Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Amendingen (St.-Ulrich-Platz), Stadt Memmingen, Bayern

PLZ 87700

Es befindet sich ein Denkmal im Stadtteil Amendingen auf dem St.-Ulrich-Platz für die Gefallenen der beiden Weltkriege.

Inschriften:

DIE GEMEINDE AMENDINGEN IHREN HELDENSÖHNEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BAIL

Anton

1918

BARMANETER

Josef

1914

BERNHARD

Xaver

1916

vermißt

BERTELE

Johann

1916

BINZER

Martin

1918

FENT

Johann

1914

FREY

Josef

1916

FUNK

Johann

1914 oder 1915

HAAG

Martin

1916

HANDFEST

Johann

1916

KASPAR

Bernhard

1917

KAUFMANN

Georg

1914

Jäger

KRECK

Johann

30.11.1888 Amendingen

20.08.1914
Conthil, Frankreich

1.Jg.Batl. 3.Kp.

Spengler in der Eisenbahnbetriebsstätte in Kempten (KC3)

KÜCHLE

Johann

1914

LACHER

Anton

1914

MAIER

Georg

1916

MOSER

Johann

1917

SCHWEGELE

Johann

1914

SIBBAIH

Fritz

1917

vermißt

WEGER

Martin

1917

WIEST

Andreas

1916

WUNDERER

Johann

1916

vermißt

ZEU

Martin

1918

ZINT

Alois

1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Oberwachtmeister

AICHMANN

Maximilian

22.10.1914 Amendingen

12.06.1943
b.Karbussel, Rußland

AMANN

Jakob

1944

AULICH

Raymund

1944

vermißt

Grenadier

BARTENSCHLAGER

Paul

10.03.1925 Amendingen

30.08.1944
Ostrow, Polen

BARTENSCHLAGER

Peter

1944

BAUMBERGER

Georg

1942

BAUR

Franz

1945

vermißt

BERGER

Alfred

1942

Heimatvertriebener

BINZER

Josef

1942

BIRKLE

Gottfried

1907

1945

Heimatvertriebener

BÖHM

Bruno

1947

Heimatvertriebener

BÖHM

Rudolf

1945

Heimatvertriebener

BÖHM

Walter

1944

Heimatvertriebener

BOPP

Ludwig

1945

vermißt

Obergefreiter

BULACH

Alois

19.06.1919 Amendingen

27.06.1943
b.Woronowo, Rußland

CZECH

Franz

1944

vermißt

Gefreiter

DENZEL

Johann

27.10.1917 Amendingen

08.06.1940
Harcriande, Frankreich

DORR

Josef

1942

DZIUBAN

Rudolf

1945

vermißt

ECKHOFER

Josef

1942

EIGNER

Wilhelm

1944

EISENMANN

Anton

1944

vermißt

Obergefreiter

EISENMANN

Josef

27.03.1908 Amendingen

27.02.1945
Deutschland

EISENMANN

Max

1941

EPPLE

Josef

1945

vermißt

FRITON

Max

1944

FRITSCH

Wilhelm

1944

vermißt

FRÖHLICH

Engelbert

1944

vermißt

FROMMEL

Richard

1944

GEßLER

Josef

1943

GÖPPEL

Ignatz

1943

vermißt

GREINDL

Franz

1946

GRIMM

Georg

1944

GRIMM

Josef

1944

vermißt

GRÖNER

Georg

1945

vermißt

Obergefreiter

GROPPER

Franz

14.04.1917 Amendingen

03.06.1944
b.Dubosari, Moldawien

GUDEHEGE

Josef

1945

vermißt

GURTNER

Leonhard

1945

HAALA

Willi

1943

Heimatvertriebener

HAUKE

Hermann

1942

Heimatvertriebener

HELLSTERN

Rudolf

1944

HOLZINGER

Siegfried

1945

Heimatvertriebener

HÖRL

Wenzel

1945

Heimatvertriebener

HÖRMANN

Johann

1944

vermißt

JESCHKE

Franz

1947

Heimatvertriebener

JESKE

Monika

1945

JÖRG

Eduard

1941

KAUER

Franz

1944

Heimatvertriebener

KAUER

Josef

1944

vermißt

KAUER

Wenzel

1943

Heimatvertriebener

KIBEL

Josef

1945

vermißt

Oberpionier

KIENLE

Josef

21.11.1909 Amendingen

19.03.1942
Laz.Pleskau, Rußland

KIESENBAUER

Franz

1941

Heimatvertriebener

KLEINHANS

Gustav

1944

KLIER

Jiosef

1944

Heimatvertriebener

KRÜGER

Hans Joachim

1942

Heimatvertriebener

KUSTERMANN

Anton

1942

KUSTERMANN

Florian

1941

LATZEL

Johann

1943

vermißt

LATZEL

Richard

1943

Heimatvertriebener

LEDER

Hermann

1943

vermißt

LIMMER

Ernst

1943

vermißt

Unteroffizier

MAIER

Johann

17.09.1919 Amendingen

22.06.1941
b.Loccowica-Rudawice, Belarus

MAIER

Otto

1946

Heimatvertriebener

MAUL

Martin

1945

MAYR

Donatus

1942

MEGER

Frieda

1945

MEIXNER

Alfred

1945

vermißt

Unterscharführer

NEUMAIR

Josef Anton

29.03.1912 Buchloe

17.05.1944
Kudruküla, Estland

+Grabstein

PFLUGER

Martin

1942

vermißt

PIPPINGER

Alois

1944

Heimatvertriebener

POCHONIK

Rudolf

1945

vermißt

ROßMANITH

Alfred

1942

Heimatvertriebener

RUEß

Josef

1943

SALZGEBER

Georg

1941

SCHÄFFELER

Gebhard

1943

vermißt

SCHMID

Emil

1941

SCHMID

Karl

1943

SCHNACKIG

Franz

1945

vermißt

SCHUSTER

Alois

1945

vermißt

SCHWARZBACH

Rudolf

1945

vermißt

STETTER

Otto

1945

STETTNER

Georg

1945

STETTNER

Josef

1943

vermißt

STETTNER

Martin

1944

vermißt

STUBENVOLL

Rudolf

1944

vermißt

TANNER

Michael

1943

THARMANN

Walter

1944

Heimatvertriebener

THILLMANN

Bruno

1943

Heimatvertriebener

TONDERA

Georg

1945

Heimatvertriebener

TRUNZ

Fritz

1939

Heimatvertriebener

TRUNZ

Heinz

1944

vermißt

WALLNER

Otto

1945

WALTER

Anton

1943

WEIßENHORN

Johann

1944

vermißt

WÜRSTLE

Alfred

1939

ZEIDLER

Josef

1944

Heimatvertriebener

ZOHEL

Walter

1945

vermißt

Ergänzungen in Blau: Informationen lt. Allgäuer Kriegschronik.
Ergänzungen in Grün: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.

Datum der Abschrift: 03.06.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Katharina Hahne
Foto © 2013 Katharina Hahne

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten