Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Orawitz (Oraviţa - Chronik), Kreis Caraş-Severin, Banat, Rumänien

Quelle: Der Leidensweg der Banater Schwaben im zwanzigsten Jahrhundert, Teil 2, Bildteil: Franz Dürrbeck, Textteil: Heinrich Freihoffer, 1983

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BALLY

Adolf

07.07.1942 Ostfront

30 Jahre alt

BARNA

Josef

03.04.1943 Ostfront

29 Jahre alt

BEHAWETZ

Gustav

27.04.1939 Lippa

39 Jahre alt

BLAUBUSCH

Franz

1917

vermisst

BÖHM

Anna

1922

Russland

Deportation

BOTH

Julius

Jugoslawien

BRAUN

Josef

11.08.1920

vermisst

BRECHER

Berthold

u

Gefreiter

BREHM

Karl

03.03.1923

31.10.1944

verstorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schönau b. Berchtesgaden. Endgrablage: Reihe 14 Grab 13

CHARCHE

vermisst

CORAY

Balthasar

CORAY

Karl

Russland

Deportation

Gefreiter

EBINGER

Michael

26.07.1922

05.10.1942 07.10.1942

U 582

20 Jahre alt, U-Boot Quelle: denkmalprojekt.org/u-boote/uboote_2. Weltkrieg/2. Weltkrieg_u582

ENZMANN

Viktor

Russland

ERHARDT

Franz

24.05.1899

verstorben

ERTL

Ernst

02.09.1904

vermisst

FEIMER

Wilhelm

1919

vermisst

FLOKA

Ludwig

vermisst

Pz.Gren.

FRANK / FEHER

Heinz

21.12.1925

1945 Ostpreußen

SS Pz. Abt. 503

vermisst

FÜLÖP

Johann

20.08.1921

vermisst

GOLLRICH

HEINRICH

Adalbert

18.11.1942 Ostfront

23 Jahre

HILLEBRANDT

Ludwig

vermisst

ILLEG

Fritz

Russland

JANI

Mathias Johann

vermisst

KAIN

Franz

09.09.1911

KAIN

Karl

Russland

KALAFUS

Karl

09.11.1920

00.10.1944 Ostfront

KALAFUS

Othmar

05.11.1922

Südfrankreich

vermisst

Reiter

KISSLINGER

Anton

04.03.1920

04.10.1943 Bileca, Kroatien

23 Jahre alt

KLIPSCH

Johann

00.06.1900

Russland

Deportation

KLIPSCH

Josef

Russland

Polizei-Unterwachtmeister

KLIPSCH

Karl

04.04.1906

10.1944 Ostfrankreich 07.08.1944 Warschau

KOLFUSZ

Erwin

vermisst

KRIPPNER

Karl

1924

vermisst

KUMHER

Karl

10.05.1942 Orawitz

21 Jahre alt

Rottenführer

LACHSTÄDTER

Ferdinand

05.05.1909

21.09.1944 Jaun-Karki Lettland Russland

LACKNER

Erwin

25.04.1924

15.01.1944 Ostfront

Grenadier

LEINWALD

Michael

14.08.1925

09.11.1943 Bos. Navi, Kroatien

18 Jahre alt, ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Sisak

LIEGL

Franz

01.03.1877

vermisst

LIEGL

Josefine, geb.Weis

00.11.1921

Russland

SS-Mann

LINDNER

Nikolaus

20.04.1914

00.01.1945 Kroatien

SS Felders. Btl. 7

vermisst

Jäger

LISAFELD

Hans

23.12.1921 Groscham

01.01.1945 Laz. 171 in Postojna, Jugosl.

MARITSCH

Adalbert

MARITSCH

Alexander

09.06.1913

MARITSCH

Alois

23.05.1943 Ostfront

26 Jahre alt

MARITSCH

Anton

31.11.1941 Ostfront

25 Jahre alt

MARTIN

Pionier

MÜLLER

Josef

02.07.1924

25.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block Q Reihe 9 Grab 205

OLLENBACH

Johann

Russland

Sturmmann

OPITZ

Franz

11.10.1919

30.09.1944 Sarajewo

OPITZ

Geza

PAUL

Hans

1920

vermisst

PEITL

Julius

vermisst

PFEIFER

Gustav

Russland

PÜNKÖSDY

Franz

23 Jahre alt

10.10.1942 Ostfront

PÜNKÖSDY

Josef

08.12.1903

verstorben

RAHNER

Johanna, geb. Walentin

Russland

Deportation

Wachtmeister

REISCHEL

Hans

30.10.1922

03.05.1945

verstorben, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gifhorn, Evangelischer Friedhof. Endgrablage: Reihe 6 Grab 9

Soldat

RENG

Franz

18.09.1919

00.04.1942 Odessa

vermisst - rum. Armee

RENG

Johann

ROTHMAYER

Stefan

1898

Russland

Deportation

SCHILL

Georg

1921

vermisst

SCHMIEDT

Stefan

20.08.1906

vermisst

Sturmmann

SCHWEIGL

Alois-Josef

31.12.1907

27.10.1944 Vecvagari, Lettland

SITTNER

Franz

10.11.1924

00.06.1944 Breslau

vermisst

Rottenführer

SITTNER

Hans

27.11.1919

02.-03.01.1944 Berlin

25 Jahre alt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Steg.-Lichterfelde II Parkfdh. Endgrablage: Grab 503

Sturmmann

SITTNER

Peter

31.12.1926

27.02.1945 westl. Reetz, Polen Ostfront

SPREITZER

Franz

25.01.1944 Ostfront

20 Jahre alt

Soldat

STOCKER

Wilhelm

12.12.1912

00.10.1943 Dalmatien

7. SS Geb. Div. „Prinz Eugen“

vermisst

STOJAKOWITSCH

Georg

URBAN

Ferdinand

15.04.1904

vermisst

WEISS

Bertha

1895

vermisst

WINKELHOFFER

Josef

15.08.1926

verstorben

WRANISCH

Karl

1922

09.09.1942 Russland

ZEH

Franz

31.08.1910

verstorben

Grenadier

ZELISKA

Othmar

23.09.1924

16.01.1944 Kapylowka Ostfront

ZIERER

Franz

Russland

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.07.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten