Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Sand, Gemeinde Willstätt, Ortenaukreis, Baden-Württemberg

PLZ 77731

Ehrenmal Sand  auf dem Friedhof neben der evgl. Pfarrkirche. In der Mitte trägt ein Monument aus hellem Stein eine schwarze, polierte Tafel mit Inschrift, Namen und Daten der im 1. Weltkrieg gefallenen Soldaten. Auf dem Sockel zwei weitere Inschriften. Rechts und links zwei ähnlich gestaltete Stelen mit Gedenktafeln, die Inschriften, Namen und Daten der Kriegsopfer 1939-1945 tragen.

Inschriften:

Für die gefallenen Krieger der Gemeinde Sand Wer den Tod im Kampfe fand, ruht auch in fremder Erde im Vaterland Gewidmet von den Einwohnern
Die Gefallenen des Weltkrieges 1939-1945“

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

ANSTETT

David

23.10.1914 b. Souchez

Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast, Frankreich

 

BRENDEL

Adolf

04.08.1917

Kriegsgräberstätte Hooglede, Belgien

 

DOLL

Johann

1915

vermisst

Musketier

GRAF

Otto

03.09.1914

Kriegsgräberstätte Bertrimoutier, Frankreich

 

HETZEL

Jakob

18.01.1916

 

 

JÄGER

Jakob

09.08.1914

 

 

KÖCHLIN

Georg

29.01.1917

gestorben

Gefreiter

MOSCHBERGER

Jak.

15.10.1918

vermisst, Kriegsgräberstätte Tourgeville, Frankreich

 

MOSCHBERGER

Michael

02.03.1918

 

Unteroffizier

PETER

Robert

21.03.1918

Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankreich

Kanonier

REISS

Georg

02.06.1918

Kriegsgräberstätte Bligny, Frankreich

Seesoldat

RIEBER

Emil Herm.

03.04.1918

Kriegsgräberstätte Fricourt, Frankreich

Musketier

RIEBER

Hermann Gust.

15.08.1918

Kriegsgräberstätte Moulin-sous-Touvent, Frankreich

 

RIEBER

Jakob

1915

vermisst

Ersatz-Reservist

RIEDLINGER

David

08.02.1915

Kriegsgräberstätte Bauvin, Frankreich

 

SCHNEIDER

Johann

1918

vermisst

 

STAHL

Emil

05.05.1917

 

 

STEINERT

Jakob

25.05.1918

gestorben

Kanonier

WENDLING

Friedrich

10.10.1914

Kriegsgräberstätte Lens-Sallaumines, Frankreich

 

WENDLING

Wilhelm

24.11.1914

 

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

BACH

Alfred

 

20.08.1944

vermisst

 

BÄHREL

Ernst

 

22.06.1944

vermisst

 

BÄHREL

Werner

 

30.04.1944

 

 

BEINERT

Hermann

 

04.03.1943

 

Pionier

BEINERT

Richard

31.03.1925

08.01.1945 Nagysap 1./SS-San. Abt. 3

 

 

BOHLEBER

Erich

 

07.02.1945

 

 

BOHLEBER

Franz

 

07.06.1942

vermisst

 

BOHLEBER

Hans

 

25.06.1944

vermisst

 

BOHLEBER

Karl

 

20.10.1944

 

Oberschütze

BOHLEBER

Richard

21.09.1919 Sand

04.03.1942 Beljajewo

Kriegsgräberstätte Kamenka / Welish Russland

 

BOHLEBER

Robert

 

29.01.1942

 

 

BOTTLING

Kurt

 

18.12.1944

 

Soldat

DOLL

Hermann

09.01.1905 Sand

25.03.1941

Kriegsgräberstätte Ploudaniel-Lesneven Frankreich

 

FAHNER

Georg

 

01.03.1945

 

 

GRAF

Ernst

 

07.08.1944

vermisst

Obergefreiter

GRAF

Hermann

15.03.1921 Sand

01.08.1943 H.V.Pl. Gaiduk

 

Obergefreiter

GRAF

Jakob

26.07.1901 Sand

15.03.1945 24.03.-25.03. Gef. Lg. Debica

Kriegsgräberstätte Siermianowice,  Polen

Obergefreiter

HETZEL

Hans

01.11.1920 Sand

06.08.1943 Schlagorowka südwestl. Bjelgorod

Grab in Tscheremoschnoje, Russland

 

HETZEL

Karl

 

13.09.1944

 

Obergefreiter

HETZEL

Oskar

11.02.1913 Sand

27.09.1943 2 Km westl. Nowosselki

Grab in Aleksejewka, Weißrussland

 

JÄGER

Helmut

21.10.1918 Sand

.02.1945 Armavir, Gef.Lg. 7148/5

Grab in Armavir, KGF, Russland

Obergefreiter

JÄGER

Hermann

15.02.1915 Sand

20.08.1944 20.08.1943 Krg.Laz. 3/605 Roslawl

Grab in Roslawl, Russland

Rottenführer

JÄGER

Johann Friedrich

21.12.1906 Sand

01.08.1945 Kgflg. 3376, Belzi, Bessarabien

Grab in Balti, Moldawien

Pionier

JOCKERS

Fritz

10.12.1902 Sand

10.04.1945

Kriegsgräberstätte Holle-Derneburg, Deutschland

 

KARCH

Ernst

 

10.07.1944

vermisst

 

KARCH

Georg

 

26.04.1945

 

Obergefreiter

KARCH

Otto

14.05.1912 Sand

28.01.1945 26.01.1945 i.d. N.d. Brücke Holzwihr-Bischwihr

Kriegsgräberstätte Bergheim, Frankreich

Obergefreiter

KARCH

Richard

28.11.1910 Sand

24.12.1941 nordwestl. Staraja

Kriegsgräberstätte Nowaja / Rusa, Russland

Gefreiter

KARCH

Robert

15.01.1925

24.08.1944 25.08.1944 Pajangen

Kriegsgräberstätte Kaunas. Litauen

 

KÖCHLIN

Georg

 

21.03.1945

vermisst

 

KÖCHLIN

Oskar

 

04.03.1945

vermisst

Kanonier

KÖCHLIN

Wilhelm

08.02.1907

17.09.1944

Kriegsgräberstätte Futa-Pass, Italien

 

KOFFER

Ernst

 

05.01.1943

vermisst

 

KOFFER

Hermann

 

17.11.1943

 

 

KÖNIG

Jakob

 

26.07.1944

 

 

KÖNIG

Johann

 

01.01.1943

vermisst

 

KÖRKEL

Hermann

 

22.08.1944

vermisst

 

KÖRKEL

Hermann

 

03.01.1945

vermisst

Gefreiter

KÖRKEL

Hermann

20.10.1921 Sand

07.10.1942 06.10.1942 Kirischi

Grab in  Shar, Russland

 

KÖRKEL

Max

 

14.08.1943

vermisst

Grenadier

KÖRKEL

Otto

28.04.1927 Sand

18.04.1945

Kriegsgräberstätte Beilstein, Deutschland

Gefreiter

KÖRKEL

Willi

10.08.1921 Sand

20.06.1940 Katzenhausen

Kriegsgräberstätte Niederbronn-les-Bains, Frankreich

 

MALIGA

Walter

 

04.10.1944

vermisst

 

MEIER

Alois

 

31.05.1944

 

 

PROBST

Hans

 

26.11.1943

vermisst

Sturmmann

RAUSCHER

Hans

29.10.1921 Sand

17.08.1941 18.08.1941 Kiestinki Feldlaz.

Grab in  Kestenga,  Russland

 

RAUSCHER

Hermann

 

10.02.1945

vermisst

Soldat

RAUSCHER

Jakob

06.12.1888

18.05.1945

Kriegsgräberstätte Wien-Zentralfriedhof, Österreich

 

RIEBER

Artur

 

21.11.1944

vermisst

Gefreiter

RIEBER

Ernst

12.10.1921 Sand

18.01.1942 17.01.1942 Fela. (m.) Gschatsk

Grab in Gagarin, Russland

 

RIEBER

Ernst

 

26.04.1945

 

Obergefreiter

RIEBER

Gerhard

03.01.1923

01.09.1944

Kriegsgräberstätte Sandweiler, Luxemburg

 

RIEBER

Oskar

 

24.04.1945

 

 

RIEBER

Oskar

 

08.02.1946

 

Unteroffizier

RIEBER

Richard

23.06.1915 Sand

07.11.1941 Fela. 172 Simferopol

Grab in Simferopol, Ukraine

 

RIEBER

Richard

 

15.08.1943

 

Oberleutnant

SCHERER

Ernst

O5.04.1900 Sand

10.11.1946 Stadtlaz. Tscherepowez

Grab in Tescherepowez, KGF Russland

 

SCHMIDT

Theodor

 

03.12.1942

 

 

SCHMITT

August

 

12.08.1941

 

 

SCHNEIDER

Hermann

 

11.01.1945

vermisst

Gefreiter

SCHNEIDER

Hermann

14.11.1901 Sand

15.01.1945 25.01.1945 Groß Rauden b. Ratibor

Grab in Zwonowice, Polen

 

SPÄTH

Karl

 

01.02.1945

vermisst

 

STAHL

Friedrich

 

27.07.1944

vermisst

 

STAHL

Hermann

 

12.10.1942

 

Feldwebel

STEINERT

Ernst

23.03.1903 Sand

10.05.1944 11.05.1944 Sewastopol

Grab in  Sewastopol, Ukraine

 

STEINERT

Wilhelm

 

12.12.1941

 

 

VIX

Hermann

 

08.04.1943

 

 

WALTER

Hermann

 

    .03.1947

 

 

WENDLING

Georg

 

    .08.1944

vermisst

 

WENDLING

Richard

 

10.07.1944

vermisst

 

WILHELM

Johann

 

17.02.1944

vermisst

private Gedenksteine

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

BEINERT

Hermann

1920

1943

GRAF

Ernst

1908

1944

KARCH

Otto

1912

1945

KÖNIG

Jakob

1906

1944

RIEBER

Richard

1915

1941

SCHMELZLE

Adam

1913

1946

STOLL

Georg

22.03.1892

02.04.1945

Datum der Abschrift: 04.09.2006; Ergänzung 07.11.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Manfred Kels (www.Manfred-Kels.de.tf);
Korrektur (rot) und Ergänzung privater Gedenksteine von: W.Leskovar
Foto © 2006 Manfred Kels

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten