Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Zang, Landkreis Heidenheim, Baden-Württemberg

PLZ 89551

Friedhof: dreiteiliges Denkmal, Tafeln außen mit Jahreszahlen, Helm und den Namen des 2. Weltkriegs,
Mitte Tatzenkreuz mit Lorbeerkranz, Inschrift der Gemeinde darunter Metalltafel und den Namen des 1. Weltkriegs

Inschriften:

ZUM GEDENKEN DER GEFALLENEN
UND VERMISSTEN
DER GEMEINDE ZANG

(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BARTH

Karl

1895

1915

überz. Gefreiter

BÖCKLER

Georg Hermann

12.10.1888 Zang

12.10.1918 Höhe 160

I.R. 120 2.Komp

Findbuch M 460 Kriegsstammrolle Band 6 Bild 324 Nachmittags 5 Uhr durch I.G. gefallen Grabstätte unbekannt E.K. II. 24.06.1917 V.A schwarz 21.07.1918 Württ Silb Milit Verd Med 12.09.1918 Bauer / ledig

Musketier

DEFFNER

Georg

16.06.1891 Steinheim OA Heidenheim

07.01.1915 in den Argonnen

I.R. 120 4.Komp

Findbuch M 460 Kriegsstammrolle Band 12 Bild 118 18.12.1914 zur Kompanie 18.12-07.01.1915 Kämpfe i.d. Argonnen Grabstätte Waldfriedhof IR 120 Grab Nr 39 Wohnort: Zang Taglöhner / ledig

Uoffz

ESSLINGER

Georg

03.09.1894 Zang

18.10.1918 bei Le Cateau

I.R. 479 9.Komp

Findbuch M 474 Band 58 Bild 82 06.09.1918 zur Kompanie durch A.G. Rückenschuss gefallen Leiche konnte infolge Rückzugs nicht geborgen werden E.K. II. Klasse 29.03.1917 Württ Silb Milit Verd Med 03.05.1918 Gold Milit Verd Med 18.10.1918 Arbeiter / ledig

Vize Feldw

FÄHNLE

Georg

1894 Zang

22.03.1918 auf der Mühlenwarte bei Hénin

R.I.R. 119 5.Komp

Findbuch M 476 Kriegsstammrolle Band 10 Bild 380 30.08.1916 zur Kompanie versetzt 21-22.03.1918 Gefechte um den Mühlenberg 22-22.03.1918 Gefechte am Cojeulbach und um die Karnikelhöhe Bei Sturm auf die Mühlenwarte durch MG gefallen Beerdigt auf dem Gefechtsfeld E.K. II. Klasse 03.03.1917 Württ Silb Milit Verd Med 09.09.1917 Taglöhner / verh *18.08.1884 Totenkartei F 61 Beerdigt auf dem Gefechtsfeld Mühlenwarte Gem. Fontaine C-182

Schütze (Landsturm pflichtiger)

FÄHNLE

Georg

28.01.1899 Steinheim OA Heidenheim

17.10.1918

I.R. 414 1.MGK

Findbuch M 470 Kriegsstammrolle Band 32 Bild 239 18.08.1918 zum MGK versetzt 20.08-03.09.1918 Kämpfe an der Avre, an der Matz 09.09.1918 infolge Auflösung der Kompanie zum neuen MGK versetzt Band 33 Bild 201 18.08.1918 zur Kompanie ins Feld Bei den Kämpfen vor und in der Hermannstellung vermisst Wohnort: Zang Schneider / ledig

Wehrmann

FÄHNLE

Johannes

23.06.1876 Zang

28.09.1915 Res San Komp 57

R.I.R. 120 2.Komp

Findbuch M 477 Kriegsstammrolle Band 5 Bild 573 15.06.1915 zur Kompanie 27.09.1915 bei Gutshof Orpa durch A.G. Kopf schwer verwundet Vormittags 3 Uhr gestorben Begraben Gut (Urla)- Wiellsa Zimmermann / verh

Ers Res

KAWÄLDE

Friedrich

21.01.1886 Zang

2/3.11.1918 Lazarett Roten Kreuz Schussenried

Res Batl I.R. 124 1.Garn-Komp

Findbuch M 464 Kriegsstammrolle Band 91 Bild 181 19.06.1918 zur 1.Garn versetzt 31.10.1918 an Grippe erkrankt Lazarett Roten Kreuz aufgenommen In der Nacht vom 2/3.11. dort gestorben Landwirt / ledig

Musketier

KECK

Karl

11.02.1888 Zang

19.09.1914 Militär Hospital Bar-le-Duc

I.R. 120 11.Komp

Findbuch M 460 Kriegsstammrolle Band 41 Bild 73 22.08.1914 Gefecht bei 23.08.1914 Gefecht bei 31.08.1914 Gefecht bei 06-16.09.1914 Gefecht bei in franz. Gefangenschaft infolge Verwundung gestorben Kuhbauer / ledig

Musketier

KECK

Wilhelm

03.09.1896 Zang

28.02.1917 auf Höhe 59 Klein-Zillebeke

I.R. 414 2.Komp

Findbuch M 470 Kriegsstammrolle Band 6 Bild 60 25.07.1916 zur Kompanie ins Feld 16.06.1916-28.02.1917 Stellungskämpfe Yser Nachts 11 Uhr Schrapnell-Schuss gefallen Beerdigt 06.03.1917 vormittags 11 Uhr auf Friedhof Nr 61 Kastelhock Grab Nr 622 Bauer / ledig

Musketier

MAIER

Andreas

18.08.1895 Zang

13.06.1916 vor Ypern

I.R. 120 5.Komp

Findbuch M 460 Kriegsstammrolle Band 13 Bild 40 29.11.1915 zur Kompanie ins Feld 05.12.1915-15.01.1916 Champagne 31.01-13.06.1916 Flandern, an der Yser durch A.G. gefallen Beerdigt Rgts Friedhof „Ehrenwald“ bei Zandvoorde Küfergeselle / ledig

Landwehr mann

SAPPER

Gottlieb

21.04.1886 Zang

10.09.1914 Sommaisne

I.R. 120 7.Komp

Findbuch M 460 Kriegsstammrolle Band 23 Bild 162 09.09.1914 der Kompanie zugeteilt 10.09.1914 Sommaisne gefallen Taglöhner / verh

Landwehr mann

SCHEIBLE

Jakob

22.02.1884 Gußenstadt OA Heidenheim

25.09.1915 bei Bellewaarde- Ferme

R.I.R. 246 11.Komp

Findbuch M 480 Kriegsstammrolle Band 7 Bild 542 23.06.1915 zum RIR 246 überwiesen 23.06-25.09.1915 Stellungskämpfe an der Yser gefallen Beerdigt 28.09.1915 Soldatenfriedhof Becelaere Wohnort: Zang Schlosser u. Landwirt / verh

Uoffz

WALLISER

Jacob

15.07.1891 Zang

10.09.1914 bei Sommaisne

I.R. 127 10.Komp

Findbuch M 467 Kriegsstammrolle Band 45 Bild 45 09.08.1914 mit Kompanie ins Feld 07-09.09.1914 Kämpfe um die Höhen südlich Sommaisne verwundet und vermisst Nachtrag: Infolge Totenliste Nr 53 Blatt 53, tot auf dem Schlachtfeld von Pretz- Sommaisne aufgefunden worden Taglöhner / ledig

Landsturm pflichtiger

WEBER

Karl

14.01.1876 Zang

26.09.1918 im Argonnenwald

Landwehr Inftr Rgt 122 1.Komp

Findbuch M 486 Kriegsstammrolle Band 1 Bild 433 10.11.1916 zur Kompanie 13.07-25.09.1918 Stellungskämpfe in den Argonnen 26.09.1918 Abwehrkämpfe zw. Argonnen u. Mosel Vormittags 5.30 Uhr Lager Sachsenheim durch A.G. gefallen Bauch, Rücken E.K. II. Klasse 27.10.1917 Bauer / verh

Gefreiter

WEGSCHEIDER

Joh(annes)

12.12.1892 Zang

09.08.1917 vor Monchy (Arras)

I.R. 126 1.Komp

Findbuch M 466 Kriegsstammrolle Band 2 Bild 201 19.03.1917 zur Kompanie 20.06.1917 zur Kompanie zurück Vormittags 10 Uhr durch Granatsplitter verletzung am Kopf gefallen E.K. II. Klasse 15.03.1916 Bad. Silb Milit Verd Med 17.03.1916 Taglöhner / ledig

WEISSKOPF

Friedrich

1892

1918

vermisst

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ADLER

Josef

1926

1944

vermisst

ADLER

Michael

1900

1942

BARTH

Adolf

1916

1944

BASS

Karl

1901

1945

vermisst

BÜCHELER

Jakob

1918

1944

DEFFNER

Max

1920

1941

FÄHNLE

Ludwig

1907

1945

FRITZ

Albert

1925

1944

HAAG

Erich

1920

1944

HAGER

Karl

1922

1944

HIEHLER

Leonhard

1909

1944

HOLCZER

Franz

1920

1944

vermisst

JUNGINGER

Wilhelm

1910

1944

vermisst

KETTNER

Heinrich

1913

1944

vermisst

KUGLER

Johann

1920

1945

MAIER

Robert

1922

1942

REISS

Wilhelm

1925

1945

ROSCHMANN

Heinrich

1920

1943

vermisst

SAPPER

Karl

1918

1945

SCHILLER

Kurt

1912

1942

SCHNEIDER

Karl

1901

1946

TSCHOLAR

Josef

1893

1944

vermisst

WALLA

Erich

1923

1942

vermisst

Datum der Abschrift: 12.06.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2019 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten