Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Süderhastedt, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein

PLZ 25727

Gedenkstein bzw. -säule bei der Kirche in Süderhastedt.
1848-1850: aus Feldsteinen gemauert, gekrönt von einer Plastik (Kanonenrohr mit gestreckten Fahnen), auf dem Stein das Schleswig-Holstein-Wappen und eine Inschrift.
1870-1871: Säule mit Inschrift.
Jeweils keine Namen der Gefallenen.

Inschriften:

1848-1850:
DEN
TAPFEREN KÄMPFERN
VON 1848-50

Schleswig-Holstein
up ewig ungedeelt
---------------------------------------------------------
1870-1871:
Gewidmet
von dem Kirchspiel
Süderhastedt
1873

Datum der Abschrift: 02.10.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Günter Hansen
Foto © 2019 Günter Hansen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten