Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kaiserliche Marine - SM „Luftschiff L 48“

Verlustlisten der Kaiserlichen Marine
Bei einem versuchten Angriff bei Yarmouth, Küste von Ostkent, von feindlichem Abfangjäger am 17. Juni 1917 abgeschossen. Drei Mann gerieten verwundet in englische Gefangenschaft. Die Toten wurden auf der Kriegsgräberstatte Cannock Chase, Grab 4 begraben.

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

ObmaschMt d. S.II

AHRENS

Heinrich

Bremerhaven

17.06.1917

Maat d.Ld. A. d.Res

BETZ

Wilhelm

Talheim

17.06.1917

ObSign-Mt d.S. I

DIPPMANN

Walter

Frankenberg

17.06.1917

Kptltnt

EICHLER

Franz

Giebichenstein

17.06.1917

ObMaschMt d. S.II

GLÖCKEL

Wilhelm

Nürnberg

17.06.1917

BtsMt d.Res

HANNEMANN

Paul

Grube Ilse

17.06.1917

Signal-Maat

HERBST

Heinrich

Grohn

17.06.1917

FT-Maat

MEYER

Wilhelm

Meitzendorf

17.06.1917

MaschMt d.S. II

MILICH

Karl

Striegau

17.06.1917

ObMaschMt d.S. I

NEUNZIG

Michael

Cöln

17.06.1917

ObMatr d.L. A. d.S. II

PLÖGER

Karl

Hiddesen

17.06.1917

Korv-Kpt

SCHÜTZE

Viktor

Hannover

17.06.1917

ObMaschMt d.Res

STOCKUM

Hermann van

Duisburg

17.06.1917

ObMatr d.L.A. d.Res

SUCHLICH

Paul

Nieder Salzbrunn

17.06.1917

Steuerm. d.Res

WESTPHAL

Paul

Insterburg

17.06.1917

Datum der Abschrift: Dez. 2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten