Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Zizishausen (Chronik) Stadt Nürtingen, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg

PLZ 72622

Quelle: Ortsfamilienbuch Oberensingen mit Hardt und Zizishausen : 1558 – 1915; Werner Föhl, 2009

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

BEZNER

Karl

15.08.1879

26.09.1918 Frankreich

DETTINGER

Matthäus Gottlob

14.12.1897

12.09.1916 Frankreich

ENSINGER

Paul Friedrich

01.07.1891

04.07.1915 Argonnen

HAUSER

Johann Christian

13.11.1873

1917

HOß

Karl Albert

24.04.1887

13.04.1918 an der Oise

HOß

Karl Hermann

09.02.1886

10.08.1915

KEUERLEBER

Gustav

22.05.1890

22.05.1917

LAUTENSCHLAGER

Christian Friedrich

15.12.1886

14.10.1915 Bapanne

MAIER

Christian Friedrich

13.08.1897

06.04.1918

MAIER

Johann Heinrich

23.12.1894

04.11.1918

MÜH

Ernst Hermann

05.02.1893

1916

SCHAAL

Christian Gustav

06.01.1896

12.04.1915

SCHWARZ

Karl Paul

01.01.1892

28.03.1905

SCHWEIZER

Theodor

17.12.1898

26.08.1917 Beaumont

STEPHAN

Gotthilf

11.01.1892

03.06.1916 Champagne

STOLL

Theodor Hermann Friedrich

11.05.1892

25.09.1915 Champagne - Somme

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefreiter

BIDLINGMAIER

Wilhelm Ernst

15.05.1905

06.11.1944 Laguszow

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Pulawy überführt worden

Obergefreiter

BOSCH

Friedrich Eugen

16.04.1907

29.10.1944 Diedelshofen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 19 Reihe 7 Grab 457

BRODBECK

Karl Wilhelm

28.01.1908

17.04.1945 Loederritz

Gefreiter

DEUSCHLE

Albert Christian

13.11.1916

10.06.1940 Jaulgonne Marne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 6 Reihe 26 Grab 1169

Gefreiter

ESSLINGER

Heinrich

26.03.1909

18.12.1942 Russland 18.12.1941 H.V.Pl.Moschaisk 1. San.Kp. SS. Div. Reich

Obergefreiter

FRITZ

Reinhold Gottlieb

19.06.1924

12.11.1944 Norwegen

GÄNZLE

Eugen Otto

01.02.1913

vermisst

HAUßMANN

Ernst Richard

13.08.1915

09.08.1943 Stalino, Russland

Stabsgefreiter

HAUßMANN

Gustav Jakob

16.02.1917

08.05.1941

HILD

Paul

27.06.1918

10.04.1944

Gefreiter

HILLER

Artur

06.08.1910 Sofienthal

18.04.1944 Witebsk Russland

HOLDER

Karl

10.02.1908

vermisst

Gefreiter

HOß

Albert

04.03.1911 Oberensingen

1943 29.07.1944 Krgef.Laz. II Saporoshje

Obergefreiter

HOß

Ernst Karl

13.09.1915

01.07.1945 Russland 01.07.1941 Bronniki

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Bronniki

Pionier

HOß

Ernst Wilhelm

15.11.1904 Oberensingen

14.09.1945 Rennes Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 4 Grabkammer 160

HOß

Hermann

05.07.1911

vermisst

Obergefreiter

HOß

Karl Albert

08.02.1910

22.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 9 Grab 87

Obergefreiter

HOß

Karl Ernst

19.02.1913 14.02.1913

18.05.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 15 Grab 388

Gefreiter

HOß

Wilhelm Otto

27.08.1911

26.02.1943 Litwinowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

HOYLER

Gustav Eugen

13.04.1913

13.12.1944

HUBER

Wilhelm Johannes

24.03.1909

vermisst

Gefreiter

ISCHINGER

Gustav Albert

30.04.1913

09.08.1940 Bouleret, Département Cher

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 2 Reihe 12 Grab 844

ISCHINGER

Karl Eugen

01.05.1918

1944 Russland

KALLENBERGER

Friedrich

25.07.1912

vermisst

Gefreiter

KALLENBERGER

Hermann Erwin

07.04.1911

03.08.1942 Tschurikowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

Leutnant

KIENLE

Ernst Robert

06.02.1913

09.08.1944 St. Germain, Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 2 Reihe 19 Grab 714

Füsilier

KLAIBER

Hans

28.09.1913 Bad Cannstadt

05.05.1944 bei Sewastopol, Krim

Pionier

KLEIN

Karl Friedrich

11.01.1905 Unterboihingen

03.04.1945 Lag. 7430/II i. Nowie Schachtinsk Russland

.

KLEMMER

Walter Ernst

12.08.1924

10.01.1944

KNAPP

Alfred Johannes

13.12.1905

Unteroffizier

LANG

Ernst Richard

20.01.1910 Kirchheim

23.07.1944 Dawidy Russland

Obergefreiter

MAIER

Karl Eugen

30.05.1917

05.08.1941 b. Kopjenkowata

Pionier

MAIER

Karl Otto

23.05.1922

29.11.1942 Sytschewka

MAIER

Karl Robert

13.08.1916

01.07.1944

MAIER

Richard Walter

05.01.1908

28.04.1943

Grenadier

MAURER

Gustav Alfred

10.06.1909

07.01.1945 HVPl. Feldlaz.162

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs. Endgrablage: Block 13 Reihe 11 Grab 643

MAYER

Ernst Wilhelm

03.10.1914

1944

MÜLLER

Gottlob Adolf

17.07.1894

26.02.1945 Rottweil

Obergefreiter

RAISCH

Karl Gustav

01.10.1921 Denkendorf

17.08.1943 Wäldchen 1,5 km ostw. Dubrowka Russland

ROTH

Wilhelm Karl

15.10.1895

02.03.1944 Nürtingen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nürtingen-Alter Friedhof. Endgrablage: Feld III Reihe 6 Grab 29

SCHÄFER

Erich Friedrich

08.12.1925

Rumänien

vermisst

SCHAUDE

Eduard Wilhelm

03.01.1910

1945

vermisst

Gfr.

SCHORR

Willi Theodor

31.07.1909

00.03.1944 Nikolajew

Gren.Rgt. 684, 2. Kp.

vermisst

SCHWEIZER

Karl Friedrich

20.04.1912

vermisst

Unteroffizier

SEEGER

Erich Gottlob

15.07.1913

25.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Homburg. Endgrablage: Grab 325

Obergefreiter

SEEGER

Ernst Richard

29.08.1921

13.05.1942

Obergefreiter

STEPHAN

Erich Paul

26.06.1923

29.08.1944 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 61 Grabkammer 97

Grenadier

THUMM

Gustav Hellmuth

07.04.1924

28.07.1943 San.Kp. 1/36 H.V.Pl. Orel

VOGEL

Albert

25.12.1908

24.02.1945

Gefreiter

VOGEL

Gustav Adolf

30.05.1903 Oberboihingen

02.05.1945 Ablunika Raum Fiume, Istrien

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.05.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten