Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Niederlamitz, Stadt Kirchlamitz, Landkreis Wunsiedel, Bayern

PLZ 95128

Quelle:600 Jahre Niederlamitz - die Chronik einer Landgemeinde 1398-1998, Werner Bergmann, 1998

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

DENGLER

Andreas Johann

08.02.1892 Niederlamitz

14.03.1915 Feldlazarett Nr. 9 Comines, Frankreich

bay. Inf.Rgt. 23 „König Ferdinand der Bulgaren“

gestorben

Vizewachtmeiste

DENGLER

Johann Georg

30.05.1883 Bahnhof Kirchenlamitz

11.08.1914 bei Lagarde, Lothringen

bay. Ulanen-Regiment „König”, 2. Kp.

Reservist

DENGLER

Johann Jakob

12.11.1885 Heidelheim

25.08.1914 Luneville

bay. Res. Inf.Rgt. 13

gestorben

Infanterist

DÖBEREINER

Johann Gottfried

06.01.1896 Niederlamitz

09.12.1917

bay. Res. Inf.Rgt. 23

gestorben russischer Kriegsgefangenschaft

Infanterist

FLÜGEL

Eduard

27.04.1896 Niederlamitzerhammer

03.06.1916 bei Baspaume Flandern

bay. Res. Inf.Rgt. 21

vermisst

Infanterist

FRANK

Christoph

24.12.1890 Seußen

30.12.1914 Feldlazarett Douai, Frankreich

bay. Res. Inf.Rgt. 7, 2. Kp

gestorben an Verwundung

Gefreiter d. Landwehr

FRIEDEL

Georg

02.09.1885 Unterweißenbach

04.10.1914 im Bois Bernard (Acheville-Lille)

bay. Res. Inf.Rgt. 13, 12. Kp.

Unteroffizier

FRIEDEL

Max

19.11.1882

30.10.1917 an der Aisne, Frankreich

bay. Res. Inf.Rgt.10

vermisst

Infanterist

FRÜH

Georg Andreas

29.07.1893 Selb

21.06.1918 bei Merris, Frankreich

bay. 9. Inf.Rgt. „Wrede“, 11. Kp.

GEBHARDT

Karl

11.06.1873 Niederlamitz

27.05.1917

bay. Landsturm-Inf. Btl. Mittelfranken

vermisst

Kanonier

GESELL

Andreas

29.01.1877 Kirchenlamitz

07.05.1917 Reserve-Lazarett II Melanchtonschule Nürnberg

bay. Landwehr-Feldart.-Rgt. 1, 1. Mun.-Kol., 2. Abt.

gestorben

Landwehrmann

GEYER

Johann Christian Ludwig

22.09.1885 Niederlamitzerhammer

08.10.1914 bei Neuville , Frankreich

bay. Res. Inf.Rgt. 13, 1. Kp.

Infanterist

GÖSCHEL

Bernhard

29.09.1893

15.07.1916

bay. Res. Inf.Rgt. 7

an Kriegsverwundung gestorben

GÖSCHEL

Erhard Peter

22.12.1893 Niederlamitz

13.07.1917

gestorben

Infanterist

GÖSCHEL

Johann Jakob

17.01.1896 Niederlamitzerhammer

24.09.1916 Rumänien

bay. Inf.Rgt. 28

Landwehrmann

GRÄF

Johann Adam

01.12.1880 Niederlamitz

05.08.1915 auf Vorwerk Luby, Polen

Württemb. Res. Inf.Rgt. 120, 6. Kp.

Infanterist

GRÄF

Max Lorenz

06.02.1894 Niederlamitz

15.09.1916 an der Somme, Frankreich

bay. Res. Inf.Rgt. 7

vermisst

Infanterist d. R.

GRUBER

Johann

22.10.1883 Habnith

08.10.1914 bei Neuville, Frankreich

bay. Res. Inf.Rgt. 13, 3. Kp.

Gefreiter d. Landwehr

HAGER

Johann

30.07.1882 Oppenroth, Münchberg.

25.05.1915 bei Przemysl, Galizien

bay. Res. Inf.Rgt. 13, 1. Kp.

Ersatzreservist (Krankenträger)

HAGER

Johann Adam

08.12.1888 Oppenroth, Münchberg

11.06.1918 auf dem Flugplatz Bengneux, Frankreich

bay. San.-Kompanie Nr. 28

tödlich verwundet

Oberjäger

HERTEL

Ernst

10.06.1886 Spielberg

14.-15.06.1916 vor Verdun, Frankreich

bay. Res.-Jäg.-Btl. 2, 3. Kp.

Landsturmmann

HERTEL

Johann Michael

26.08.1889 Niederiamitzerliammer

26.07.1916 vor Verdun

bay. Inf.Rgt. 11 „von der Tann, 1. Kp.

Reservist

HOFFMANN

Johann

09.10.1890

05.05.1915 Carency, Frankreich

bay. Inf.Rgt. 7

Grenadier

KIESSLING

Johann Karl

22.08.1889 Niederlamitz

03.10.1916 an der Somme, Frankreich

preuß. Garde-Grenadier-Regiment 5

Reservist

KIESSLING

Max

05.07.1887 Niederlamitz

20.11.1914 bei Carency, Frankreich

bay. Res. Inf.Rgt. 6, 6. Kp.

Landwehrmann

KREUZER

Karl

20.01.1886 Schönlind

31.08.1914 Friscati, Frankreich

bay. Res. Inf.Rgt. 13, 4. Kp.

KRIPPNER

Johann Nikol

05.11.1893 Niederlamitzerhammer

09.08.1918

vermisst

Infanterist

KROPP

Andreas

06.12.1893

19.04.1915 St. Mihiel, Frankreich

bay. Inf.Rgt. 7 „Prinz Leopold“

Reservist

LOTTES

Johann

04.03.1882 Niederlamitzerhammer

09.05.1915 bei Carency, Frankreich

bay. Inf.Rgt. 7

vermisst

Reservist

LOTTES

Johann

02.07.1887 Niederlamitz

18.08.1914 Lauterfingen, Elsaß

bay. Res. Inf.Rgt. 11, 1. Kp.

Infanterist

MAIER

Karl

22.01.1894 Schwaibach, Niederbayern

05.11.1916 bei Titesti, Rumänien

bay. Res. Inf.Rgt. 13, 2. Kp.

Infanterist

NÜRMBERGER

Johann Thomas Christof

31.05.1894 Kirchenlamitz

11.06.1915 Ypern, Frankreich

bay. Inf.Rgt. 9. „Wrede“, 5. Kp.

Landwehrmann

OSWALD

Johann Jakob

31.12.1880 Niederlamitz

31.10.1914 am Spitzberg bei Le Beulay, Vogesen

12. Brig.-Ers.-Btl., 3. Kp.

Wehrmann

PUCHTA

Johann Adam

02.02.1881 Völkenreuth

17.10.1915 westl. Amenoncourt, Frankreich

bay. Landwehr Inf.Rgt.10, 9. Kp.

Gefreiter

RAITHEL

Johann Nikol

16.07.1894 Niederlamitz

16.06.1917 im Feldlazarett Gondecourt, Frankreich

bay. Fernsprecher-Abt. 401

gestorben

RAITHEL

Paulus

22.10.1885 Dörflas

15.07.1915 Galizien

bay. Res. Inf.Rgt. 13, 1. Kp.

vermisst

Infanterist

RAUSCH

Johann Karl

12.01.1898 Fahrenbühl

29.10.1917 im Houthoulster Wald, Flandern

bay. Res. Inf.Rgt. 23, 1. Kp.

Obergefreiter

REICHEL

Ernst Otto

20.09.1892 Niederlamitzerhammer

14.08.1917 bei Loison (Artois), Frankreich

bay. Fußartillerie-Rgt. 4, 6. Bttr.

Infanterist

REICHEL

Johann Adam

10.09.1890 Niederlamitz

07.11.1914 Feldlazarett Nr. 2. d. bay. Ers. Div. Chaillon

bay. Inf.Rgt. 19, „König Viktor Emanuel III. von Italien”, 3. Kp.

gestorben, nach Verwundung am 03.11.1914

Infanterist d. R.

REICHEL

Johann Gottlieb

16.03.1890 Niederlamitz

10.10.1914 H.V.Pl. San.-Kp. 1, III. bay. A.K. Vionville, Frankreich

bay. Inf.Rgt. 19, „König Viktor Emanuel III. von Italien”, 3. Kp.

gestorben an Verwundung

Ers.-Reservist

REUL

Karl (Carl)

27.11.1884 Selb

20.09.1915 vor Rochlincourt (Oppy-Arras), Frankreich

bay. Res. Inf. Rgt. 12, 11. Kp.

Unteroffizier

SCHALLER

Johann

11.07.1891 Niederlamitz

05.01.1916 bei Chilly, Frankreich

Minenwerfer-Kompanie 21.

Landwehrmann

SCHMIDT

Johann

06.07.1882 Schollenreuth

20.08.1914 bei Lauterfingen, Frankreich

bay. Res. Inf.Rgt. 7, 10. Kp.

Landwehrmann

SCHMUTZLER

Johann Lorenz

14.07.1877 Niederlamitz

18.09.1916 Niederlamitz

bay. Landwehr-Inf.Rgt. 1

an Kriegsfolgen gestorben

Schütze

SCHÖDEL

Johann Nikol

05.06.1890 Niederlamitz

11.04.1917 bei Lens

preuß. Inf.Rgt. 84

Infanterist

SCHÖRNER

Georg Andreas

13.04.1896 Niederlamitzerhammer

04.07.1916 beim Werk Thiaumont vor Verdun

bay. Inf.Rgt. 10. „König“, 11. Kp.

Infanterist

SCHÖRNER

Johann Wilhelm

28.12.1893 Niederlamitz

27.12.1914 bei Carency, Frankreich

bay. Res. Inf.Rgt. 7, 3. Kp.

Vizefeldwebel

SCHRICKER

Johann Joachim

18.09.1892

25.07.1918 bei Reims (Mery)

bay. Res. Inf.Rgt. 31

Pionier

SCHRICKER

Johann Karl

27.10.1897 Niederlamitz

12.06.1918 bei Le Port (Sossons), Frankreich

bay. Res.-Pionier-Kp. 7

gestorben

nfanterist

SOMMERER

Johann

26.12.1899 Niederlanützerhammer

29.09.1918 bei Houthem, Frankreich

bay. Inf.Rgt. 25, 5. Kp.

genannt Max

Einjährer-Gefreiter

SPECHT

Ernst

28.08.1892 Weißlenreuth

10.10.1914 im Bois Brule bei Apremont, Frankreich

bay. Inf.Rgt. 19, „König Viktor Emanuel III. von Italien”, 3. Kp.

Jäger

SPECHT

Valentin

1898

08.11.1917 im Truppenspittal Nr. 1 Klagenfurt Kärnten

bay. Jäger-Rgt. 3

gestorben

Infanterist

UNGLAUB

Karl

18.11.1898 Obertheres, Haßfurt

20.09.1917 an der Straße Ypern-Menin bei Becelaere

bay. Res. Inf.Rgt. 4, 7. Kp.

Reservist

WALTHER

Johann Karl

27.05.1890 Kirchenlamitz

09.05.1915 bei Carency-Souchez, Frankreich

bay. Inf.Rgt. 7

Infanterist

WETTENGEL

Johann

14.10.1895 Baumgarten

25.07.1915 im Wald von Apremont, Frankreich

bay. Inf.Rgt. 7. „Prinz Leopold“, 5. Kp.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ACKSTAIT

Emil

13.08.1907 Bruis-Pakull, Krs. Heydekrug, Ostpr.

13.04.1945 Kirchenlamitz-Ost

Fliegerangriff

Unteroffizier

BAREIS

Günther

29.03.1920 Hagen, Westfalen

19.04.1945

Werfer-Lehr-Rgt. 1, 2. Bttr.

US-Infanteriebeschuß

BENKER

Marie, Geb. Zeitler

in Bayreuth

11.04.1945 Bahnhof Kirchenlamitz-Stadt

Fliegerangriff

Obergefreiter

BIEDERMANN

Emil

08.12.1919 Niederlamitz

00.08.1945 Lazarett Sapahofa bei Kursk, Rußland und

Gren.-Rgt. 976, 1. Kp.

an Ruhr und Wassersucht gestorben

DIETEL

Johann Gottlieb

22.03.1910 Weißenhaid

29.04.1944 Sewastopol, Krim

Sanitätsgefreiter

DITTMAR

Ernst

19.06.1904 Rehau

17.07.1945 Kriegsgefangenenlager Auschwitz

Gru. Chefarzt 5, XII Kriegslaz. Abt. 533 R

an Ruhr gestorben

Eisenbahn-Pionier

DÖBEREINER

Johann Georg

10.03.1912 Dörflas b. Kirchenlamitz

00.01.1943 Rußland

nach Partisanenüberfall vermisst

Matrosen-Obergefreiter

ECK

Karl Paul

26.05.1925 Marktleuthen

12.12.1944 Sund Porkkalo Finnische Gewässer

Zerstörer Z 35, 6. Zerstörer -Flottille

Minentreffer

Gefreiter

FICHTNER

Johann Albrecht

03.01.1912 Martinlamitz, Kreis Rehau

22.09.1944 Lazarett Fürth, Bay.

gestorben

Gefreiter

FRANZ

Eugen

04.08.1913 Großwendern

23.10.1941 bei Ischunj

Inf.Rgt. 97, 3. Kp.

Unteroffizier

FRANZ

Max Gottfried

14.03.1908 Wustung

14.08.1944 bei La Chare, Frankreich

Luftgaupostamt Paris Fl. H. Kdt. E 217, XII

Feldpost Nr. L 05554 A

Gefreiter

FRÜH

Bernhard Karl Georg

28.03.1921 Niederlamitz

07.10.1944 Myscowa

Obergefreiter

FUCHS

Heinrich

18.06.1908 Niederlamitzerhammer

00.06.1944 bei Witebsk

Feldzeugpark II

vermisst, Feldpost Nr. 40 133

Gefreiter

FUCHS

Max

14.03.1920 Niederlamitz

09.01.1943 bei Arakanzew

Sturmgeschütz-Abt. 667, Stab,

Gefreiter

FÜRBRINGER

Johann Erwin

10.01.1909 Arzberg.

16.10.1943 bei Uljaniki

Gren.-Rgt. 670, 9. Kp

Obergefreiter

GNICHTEL

Johann Nikol

26.03.1911 Niederlamitz

30.04.1944 südwestl. von Kowel

Ski-Jäger-Rgt. 1, 6. Kp.

vermisst

GNICHTEL

Karl Georg

03.11.1907 Niederlamitz

27.02.1945 Raum Danzig

vermisst

GÖCKERITZ

Bernhard Willy

04.11.1919 Mülsen

15.01.1943 bei den Kämpfen um Woronesch, Don

vermisst

Soldat

GRÄF

Georg

30.01.1901 Niederlamitzerhammer

25.03.1943 Feldlazarett (mot.) 666 Stalino

gestorben an Fleckfieber

Marine-Obermaat

GRÄF

Johann Lorenz

03.07.1895 Großwendern

00.08.1944 Toulon-Les Arenes, Südfrankreich

Kriegsmarinearsenal Toulon

Unteroffizier

GRÄF

Karl Ernst

01.07.1924 Niederlamitz

05.08.1944 Jasionowka

Panzer-Aufklärungs-Abt.12, 1. Kp.

Gefreiter

GRIESSHAMMER

Emil Friedrich

13.12.1913 Wustung

17.06.1942 Inf.Rgt. 97, 3. Kp.

bei Sewastopol, Krim

Schütze

HAARBAUER

Johann Paul Willy

09.03.1923 Unterschieda

18.09.1942 Purinskij

Inf.Rgt. 268, 4. Kp.

Unteroffizier

HEROLD

Karl Wilhelm

30.04.1914 Fahrenbühl

05.09.1943 Perwomaiskij

Gren.-Rgt. 868, Stabs-Kp.

Obergefreiter

HERTEL

Adolf

17.09.1922 Niederlamitzerhammer

15.02.1942 2. Kriegslazarett-Abt., 571 Roslawl

Inf.Rgt. 41 (mot.). II. Btl., Stab

an Verwundung gestorben

Gefreiter

HERTEL

Georg

15.04.1925 Niederlamitzerhammer

19.01.1945 Kriegszarett Wittlich, Saar

Panzer Jäger Abt. 61, 2. Kp.

gestorben

Schütze

HERTEL

Georg Alfred

26.12.1920 Niederlamitzerhammer

16.06.1940 Longujon, Nordfrankreich

Inf.Rgt. 351, 13. Kp.

durch Mine

Gefreiter

HÜTTEL

Ottmar Ludwig

16.10.1925 Niederlamitzerhammer

09.11.1944 bei den Kämpfen ostwärts von Budapest, Ungarn

SS-Polizei-Panzergren.-Rgt. 8, II. Btl.

vermisst

KAISER

Georg Christian

06.12.1906 Schwarzenbach, S.

25.03.1945 bei Prag, Tschechoslowakei

vermisst

Gefreiter

KASSECKERT

Heinrich

17.10.1912 Niederlamitz

07.08.1941 Guta Genrichovka, Russland

Inf.Rgt. 282, 2. Kp

KASSECKERT

Johann

24.03.1911 Niederlamitz

21.07.1943 Kuban Fluss

vermisst

Obergefreiter

KÖGLER

Georg

28.06.1908 Kirchenlamitz

17.03.1944 bei Romanove, Siolo südl. Tarnopol

Gren.-Rgt. 188, I. Btl.. Kp. Stab

vermisst

Leutnant

LANG

Karl

Gelbingen, Krs. Schwäbisch Hall

19.04.1945

Werfer-Lehr-Rgt. 1, I. Abt.

US-Infanteriebeschuß

LANG

Walther Oskar

17.06.1908 Plauen

09.03.1944 bei Potasch nördl. Uman, Ukraine

vermisst

Obergefreiter

LEUPOLD

Erwin

03.04.1911 Kuppel

10.04.1945 Lazarett Habersdorf bei Ratibor, Schlesien.

Pionier-Btl. 173, 3. Kp.

gestorben

SS-Sturmmamm

MÜLLER

Hans

15.08.1922 Niederlamitz

26.08.1941 bei Kulokowa

SS-T.-Inf.Rgt. 3, 5. Kp.

SS-Rottenführer

PETZET

Ernst Erhardt

29.10.1923 Niederlamitzerhammer

09.04.1945 zwischen Frankfurt, Oder und Berlin

SS Freiwilligen Art.Rgt. 32 SS Flak Abt. 32

vermisst

SS-Panzergrenadier

PETZET

Karl Kurt

30.06.1926 Niederlamitzerhammer

08.03.1944 im Osten

Unteroffizier

POPP

Karl Paulus

03.10.1919 Niederlamitz

07.09.1943 bei Popowka

Div.-Füsilier-Btl. 219, 1. Kp.

Gefreiter

POSCHET

Josef Max

04.01.1912 Schnepfenmühle

25.08.1942 Fedkowo

Inf.Rgt. 282, 3. Kp.

Obersoldat

PRÖLL

Erich Alfred

30.08.1925 Niederlamitzerhammer

27.08.1944 Le Bourget bei Paris, Frankreich

47. Inf.Div.

Obergefreiter

REICHEL

Fritz

11.08.1909 Kirchenlamitz

17.08.1944 Rumänien

Gren.-Rgt. 81, 4. Kp.

vermisst, Feldpost-Nr. 11 347 E

Unteroffizier

REICHEL

Heinrich

30.05.1920 Niederlamitz

15.07.1944 Cherbourg-Halbinsel, Normandie

Pionier-Btl. 177, 2. Kp.

Grenadier

REUL

Ernst Martin Dietrich

05.05.1927 Niederlamitz

20.04.1945 Triensbach bei Crailsheim

ruht auf der Kriegsgräberstätte Crailsheim-Triensbach

REUTHER

Walter

24.09.1909 Wunsiedel

19.04.1945 Bahnhof Kirchenlamitz-Ost

Reichsbahnsekretär, gestorben an den Verletzungen eines amerikanischen Infanteriegeschosses bei der Besetzung

RÖDER

Eduard

08.09.1910 Marktleuthen

10.07.1945 Kriegsgefangenenlager Heilbronn

gestorben

SS-Sturmmann

ROGLER

Georg Heinrich

08.02.1925 Niederlamitzerhammer

00.10.1943 Alexandria 00.05.1945

2. SS Pz.Div. Stab auch Stab u. Sich. Kp “Kgr. Das Reich”

vermisst

Wachtmeister

ROGLER

Martin

04.11.1913 Seußen

02.02.1945 bei Frankfurt, Oder 00.01.1945 Ohlau

Sturmgeschütz Brigade 236, 1. Bttr.

vermisst

Gefreiter

ROHR

Richard Christian

03.04.1910 Schwarzenbach, S.

22.10.1942 vor Stalingrad

Pi.-Btl. 305, 2. Kp.

Gefreiter

ROTHENBERGER

Johann Erhard

22.01.1922 Niederlamitz

30.03.1943 bei Ssewsk

Pz. Gren.Rgt.12, 1. Kp.

SACK

Andreas

13.04.1904 Leisau

22.01.1943 bei den Kämpfen um Woronesch, Don

vermisst

Obergefreiter

SCHALLER

Karl Wilhelm

29.08.1920 Niederlamitz

24.02.1943 bei den Kämpfen im Raum Makarowka-Ligoff- Rylsk

Panzer-Pionier-Btl. 79, 3. Kp.

Obergefreiter

SCHLEGEL

Johann Ulrich

25.12.1907 Mailach

21. oder 22.03.1945 bei Libau - Preekuln, Kurland

Obergefreiter

SCHMUTZLER

Karl Georg

04.12.1903 Niederlamitz

05.05.1944 bei Simpferopol, Krirn

Fernmelde-Abt. d. Marine-Artillerie

Schütze

SCHÖRNER

Johann Gottlieb Michael

23.12.1910 Niederlamitzerhammer

30.05.1940 Nieuwpoort, Belgien

Inf.Rgt. 481, 3. Kp.

Gefreiter

SCHÖRNER

Wilhelm Albin

30.01.1923 Niederlamitzerhammer

20.10.1943 Krgslaz. 3/619 Kriwoj Rog

Gren.-Rgt. 95, 2. Kp.

gestorben

SCHRICKER

Max

29.07.1913 Großwendern

03.09.1943 bei Smolensk

vermisst

SILBERMANN

Wilhelm Friedrich

25.06.1909 Niederlamitz

Frühjahr 1944 00.01.1945 Breslau

vermisst

Jäger

SPECHT

Gerhard

05.09.1927 Niederlamitzerhammer

06.09.1944 bei Aingeray bei Nancy, Frankreich

Fallschirmjäger-Ersatz- und Ausbildungs-Regiment 3, 14. Kp.

Obergefreiter

TAUBALD

Max

19.08.1912 Schwarzenbach, S

08.04.1945 bei Fischhausen, Ostpreußen

TEICHMANN

Adam Karl

11.05.1908 Kirchenlamitz

16.07.1944 Bessarabien

vermisst

UNBEKANNT

Unbekannt

14.02.1945 Bahnhof Kirchenlamitz-Ost

Fliegerangriff -weißrussischer Freiwilliger, ruht seit 04.12.1957 auf der Kriegsgräberstätte Neumarkt, Opf. im Grabfeld XVIII Grab Nr. 4337 als „unbekannter Russe“

Unteroffizier

VOIT

Hans Karl

12.06.1914 Tannenlohe, Kreis Rehau

05.08.1944 Debica

Gefreiter

WALTHER

Herbert Georg

18.02.1924 Niederlamitzerhammer

00.02.1945 Kriegsgefangenenlager Kara Karsch, Rußland

Füsilier-Btl. 217, 4. Kp.

gestorben

Unteroffizier

WALTHER

Wilhelm

22.03.1898 Niederlamitzerhammer

01.12.1942 Fela. 100, bei Nowo Alexejowskj

Straßenbau Btl. 540, 3. Kp.

gestorben - gen. Franz ruht auf der Kriegsgräberstätte Rossoschka - Sammelfriedhof (RUS)

Obergefreiter

WELZEL

Gustav

01.07.1906 Niederlamitz

16.10.1941 Beilosowka

Inf.Rgt. 290, 11. Kp.

Obergefreiter

WELZEL

Hermann Adolf

08.01.1914 Niederlamitz

03.10.1941 bei Lushniza

Inf.Rgt. 21, 8. Kp.

WELZEL

Johann Max

05.07.1912 Niederlamitz

28.09.1946 Niederlamitz

gestorben an Entkräftung nach Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft

Obergefreiter

WERNER

Georg

22.04.1923 Niederlamitzerhammer

11.01.1945 einen Kilometer südwestlich von Kram, Kroatien

Panzer-Jäger-Abt. 22, Stabs-Kp.

WERNER

Karl Bernhard

10.09.1907 Schwarzenbach

00.06.1944

vermisst

Gefreiter

WUNDERLICH

Christoph Adolf

28.02.1911 Niederlamitz

16.07.1943 bei Orel

Panzerjäger-Abt. 10, 2. Kp

Grenadier

WUNDERLICH

Georg Ernst

12.06.1906 Niederlamitz

15.01.1945 Insterburg, Ostpreußen

Feldersatz-Btl. 161, 4. Kp.

vermisst Feldpost-Nr. 59 404 D

Oberschütze

WUNDERLICH

Karl Balthasar

14.04.1909 Niederlamitzerhammer

04.07.1941 Res. Kriegs-Lazarett Brest

Inf.Rgt. 446, 11. Kp

gestorben an Verwundung

Obergefreiter

ZÖTZL

Josef

11.05.1908 Bärnhöhe Kreis Tirschenreuth

22.07.1944 bei Knjaze, Galizien

Kdr. d. Inf. Nachschub Tr. 219

vermisst, Feldpost Nr. 28188

Angaben Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.01.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten