Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kaiserliche Marine – SM „Luftschiff L 4“

Verlustlisten der Kaiserlichen Marine

Das Luftschiff mußte wegen schlechten Wetters in Blåvands Huk notlanden. Die meisten Männer konnten sich retten, aber der leichter werdende Zeppelin stieg wieder auf, bevor alle ausgesteigen konnten und nahm vier Mann mit sich fort. Die übrige Mannschaft wurde in Dänemark interniert.

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ObMaschMt

BREUER

Max

Flurstädt

17.02.1915 Nordsee

Detachment Fuhlsbüttel

vermißt

Maschinist

ECKERT

Ernst

Mosbach i. Baden

17.02.1915 Nordsee

Detachment Fuhlsbüttel

vermißt

MaschMt

GRÄF

Georg

Düsseldorf

17.02.1915 Nordsee

Detachment Fuhlsbüttel

vermißt

ObMaschMt

KUNZE

Franz

Gr. Ammensleben

17.02.1915 Nordsee

Detachment Fuhlsbüttel

vermißt

Datum der Abschrift: Dez. 2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten