Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Fußartillerie-Bataillon Nr. 35

Geschichte des Bataillons: Das Fußartillerie-Bataillon Nr. 35 (unter Einschluß der Stammbatterie: 6. Batterie des Thüring. Fußartillerie-Regiments Nr. 18) bearbeitet nach amtlichen und privaten Kriegstagebüchern von Kurt Boetticher, Lt.d.Res. a.D., Pastor zu Niedernbodeleben bei Magdeburg. Verlag Gerhard Stalling 1924

Inschriften:

Es starben den Heldentod für das Vaterland: (häufig nur Nachnamen).
“Deutschland muß leben und wenn wir sterben müssen!“
Ehre und Ruhm ihrem Andenken immerdar!

Namen der Gefallenen:

1. Batterie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkung

Wo beerdigt (Stand 1924)

Kanonier

BIRKEFELD

Erich

Gr. Werther, Hohenstein

13.11.1917 südl. Schore

Ghistelles

Kanonier

BRUCH

Otto

Michlen, St. Goarshausen

22.06.1916 Forges

Verwundung

Vilosnes

Gefreiter

DRESSEL

Franz

17.04.1918 östl. Messines

Ehrenfdh. Bousbeque

Kanonier

EBERHARDT

Wilhelm

Bindersleben

16.07.1916 Béthincourt

Liny

Kanonier (Fernspr)

ESPENHAHN

Josef

Oberwinter a. Rhein

20.03.1916 Wald v. Cuisy b. Beobachtung

zwischen den Gräbern bei Malancourt

Kanonier

FAHRLAND

Paul

Obergebra

13.11.1917 südl. Schore

Verwundung

Ghistelles

Kanonier

JÖRGER

Ludwig

Münchhausen

30.03.1916 Wald von Montfaucon

Verwundung

Kanonier

LANGHUT

Stephan

Wellerode, Cassel

26.09.1917 Terhand

Menin – Heimat

Kanonier

LEMSER

Willy

Finsterwalde

23.11.1917

verwundet 13.11.1917 südl. Schore

Ghistelles

Kanonier

MAHR

Rudolf

Rottorf, Weimar

21.09.1917 Menen

Verwundung

Menen

Kanonier

NITSCH

-

30.01.1919 Lungenentzünd.

Elbing

Kanonier

PRESSANIK

Hermann

Lauenburg, Pommern

15.09.1916 Cheppy-Wald

Gesnes

Kanonier (Fernspr)

REITZ

Ernst

Beuren, Kreuznach

06.03.1916 Forgeswald b. Leitungskontrolle

Danevoux

Kanonier

ROTHSCHILD

Meier

Frankfurt a.M.

16.07.1916 Béthincourt

Liny

Kanonier

SAALBORN

Hugo

Neuhaus, Naumburg

16.04.1916 Gercourt

Liny

Obgefr

SCHWEIKHARDT

Anton

Hochheim

22.04.1916 Forgeswald

Liny

Kanonier

SEUTE

Alfred

Barmen

31.10.1916 Cheppy-Wald

Gesnes

Kanonier

STINGS

Hubert

Trippelsdorf

31.10.1916 Cheppy-Wald

Gesnes

Kanonier

UKENA

Thees

Suurhusen, Emden

16.07.1916 Béthincourt

Liny

Unteroff

WAGNER

Otto

Hepberg

26.09.1917 Terhand

Menin Nr. 1110

Vizefeldw

WAWRZITZ

Walter

04.02.1892 Schwarza

19.05.1918

25.04.1918 Wytschaete

Schwarza Nr. 428

Unteroff

WEBER

Karl

Harra, Schleiz

27.09.1917 Terhand

Waldfriedhof Menin

Kanonier (Fernspr)

WEYRAUCH

Jakob

Wien

06.03.1916 Forgeswald b. Leitungskontrolle

Dannevoux, Frk

Munitionskolonne 1. Batterie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkung

Fahrer

PORTZERT

Peter

Evendorf, Diedenhofen

25.7.1916 Straße Cuisy-Bethincourt

Verwundung

2. Batterie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkung

Wo beerdigt (Stand 1924)

Gefreiter

BOGENA

Wilhelm

Bremen

28.03.1916 Wald von Montfaucon

Cierges

Kanonier

DIETRICH

Franz

21.05.1917 Hahnebeek-Wäldchen

Waterdamhoek

Kanonier

DITTMANN

Wilhelm

30.11.1917 Westende Bad

Ostende

Gefreiter

DÖRFFER

Max Alfred

Söllmnitz

27.03.1916 Wald von Montfaucon

Verwundung

Eclisfontaine

Kanonier

GREBE

-

12.11.1917 Aachen

Lungenent-zündung

Heimat Dörnberg

Unteroff

HACKERATH

Albert Detlef

Stendal

25.03.1916 Wald von Montfaucon

Verwundung

Montmédy

Kanonier

HEINEMANN

-

16.08.1917 Frankenhof bei Nachtigall

Dadizeele

Vizefeldw

KLAHOLD

-

30.11.1917 Westende Bad

Ostende

Kanonier

KÜCH

Bernhard

Marburg

17.06.1918 östl. Westende

Ostende

Kanonier

MOLCH

Gustav

Friedersdorf

30.11.1917 Westende Bad

Ostende

Kanonier

NAGLER

Hermann

Pausfelde

13.11.1917 Krokodil

1km östl. Westende

Ostende

Kanonier

NEUGEBAUER

Max

30.11.1917 Westende Bad

Ostende

Kanonier

RICHTER

Heinrich

02.10.1917 Koelberg

Moorseele

Kanonier

SCHIMPER

Peter

Monzel, Wittlich

13.11.1917 Westende Bad

Oudenburg

Kanonier

SCHNATMEIER

-

28.08.1917 Frankenhof

westl. Gheluwe

Westfdh Gent

Unteroff

STEUCKHARDT

-

30.11.1917 Westende Bad

Ostende

Kanonier

TÖPEL

Fritz

01.09.1895 Schmölln

19.12.1916 Samogneux

bei Leitungs-patrouille

Dun-sur-Meuse

Kanonier

WALZ

-

27.08.1917 Frankenhof

westl. Gheluwe

Dadizeele

3. Batterie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkung

Wo beerdigt (Stand 1924)

Vizefeldw

AMBRONN

Otto

Steinbach

30.09.1917 1600m östl. Zandvoorde

Gulleghem

Obgefr

FOERSTER

-

14.10.1918 Bayr. Feldlaz. 14

Gasvergiftung

Aalter

Fahrer

GETHKE

-

06.11.1918

Grippe und Lungenentzünd.

Antwerpen

Gefreiter

HAASE

Walter

Sondershausen

14.05.1918 Keiem

Wynendaele

Obgefr

HENNE

-

19.09.1917 Koelberg

Marke

Kanonier

KAHL

Otto

25.10.1918

Lungenentzünd.

Köln

Kanonier

KNIESE

Friedrich

17.05.1877 Husum

24.09.1917 Marine-Laz.

Rippenfellentz.

Hamburg-Ohlsdorf

Kanonier

KRAPP

Paul

Neustadt, Cassel

10.08.1917 2km nw Becelaere

Waterdamhoek

Kanonier

KUHN

Julius

Neustadt, Cassel

10.08.1917 2km nw Becelaere

Waterdamhoek

Kanonier

KÜHNE

-

20.09.1917 Koelberg

Marke

Unteroff

KULLIK

Gustav

Gorlowken, Lyck

26.09.1917 Koelberg

Gulleghem

Ltnt d. Res

LINKE

-

02.08.1917 südl. Becelaere

Waterdamhoek

Kanonier

MEINERS

-

16.08.1917 nw Becelaere

Waterdamhoek

Unteroff

MÜLLER

Florentin

Hundeshagen

30.09.1917 1600m östl. Zandvoorde

Gulleghem

Kanonier

MÜLLER

J.

02.08.1917 südl. Becelaere

Waterdamhoek

Kanonier

MÜLLER

O.

05.03.1918 Middelkerke

Ostende

Gefreiter

MUTTERER

Franz

Gundersheim

12.06.1916 Feldlaz. 4, VII. AK

Gasvergiftung bei Forges

Obgefr

NAHRSTEDT

Hermann

Bismark

30.10.1918 bayr. Feldlaz. 42

Grippe

Alost

Kanonier

NEUMANN

Heinrich

Guntersblum

28.04.1916 Wald von Montfaucon

Kanonier

PETERS

Gustav

Gollnow

24.06.1916 Forges

Liny

Kanonier

SCHMITZ

Karl

22.08.1917 Becelaere

Waterdamhoek

Unteroff

SCHNARE

Hermann

Arolsen

26.09.1917 Koelberg

Gulleghem

Gefreiter

SCHUNKE

Paul

14.02.1896 Rudolfstadt

18.07.1917 südl. Becelaere

Ledeghem

Kanonier

STORCH

-

29.10.1918 bayr. Feldlaz. 42

Grippe

Dendermonde

Obgefr

UHLIG

Willy

Falkenberg, Freiburg i.S.

24.06.1916 Forges

Liny

Kanonier

ULRICH

Moritz

28.10.1897 Vippachedel-hausen, Weimar

02.08.1917 südl. Becelaere

Waterdamhoek

Kanonier

WICHMANN

-

22.07.1917 südl. Becelaere

Waterdamhoek

Fahrer

WORMSBÄCHER

Heinrich

Schönbach

05.03.1918 Middelkerke

Ostende

Munitionskolonne 3. Batterie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkung

Gefreiter

HERRMANN

Udo

Hörselgau

29.04.1916 Wald von Montfaucon

San-Unteroff

HEYDER

Max

Jesuborn

24.06.1916 Forges

Verwundung

6. Fußartillerie 18 (soweit bekannt)

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkung

Kanonier

JORAM

-

Nov. 1915 Kragujevac

Ltnt d. Res

SCHULZ

-

Nov. 1914

Typhus

Datum der Abschrift: Oktober 2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2018

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten