Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Asseln (Lutherkirche), Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen

PLZ 44319

Am Asselner Hellweg 118 steht die Evangelische Lutherkirche. Daneben, an der Einmündung Straße „Am Hagedorn“, befindet sich eine Adlersäule auf Postament zur Erinnerung an die Toten des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71. Das Denkmal wurde von der Kirchengemeinde Asseln und dem Krieger und Landwehrverein errichtet, eingeweiht wurde das Ehrenmal am 16.08.1873 dem Gedenktag an die Schlacht von Mars La Tour.
In der Kirche soll eine Namenstafel vom Asselner Krieger und Landwehrverein sein, die an weitere Gefallene und Vermisste erinnert. Die Namen werden zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt.
Ein Denkmal aus dem Jahr 1926 an der Nordseite der Kirche erinnert an die Opfer beider Weltkriege. An dem Denkmal sind keine Namen aufgeführt

Inschriften:

Adlersäule:
Die Gemeinde Asseln ihren gefallenen Kriegern.
Westseite:
Es starb den Heldentod: 1864
(Name)
Ostseite:
Es starben den Heldentod 1870 71…
(Namen mit Todesdaten)

Namen der Gefallenen:

1884 Preußisch-Dänischer Krieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroffizier

ESKUCHEN

Heinrich Wilhelm

06.01.1840 aus Rhadevormwalde, Lennep, Rhld.

18.04.1864 Düppel

2. Komanie, Westfälisches Pionier Bataillon Nr. 7

gefallen beim Sturm auf Düppel; begraben in Düppel; Ergänzungen aus: http://www.denkmalprojekt.org/2008/vl_1864_Westf_Pio-Bat_Nr7.htm siehe auch: http://www.denkmalprojekt.org/misc_laender/broager_1848-49-1864_dk. sowie http://www.denkmalprojekt.org/misc_laender/sonderborg-nybol_dk.htm

1870/71 Deutsch–Französischer Krieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Jäger

?...N

Mathias

18.08.1870 bei Gravelotte

Nachname verwittert

Gefreiter

HANGEBA…?

Heinrich

16.08.1870 bei Mars La Tour

Nachname: HANGEBALCK oder HANGEBAUCK möglich

Gefreiter

KELLERKAMP

Heinrich Friedrich Wilhelm

Asseln, Dortmund

18.08.1870 bei Gravelotte

4. Kompanie, 2. Garderegiment zu Fuß

s. v. Schuss in die Brust; Schlacht bei St. Marie aux Chènes Ergänzungen aus http://www.denkmalprojekt.org/verlustlisten/vl1870-071.html)

Sec. Ltnt.

NEUHAUS

Heinrich

28.11.1870 Beaune la Rolande

1. Kompanie, 8. Westphälisches Infanterie -Regiment Nr. 57

Todesort verwittert; T., Schuss in den Unterleib und Arm Ergänzungen aus http://www.denkmalprojekt.org/verlustlisten/vl1870-071.html)

Gefreiter

RECKERMANN

Gottfried Heinrich

Aßeln, Dortmund

16.08.1870 bei Mars La Tour

1. Bataillon, 3. Westphälisches Infanterie -Regiment Nr. 16

T. Ergänzungen aus http://www.denkmalprojekt.org/verlustlisten/vl1870-071.html)

SCH…?...G

Heinrich

Angaben verwittert; Nachname SCHNELLENBERG möglich

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 29.11.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Anonym
Foto © 2019 Anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten