Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schnait, Stadt Weinstadt, Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 71384

Denkmalanlage auf dem Friedhof. Moderne Pieta-Darstellung und zwölf Betontafeln mit den Namen der in den beiden Weltkriegen gefallenen, vermissten und verstorbenen Soldaten aus der Gemeinde, chronologisch nach dem Jahr des Todes angeordnet. Zudem Namen von privaten Gedenksteinen.

Inschriften:

1. WELTKRIEG
(Namen)
2. WELTKRIEG
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

AICHELE

Albert

1898

Ldst.schütze

AIGNER

Wilh. Wilhelm Friedr. Friedrich

1899 20.01.1899 Schnait

1918 22.08.1918 Dernancourt

W.R.I.R.Nr.248, 2.MG-Kp.

gefallen (Brust, dch. M.G.-G.), Mechaniker, led., Kriegsgräberstätte Proyart, Frankr., Block 2, Grab 1264

Unteroffizier d. Reserve

BARNER

Eugen

1889 02.08.1889 Schnait

1915 02.03.1915 Lowicz, Kriegslazarett (Krankenhaus)

W.I.R.Nr.125, 10.Kp.

Inf. Verwundung (Bauch), Aufseher, led., w. Stuttgart

Vzfeldwebel

BISCHOFF

Ernst Gottfried

1881 15.09.1881 Schnait

1918 04.10.1918 Exermont

Gefreiter d. Landwehr II

BISCHOFF

Joh. Gottfried

1877 04.08.1877 Schnait

1914 07.09.1914 Roßberg, Vog.

W.Ldw.I.R. Nr.120, 4.Kp.

gefallen (dch. G.G.), Weingärtner, verh., 1 Kind

BISCHOFF

Wilhelm

1878

1918

BÖHRINGER

Wilh. Wilhelm Friedr. Friedrich

1895 18.12.1895 Schnait

1917 02.12.1917 Oberitalien, Kriegslazarett

Inf. tödl. Unglücks (Absturz)

Gefreiter

BRUGGER

Wilhelm

1894 13.07.1894 Schnait

1918 28.03.1918 Bouzincourt

gefallen

Musketier

DEISS

Eugen

1893 15.10.1893 Schnait

03.12.1914 Ilow

W.I.R.Nr.125, 2.Kp.

vermisst, offenbar Verwundung (Bauchschuss), Bäcker, led., w. Stuttgart

Musketier

DEISS

Gottfried

1897 01.05.1897 Schnait

1916 16.12.1916 Ransart

W.R.I.R.Nr.121, 3.Kp.

gefallen (Kopf, dch. Minensplitter), Weingärtner, led., Kriegsgräberstätte Neuville-St. Vaast, Frankreich, Block 16, Grab 90

Musketier

DEISS

Gottlob

1896 18.09.1896 Schnait

1918 31.03.1918 Hainvillers

gefallen, Kriegsgräberstätte Vignemont, Frankreich, Block 3, Grab 1000

DEISS

Johann Gottfried

1883 15.10.1883 Schnait

1916 17.12.1916 Esslingen, Reservelazarett

Inf. Unglücksfall

Musketier

DENDLER

Ernst

1897 15.03.1897 Schnait

1917 07.06.1917 Arras, H.V.Pl. d. San. Kp.33

W.I.R.Nr.125, 5.Kp.

Inf. Verwundung (Rücken, dch. Splitter), Weingärtner, led., Kriegsgräberstätte Neuville-St. Vaast, Frankreich, Block 23, Grab 1177

Reservist

DENDLER

Joh. Friedrich

1888 12.09.1888 Schnait

1915 04.04.1915 Fey en Haye

W.Brig.E.Btl. Nr.51, 1.Kp.

gefallen (Kopf und Arm, dch. A.G.), Weingärtner, led., Kriegsgräberstätte Thiaucourt-Regniéville, Frankr., Block 5, Grab 51

DENDLER

Karl Tobias

1899 19.12.1899 Schnait

01.02.1923 Schnait

gestorben

Gefreiter

ELLWANGER

Christian Gottlob

1892 31.01.1892 Schnait

1916 16.11.1916 Ballacesti

W.Drag.R. Nr.26, 3.Esk.

gefallen, Weingärtner

Ldst.pflicht.

ELLWANGER

Ernst Christian

1886 23.12.1886 Schnait

1915 11.07.1915 Savonnieres, Revier San.Kp. d. Bayr.Ers.Div.

W.Ldw.I.R. Nr.120, 2.Kp.

Inf. Verwundung beim Transport e. zur Entzündung gebrachten franz. Handgranate), Weingärtner, led., Kriegsgräberstätte St. Mihiel, Frankr., Block 4, Grab 125

ELLWANGER

Gottlob Wilhelm

1898 03.01.1898 Schnait

1918 01.06.1918 Tillois

Inf. Verwundung, Bruder v. Rudolf

Gefreiter

ELLWANGER

Karl Wilhelm

1885 02.01.1885 Schnait

1915 21.06.1915 Eclisfontain

W.Ldw.I.R. Nr.124, 7.Kp.

Inf. Verwundung (Kopf, dch. I.G.), Weingärtner, verh., Kriegsgräberstätte Épinonville, Frankreich, Block 3, Grab 117

Grenadier

ELLWANGER

Paul

1894 26.02.1894 Schnait

1916 26.06.1916 Gheluve, Feldlazarett 8/XIII

W.Gren.R. Nr.119, 11.Kp.

Inf. Verwundung (Kopf, A.G.), Weingärtner, led., Kriegsgräberstätte Menen, Belgien, Block I, Grab 1217

Grenadier

ELLWANGER

Reinhold

1896 21.08.1896 Schnait

1917 11.04.1917 Arras

Inf. Verwundung, Kriegsgräbrstätte Rumaucourt, Frankreich, Block 1, Grab 62

Ers.reservist

ELLWANGER

Rudolf

1891 17.04.1891 Schnait

1915 25.08.1915 Ostrow, Kriegslazarett

W.Gren.R. Nr.119, 10.Kp.

Inf. Verwundung (re. Oberschenkel, dch. G.G.), Flaschner, led., WSMVM, Bruder v. Wilhelm

Grenadier

FISCHER

Friedrich

1896 Schnait

1914 05.12.1914 Ilow

W.Gren.R. Nr.119, 9.Kp.

gefallen, Lehrer, led.

Ldst.mann

GEBHARDT

Friedrich

1890 25.07.1890 Schnait

25.05.1915 Becelaere

W.R.I.R.Nr.248, 6.Kp.

vermisst, gerichtlich f. tot erklärt (1916), Weingärtner, led.

Musketier

GEBHARDT

Gottfried

1896 02.08.1896 Schnait

1917 07.06.1917 Ypern

gefallen, Kriegsgräberstätte Langemark, Belg., „Kameradengrab“

Ldst.rekrut

GEBHARDT

Gottlob Friedrich

1882 13.11.1882 Schnait

1916 14.09.1916 Priez Ferme

W.R.I.R.Nr.247, 1.Kp.

gefallen (Kopf, dch. G.G.), Weingärtner, led.

Gefreiter

GÖKELER

Albert

1891 09.07.1891 Schnait

1916 16.09.1916 Zborow?

Pr.R.Jäg.Btl. Nr.16, 2.Kp.

gefallen

Krankentr.

GÖKELER

Friedrich

1881 20.02.18xx Schnait

1918

gefallen

Musketier

GUSSENSTÄTTER

Wilhelm

1887 08.01.1887 Schnait

1917 19.08.1917 Poelkappelle

W.I.R.Nr.125, 3.Kp.

gefallen (Kopf, dch. A.G.), Metzger, w. Heilbronn, EK II, WSMVM

HÄFNER

Gustav

1895 14.06.1895 Schnait

1916 22.03.1916 Cierges, H.V.Pl.

Minenwerferkp. Nr.302

Inf. Verwundung, Bruder v. Gottlieb

Musketier

HÄFNER

Johann Gottlieb

1892 05.04.1892 Schnait

1915 10.06.1915 Beaumont-Hamel, Ancre

W.R.I.R.Nr.121, 6.Kp.

gefallen (Kopf, dch. A.G.), Weingärtner, led., Bruder v. Gustav

Unteroffizier

HÄFNER

Wilhelm Albert

1889 04.12.1889 Schnait

1918 30.03.1918 Conchy

Kriegsgräberstätte Vignemont, Frankreich, Block 3, Grab 703

Gefreiter

HAHN

Johannes

1889 31.12.1889 Schnait

1917 04.05.1917 Laon

gefallen, Kriegsgräberstätte Mons-en-Laonnois, Frankreich, Block 27, Grab 53

Unteroffizier

HEESS

August

1890 13.04.1890 Schnait

1917 02.04.1917 Ecoust St. Mein

gefallen, Bruder v. Hermann, Kriegsgräberstätte Neuville-St. Vaast, Frankreich, Block 21, Grab 206

HEESS

Friedrich Wilhelm

1897 18.01.1897 Schnait

1917 27.08.1917 Poelkappelle

gefallen

Pionier

HEESS

Hermann

1891 10.08.1891 Schnait

1915 29.01.1915 Binarville

W.Pion.Btl. Nr.13, 3.Feldkp.

gefallen, Weingärtner, led., Bruder v. August, Kriegsstammrolle: HESS

HEYBACH

Ernst

1890 13.03.1890 Schnait

1918 12.02.1918 Schnait

Inf. Krankheit

HOFMANN

Jakob

1878 27.07.18xx Schnait

1917

gefallen

Reservist

HOPFFER

Adolf Hermann

1885 18.05.1885 Schnait

07.09.1914 Pretz

W.Gren.R. Nr.119, 10.Kp.

vermisst, gerichtlich f. tot erklärt (1917), Kaufmann, led.

Unteroffizier d. Reserve

HUND

Gustav Gottlieb

1888 02.06.1888 Schnait

1916 08.08.1916 Verdun

W.I.R.Nr.126, 5.Kp.

gefallen (dch. A.G.), Weingärtner, verh., 2 Kinder, EK II

Ldst.mann

KAUPP

Georg

1880 04.06.1880 Haiterbach

30.11.1918

Bekleidungs-Instandsetz.amt

gestorben inf. Krankheit, Schneider, verh., 2 Kinder, Kriegsgräberstätte Stuttgart, Waldfr., Block 3H, Reihe 31, Grab 1972

Sergeant

KIESEL

Gottlob Gotthilf

1890 20.02.1890 Baach

09.08.1918

W.R.I.R.Nr.247, 2.MG-Kp.

vermisst, Gärtner, led., w. Göppingen, EK II, WSMVM

Ldst.mann

KIPPLE

Christian Gottfried

1890 28.08.1890 Schnait

1915 10.08.1915 Neumünster

W.R.I.R.Nr.248, 6.Kp.

Inf. Krankheit (Herzschwäche), Weingärtner, led., Kriegsgräberstätte Neumünster, Block NO1, Grab 74

Unteroffizier d. Reserve

KNAUSS

Karl

1890 15.11.1890 Schnait

1914 18.09.1914 Stenay, Kriegslazarett, Kriegsabt.28

W.I.R.Nr.127, 3.Kp.

Inf. Verwundung (re. Oberschenkel, li. Achsel, Wade), Flaschner, led., Kriegsstammrolle: KNAUS, Kriegsgräberstätte Brieulles-sur-Meuse, Frankreich, Block 4, Grab 191

Musketier

LENZ

Joseph

1895 30.05.1895 Schnait

1917 20.08.1917 Feldlazarett

Bis Mitte 1916: W.R.I.R.Nr.121, 3.Kp.

Inf. Verwundung, Weingärtner, led., Kriegsgräberstätte Hooglede, Belgien, Grab 2313

Schütze

LENZ

Karl Gottlieb

1897 31.07.1897 Schnait

1916 16.09.1916 Combles, Douage Wald

W.R.I.R.Nr.247, 2.MG-Kp.

gefallen (Brust, dch. A.G.), Mechaniker, led., Kriegsgräberstätte Rancourt, Frankr., Block 2, Grab 493

LENZ

Wilhelm

1894 26.06.1894 Schnait

26.05.1919 Schnait

gestorben

OESTERLE

Ernst

1887

1918

PFEIFFER

Friedrich

1891

1914

PFEIFFER

Julius

1896

1917

Musketier

PFIZENMAYER

Emil Heinrich

1887 02.09.1887 (Krgsstammr.: 02.07.) Schnait

1915 06.09.1915 Argonnenwald, Vienne le Chateau

W.I.R.Nr.124, 4.Kp.

gefallen (Kopf, dch. A.G.), Weingärtner, verh., 1 Kind, Kriegsgräberstätte Consenvoye, Frankreich, Block 2, Grab 1525

REINHARDT

Karl

1879

1916

RÜHLE

Wilhelm

1889

gestorben

Gefreiter

SCHILLING

Johannes Gottlob

1885 04.01.1885 Schnait

1918 25.04.1918 Vieux Berguin, Flandern

gefallen, verh., Kriegsgräberstätte Sailly-sur-la-Lys, Frankreich, Block 5, Grab 622

Ers.reservist

SCHWEGLER

Friedrich Ernst Gottlob Friederich

1882 10.01.1882 Schnait

1917 12.07.1917 Wald von Avocourt

W.Ldw.I.R. Nr.125, 2.Kp.

gefallen (dch. A.G.), Postillon, verh., 2 Kinder, Kriegsgräberstätte Consenvoye, Frankreich, „Kameradengrab“

Unteroffizier, Bats.Tamb.

SILBERBERGER

Ernst

1892 04.04.1892 Schnait

1915 01.03.1915 Vauquois

I.R.Nr.120, Stab III.Btl.

gefallen

Ldst.pflicht.

STILZ

Gottfried

05.02.1880 Schnait

16.06.1918 Carrépuis

W.Gren.R. Nr.119, 1.Kp.

gefallen (Herz), Weingärtner, verh., 2 Kinder, EK II, Kriegsgräberstätte Roye-St. Gilles, Frankreich, Block 2, Grab 505

Wehrmann

STILZ

Gotthilf Ernst

1888 01.03.1888 Schnait

1916 03.03.1916 Rembercourt, Feldlaz. Nr.138

W.E.I.R.Nr.51, 1.Kp.

Inf. Verwundung (re. Unterschenkel, re. Fuß, dch. A.G.), Weingärtner, led., Kriegsgräberstätte Thiaucourt-Regniéville, Frankr., Block 12, Grab 115

Leutnant d. Reserve

STILZ

Gottlieb Albert

1892 11.11.1892 Schnait

1918 27.08.1918 Fontaines lez Croisilles, Arras

W.I.R.Nr.180, 3.MG-Kp.

gefallen, Weingärtner, led., WSMVM, Bruder v. Rudolf

STILZ

Jakob Rudolf

1890 27.02.1890 Schnait

1918 28.03.1918 Henin

gefallen, Bruder v. Albert

Wehrmann

STILZ

Karl

1880 25.01.1880 Schnait

1915 13.01.1915 Berlin

W.R.I.R.Nr.248, 3.Kp.

Inf. Verwundung, Weingärtner, verh., 1 Kind

Vzfeldwebel d. Reserve, Offz.aspirant

STILZ

Karl Viktor Friedrich

1887 30.01.1887 Schnait

1917 02.06.1917 Arras

W.I.R.Nr.121, 1.Kp.

gefallen (dch. Quetschungen), Theologe, led., EK II, WSMVM, Kriegsgräberstätte Neuville-St. Vaast, Frankreich, Block 23, Grab 1193

Ers.reservist

STRAUSS

Ernst Friedrich

1891 08.08.1891 Schnait

1916 27.06.1916 Ovillers, Albert

W.I.R.Nr.180, 10.Kp.

gefallen (dch. Gasvergiftung), Schmied, led.

STRAUSS

Gottlieb Friedrich

1876 09.05.1876 Schnait

1916

Inf. Verwundung, verh.

STRAUSS

Gustav

1895 07.03.1895 Schnait

1917 24.04.1917 Ypern

gefallen (Verschüttung)

UNRATH

Karl Carl Albert

1885 05.10.1885 Schnait

1918 12.08.1918

gefallen, verh., Bruder v. Wilhelm

Reservist

UNRATH

Wilhelm Johannes

1887 09.01.1887 Schnait

09.08.1915 Kaznow

W.Füs.R. Nr.122, 4.Kp.

gefallen (Kopf, dch. G.G.), Schmied, verh., Bruder v. Karl

Wehrmann

VAIHINGER

Ernst Albert

1883 28.02.1883 Schnait

1915 23.02.1915 Argonnenwald, Tour de Paris

W.Ldw.I.R. Nr.124, 7.Kp.

gefallen, Weingärtner, led., Bruder v. Adolf und Karl, Kriegsgräberstätte Servon-Melzicourt, Frankreich, Block 4, Grab 632

Wehrmann

VAIHINGER

Karl Carl Jacob

1884 31.05.1884 Schnait

1915 27.08.1915 Argonnenwald, Höhe 285

W.Ldw.I.R. Nr.124, 7.Kp.

gefallen (dch. A.G.), Weingärtner, led., Bruder von Adolf und Ernst

Musketier

VAIHINGER

Wilhelm Adolf

1894 06.02.1894 Schnait

1915 09.05.1915 Becelaere, Truppen.V.Pl.

W.R.I.R.Nr.248, 12.Kp.

Inf. Verwundung (Kopf, dch. A.G.), Schuhmach., led., w. Schorndorf, Bruder v. Albert und Karl

Wehrmann

VETTER

Gotthilf

1879 07.12.1879 Schnait

1915 28.02.1915 Vigneulles, Feldlazarett

W.Ldw.I.R. Nr.120, 7.Kp.

Inf. Verwundung (dch. Kopfschuss), Weingärtner, verh., 1 Kind, Kriegsgräberstätte Thiaucourt-Regniéville, Frankr., Block 19, Grab 29

Musketier

VOLLMER

Ernst

1892 08.01.1892 Schnait

22.08.1914 Rothau

W.I.R.Nr.180, 8.Kp.

vermisst, gerichtlich f. tot erklärt (1919), Küfer, led.

Ldst.mann

VOLLMER

Gottfried

1890 15.12.1890 Schnait

1916 07.01.1916 Iseghem, Kriegslazarett 123/III

W.R.I.R.Nr.248, 6.Kp.

Inf. Krankheit, Weingärtner, led., Kriegsgräberstätte Menen, Belgien, Block M, Grab 1054

Füsilier

WÖLLHAF

Albert Gottfried

1894 07.06.1894 Schnait

1916 14.05.1916 Bogdanei Maz., Feldlazarett

W.Füs.R. Nr.122, 7.Kp.

Inf. Verwundung (und Herzlähmung), Weingärtner, led.

Musketier

ZEIHER

Friedrich

1895 06.05.1895 Schnait

1916 01.07.1916 Serre

W.R.I.R.Nr.121, 4.Kp.

gefallen (Kopf, G.G.), Kübler, ledig

Grenadier

ZOLLER

Reinhold

1895 30.12.1895 Dettlingen

1915 28.09.1915 St. Marie á Py

Bad.Gren.R. Nr.110, 3.Kp.

gefallen (Kopf, dch. Granatsplitter), Handlungsgehilfe, led., w. Gernsbach, Kriegsgräberstätte Berru, Frankreich, Block 3, Grab 612

Fahrer

ZÜRN

Christian

1899 02.02.1899 Schnait

1918 09.08.1918 Bray, Somme

gefallen, Bruder v. Wilhelm, Kriegsgräberstätte Proyart, Frankreich, Block 2, Grab 2376

Musketier

ZÜRN

Wilhelm Friedrich

1893 31.07.1893 Schnait

1918 06.04.1918 Serre

W.I.R.Nr.125, 3.Kp.

gefallen (Brust, dch. A.G.), Kaufmann, led., w. Endersbach, EK II, WSMVM, Bruder v. Christian, Kriegsgräberstätte Rancourt, Frankr., Block 6, Grab 238

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ABELE

Eugen

1906

1943

ADAM

Otto

1910

1944

BISCHOFF

Fritz Friedrich

1921 27.10.1921 Schnait

1945 21.03.1945

Kriegsgräberstätte St. Martin, Einzelgrab

BÖHRINGER

Alfred

1914

1941

Gefreiter

BRUGGER

Karl

1925 28.11.1925 Schneidt

1944 20.12.1944 Bizory

Kriegsgräberstätte Recogne-Bastogne, Belgien, Block 5, Grab 186

CZESCHKA

Heinrich

1909

1941

Gefreiter

DECHET

Leopold

1910 19.12.1910 Töstitz

04.05.1947 Schalikowo, Kgf.Lg. 7832

gestorben

DEISS

Albert

1918

vermisst

O‘schütze

DEISS

Ernst

1911 15.11.1911 Schnait

1941 01.07.1941 Bronniki

Kriegsgräberstätte Bronniki, Ukraine

DEISS

Gottlob

1906

vermisst

DEISS

Josef

1924

1943

DEISS

Otto

1917

1945

DENDLER

Eugen

1902

1945

DENDLER

Fritz

1922

vermisst

DENDLER

Karl

1911

vermisst

Gefreiter

DENDLER

Richard

1920 30.08.1920 Schnait

1941 30.12.1941 Janowka, H.V.Pl.

Kriegsgräberstätte Charkow, Ukraine, wahrscheinlich unter den Unbekannten

DENDLER

Richard

1919

1942

DENDLER

Wilhelm

1904 11.05.1904 Schnait

1944 02.12.1944 Bowney

Kriegsgräberstätte Andilly, Frankreich, Block 7, Reihe 3, Grab 218

O‘gefreiter

DIPPON

Reinhold

1916 03.06.1916 Schnait

1943 15.08.1943 Wladimirowka, H.V.Pl.

EBERHARDT

Georg

1910

1944

Gefreiter

EBERT

Wilhelm

1924 19.10.1924 Schnait

1943 20.09.1943 Dnjepropetrowsk

Gefreiter

ELLWANGER

Gottlob

1908 30.06.1908 Schnait

1942 13.02.1942 Pretschistoje

ELLWANGER

Karl

1912

vermisst

O‘gefreiter

ELLWANGER

Rudolf

1920 12.06.1920 Schnait

1943 09.11.1943 Batrakowizy

Feldwebel

ELLWANGER

Wilhelm

1911 05.12.1911 Schnait

1942 12.01.1942 Gorodischtsche

Schütze

ERHARD

Johannes

1911 03.05.1911 Weiler

1942 23.09.1942 Tarakanowka

O‘gefreiter

ESPENBERGER

Georg

1909 07.08.1909 Neuwienen

1945 24.01.1945 Sarajevo, Ortslazarett

ESPENBERGER

Maxim

1917

1945

FICHTEL

Erich

1908

1944

Grenadier

GEBHARDT

Robert

1924 27.04.1924 Schnait

1943 26.07.1943 Rogowka

O‘schütze

GÖKELER

Hermann

1921 29.12.1921 Schnait

1942 21.01.1942 Pogostje

Kriegsgräberstätte Sologubowka, Russl., wahrscheinlich unter den Unbekannten

GRUBER

Werner

1915

1940

HÄNSSLER

Gottlob

1914

vermisst

HARTL

Franz

1923

1941

HEESS

Berthold

1922

vermisst

Volkssturm- Gruppenfüh.

HEESS

Eugen

1890 29.12.1890 Schnait

29.08.1945 Bourges

gestorben, Kriegsgräberstätte Dagneux, Frankreich, Block 25, Reihe 4, Grab 129

HEESS

Gottlob

1918

1941

HEESS

Hermann

1922

vermisst

Jäger

HERHALT

Mathias

1921 24.01.1921 Tomaschevatz

1943 11.11.1943 Ursici, Zadvarje

Sturmmann

HESSEL

Erwin

1926 29.11.1926 Schnait

17.04.1945 Pilsen

vermisst, Kriegsgräberstätte Plzen, Tschech. Rep.

O‘gefreiter

HUND

Adolf

1911 16.02.1911 Schnait

1944 08.02.1944 Schtscheptssh. H.V.Pl. Sanko 2/205

HUND

Fritz

1925

1944

KACHELRIESS

Karl

1914

1942

KIESEL

Gustav

1910

1945

KIESEL

Hermann

1911

vermisst

KIESEL

Otto

1906

vermisst

KIPPLE

Eberhard

1919

1940

KOCH

Eugen

1914

1944

O‘gefreiter

LENZ

Alfred

1915 15.10.1915 Schnait

1941 05.08.1941 Tekutscha, Kr.S.Stelle d. 4.Geb.Div. Laz.

Kriegsgräberstätte Kiew-Sammelfriedhof, Ukraine, Block 5, Reihe 16, Grab 1298

O‘gefreiter

LENZ

Emil

1922 02.06.1922 Schnait

1944 23.06.1944 Bol-Sawino, Belarus

LENZ

Reinhold

1926

vermisst

Gefreiter

LENZ

Walter

1923 29.01.1923 Schnait

1943 24.07.1943 Kolinina

LINSENMEIER

Walter

1923 24.01.1923 Schnait

24.12.1945

gestorben, Kriegsgräberstätte Berlin-Spandau, In den Kisseln, Block 14, Reihe 6, Grab 20

MATTHAEI

Heinrich

1900

vermisst

Reiter

NEEF

Walter

1924 09.04.1924 Schnait

1943 08.08.1943 Rydki, Jarzewo

NEEFISCHER

Georg

1904

gestorben

OCHSENWADEL

Karl

1897

1945

OESTERLE

Eugen

1923

1944

OESTERLE

Richard

1911

gestorben

Unteroffizier

OETTINGER

Gottlieb

1895 04.05.1895 Schnait

20.07.1945 St. Louis, Ht. Rhin

gestorben, Kriegsgräberstätte Bergheim, Frankreich, Block 4, Reihe 25, Grab 1227

Unteroffizier

PFIZENMAIER

Gottlob

1915 02.05.1915 Schnait

1941 05.07.1941 Shirowka

PFIZENMAIER

Karl

1920

1941

PFIZENMAIER

Paul

1923

vermisst

O‘gefreiter

PFIZENMAIER

Walter

1920 07.10.1920 Schnait

1943 02.03.1943 Dimitrowsk, H.V.Pl. 78.St.D.

REUTTER

Friedrich

1911

vermisst

RIEDER

Hermann

1913

1944

RÜHLE

Adolf

1912

vermisst

RÜHLE

Otto

1910

1944

Gefreiter

RÜHLE

Wilhelm

1907 10.04.1907 Schnait

1943 01.10.1943 Schewtschenko

SCHÄFER

Hans

1924

vermisst

SCHAFHAUSER

Wenzel

1914 24.09.1914

16.10.1944 Schirwindt, Ostpreußen

vermisst

SCHECK

Adolf

1914

1940

SCHILLER

Albert

1912

vermisst

SCHILLER

Fritz

1923

vermisst

SCHILLER

Hugo

1922

1941

SCHILLER

Karl

1926 01.05.1926 Schnait

1945 18.04.1945

Kriegsgräberstätte Beilstein, Abteilung 4, Grab 13

SCHILLER

Karl

1911

gestorben

SCHILLER

Paul

1902

vermisst

Gefreiter

SCHILLER

Richard

1919 05.10.1919 Schnait

1942 12.11.1942 Kadgaron

Kriegsgräberstätte Krasnodar-Apscheronsk, Russl., wahrscheinlich unter den Unbekannten

SCHILLING

Albert

1904

1945

SCHILLING

Hugo

1907

1944

SCHNEIDER

Ernst

1922

1944

SCHUCH

Herbert

1925

vermisst

SCHUCH

Karl

1927

1945

SCHUCH

Rudolf

1897

vermisst

O‘gefreiter

SCHWEGLER

Eugen

1913 28.05.1913

1944 24.05.1944

Kriegsgräberstätte Futa-Pass, Italien, Block 6, Grab 428

Pionier

SEIZ

Karl

1919 30.09.1919 Buoch

1942 02.03.1942 b. Glinskoje

Kriegsgräberstätte Kursk-Besedino, wahrscheinlich unter den Unbekannten

O‘gefreiter

SILBERBERGER

Friedrich

1910 17.02.1910 Schnait

1943 19.03.1943 Krassnja Bor

SPERBER

Erwin

1921

1944

SPERBER

Richard

1917

vermisst

SPERL

Karl

1906

vermisst

STILZ

Albert

1912

vermisst

STILZ

Albert

1900

gestorben

STILZ

Alfred

1921

vermisst

STILZ

August

1917

1945

Wachtmstr.

STILZ

Johannes

1914 29.09.1914 Schnait

1944 23.06.1944 Rollbahn Smolensk-Orscha

STILZ

Otto

1925

vermisst

STILZ

Reinhold

1926

gestorben

Gefreiter

STILZ

Richard

1909 08.09.1909 Schnait

1941 28.07.1941 Beresowka, H.V.Pl. d. Sanko 2/235

Unteroffizier

STRAUSS

Adolf

1913 16.12.1913 Schnait

1943 23.01.1943 Mga, H.V.Pl.

STRAUSS

Otto

1911

vermisst

Schütze

STRAUSS

Otto

1927 02.03.1927 Schnait

1945 22.02.1945 Brakel

Kriegsgräberstätte Brakel-Gem.friedhof, Block 1, Grab 27

STRAUSS

Paul

1914

vermisst

STRAUSS

Wilhelm

1918

vermisst

Gefreiter

STRAUSS

Wilhelm

1919 16.10.1919 Schnait

1941 23.10.1941 Mascimowka, Bahnhof

STUMPP

Werner

1923

1944

THORWART

Friedrich

1920

gestorben

Oberreiter

UNRATH

Adolf

1917 13.11.1917 Schnait

1941 22.06.1941 Ciechanowiec

Gefreiter

UNRATH

Ernst

1912 30.11.1912 Schnait

1941 26.09.1941 b. Ossinuschka

Kriegsgräberstätte Korpowo, Russland, Block 29, unter den Unbekannten

UNRATH

Friedrich

1914

vermisst

O‘gefreiter

UNRATH

Karl

1915 21.06.1915 Schnait

1944 14.09.1944 Morey

Kriegsgräberstätte Reillon, Frankreich, „Kameradengrab“

VAIHINGER

Eugen

1917

gestorben

Gefreiter

VAIHINGER

Karl

1921 08.11.1921 Schnait

1942 07.08.1942 nordw. Kalatsch

Kriegsgräberstätte Rossoschka, Russl., Block 13, unter den Unbekannten

Gefreiter

VAIHINGER

Reinhold

1905 03.09.1905 Schnait

1943 16.07.1943 Wald b. Chorannoje

Kriegsgräberstätte Kiew-Sammelfriedhof, Ukraine, wahrscheinlich unter den Unbekannten

VAIHINGER

Rosine

1895

1944

VETTER

Fritz

1920

1944

VETTER

Otto

1913

1940

VOLLMER

Karl

1909

vermisst

O‘gefreiter

VOLLMER

Karl

1904 15.11.1904 Schnait

01.03.1946 b. Tula, Kgf.Lg.

gestorben

WAHLER

Georg

1922

vermisst

U’scharführ.

WAHLER

Robert Ernst

1921 22.01.1921 Schnait

1941 06.09.1921 Dnjepropetrowsk

Kriegsgräberstätte Charkow, Ukraine, Block 8, Reihe 60, Grab 5949

Gefreiter

WÖLLHAF

Heinz

1924 15.05.1924 Schnait

1943 30.10.1943 Kukolowka

ZEIHER

Gottlob

1905 15.09.1905 Schnait

27.06.1945 Troyes, Hospital

gestorben, Kriegsgräberstätte Solers, Frankreich, Block 2, Reihe 1, Grab 11

ZERRER

Adolf

1921

1944

ZIMMERLE

Albert

1906

vermisst

Private Gedenksteine

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Feldwebel, Offz.Anwärter

LENZ

Eberhard Ludwig

17.05.1921 Stuttgart

28.08.1943 bei Taganrog

Student, RUHT AUCH IN FREMDER ERDE IM HEIMATLAND

Oberst

WAGNER

---

---

---

Abb.: Stahlhelm, mit Lorbeerkranz umwunden, und Seitengewehr (Fotos)

Datum der Abschrift: 06.10.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2019 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten