Johann)

07.02.1924 Endorf

1944 25.09.1944 Habura

Jäger

GUGGENBERGER

Josef

27.03.1925 Endorf

1944 08.06.1944 Molodyatin, Galiz.

Kriegsgräberstätte Potelitsch, Ukraine, wahrscheinlich unter den Unbekannten

HAFNER

Heinrich

1942

HAGER

Karl

1945

HAMBERGER

Alois

1945

HAMBERGER

GG

vemisst

HAMBERGER

Jakob

Kösching?

1943

HAMBERGER

Josef

vemisst

Gefreiter

HAMBERGER

Mathias

29.09.1920 Endorf

1942 07.01.1942 Belgorod, Feldlaz. 4/542

Kriegsgräberstätte Kursk-Besedino, Russland, Block 13, Reihe 30, Grab 1756

HAMBERGER

Seb. (Sebastian)

1937

Gefreiter

HANSLMAIER HANSLMEIER

Alfred

26.06.1920 Endorf

1942 15.08.1942 Tischakowo

HAUMAIER

Jos. (Josef)

vemisst

Obergefreiter

HÄUSLER

Johann

13.01.1918 Endorf

1942 26.05.1942 Dimitrijewka, Ukraine

Soldat

HEEB

Rudolf

29.07.1926 Endorf

1946 06.04.1946 Jaworzno, Kgf.Lg.

HEILMANN

Josef

1945

HEINZL

Franz

1941

HELL

Lorenz

Wolkering?

1944

HENTSCHEL

Otto

1944

HIERL

Frz.

vemisst

HIERL

Josef

1942

HILZENSAUER

GG (Georg)

04.10.1920

01.07.1944 Russland

vemisst

Pionier

HILZENSAUER

Lorenz

04.09.1926 Bergham

1944 16.08.1944 Ostrowek

Stabsgefreiter

HILZENSAUER

Otto

16.12.1917 Kurf

1945 25.02.1945 Hermsdorf Mühle, Sanko 156, H.V.Pl.

Kriegsgräberstätte Mamonovo, Russland, Block 1 - unter den Unbekannten

HOFFMANN

Jos. (Josef)

vemisst

HOFSTETTER

Josef

1944

vemisst

HOFSTETTER

Seb. (Sebastian)

vemisst

Schütze

HÖRLER

Anton

02.07.1921 Gninlas?

1941 10.08.1941 Glinka, Russland

HOYER

Rud. (Rudolf)

vemisst

HUBER

Eng.

vemisst

HUBER

Erich

vemisst

HUBER

Joh. (Johann)

vemisst

HUBER

Jos. (Josef)

vemisst

HUBER

Jos. (Josef)

vemisst

HUBER

Josef

1943

HUBER

Peter

vemisst

HUBER

Wilhelm

1941

JUNGWIRTH

Walter

vemisst

KAMMERLOHER

Anton

1946

KASPAR

Josef

vemisst

KAUL

Karl

vemisst

Gefreiter

KERN

Alois

08.04.1922 Teisenham

1943 19.03.1943 Kudijar

Kriegsgräberstätte Kursk-Besedino, Russland, wahrscheinlich unter den Unbekannten

KERN

Franziska

1943

KERN

Hanns

vemisst

Gefreiter

KERN

Klemens (Klement)

09.01.1921 Teisenham

1942 25.07.1942 Bataisk, Russland

OT-Rottenführer

KERN

Stefan

12.09.1893 Teisenham

1945 24.04.1945 Petschikow

Kriegsgräberstätte Cheb, Tschech. Rep., wahrscheinlich unter den Unbekannten

KINDERMANN

Franz

1943

KINDERMANN

Walter

vemisst

KLOSE

Alfons

1944

KÖBINGER

Rudolf

1944

KOBLISCHEK

Alb.

vemisst

KOLLMANN

Jos. (Josef)

vemisst

KÖNIG

Joh. (Johann)

1940

KREMSER

Josef

vemisst

KRISTEN

Alois

1945

KUNZE

Walter

vemisst

Gefreiter

LACKNER

Benno

08.10.1903 Endorf

1942 05.03.1942 Gomel, Belarus Kriegslaz. 4/609

LACKNER

Eduard

1944

LANDINGER

Georg

1941

LANGER

Alfons

vemisst

LANGER

Ed.

1942

LEHMANN

Alfred

1945

Unteroffizier

LETTL

Ignaz

26.01.1913 Endorf

1943 07.09.1943 Dimitriewka, Sanko 2/327, H.V.Pl. 404/41

LIEBERT

Johannes

1943

Gefreiter

LINK

Stefan

19.01.1925 Endorf

1945 03.04.1945

Kriegsgräberstätte Futa-Pass, Italien, Block 8, Grab 536

LÖFFLMANN

Otto

vemisst

Obergefreiter

LOY

Georg

11.03.1921 Bergham

1943 23.07.1943 Golajadolina

Kriegsgräberstätte Charkow, Ukraine, wahrscheinlich unter den Unbekannten

LUTZ

Kurt

vemisst

Sturmmann

MADL

Hermann

04.04.1922 Endorf

1941 11.11.1941 Kiestinki-Louchy, Eisenbahnlinie

Kriegsgräberstätte Salla, Russland, Block 5, unter den Unbekannten

MAIER

Hugo

1944

MAIER

Karl

1945

MAYER

Franz

vemisst

MAYER

Michael

1945

MAYER

Peter

1944

MEIER

Ernst

1945

MITTERHOFER

Franz

1942

MÜLLER

Wilh. (Wilhelm)

vemisst

MURNER

Ludw. (Ludwig)

06.05.1909

01.01.1943 Raum Kursk

vemisst

NEUGEBAUER

Fritz

vemisst

Obergefreiter

OBER

Georg

17.08.1923 Endorf / Eudorf?

1943 05.04.1943 Lamocha, Russland

OBERFUCHSHUBER

Albert

vemisst

OBERHOFER

Ernst

vemisst

OBERHOLZNER

Franz

1943

OBERMAIER

Joh. (Johann)

1943

OBERMAIER

Jos. (Josef)

1942

OBERMAIER

Simon

vemisst

OLBRICHT

Josef

1943

PAULUS

Karl

vemisst

PETZ

Wilh. (Wilhelm)

1940

Feldwebel

PICHLER

Alois

29.03.1913 Endorf

1944 09.09.1944 Kielce, Fela.mot. 168

PICHLER

Peter

1940

Unteroffizier

PICHLER

Rupert

07.11.1917 Endorf

1944 30.12.1944 Neu Cannitza, H.V.Pl.

Kriegsgräberstätte Böhönye, Ungarn, Block 1, Reihe 7, Grab 111

PLANK

Alfons

1944

Obergefreiter

POLZ

Franz

28.05.1922 Landing

1943 15.07.1943 Kastschje

Kriegsgräberstätte Kursk-Besedino, Russland, wahrscheinlich unter den Unbekannten

Obergefreiter

POLZ

Jos. (Josef)

18.12.1919 Landing

1943 06.02.1943 Jeffrossinowka

Kriegsgräberstätte Kursk-Besedino, Russland, wahrscheinlich unter den Unbekannten

Jäger

POLZ

Sebastian

20.01.1925 Landing

1944 05.08.1944 Creach Menory

Kriegsgräberstätte Ploudaniel-Lesneven, Frankreich, Block 7, Reihe 10, Grab 271

PÖSCHL

Friedrich

1945

RAMM

Karl

vemisst

Obergefreiter

RAMSL

Joh. (Johann)

03.02.1909 Adlhausen

1942 08.10.1942 Schaytrowschtschina H.V.P. d. Sanko 246

Kriegsgräberstätte Rshew, Russland, wahrscheinlich unter den Unbekannten

RASSWEILER

GG

vemisst

RAUER

Otto

1953

REINTHALER

Michael

12.06.1922 Kurf

1945 04.1945 Wiesenhagen

Kriegsgräberstätte Halbe, Block 2, Reihe 10, Grab 700

REUTER

Friedrich

1943

Obergefreiter

ROCKINGER

Rudolf

23.07.1921 Endorf

1944 12.10.1944 Petrovac

Obergefreiter

RÜBENSAL

Georg

20.04.1903 Endorf

1944 30.08.1944 Husi, Kr. Warshu, Rumänien

SCHACHINGER

Gottfried

1945

Oberfeldwebel

SCHAUER

Seb. (Sebastian)

07.07.1914 Teisenham

1943 27.01.1943 Sawidowo, Russland

Oberfeldwebel

SCHECK

Clemens

07.09.1908 Hitzelber?

1943 25.08.1943 Korowino, Russland

SCHLAIPFER

Georg

1940

SCHMELZENBACH

Johannes

vemisst

SCHUBERT

Franz

1942

SCHUHMACHER

Paul

vemisst

SCHUSTER

Heinrich

vemisst

SIEBER

Jos. (Josef)

vemisst

SIFERLINGER

Johann

1942

Gefreiter

SIFERLINGER

Josef

30.10.1924 Antwort

1945 25.03.1945 Rosenberg / Heiligenbeil, Ostpr.

SIFERLINGER

Simon

vemisst

Obergefreiter

SIX

Max

07.09.1913

1944 05.10.1944

Kriegsgräberstätte Andilly, Frankreich, Block 36, Reihe 9, Grab 407

SPINDLER

Josef

1942

STEGERER

Ludw. (Ludwig)

vemisst

STEIN

Alois

1944

Gefreiter

STEIN

Max

04.05.1922 Endorf

1941 06.08.1941 Podwyssokoje

Kriegsgräberstätte Kirowograd-Sammelfr., Ukraine, wahrscheinlich unter den Unbekannten

STEPHAN

Anneliese

1945

STÖHR

Anton

vemisst

STRASSER

Josef

1941

Pionier

TROPSCHUG

Anton

09.01.1922 Nickelsdorf

1942 05.10.1942 Stalingrad, Feldlazarett

Kriegsgräberstätte Rossoschka, Russland, wahrscheinlich unter den Unbekannten

TROPSCHUG

Edmund

23.06.1909

01.07.1944 Russland

vemisst

Arbeitsmann

TROPSCHUG

Rudolf

08.12.1924 Nickelsdorf

1942 17.07.1942 Bromberg, Reservelazarett

Gefreiter

UNTERSEER

Simon

03.02.1914 Landing

Kroatien

vemisst

Obergefreiter

VOIT

Johann

03.09.1915 Hofham

1941 10.09.1941 Bukarest

Kriegsgräberstätte Bukarest Pro Patria, Rumänien, Block B, Reihe 4, Grab 65

VÖLKL

Ludwig

vemisst

WECKENMANN

Max

vemisst

WEINBERGER

Josef

1943

WIDMANN

Jos. (Josef)

1941

Pionier

WIEBEL

Rudolf

19.12.1923 Endorf

1942 18.11.1942 Taganrog, Kriegslaz. 3/619

Kriegsgräberstätte Krasnodar-Apscheronsk, Russland, Block 4, Reihe 3, Grab 101

WIESNER

Alois

vemisst

WIESNER

Karl

1942

WINKLER

Theodor

1945

WOTTAWA

R.

vemisst

ZAININGER

Kurt

vemisst


Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html
Ergänzungen in Rot: Eigene Recherchen, v. a. in Verlustlisten und Kriegsstammrollen (Digitalisate im Internet)

* Anmerkung: Lt. der Bayerischen Verlustliste Nr. 379 vom 04.04.1918 und der Gräberauskunft
des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. gab es:
Melchior Mangl, Rittmeister der Reserve a. D., geboren am 07.10.1874 in Lübeck, gestorben
infolge einer schweren Verwundung am 10.09.1917. Seine letzte Ruhestätte ist auf der
Kriegsgräberstätte im franzöischen Peuvillers (Block 3, Grab 44).

Datum der Abschrift: 17.10.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2019 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten