Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Niederzehren (Czarne Dolne; Chronik), Kreis Marienwerder, Westpreußen

Quelle: Chronik des Kirchspiels Niederzehren, Kreis Marienwerder/ Westpreussen
Teil: Folge 2, Jantz, Herbert, 1981

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BENDIG

00.08.1914 in Ostpreußen

Musketier

BIEBERT

Franz

26.1.1895 in Niederzehren

05.09.1916

Inf.-Reg.344, 5.Komp.

vermisst in Gefangenschaft

Musketier

BÖHNKE

Ewald Kurt

1891 oder 1892

03.09.1914 in der Schlacht bei Tannenberg

Inf.-Reg.18

GNUSCHKE

Franz

09.09.1888 in Niederzehren

29.4.1918 in Frankreich

Gefreiter

GNUSCHKE

Johannes

25.12.1885 in Niederzehren

14.11.1914 in Rußland

Res.Inf.Reg 5, 12.Komp.

GOSDA

Friedrich

06.11.1894 in Niederzehren

Sommer 1917 in Rußland

Inf.-Reg.141

vermisst

Inf.

HARNAK

Gustav

1888 in Niederzehren

HARNAK

Hermann Rudolf

18.03.1891 in Niederzehren

Inf.

HARNAK

Karl

1886 in Niederzehren

1914Lazarett in Berlin

gestorben, infolge seiner Verwundung

Reservist

HINZ

Richard

30.11.1890 in Niederzehren

25.12.1914 in Rußland

Inf.-Reg.141

KLAMM

Walther

23.07.1898 in Niederzehren

19.9.1917 Siegfried-Stellung bei Riquevall-St. Quentin, Frankreich

KLANN

Franz

03.10.1893 in Niederzehren

1916 in den Karpaten

Musketier

LINAUER

Franz

1893 in Groß Nebrau

1917

Inf.-Reg.175, 1.Komp.

gestorben, nach Verwundung

Reservist

LINAUER

Otto

etwa 1886/88 in Garnseedorf oder Olschowken

1916 im Lazarett Heidelberg

Inf.-Reg

gestorben, nach Verwundung

LUKAS

Albert

17.08.1883 in Niederzehren

Musketier

LUTZ

Arthur

30.07.1887 in Jordanken

10.10.1914 bei Brest-Litowsk

Inf.-Regiment 141, 6.Komp.

MÜLLER

Alfred

11.11.1888 in Amerika

00.02.1918 in Frankreich

durch Bomben verschüttet

Oberleutnant

NEUMANN

Ernst

1889 in Lindenbusch

00.03.1920 in Marienwerder

Inf.-Reg.140

gestorben, in franz. Kriegsgefangenschaft erkrankt

Leutnant

NEUMANN

Kurt

16.12.1887 in Lindenbusch

08.10.1914 in Les Loges, Frankreich

Inf.-Reg.140, MG-Komp.

POLENZ

Willi

20.06.1897 in Niederzehren

00.08.1916 in Rußland

Leutnant

ROHDE

1914

Reservist

SAMBOLD

Karl

26.01.1883 in Sarose

03.03.1916 an der Beresina

Gefreiter

SASS

Konrad

12.07.1888 in Czeplinken

03.04.1917 in Frankreich

Landwehr

SCHREIBER

Otto Julius

09.03.1881 in Gr.Ottlau

20.Armee-Korps, 3. Ldw.-Eskadron

Füsilier

TUCHEL

Rudolf

02.08.1896 in Niederzehren, Abbau

18.08.1916

Füsilier-Reg.33, 1.Komp.

Unteroffizier

WIESNER

Arthur Otto

7.9.1894 in Polken-Stadtwald

24.4.1918 Moreuil, Dreifingerschlucht in Frankreich

Garde-Inf.-Reg.4 Potsdam

WOELKE

Albert

29.4.1891 in Niederzehren

15.9.1915 in Rußland

WOELKE

Friedrich Wilhelm

22.5.1887 in Niederzehren

WOELKE

Hermann

05.06.1895 in Niederzehren

Sommer 1917 in Reims, Frankreich

Reservist

ZIEBULSKI

etwa 1877 in Nogath

Vizefeldwebel

ZIMMER

Fritz

09.05.1894 in Niederzehren

16.4.1918 Wytschaete, Belgien

Inf.-Reg.26, 6.Pionier-Komp.

vermisst

Reservist

ZLUMSKE

Gefreiter

ZÖLLMER

Paul

09.10.1888 in Niederzehren

11.6.1915 in Kowno, Rußland

Inf.-Reg.141, 5.Komp.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroffizier

ANGER

Herbert

15.07.1908 in Großleistenau

25.02.1943 im Laz. Woroschilowsk

Gebirgsjäger Rgt. 144

gestorben

Obergefreiter

BAASNER

Ewald

03.10.1910 Niederzehren

04.01.1945 bei Alfonsine, Italien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 9 Grab 925

BANEWSKI

Paul

21.07.1919 Niederzehren

1944 Russland

vermisst

Obergefreiter

BEHNKE

Kurt

19.12.1924 Niederzehren

05.10.1944 La Tremblade, Dep. Charente-Maritime, Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil. Endgrablage: Block 2 Reihe 31 Grab 1292

Unteroffizier

BITTMER

Erich Georg

05.05.1910 Neubrück, Kr. Graudenz

27.02.1945 Broddermühle, Kr. Dirschau

Kampfgruppe Engelhardt, Stab II

Gefreiter

BUDINSKI

Bruno

21.02.1923 Niederzehren

12.01.1944 Rutschyi

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

BYCZINSKI

Otto

25.03.1904 Lond, Kr. Hinterberg

1945 im Osten

vermisst

Gefreiter

DIEBIG

Erwin

21.04.1909 Niederzehren

29.07.1941 Kasevere, Estland

Gefreiter

DOBRICK

Alfred

19.09.1920 Lamprechtsdorf

15.09.1941 Pogi-Analowa, südlich Leningrad

Inf.-Rgt. 407

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. Endgrablage: Block 9 Reihe 6 Grab 276

Unteroffizier

DRYWA

Stanislaus

12.07.1908 Rockowitz

13.02.1943 Sinjawino südlich Ladogasee

Hauptmann

EICK

Gerhard Karl Wilhelm

10.03.1910 Berlin-Pankow

15.04.1943 Shisdra Russland

Gen.-Kdo. XXXXVII. Pz.-Korps, Stab

an Fleckfieber gestorben

Oberfeldwebel

FAGIN

Alwin

07.11.1913 Niederzehren

17.10.1941 Motylje Nordabschnitt

Inf.-Rgt. 45

Gefreiter

FAGIN

Ernst

26.03.1925 in Niederzehren

15.11.1944 Eifel

Pz. Gren.-Rgt. 60, 5. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kreuzau. Endgrablage: Grab 182

Obergefreiter Fallschirmjäger

FAGIN

Erwin

29.07.1920 Niederzehren

05.02.1945 Raum Frankfurt, Oder

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Frankfurt, Oder-Zentrale Kriegsgräberst.. Endgrablage: Abteilung S Reihe VI Grab 9 - 15

Obergefreiter

FISCHER

Fred Gottfried

30.10.1907 Niederzehren

00.06.1944 Bobruisk Russland

Art.-Reg. 383, IV. Abt.

vermisst

Oberleutnant

FREISCHMIDT

Karl

09.09.1902 Thorn

05.11.1942 Waldlager 4 km südlich Tschudowo

Obergefreiter

GOERKE

Erwin

15.11.1922 Niederzehren

31.01.1944 Jekaterinowka

Unteroffizier

GOLEMBIEWSKI

Willi

14.11.1909 in Saspe Kr. Danzigerhöhe

00.01.1945

Gren.-Rgt. 338, 4. Kp.

vermisst

GOSDA

Günter

28.02.1924 Königl. Neudorf, Stuhm

17.01.1944 Mittelabschnitt

vermisst

GOSDA

Heinz

14.02.1926 Niederzehren

1945 im Osten

vermisst

Oberleutnant d.R.

GRAEBER

Kurt

21.12.1910 Allenstein, Ostpr.

17.12.1944 Adriafront, Italien

gestorben an Verwundung

GRUNWALD

Horst

05.07.1924 Niederzehren

21.07.1944 Junava, Russland

vermisst, schwer verwundet eingeliefert ins Feldlazarett

Unteroffizier

HELM

Gerhard

07.10.1912 Schwalgendorf

02.11.1942 bei Cholm

Art.Rgt. 218, Stabsbatterie

Unteroffizier

HINZ

Erich

16.09.1913 Niederzehren

11.11.1941 bei Nowgorod am Ilmensee

Gefreiter

HÖHNEL

Richard

02.06.1907 Adl.-Liebenau

20.11.1943 Sanko 2/122 Smolniki Raum Newel

Feldwebel

HOLMER

Gerhard

25.11.1915 Goßlershausen

21.10.1941 Achtyrka - Charkow

Hauptmann

JÄGER

Erwin

09.01.1910 Osterode, Ostpr.

16.09.1942 südlich des Ladogasees

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. Endgrablage: Block 4 Reihe 30 Grab 2921

JESKE

Hans

05.06.1911 Niederzehren

24.12.1941 Jelagino

Unteroffizier

KAISER

Wilhelm

12.06.1899 Niederzehren

00.12.1944 Frankreich

Res.-Flakscheinw.-Abt. 708, 2. Bttr.

vermisst

KERLIN

Karl

29.07.1921 Groß Wolz

13.12.1941 Krassowo

vermisst

Feldwebel

KLANN

Erich

18.05.1897 Niederzehren

1945 Ostpreußen

vermisst

Feldwebel

KLANN

Richard

29.03.1895 Niederzehren

00.04.19455 Engerau, Österreich

vermisst

Oberschütze

KLAWOON

Günther

06.05.1921 Niederzehren

05.09.1942 Höhe 143,6, 4 km s.ö. Dorf Ldw. Experiment vor Stalingrad

ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka - Sammelfriedhof überführt worden

KLOPSTEIN

Kurt

19.08.1912 Niederzehren

00.01.1945 Allenstein, Ostpreußen

vermisst

Ogfr.

KORNBLUM

Erich

20.05.1904 Niederzehren

00.01.1945 Raum Schloßberg, Ostpreußen

Gren.Rgt. 1, 9. Kp.

vermisst

KORNETZKI

Walter

20.02.1921 Niederzehren

30.04.1945 bei Pillau

vermisst

KRÜGER

Bruno

19.06.1913 Laskowitz

16.01.1942 im Lazarett Rshew

gestorben

Panzergrenadier

LANGE

Kurt

06.07.1923 Niederzehren

10.12.1942 etwa 80 km von Wjasma

Obergefreiter

LAUSCH

Heinrich

10.07.1921 Neubrück

25.11.1944 im Seegebiet westlich der Shetland-Inseln

U-Boot

MÄRTINS

Hermann

06.11.1894 Groß Ottlau

00.01.1945 in Piaski

vermisst

NAUJOKS

Rudolf

11.07.1906 Stumbrageren, Kreis Tilsit

30.11.1943 auf dem H.V.Pl. Mariopol

tot eingeliefert

NEUMANN

Heinz

04.08.1917 Niederzehren

06.08.1942 Wlassowskaja

Unteroffizier

NICKEL

Heinz

30.12.1909 Niederzehren

14.04.1942 25 km südwestlich von Cholm-Pustinski II, Sanko 218 H.V.Pl. I Dunaewo

gestorben nach Verwundung ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 32 Reihe 22 Grab 1444

Schütze

PAETZKE

Gerhard

10.01.1924 Niederzehren

15.08.1943 Raum Charkow

Zollass.

QUIRING

Wilhelm

16.8.1894 Kalwe, Kr. Stuhm

00.01.1945 Züchlin-Dollny, Kreis Kutno

Zoll Grenzschutz Aufsichtstelle ZYchlin

vermisst

Polizei-Wachtmeister

RACH

Emil

17.06.1897 Niederzehren

31.10.1945 russ. Kriegsgefangenenlager Thorn, Westpr.

gestorben in Gefangenschaft

Grenadier

RESCHKE

Herbert

22.10.1926 Niederzehren

02.10.1944 Foxil, Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn (NL)

RESCHKE

Horst

04.06.1925 Marienau-Marienwerder

07.05.1944 Raum Narwa, Estland

Gefreiter

ROGGE

Horst

26.06.1926 Nauen

19.03.1945 bei Patschkau, Schlesien

Gefreiter

ROSENAU

Helmut

24.09.1925 Niederzehren

11.06.1944 nördlich Jassy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. Endgrablage: Block 1 Parzelle F Reihe 5 Grab 1

RUDE

Georg

04.10.1901 Schwenten

00.12.1944 Russland

vermisst

Gefreiter

SABCZYNSKI

Kurt

06.03.1910 Niederzehren

03.09.1939 bei Melno

Inf.-Rgt. 325, 5. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mlawka. Endgrablage: Block G Reihe 77 Grab 6509

Stabsgefreiter

SAMP

Georg

17.08.1919 Niederzehren

15.03.1944 im Kriegslazarett Shemrinka

an Verwundung gestorben

SAMP

Helmut

05.11.1913 Niederzehren

00.04.1944 Russland

vermisst

Leutnant

SCHMIDT

Alfred

26.12.1913 Elbing

31.08.1942 Bahnlinie nach Stalingrad

MG-Btl. 9 (mot.), 2. Kp.

Obergefreiter

SCHMIDT

Otto

31.10.1906 Wittenburg, Kreis Briesen

30.01.1945 H.V.Pl. Buscheck Kr. Schwetz

Grenad.-Ausb.-Batl. 392, Schwetz, 2. Kp.

tot eingeliefert

TESSMER

Ernst

18.03.1908 Garnsee

00.01.1942 im Osten

vermisst

Kanonier

TUCHEL

Herbert

26.08.1926 Niederzehren

00.01.1945 Graudenz

Artl.-Ausbildungs-Abt. 32 Graudenz, Nachrichtenstelle

vermisst

VOLKMANN

Heinz

17.05.1926 Niederzehren

23.10.1944 ostwärts Niznia Pisana, Ostbeskiden, Slowakei

vermisst

Feldwebel

WENDT

Karl

03.02.1912 Niederzehren

19.10.1942 bei Abinskja, Kaukasus

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk (RUS). Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten

WENDT

Willi

09.11.1909 Niederzehren

00.07.1945

vermisst in russ. Gefangenschaft

Leutnant

WOELKE

Lothar

20.11.1924 Breslau-Lissa

17.03.1945 Raum Asbach, Kreis Neuwied

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Diez a.d.Lahn. Endgrablage: Block B Reihe 3 Grab 348

WOELKY

Karl

19.11.1906 Pangritz-Kolonie

00.10.1945 Lazarett Frankfurt, Oder

gestorben

Oberleutnant

WOHLGEMUTH

Erwin

11.08.1912 Marienau, Danzig-Werder

11.02.1942 Nowo-Poltawa, nordw. Stalino

MG.Btl. 9 (mot.), 4. Kp.

Obergefreiter

WOLFRATH

Fritz

05.04.1905 Hochzehren

17.07.1941 Feldlazarett 502 Pernau, Estland

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pärnu. Endgrablage: Block 1 Reihe 2 Grab 9

Unteroffizier

WOLFRATH

Paul

30.09.1906 Hochzehren

14.05.1942 vor Mostki, Russland

Grenadier

WÖLKY

Bruno

05.02.1911 Elbing

08.05.1944 Sewastopol, Krim

vermisst Feldpost-Nr. 07614

Oberfunker

WOLLGRAMM

Erich

04.10.1921 Niederzehren

31.01.1943 Waldlager 5 km südlich Oldowka, Raum Nowgorod

tödlich verunglückt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod (RUS). Endgrablage: Block 11 - Unter den Unbekannten

WOLLGRAMM

Julius

Russland

vermisst

Gefreiter

WOLLGRAMM

Walter

16.10.1922 Niederzehren

26.10.1942 in Oplepen

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Krasnodar-Apscheronsk überführt worden

2. Weltkrieg - Zivilisten

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ADAM

Berta, geb. Saß

02.10.1886 in Cheplinken

11.01.1946 in Crivitz, Mecklenburg

gestorben auf der Flucht an Typhus

ADAM

Hulda

1884 Niederzehren

00.02.1945 Oder, Pommern

gestorben auf der Flucht

BALLEWSKI

Antonie, geb. Daus

30.08.1879 in Goldau Kreis Rosenberg

10.12.1945 im Flüchtlingslager Stargard

gestorben auf der Flucht an Typhus

BEHNKE

Franz

02.01.1877 Graudenz

1945 in Gr. Nebrau

gestorben auf der Flucht

BEHNKE

Meta, geb. Grund

08.11.1879 Osterode, Ostpreußen

15.09.1946 Jahnsdorf, Erzgebirge

gestorben auf der Flucht

BYCZINSKI

Helene, geb. Beutler

16.11.1870 in Czarkow Kreis Konin

00.02.1945 Krankenhaus Bütow

vermisst auf der Flucht

DIEBIG

Ida, geb. Schreiber

10.09.1879 Groß Ottlau

04.01.1957 in Achterfeld, Rastow Kreis Schwerin

gestorben

DIEBIG

Otto

10.12.1872 in Groß Ottlau

29.07.1945 in Bahlenhüschen, Mecklenburg

gestorben auf der Flucht

DIMSKI

Rosalie

08.01.1884 in Pelica

vermisst, eventuell mit einem Schiff auf der Ostsee untergegangen

GÖRTZ

Johanna, geb. Gäbler

29.12.1890 Littchen, Kreis Marienwerder

vermisst auf der Flucht

GÖRTZ

Otto

29.12.1885 in Gilwe

00.10.1945 n Eisleben

gestorben auf der Flucht

GOSDA

Albert

26.05.1891 in Groß Ottlau

25.03.1945 in Schappeln

auf der Flucht von Russen verschleppt, vermisst

GUSTKE

Otto

11.02.1877 in Stangenwalde

1945 in Danzig

auf der Flucht gefallen bei einem Bombenangriff

HINZ

Ida, geb. Schulkowski

30.01.1881 in Sackrau

08.12.1945 in Schönhausen, Mecklenburg

gestorben auf der Flucht

KERLIN

Käthe

21.10.1923 in Bialken

18.04.1945 in Roman, Kreis Kolberg-Köslin

auf der Flucht von Russen verschleppt, vermisst

KLAFSKI

Felix

27.09.1867 in Marienwerder

29.10.1945 Oberlochmühle, Erzgebirge

gestorben

KLOPSTEIN

Gustav

11.02.1858 Niederzehren

in Baldenburg, Kreis Schlochau

vermisst auf der Flucht

KLOTZKI II

Richard

20.09.1883 in Olschowken

15.02.1945 in Nemitz, Kreis Schlawe

gestorben auf der Flucht, von einem Militärauto überfahren

KNAUS

Gustav

23.06.1894 in Hohenkirch

00.03.1945 in Darsow, Kreis Greifenberg

auf der Flucht von Russen verschleppt, vermisst

KOLWITZ

Emil

21.01.1866 in Fürstenau

1945 bei Stolp, Pommern

vermisst auf der Flucht

KORNETZKI

Auguste, geb. Stopke

13.10.1877 Niederzehrern

00.01.1945 bei Köslin

vermisst auf der Flucht

KORNETZKI

Auguste, geb. Gogolin

00.02.1945 in Kusserow

KORNETZKI

Margot, geb. Ostrowski

13.10.1901 Niedopschütz, Kreis Rybnik

05.08.1945 im Kolchosen-Lager in Moskau

gestorben

LAHMS

Liesbeth, geb. Blischke

19.10.1893 Bauthen

00.05.1945 in Baldiko, Pommern

gestorben auf der Flucht

LATZ

Ida, geb. Wendt

03.05.1898 in Niederzehren

07.04.1947 im Krankenhaus Rotenburg, Hannover

gestorben an den Folgen der Flucht

LEIDE

Heinz

06.04.1928 in Lamprechtsdorf

22.04.1945 in Siemen, Kreis Dannenberg

gestorben nach Verwundung durch Granatsplitter

MAERTINS

Anna, geb. Grunewald

27.09.1883 Niederzehren

22.03.1946 in Schönbrück Kreis Graudenz

gestorben

MICHAELIS

Gustav

04.04.1873 in Niederzehren

06.02.1945 in Berent

gestorben auf der Flucht

MICHAELIS

Luise

07.06.1864 Klein Niederzehren

00.07.1948 Klein Niederzehren

gestorben

MÖHNKE

Emil

21.11.1874 Niederzehren

21.10.1948 in Schönberg bei Neustadt, Dosse

gestorben auf der Flucht

MÖHNKE

Marie, geb. Wendt

17.02.1883 in Altenkirchen

12.01.1951 in Schönberg bei Neustadt, Dosse

gestorben

MOHR

Gustav

04.12.1853 Niederzehren

00.01.1945 in Goldau

erschlagen

MÜLLER

Gottfried

16.11.1860 Niederzehren

00.06.1945 Niederzehren

erschossen

MÜLLER

Wilhelmine, geb. Daily

00.01.1867 Klein Niederzehren

23.02.1945 in Pommern

gestorben auf der Flucht

MUSALL

Auguste, geb. Ax

15.06.1870 Groß Gilwe

vermisst auf der Flucht

NEUMANN

Gertrud-Elise

05.07.1926 in Klein-Krebs

06.03.1945 in Wulfshagen, Pommern

auf der Flucht von einem Russen erschossen

NICKEL

Paul

25.06.1887 Niederzehren

05.04.1945 in Schiewenhorst

Freitod

POLENZ

Anna, geb. Nabakowski

18.08.1870 Bieberswalde, Ostpr.

1945 Niederzehren

von den Polen ausgewiesen, vermisst auf der Flucht

POTENZ

Adolf

18.12.1867 Freystadt, Kreis Rosenberg

00.07.1945 Niederzehren

verhungert

PRILL

Gustav

28.07.1868 Lehsnian

in Schmentau, Westpreußen

vermisst auf der Flucht

RACH

Gustav

20.05.1884 Niederzehren

00.06.1945 Danzig

gestorben

ROSENAU

Otto

07.04.1879 Niederzehren

19.06.1945 Niederzehren

gestorben

SABLOTZKI

Emil

1880 Niederzehren

00.05.1945

auf der Flucht im Treck umgekommen

TELKER

Anna, geb. Waldbauer

12.11.1864 in Bulkowo

09.06.1945 Gut Kruschwitz, Kreis Stelno

gestorben auf der Flucht

TELKER

Manfred

23.02.1938 in Laskowitz

04.08.1945 im Krankenhaus Bromberg

gestorben auf der Flucht

VOLKMANN

Helga

30.05.1943 in Niederzehren

22.03.1945 im Krankenhaus in Uelzen

gestorben auf der Flucht

WENDT

Annemarie, geb. Burkowski

23.12.1872 Karlshof bei Garnsee

29.07.1945 in Niederzehren

gestorben

WOLLGRAMM

Marie, geb. Schipprit

Niederzehren

vermisst auf der Flucht

WUDTKE

Eduard

24.10.1880 Niederzehren Niederzehren

05.12.1945 Rostock im Lager Dirkow

gestorben auf der Flucht

ZOBJECK

Johanna, geb. Schultz

29.05.1867 in Fischau

08.02.1945 in Köpnitz, Kr. Schlawe

gestorben auf der Flucht

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.02.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten