Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Plochingen, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg

PLZ 73207

Kriegsgräberanlage auf dem Stadtfriedhof für gefallene und verstorbene Soldaten, zumeist in den beiden Plochinger Lazaretten. Auf einigen wenigen Grabsteinen sind die Namen und Daten der Bestatteten kaum oder gar nicht mehr vollständig zu lesen.

Namen der Gefallenen:

Namen der Gefallenen: 1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ADAM

Jakob

06.09.1891 Hoppstetten

31.07.1915


Abt. F, Grab 13

ANDRESEN

Johann

05.07.1895 Christians- Albrechts-Koog

07.10.1918 Plochingen

Pr.L.-Gren.R. Nr. 109, 8.Kp.

Krankheit (tuberkul. Hirnhautentzündg), Schuhmacher, led.,
Abt. F, Grab 24

Ldst.rekrut

BERGS

Werner

04.12.1879 Stütgerloch

20.06.1915 Plochingen, Joh. Krankenh.

Pr.I.R.Nr. 25, 9.Kp.

Verwundung

Abt. F, Grab 12

Ersatzres.

BRANDSCHEIDT BRANDSCHEID?

August

16.03.1888 Dortmund

17.05.1915 Plochingen

Pr.R.I.R.Nr. 56, 5.Kp.

Bergmann

Abt. F, Grab 14

Reservist

BRUCKER

Karl August

03.05.1890 Plochingen

20.09.1918? 20.10.1918 Plochingen, Joh. Krankenh.

W.I.R.Nr. 476, 4.Kp.

Verwundung (li. Fuß, Infanterieg.), Bahnarbeiter, led., EK II,

Abt. F, Grab 22

Musketier

DLUGAZEWSKI

Felix

12.09.1893 Schildberg

29.03.1915

Pr.I.R.Nr. 47, 4.Kp.

Verwundung,
Abt. F, Grab 6

Leutnant d. Reserve

FRANZ

Karl Gustav

08.04.1888 Plochingen

21.07.1918 Graudenz

Absturz beim Einfliegen eines neuen Flugzeugs, Flugzeugführer, Eisenbahnassistent, verlobt,
Abt. F, Grab 1

Gefreiter

FRITZ

Otto Gottlieb

31.03.1896 Plochingen

11.04.1917 Rethel, Fr., Lazarett

Verwundung (Artillerieg.), Tapezier, led., EK II, WSMVM,
Abt. F, Grab 15

Unteroffizier

GERNEBROT

Friedrich Wilhelm

09.12.1880 Neudorf

22.05.1916 Plochingen

Pr.R.Ers.I.R. Nr. 1, 7.Kp.

Krankheit (Gasvergiftung),
Abt. F, Grab 10

Ldst.mann

KIRSCH

Heinrich

29.08.1887 Voigtsdorf

17.05.1915

Pr.R.I.R.Nr. 7, 1.Kp.

Verwundung,
Abt. F, Grab 5

Unteroffizier

KLOTSCH

Otto

08.09.1891 Elsink, Anhalt Elsnigk, Dessau

13.10.1916 Plochingen

Pr.I.R.Nr. 188, 3.Kp.

Verwundung (li. Oberschenkel, Gewehrg.), Bahnarbeiter, led.,
Abt. F, Grab 19

Unteroffizier

KÖHNEN

Heinrich

23.01.1892 Saarbrücken St. Johann, Saar

05.09.1915 Plochingen, Joh. Krankenh.

Pr.I.R.Nr. 60, 3.Kp.

Verwundung, Fabrikschlosser, led.,
Abt. F, Grab 13

Soldat

KONZ

Wilhelm Gottlieb

10.08.1899 Waiblingen

29.03.1919 Plochingen

Krankheit (Hirnhautenzündg), Fräser, led.,
Abt. F, Grab 20

KRESS

Christian

18.03.1885 Forchtenberg, Öhringen

23.12.1918 Plochingen

Krankheit (Lungenentzündung), Bierbrauer, verh.,
Abt. F, Grab 21

Ldw.mann

MANDEL

Karl

22.07.1884 Kodleve, Pr.

03.11.1914 Plochingen, Vereinslazarett

Pr.R.I.R.Nr. 22, 12.Kp.

Verwundung
Abt. F, Grab 9

MÖSCH

Philipp

24.09.1871 Roth

12.10.1918


Abt. F, Grab 25

NOWIKOW

Paul

Schilowa, Rußl.

29.11.1918

Russischer Soldat, 40 J. alt
Abt. F, Grab 21

OSSES

Andreas

15.11.1877 Maria Nowo Marianowo

16.10.1918


Abt. F, Grab 23

Reservist

PAPE

Hermann

20.12.1887 Kratzeburg

12.01.1915 Plochingen, Vereinslazarett

Pr.Gren.R. Nr. 89, 7.Kp.

Verwundung,
Abt. F, Grab 7

Pionier

PFANNSCHMIDT

Hermann

17.02.1887 Großwirschleben

13.06.1915 14.06.1915 Plochingen

2.Ldw.Pion.Kp, 4.Armeekorps


Abt. F, Grab 12

RAMRATH

Heinrich

14.06.1888 Krefeld

02.11.1915

Pr.I.R.Nr. 190, 5.Kp.

Verwundung,
Abt. F, Grab 11

ROHDE

Leo

12.12.1897 Kölnerhütte

19.09.1918


Abt. F, Grab 24

ROTTES

Bernhard

28.08.1887 Coesfeld, Westf.

22.05.1916

Schreiner,
Abt. F, Grab 10

Musketier

SCHEEG

Friedrich

14.06.1892 Meersburg

12.11.1914 Plochingen

Bad.I.R.Nr. 142, 1.Kp.

Verwundung, Schlosser,
Abt. F, Grab 8

Reservist

SCHLEICHER

Oskar

23.02.1890 Fraureuth

19.02.1915 Plochingen, Res. Lazarett

Pr.R.I.R.Nr. 32, 4.Kp.


Abt. F, Grab 6

Unteroffizier d. Reserve

SCHLOTHAUER

Karl

25.03.1889 Straßburg i. E.

03.10.1914 Plochingen, Joh. Krankenh.

Bad.I.R.Nr. 111, 4.Kp.

Verwundung, Zimmermann, led., (Todesdatum Reg. gesch.: 07.10.1914)
Abt. F, Grab 3

Reservist

SCHLÜSSEL

Otto

21.12.1890 Amtneuhof, Pommern

10.09.1915 Plochingen, Vereinslazarett

Pr.I.R.Nr. 149, 7.Kp.

Verwundung, Pferdeknecht, led.,
Abt. F, Grab 11

SCHMIDT

Michael

14.10.1888 Neuhaus, Crailsheim

05.07.1918 Plochingen, Lazarett

Unglück (schwere Quetschung) als Rangierer einer Eisenbahnkolonne, Güterbodenarbeiter, verheiratet,
Abt. F, Grab 18

Leutnant d. Reserve

SEEGER

Theodor

15.11.1894 Dagersheim

11.04.1918 Moreuil, Feld Laz.86 Foreste

W.R.F.A.R.Nr. 27, 7.Batt.

Verwundung (Gasbrand, re. + li. Bein., Art.G.), Kaufmann, led.,
Abt. F, Grab 17

SIEGER

Wilhelm

06.07.1889 Bocklemünd, Köln

17.05.1915 Plochingen, Joh. Krankenh.

Pr.I.R.Nr. 65, 2.Kp.

Verwundung,
Abt. F, Grab 5

San.u’offz.

VOGBRIEDER VOGLRIEDER

Nikolaus

09.08.1883 Freiharting, Beyharting, O. Bayern

04.02.1918

Tr.E.A.Nr. 1

Krankheit,
Abt. F, Grab 18
(Name a. Tafel 2 i. Pfarrk. Miesbach)

Kriegsfreiw.

WAGNER

Ernst

12.07.1895 Daßlitz, Greiz

18.05.1915 Plochingen, Vereinslazarett

San.Kp.Nr. 121

Verwundung, Brauer, Abt. F, Grab 14

Ldw.mann

WAGNER WAGENER?

Friedrich

12.02.1879 Bergfreiheit, W.-Pyrmt.

07.12.1914 Plochingen, Joh. Krankenh.

Pr.R.I.R.Nr. 71, 1.Kp.

Verwundung,
Abt. F, Grab 7

Musketier

WALINSKI WALINSKY?

August

13.09.1891 Annen, Westf.

06.10.1914 Plochingen Reservelaz.

Pr.I.R.Nr. 17, 10.Kp.

Verwundung,
Abt. F, Grab 4

Musketier

WEHKING

Wilhelm

28.08.1887 30.09.1890 Petershagen

25.05.1916 Plochingen

Pr.I.R.Nr. 67, 12.Kp.

Verwundung (re. Oberschenkel, Amputation), Ziegler,
Abt. F, Grab 19

Leutnant d. Reserve

WIELAND

August

05.08.1892 Vaihingen a. F.

27.10.1914 Plochingen

W.I.R.Nr. 120, 2.Kp.

Krankheit, später Unglücksfall, Oberreallehrer, led.,
Abt. F, Grab 2

Vizefeldw.

WOLGAST

Paul Richard

26.02.1885 Havelberg

24.11.1914 23.11.1914 Plochingen

Pr.Ldw.I.R.Nr. 20

Bäcker, verheiratet,
Abt. F, Grab 8

Vizefeldw.

WÖRNER

Max Alfred

11.05.1891 Plochingen

10.02.1918 03.02.1918 Johannistal b. Berlin

Flugz.-Meisterei, Zentr.-Abnahme-Kommission Charlottenburg

Absturz bei einem Probeflug, Flugzeugführer,
Abt. F, Grab 16

Ergänzungen in Rot: Zumeist HStAS, Kriegsstammrollen
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 13.03.2019 Alfred Hottenträger

Verantwortlich für diesen Beitrag:
Foto © 2013 und 2019 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten