Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Saderlach (Zădăreni - Chronik), Kreis Arad, Banat, Rumänien

Quelle: Der Leidensweg der Banater Schwaben im zwanzigsten Jahrhundert, Teil 2, Bildteil: Franz Dürrbeck, Textteil: Heinrich Freihoffer, 1983

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALBERT

Josef

1896

1916 russische Front

ANGELE

Andreas

1886

1917 russische Front; Körösmezö, Ungarn

ANGELE

Franz

1881

1915 Woronusdesl; russ.Front

ANGELE

Johann

1881

1915 Pschemisl, Galizien

AVRAM

Johann

1881

1915Styberovka, Galizien

BATZER

Andreas

1895

1917 Scala, Italien

BATZER

Johann

1876

1916 Saderlach

an Kriegsfolgen gestorben

BITTO

Mathias

1885

BRUCKER

Franz

1896

1916 russische Front

BUCHTER

Mathias

1895

russ. Kgf.

CSEPELLA

Stefan

1899

1917

EISELE

Andreas

1875

1916

vermisst in russ. Kgf.

EISELE

Franz

1876

1919 Rostow

; in russ. Kgf.

EISELE

Franz

1887

28.10.1914 serbische Front

EISELE

Franz

1.892

1914 Pschemisl, Galizien

EISELE

Johann

1894

1916 Lazarett Arad

EISELE

Josef

1882

1915 Katakurkan

russ. Kgf.

EISELE

Mathias

1877

vermisst

EISELE

Mathias

1886

1915 russische Front

FOHR

Johann

1894

1917

FOHR

Johann

1879

1916

GERHARDT

Josef

1875

1915 Südtirol

GERHARDT

Mathias

1875

1916 neufeld, Kärnten

GILLICH

Johann

1896

1917 Cilli

GRAWATH

Paul

1893

1916 rumänische Front

JANKU

Michael

1881

1915 russische Front

vermisst

KEßLER

Johann

1891

1915 Saderlach

gestorben anch Verwundung

KLEIN

Johann

1873

1916 rumänische Front

vermisst

LACHMANN

Andreas

1896

russische Front

vermisst

LACHMANN

Johann

1893

russische Front

vermisst

LIDOLT

Andreas

1875

1914 Pschemisl, Galizien

LIDOLT

Mathias

1875

1918 Saderlach

an Kriegsfolgen gestorben

LINDNER

Franz

1877

1916 Usora, Bosnien

MERGL

Paul

1893

1915 Lubkow, Galizien

erfroren

MILJAN

Georg

1895

1914 Lenina Wielka

MIOKOWOWITSCH

Josef

1897

1918 Lazarett im Banat

MÜLLER

Franz

1899

1918

MÜLLER

Franz

1883

1915 Vinkovce, Serbien

MÜLLER

Johann

1893

1915

vermisst in russ. Kgf.

NEFF

Josef

1879

1916 Monte del Bussibella, ital. Front

PINKHARDT

Josef

1885

25.05.1917 Focsani, Rumänien

POPOVICI

Michael

1883

1914 russische Front

vermisst

PORFETJE

Franz

1886

1915 Galizien

PORFETJE

Konrad

1893

1916 russische Front

RIEß

Andreas

1896

1915 Lemberg, Galizien

an Erfrierung

RIEß

Johann

1893

1915 russische Front

ROTH

Josef

1897

1917 Italien

SCHNALZ

Andreas

1892

09.12.1918 Misolc, Ungarn

an Verwundung gestorben

SPIEßLÄNDER

Georg

1886

1915 russische Front

STEINKAMPF

Johann

1878

1914 Adelsberg, ital. Front

STEINKAMPF

Josef

1891

1915 bei Pschemisl, Galizien

vermisst

WINTERHALTER

Konrad

1880

1917Lazarett Laibach ital.Front;

ZIPFL

Andreas

1891

1915Chyrow, Galizien;

ZIPFL

Franz

1894

1915 russische Front

ZIPFL

Hans

1888

1914 russische Front

2. Weltkrieg - rumänische Armee

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

ANGELE

Josef

1914

1942 Stalingrad

BRUCKER

Franz

1912

Russland

BRUCKER

Josef

1914

1942 Stalingrad

BUCHTER

Josef

1912

Russland

BURGER

Johann

1915

1942 Stalingrad

EIGELE

Mathias

1917

1942 Stalingrad

EISELE

Andreas

1919

1941 Odessa

EISELE

Franz

1915

1942 Stalingrad

FERNBACHER

Franz

1915

1942 Stalingrad

FERNBACHER

Johann

1920

1942 Stalingrad

FERNBACHER

Josef

1912

1942 Stalingrad

FOHR

Johann

1915

1942 Stalingrad

FOHR

Mathias

1909

1943 Russland

GREWATH

Johann

1920

1942 Stalingrad

KELLER

Michael

1917

1942 Alexandrovka

KESSLER

Johann

1920

1942 Donbogen

LILOT

Josef

1913

1942 Russland

MATHIS

Franz

1913

1942 Ukraine

NEFF

Franz

1913

1942 Stalingrad

NEFF

Mathias

1918

1942 Stalingrad

SCHMALZ

Mathias

1920

1942 Stalingrad

STEINKAMPF

Franz

1918

1942 Stalingrad

WEISS

Mathias

1910

1942 Donbogen

ZIPEZ

Wilhelm

1921

Russland

ZIPFL

Mathias

1915

1942Russland

2. Weltkrieg – deutsche Wehrmacht

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ANGELE

Andreas

1924

1945 Polen

SS-Sturmmann

ANGELE

Mathias

1920

1944 Narwa, Estland 00.04.1945 Berlin

SS Flak Abt. 11

vermisst

BATZER

Mathias

1922

1945 Russland

BERGER

Martin

1946 Deutschland

verstorben

BUCHTER

Franz

1919

1944 Jugoslawien

Oberreiter

EISELE

Fidel

09.11.1912

1945 Ungarn 23.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gemünden. Endgrablage: Block 4 Grab 34

EISELE

Josef

1913

1945 Ungarn

EISELE

Josef

1921

1944 Narwa, Estland

EISELE

Mathias

1920

1944 Warschau, Polen

Volkssturmmann

FOHR

Josef

24.02.1925

19.08.1944 1945 Altötting, Deutschland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schönau b. Berchtesgaden. Endgrablage: Reihe 12 Grab 35

FREY

Johann

1921

1944 Narwa, Estland

KESSLER

Johann

1910

1945 Polen

Internierung

LACHMANN

Mathias

1919

1944 Zajecar, Jugoslawien

Reiter

LIDOLT

Franz

01.04.1925

14.06.1944 Prozor, Bosnien Jugoslawien

Rottenführer

LIDOLT

Johann

1903

1945 Deutschland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Steg.-Lichterfelde II Parkfdh. Endgrablage: Grab 889

LIDOLT

Johann

1923

1944 Narwa, Estland

LIDOLT

Josef

1923

1944 Narwa, Estland

MARSEL

Franz

1946

Deutschland

verstorben

MERGEL

Franz

1924

1944 Russland

MESCH

Josef

1924

1945 Tschechoslowakei

MIKLOSCH

Josef

17.10.1914

1944 Serbien - Jugoslawien

7. SS Geb. Div. „Prinz Eugen“

vermisst

Oberschütze

MIOKOWITSCH

Georg

13.08.1921

27.10.194 bei Kraljevo, Jugoslawien

MORATH

Franz

1908

1944 Tscherkassy

MORATH

Josef

1908

1945 Berlin

Kanonier

MÜHLBACH

Franz

28.01.1908

03.06.1944 Narwa, Estland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Narva überführt worden

MÜHLBACH

Franz

1913

1944 Russland

MÜHLBACH

Josef

1912

1945 Frankreich

Reiter

MÜLLER

Andreas

21.01.1925

08.08.1944 Sarajewo, Jugoslawien

MÜLLER

Johann

1921

1945 in Frankreich

verunglückt

Sturmmann

MÜLLER

Mathias

10.10.1922

02.08.1944 Kinderheimhöhe Narwa, Estland

NEFF

Johann

1921

1942 Donbogen, Russland

Grenadier

PRISCHLER

Johann

14.12.1919 1918

1945 Berlin 27.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block L Reihe 25 Grab 481

SCHMALZ

Andreas

1927

1944 Jugoslawien

SIMON

Josef

1924

1944 Griechenland

WEISS

Franz

1927

1944 Narwa, Estland

WEISS

Johann

1914

1945 Posen, Polen

WITTMANN

Johann

1924

1944 Ostsee vor Kurland

ertrunken

ZIPFL

Josef

1923

1945 Ungarn

2. Weltkrieg – Zivilisten

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesort

Bemerkungen

ANGELE

Eva

1926

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

ANGELE

Johann

1907

Stalino

Tod durch Deportation

ANGELE

Johann

1904

Krowj Rog

Tod durch Deportation

BAUER

Josef

1907

Marganetz

Tod durch Deportation

BAUER

Rosina

1922

Stalino

Tod durch Deportation

EISELE

Andras

1900

Stalino

Tod durch Deportation

EISELE

Franz

1907

Stalino

Tod durch Deportation

EISELE

Theresia

1926

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

FERNBACHER

Amalia

1925

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

FERNBACHER

Katherina, geb. Krebs

1915

Ural, Russland

Tod durch Deportation

FERNBACHER

Rosina

1924

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

FERNBACHER

Theresia, geb. Stritt

1920

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

FOHR

Theresia

1921

Marganetz

Tod durch Deportation

GREWATH

Maria, geb.Vornbacher

1922

Usl

Tod durch Deportation

HAUSENSTEIN

Johann

1906

Kriwoi-Rog

Tod durch Deportation

HEINRICH

Hermine

1927

Marganetz

Tod durch Deportation

KESSLER

Franz

1904

Stalino

Tod durch Deportation

KLEIN

Jakob

1902

Stalino

Tod durch Deportation

KNIEL

Josef

Russland

Tod durch Deportation

KRIMMER

Rosina

1924

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

LACHMANN

Maria, geb.Angele

1925

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

LEIMBACHER

Franz

1904

Marganetz

Tod durch Deportation

LEIMBACHER

Mathias

1906

Stalino

Tod durch Deportation

LIDOLT

Maria

1925

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

LIDOLT

Mathias

1925

Auf dem Rücktransport, Rumänien

Tod durch Deportation

MARK

Katharina, geb.Bauer

1916

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

MILJAN

Franz

1902

Stalino

Tod durch Deportation

MÜLLER

Franz

1927

Stalino

Tod durch Deportation

MÜLLER

Maria

1924

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

MÜLLER

Mathias

1902

Kriwoi-Rog

Tod durch Deportation

PASSKOLOWITSCH

Maria

1923

Marganetz

Tod durch Deportation

PECH

Maria, geb.Neff

1920

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

RIESS

Johann

1904

Wien, Österreich

Tod durch Deportation

SPÄTH

Johann

1907

Stalino

Tod durch Deportation

STRITT

Josef

1927

Stalino

Tod durch Deportation

TILL

Georg

1903

Stalino

Tod durch Deportation

WAGNER

Johann

1905

Kriwoi-Rog

Tod durch Deportation

WEISS

Josef

1901

Stalino

Tod durch Deportation

WEISS

Katharina, geb.Müller

1922

Nepropetrowsk

Tod durch Deportation

ZENG

Franz

1928

Stalino

Tod durch Deportation

ZIPFL

Johann

1905

Kriwoi-Rog

Tod durch Deportation

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.06.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten