Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Roßwälden, Landkreis Göppingen, Baden-Württemberg

PLZ 73061

Friedhof Aussegnungshalle: Säule mit steinernem
Stahlhelm, Steinwand mit drei Metalltafeln und den Namen
beider Weltkriege
Holzkreuz. Inschrift den Opfern der
beiden Weltkriege

Inschriften:

DEN OPFERN
DER BEIDEN
WELTKRIEGE



1914 – 1918
1939 – 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BIDLINGMAIER

Gustav

(1884) Roßwälden

1915

I.R. 170 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 7450 vom 07.07.1915 gefallen

Gefreiter

EBERLE

Georg

10.01.1893 Roßwälden

1918

G.R. 123 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 31052 vom 17.09.1919 gefallen

FIEDLER

Anton

1885

1919

Musketier

FISCHER

Adolf

11.12.1894 Roßwälden

10.07.1916

R.I.R. 122 1.Komp

Findbuch M 479 Kriegsstammrolle Band 2 Bild 199 21.10.1915 zur Kompanie ins Feld 01.04-17.05.1916 Stellungskampf nordöstlich Prosnes 03-10.07.1916 Schlacht an der Somme vermisst Nachtrag: Laut engl. Totenliste am 22.07.1916 10 Uhr engl. General Hospital in Frankreich infolge Verwundung gestorben Bauer / ledig

Musketier

FISCHER

Hermann Wilhelm

08.05.1897 Roßwälden

02.06.1917 Feld Laza 407

I.R. 413 5.Komp

Findbuch M 469 Kriegsstammrolle Band 21 Bild 186 16.07.1916 zur Kompanie 24.02-29.05.1917 Stellungskämpfe im Wytschaetebogen 29.05.1917 Nachmittags 5.10 Uhr durch A.G. schwer verwundet (li. Bein u. re. Gesäßbacke) zur San Kompanie Vormittags 11 Uhr infolge seiner Verwundung gestorben Beerdigt 05.06.1917 nachmittags 2.30 Uhr Soldatenfriedhof Menin Grab Nr E.K. II. Klasse 28.04.1917 Kaufmann / ledig

Landsturm pflichtiger

FISCHER

Johannes

02.07.1880 Roßwälden

05.12.1915 Lazarett Cierges

Landwehr Inftr Rgt 125 1.Komp

Findbuch M 489 Kriegsstammrolle Band 2 Bild 265 17.07.1915 zur Kompanie 17.07-05.12.1915 Stellungskämpfe um Verdun 03.12.1915 im Bois de Cheppy Stellungskampf Bauchschuss durch Inftr Geschoß schwer verwundet in das Lazarett Gesnes verbracht Nachmittags 12 Uhr infolge Verwundung gestorben Beerdigt 06.12.1915 dortselbst (Ortskirche hinter der Kirche) Landwirt / verh

Musketier

FLOGAUS

Albert

28.06.1898 Roßwälden

18.07.1918 Vereins Lazarett Bezirks krankenhaus Göppingen

I.R. 414 5.Komp

Findbuch M 470 Kriegsstammrolle Band 15 Bild 422 14.07.1917 zur Kompanie 13.11-03.12.1917 Stellungkampf in Flandern 04-12.12.1917 xxx 12.12.1917 im Abschnitt A Mitte vor Poelkapelle durch Fliegenbombensplitter an beiden Unterschenkeln schwer verwundet 13.12.1917 Feldlazarett 199 überw. Vormittags 8 Uhr gestorben Beerdigung überführt nach Roßwälden E.K. II. Klasse 29.03.1918 Bauer / ledig

Ob Ltn der Res

FLOGAUS

Christian

xx.xx.1877 Roßwälden

28.10.1914 Ferme des Mouquettes

I.R. 180 4.Komp

Findbuch M 468 Kriegsstammrolle Band 15 Bild 2 29.10.1914 zw. Pozieres u. Thiepval gefallen Wohnort: Neckarsulm (Siehe Denkmal in Neckarsulm)

Grenadier

FREY

Otto

26.02.1899 Roßwälden

17.12.1918 Hospital gebäude Gmünd

G.R. 119 2.Komp

Findbuch M 459 Kriegsstammrolle Band 11 Bild 158 24.07.1918 zur Kompanie ins Feld 28.08.1918 bei Courcelles durch A.G. Hüfte leicht verwundet 28.08.1918 ins Feldlazarett 84 Steckschuss re. u. li Oberbauch Nachmittags 6 Uhr gestorben Schmied / ledig

Musketier

FUCHS

Hermann

28.04.1893 Roßwälden

03.02.1916 bei Serre

I.R. 180 1.Komp

Findbuch M 468 Kriegsstammrolle Band 2 Bild 49 14.10.1913 bei der Kompanie eingestellt 11.10.1914-03.02.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Bapaume Durch Artl. Schuss Verschüttung gefallen Beerdigt auf dem neuen Soldatenfriedhof Miraumont Kuhbauer / ledig

GERST

Georg

1890

1916

Gefreiter

GERST

Karl Friedrich

30.09.1889 Roßwälden

1920

Feld Artl Rgt 13 Stab der III.Abtlg

Findbuch M 518 Kriegsstammrolle Band 5 Bild 8 23.02.1917 zum Stab versetzt 21-31.08.1918 Abwehrschlacht zw. Scarpe und Somme 02.11.1918 durch A.G. am Kopf schwer verwundet und Lazarett Stenay abgegeben Württ Silb Milit Verd Med 07.08.1917 E.K. II. Klasse 08.04.1918 V.A. III. Kl. 14.04.1918 Metzger / ledig

HEILENMANN

Johann

1922

Uoffz

HOYLER

Reinhold

20.11.1886 Roßwälden

28.05.1918 Vereins lazarett Berlin- Schöneberg

Fuhrpark Kolonne 810

Findbuch M 536 Kriegsstammrolle Band 49 Bild 44 Bauer / verh Band 50 Bild 75 30.04-03.05.1918 Stellungskämpfe in Flandern 03.05.1918 bei Gut (Didon du Don) südl. Romain Flandern durch Granat und Sprengstücke schwer verwundet 03.05.1918 Reserve Feldlazarett 63 Seit 10.05.1918 im Vereinslazarett Dr Speyers Klinik Berlin-Schöneberg Streifschuss li. Seite, Steckschuss im Rücken, mehrere Splitter im Becken u. Gesäß gegend Nachmittags 7.30 Uhr verstorben E.K. II. Klasse 27.11.1916 Pferdebauer / verh

JAUSS

Christian

1896

1924

KALMBACH

Eugen

1891

1914

Musketier

KALMBACH

Gottlieb Adolf

21.09.1895 Roßwälden

1919

R.I.R. 122 1.Komp

Findbuch M 479 Kriegsstammrolle Band 2 Bild 205 21.10.1915 zur Kompanie ins Feld 01.04-17.05.1916 Stellungskampf nordöstlich Prosnes 03-10.07.1916 Schlacht an der Somme vermisst seit 10.07.1916 Nachtrag: Laut Aussage wurde bei Aufräumungsarbeiten auf dem Schlachtfeld im Sommer 1919 gefunden und im Garten des Schlosses von Contalmaison begraben worden Ökonomie-Praktikant / ledig

Wehrmann

KALMBACH

Wilhelm Karl

18.04.1881 Roßwälden

1918

I.R. 413 1.Komp ex R.I.R. 246 1.Komp

Findbuch M 469 Kriegsstammrolle Band 6 Bild 256 18.02.1918 zum RIR 246 29.08.1918 zum IR 413 seit 08.10.1918 (vermisst) in Gefangen schaft u. dort gestorben Begraben am 30.10.1918 Pouchaux E.K. II. Klasse 06.10.1916 Württ Silb Milit Verd Med 01.08.1918 Bauer / verh

Uoffz

KICK

Adolf

31.12.1895 Roßwälden

1918

Deutsche Verlustlisten 25995 vom 02.09.1918 gefallen

Gefreiter der Res

KICK

Christian Eugen

25.10.1891 Roßwälden

06-11.09.1914 bei Evres- Pretz- Sommaisne

I.R. 125 10.Komp

Findbuch M 465 Kriegsstammrolle Band 33 Bild 224 01.09.1914 zur Kompanie ins Feld verwundet, später vermisst geführt Nachtrag vom 23.08.1922 gerichtlich für tot erklärt Wohnort: Stuttgart Kunstgewerb-Schüler / ledig

KICK

Otto

1894 Roßwälden

1915

G.R. 123 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 8046 vom 07.08.1915 gefallen

KLEIN

Adolf

11.08.1896 Roßwälden

1924

Landsturm pflichtiger

KROMER

Georg Johann

31.12.1896 Roßwälden

22.10.1917 bei Schaap- Balie

I.R. 180 10.Komp

Findbuch M 468 Kriegsstammrolle Band 43 Bild 394 16.11.1916 zum IR 180 ins Feld 25.11.1916 zur Kompanie überwiesen 21.05-10.08.1917 Stellungskämpfe im Artois 17.08-18.09.1917 und 14-22.10.1917 Schlacht in Flandern Vormittags 9 Uhr durch A.G. Rücken gefallen Liegt auf dem Ehren- Friedhof St. Josef in Grab Nr 804 begraben E.K. II. Klasse 13.06.1917 Bauer / ledig

Musketier (Landsturm pflichtiger)

KUNTERMANN

Karl Friedrich

27.07.1894 Roßwälden

04.05.1917 bei Bullecourt

I.R. 124 8.Komp

Findbuch M 464 Kriegsstammrolle Band 25 Bild 61 23.04.1917 zum I.R. 124 ins Feld 30.04.1917 der Kompanie zugeteilt 30.04-04.05.1917 Frühjahrsschlacht bei Arras 1917 4.30 Uhr durch A.G. Volltreffer gefallen Beerdigt 09.05.1917 Militärfriedhof Rumaucourt Grab N r 492 Bauer / ledig

Gefreiter der Res

MAYER

Friedrich

04.03.1891 Roßwälden

1915

I.R. 121 2.Komp

Findbuch M 461 Kriegsstammrolle Band 7 Bild 244 13.12.1914 zur Kompanie +19.12.1914 an der Bzura gefallen Eisengießer / ledig

Musketier

MAYER

Otto Gottlob

05.01.1896 Roßwälden

19.09.1916 in Moreuil- Lespinoy Somme

R.I.R. 120 2.Komp

Findbuch M 477 Kriegsstammrolle Band 6 Bild 226 16.04.1916 zur Kompanie ins Feld 16.04-08.09.1916 Stellungskämpfe in der Champagne 09-17.09.1916 Schlacht an der Somme südlich Villers-Carbonnel vermisst Am 24.07.1917 kam vom franz. Kriegsminist. die Sterbeurkunde, in den franz. Linien gestorben Maschinist / ledig

Musketier

REIK

Eugen

06.04.1895 Roßwälden

28.04.1916 bei Lorgies

R.I.R. 246 9.Komp

Findbuch M 480 Kriegsstammrolle Band 2 Bild 548 30.09.1915 zur Kompanie 30.09.1915-31.03.1916 Stellungskämpfe an der Yser 01-28.04.1916 Stellungskämpfe in franz. Flandern Vormittags 1.30 Uhr durch G.G. Kopf gefallen Beerdigt Soldatenfriedhof Marquillies Grab Nr 33 E.K. II. Klasse 24.02.1916 Rossknecht / ledig

Uoffz

SCHLOZ

Gottlieb Wilhelm

03.04.1893 Oberwälden OA Kirchheim

30.06.1915 in den Argonnen

I.R. 120 4.Komp

Findbuch M 460 Kriegsstammrolle Band 12 Bild 175 07.08.1914 ins Feld mit Kompanie 08.10.1914-30.06.1915 Kämpfe in den Argonnen 25.09-30.06.1915 Kämpfe in den Argonnen Grabstätte Waldfriedhof IR 120 Grab Nr 121 E.K. II. Klasse 18.11.1914 Wohnort: Roßwälden Eisenbahnarbeiter / ledig

SCHLOZ

Karl

06.06.1896 Roßwälden

1918

I.R. 478 ?.Komp

Deutsche Verlustlisten 26756 vom 04.10.1918 gefallen

Musketier

WIDMANN

Adolf

17.06.1898 Roßwälden

01.09.1917 bei Westrosebeke -Langemarck

I.R. 414 5.Komp

Findbuch M 470 Kriegsstammrolle Band 15 Bild 401 14.07.1917 zur Kompanie überwiesen 14.07-14.08.1917 Schlacht im Oberelsass 17.08-01.09.1917 Schlacht in Flandern Mittags 12 Uhr durch Schrapnell in Halsschlagader in der Flandernstellung gefallen Ort u. Zeit der Beerdigung nicht bekannt Pferdeknecht / ledig

Seefahrer

WIDMANN

Karl

1894 Roßwälden

1915

Marine

Deutsche Verlustlisten 8318 vom 23.08.1915

Gefreiter

WÖHRLE

Adolf

30.12.1888 Roßwälden

16.08.1915

R.I.R. 120 11.Komp

Findbuch M 477 Kriegsstammrolle Band 44 Bild 231 04.08.1914 bei Kompanie eingetreten 25.07-14.08.1915 Narew=Bobr=Schlacht 11-14.08.1915 Kämpfe am Slina= Abschnitt 14.08.1915 bei Salyjesje durch Bauchschuss verwundet 16.08.1915 Vormittags 10 Uhr gestorben Nachmittags 3 Uhr am Südwestausgang Schliassy begraben Russ / Polen Württ Silb Milit Verd Med 26.06.1915 Bahnarbeiter / ledig

Kranken träger

WÖHRLE

Gustav

04.09.1883 Roßwälden

05.04.1918 bei Braches

I.R. 414 3.MGK

Findbuch M 470 Kriegsstammrolle Band 35 Bild 178 20.10.1917 zum MGK ins Feld 20.10.1917-05.04.1918 bei Kämpfe des IR 414 durch MG gefallen Beerdigt 06.04.1918 im Waldstück an der Straße Braches- Sauvillers 1 Km vor Ortseingang Sauvillers E.K. II. Klasse 22.xx.1916 Fabrikarbeiter / verh

ZEEB

Karl

1885

1920

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BANKE

Gerhard

1912

1943

BAUER

Johannes

1909

1944

BAUER

Reinhold

1924

vermisst

BAUER

Rudolf

1913

vermisst

DÄUBLE

Heinrich

1906

1942

EBERLE

Heinrich

1914

vermisst

FERTH

Josef

1926

vermisst

FISCHER

Ernst

1920

1941

FLOGAUS

Christian

1920

vermisst

FLOGAUS

Paul

1913

vermisst

FLOGAUS

Wilhelm

1905

1951

durch Kriegseinwirkung gestorben

FRECH

Karl

1914

vermisst

FRIEDRICH

Jakob

1908

1945

FUCHS

Karl

1923

vermisst

FUCHS

Richard

1906

1945

FUCHS

Wilhelm

1915

vermisst

GÖTTEL

Adam

1889

1944

durch Kriegseinwirkung

GUTERMUTH

Andreas

1900

1945

gestorben

GÜTHLE

Alfred

1923

vermisst

GÜTHLE

Karl

1914

1941

GÜTHLE

Reinhold

1917

vermisst

HAHN

Adolf

1888

1947

durch Kriegseinwirkung

HEILENMANN

Wilhelm

1910

1941

HORAK

Franz

1900

1946

gestorben

HOYLER

Hermann

1908

1941

HOYLER

Richard

1915

1944

HOYLER

Ulrich

1908

vermisst

HOYLER

Walter

1924

vermisst

HOYLER

Walter

1916

vermisst

HOYLER

Walter

1909

1942

HUBER

Franz

1923

1944

HUMMEL

Eugen

1907

vermisst

KALMBACH

Adolf

1921

1944

KALMBACH

Gerhard

1917

1941

KAUER

Ferdinand

1917

1943

LEITNER

Karl

1889

1945

durch Kriegseinwirkung

MARTERNER

Koloman

1894

1945

MAYER

Christian

1901

1940

MAYER

Gerhard

1918

1942

MAYER

Heinrich

1885

1945

gestorben

MAYER

Reinhold

1926

1946

MAYER

Theodor

1913

1943

MICHLER

Günther

1915

1942

MICHLER

Werner

1920

1942

MOSTBACHER

Josef

1925

1945

OBORNIK

Erwin

1926

vermisst

OBORNIK

Rudolf

1926

vermisst

PETERMANN

Heinrich

1906

1945

PETERMANN

Josef

1906

1945

RAU

Gotthilf

1915

vermisst

REICK

Georg

1893

1945

durch Kriegseinwirkung

SCHARF

Siegfried

1924

vermisst

SCHMID

Adolf

1915

1944

SCHMID

Hermann

1921

1943

SCHMOLL

August

1906

1944

SCHÖLLKOPF

Georg

1906

1942

SEIL

Nikolaus

1921

1944

SEIL

Peter

1892

1945

gestorben

STARK

Alfred

1911

1944

STOHRER

Christian

1919

1945

STOHRER

Heinrich

1912

vermisst

STOHRER

Karl

1921

1943

STORCH

Wilhelm

1908

vermisst

ULMER

Friedrich

1925

1946

UNGER

Alfred

1914

1941

VEIL

Paul

1899

1945

WAIMER

Andreas

1907

vermisst

WEIGELE

Paul

1904

vermisst

WIDMANN

Otto

1909

1941

ZECH

Peter

1919

vermisst

ZEEB

Adolf

1919

1943

ZEEB

Karl

1918

1943

Datum der Abschrift: 12.09.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2018 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten