Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Neuweier, Stadt Baden-Baden, Baden-Württemberg

Aussegnungshalle auf dem Friedhof: An der Außenwand drei Metalltafeln mit den Namen der Toten des Zweiten Weltkriegs und ein aufgebockter separater Steinblock mit einer Auflistung der Toten des Ersten Weltkriegs. Die Namen sind jeweils alphabetisch angeordnet.

Inschriften:

Steinblock:
DIE DANKBARE GEMEINDE DEN GEFALLENEN KRIEGERN
(Namen, 1914 – 18)
Metalltafeln (unter den Jahreszahlen 1939 und 1945 sowie dem Tatzenkreuz, ebenfalls aus Metall):
Tafel 1 und 2:
GEFALLEN
(Namen)
Tafel 3:
DURCH DIE KRIEGSEINWIRKUNG IN DER HEIMAT VERSTORBEN
(Namen)
VERMISST
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

BEISSMANN

Josef

17.10.1892 Neuweier

22.12.1914 Lens, Feldlaz. 10

Bad.Leib.Gren. R.Nr.109, 12.Kp.

Inf. Verwundung (Rücken, dch. Granatsplitter), Hausdiener, ledig, Kriegsgräberstätte Lens-Sallaumines, Frankreich, „Kameradengrab“

Reservist

BLÖDT

Adolf

13.06.1888 Neuweier

07.03.1915 Souchez

Bad.Leib.Gren. R.Nr.109, 9.Kp.

Nik. S., gefallen (Bauch und Brust, dch. A.G.), Landwirt, ledig

BLÖDT

Anton

17.01.1896 Neuweier

Jos. S., gefallen

Reservist

BLÖDT

August

Neuweier

03.05.1915 Res.laz. 88

Bad./Pr.R.I.R. Nr.240, 11.Kp.

Val. S., Inf. Verwundung, Kriegsgräberstätte Langemark, Belgien, Block B, Grab 10448

Ldst.mann

BLÖDT

Leopold

18.08.1897 Neuweier

21.09.1918 22.09.1918

Pr.R.I.R.Nr.87, 10.Kp.

Jos. S., Inf. Verwundung, Kriegsgräberstätte Vladslo, Belgien, Block 2, Grab 2678

Gefreiter

BOY

Titus

06.02.1877 Neuweier

Inf. Verwundung

Unteroffizier

ERNST

Leo

Neuweier

Jos. S., gefallen

FEIST

Franz

FRITZ

Johann

Ig. S.

GARTNER

Karl

Neuweier

Bad./Pr.R.I.R. Nr.240, 6.Kp.

gefallen

Ldst.mann

GRAF

Emil

12.05.1884 Neuweier

Bis 11/1915: Bad.R.I.R.Nr.40, 10.Kp.

K. Ludw. S., Landwirt, verh., 3 K.

Grenadier d. Landwehr I

GRAF

Johann

27.04.1884 Neuweier

22.08.1914 Res.Feldlaz. 57

Bad.R.I.R. Nr.109, 1.Kp.

Inf. Verwundung (Bauch), Gipser, verh., w. Varnhalt

Grenadier

GRAF

Jos. Josef

09.07.1895 Neuweier

03.05.1916 Séchault

Bad.Gren.R. Nr.110, 6.Kp.

Lud. S., gefallen (re. Hüfte und Brust, dch. G.G.), Bäcker, ledig, Kriegsgräberstätte Séchault, Frankreich, Block 1, Grab 379

Wehrmann

HASEL

Gregor

Neuweier

Pr.I.R.Nr.99, 4.Kp.

gefallen VL: HASSEL, NEUWEILER)

Musketier

HASEL

Johann

06.02.1894 Neuweier

02.03.1915 Suwalki, Krgslaz. 131

Bad.R.I.R. Nr.249, 2.Kp.

Karl S., Inf. Verwundung (Oberschenkelschuss), Säger, ledig

HASEL

Karl

Aug. S.,

HASEL

Konrad

Neuweier

Pr.I.R.Nr.378, 6.Kp.

Aug. S., gefallen

Ers.reservist

HIMMEL

Franz

01.10.1885 Neuweier

03.03.1915 Souchez

Pr.Füs.R.Nr.40, 9.Kp.

Wend. S., vermisst, gerichtlich für tot erklärt (1921), Kutscher, ledig

Reservist

HIMMEL

Hermann

14.10.1887 Neuweier

09.05.1915 Lorettohöhe

Bad.I.R.Nr.111, 6.Kp.

W. S., vermisst, Hausbursche, ledig

HIMMEL

Johann

Ant. S.,

Reservist

HIMMEL

Josef

08.02.1891 Neuweier

04.02.1915 05.02.1915 Hulluch

Bad.I.R.Nr.113, 5.Kp.

Joh. S., gefallen, Kraftwagenführer, ledig, w. Basel, Kriegsgräberstätte Lens-Sallaumines, Frankreich, Block 6, Grab 554

HOCHSTUHL

Jos.

Joh. S.

Ers.reservist

HOCHSTUHL

Karl

Neuweier

18.02.1915 b. Lusse, Höhe 600

Hess.Ldw.I.R. Nr.81, 4.Kp.

gefallen, Kriegsgräberstätte Bertrimoutier, Frankr., Block 1, Grab 595

Gefreiter

HUCK

Ferdinand

Neuweier

Feldlazarett

2.Ldst.I.Btl. XIV/16 Rastatt, 2.Kp.

Inf. Verwundung

Musketier

JUNG

Arnold

Neuweier

Bad./Pr.R.I.R. Nr.240, 5.Kp.

Isid. S., gefallen

Musketier

JUNG

Franz

10.08.1895 Neuweier

16.10.1916 Zaturce

Bad.R.I.R. Nr.249, 8.Kp.

Greg. S., gefallen (Kopf, dch. Granatsplitter), Landwirt, ledig

Wehrmann

JUNG

Johann

14.06.1883 Neuweier

01.07.1916 La Boisselle

Bad.R.I.R. Nr.110, 1.Kp.

Isid. S., gefallen (dch. A.G.), Taglöhner, verh., 1 K.

Ers.reservist

JUNG

Wilhelm

26.05.1888 Neuweier

17.04.1915 Abbeville

Bad.Gren.R. Nr.110, 5.Kp.

Jos. S., gestorben in franz. Gefangenschaft, Fuhrknecht, ledig, Kriegsgräberstätte Proyart, Frankreich, Block 1, Grab 362

Wehrmann

KASSEL

Gregor

Neuweier

Pr.I.R.Nr.99, 4.Kp.

gefallen

Reservist

KELLER

Emil

26.01.1887 Neuweier

21.09.1914 Limey

Bad.I.R.Nr.111, 8.Kp.

Mart. S., gefallen, Landw. Hilfsarbeiter, ledig

KELLER

Johann

22.06.1889 Neuweier

15.04.1915

Karl S., gefallen

Gefreiter d. Landwehr II

KELLER

Josef

21.03.1883 Neuweier

08.01.1915 La Boisselle

Württ.R.I.R. Nr.120, 12.Kp.

Wend. S., gefallen (Verschüttung dch. A.G.), Diener, ledig, w. Stuttgart, EK II

Musketier

KELLER

Karl

07.04.1894 Neuweier

21.10.1914

Bad./Pr.R.I.R. Nr.240, 1.Kp.

Sim. S.

Unteroffizier d. Landwehr

KELLER

Leo

13.09.1880 Neuweier

08.09.1914 Etival, Feldlazarett

Bad.R.I.R. Nr.109, 8.Kp.

Klem. S., Inf. Verwundung (Fuß und Bauch, dch. A.G.), Lakei, verh., 1 K.

Wehrmann

KIST

Philipp

03.05.xx Neuweier

02.03.1916

Joh. S., gefallen, Kriegsgräberstätte Soupir, Frankreich, Block 3, Grab 118

Reservist

KIST

Valentin

06.02.1890 Neuweier

04.08.1916 Biaches

Pr.Füs.R.Nr.40, 5.Kp.

Joh. S., gefallen (Unterleib, dch. A.G.), Tagelöhner, ledig, BSMVM

Unteroffizier

KNOPF

Gregor

11.02.1889 Neuweier

23.04.1917 in der Champagne

Pr.I.R.Nr.396, 8.Kp.

Greg. S., gefallen, Kriegsgräberstätte La Neuville-en-Tourne-à-Fuy, Frankreich, Block 4, Grab 58

Grenadier

KNOPF

Hugo

22.02.1893 Neuweier

10.11.1914 Le Rutoire

Bad.Leib.Gren. R.Nr.109, 11.Kp.

Wilh. S., gefallen (Brust, dch. Granatsplitter), Dienstknecht, ledig, w. Lichtental, Möglicherweise Kriegsgräberstätte Lens-Sallaumines, Frankreich, „Kameradengrab“

KNOPF

Johann

Wilh. S.,

KNOPF

Johann

Joh. S.,

Wehrmann

KNOPF

Karl

Neuweier

R.I.R.Nr.109, 4.Kp.

Wilh. S., Inf. Verwundung

Reservist

KNOPF

Otto

09.11.1883 Neuweier

Bis Anf. 1916: Bad.R.I.R. Nr.110, 1.Kp.

Leo S., vermisst, Landwirt, ledig, BSMVM

LÖRCH

Anton

27.07.1896 Neuweier

Leop. S., gefallen

LÖRCH

Karl

31.07.xx Neuweier

Leop. S., gefallen

Gefreiter

MEIER

Johann

20.08.xx Neuweier

Emil S., vermisst

MEIER

Josef

Leo S.,

Ldst.mann

MOSER

Karl

27.02.1888 Neuweier

24.10.1915 Krgslaz. 131

Bad.R.I.R. Nr.40, 10.Kp.

Franz S., Inf. Verwundung (Hand und Bein, dch. G.G.), Arbeiter, verh., 2 K., w. Lörrach

NESSELHAUF

Alb. Albert

01.03.1894 Neuweier

Martin S., gefallen

Ers.reservist

NESSELHAUF

Karl

31.10.1891 Neuweier

03.03.1915 Lorettohöhe

Pr.Füs.R.Nr.40, 12.Kp.

Mich. S., vermisst

OSER

Franz

04.02.xx Neuweier

25.09.1916

Bad./Pr.R.I.R. Nr.240, 5.Kp.

Wilh. S., gefallen

PETER

Alois

Neuweier

Bad.R.Fußart.R. Nr.14, 6.Batt.

Karl S., gefallen

Musketier

REISS

Alois

15.07.1893 Neuweier

15.07.1916 Vouziers, Feldlaz.1 des XIV.A.K.

Bad.I.R.Nr.111, 12.Kp.

Alois S., Inf. Verwundung (Brust, dch. A.G.), Landwirt, ledig, EK II, B.S.M.V.M., Kriegsgräberstätte Vouziers, Frankreich, Block 2, Grab 277

SCHILL

Alois

Neuweier

Pr.Fußart.Btl. Nr.133, Mun.Kol.

Joh. S., Inf. Verwundung

Musketier

SCHINDLER

Adolf

25.10.1892 Neuweier

18.03.1915 Wach

Bad.R.I.R. Nr.249, 4.Kp.

gefallen (Brust, dch. Ausbläser A.G.), Glaser, ledig, w. Bühlertal

SCHMIDT

Josef

Xav. S.

SEITER

Karl

10.10.1896 Neuweier

Wilh. S., vermisst

Unteroffizier

SEITER

Konrad

27.11.xx Neuweier

Jos. S., gefallen

Musketier

STEINEL

Otto

05.11.1893 Neuweier

29.12.1915 Tahure

Bad.I.R.Nr.112, 6.Kp.

Ludw. S., gefallen (re. Schulter und Rücken, dch. Granatsplitter), Heizer, ledig

Infanterist d. Landsturms

STEINLE

Karl

25.03.1888 Neuweier

18.07.1918 Dammard

16.Bayr.I.R., 10.Kp.

vermisst, für tot erklärt (1921), Kellner, ledig, EK II

WALTER

Franz

13.07.xx Neuweier

Ant. S., Inf. Verwundung

ZIEGLER

Karl

Neuweier

Pr.R.I.R.Nr.253, 2.Kp.

Jos. S., gefallen

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

O‘gefreiter

AXTMANN

Franz

11.04.1912 Neuweier

00.01.1945 Kamischka, Kgf.Lazarett

O‘gefreiter

AXTMANN

Karl

09.10.1905 Neuweier

00.08.1944 Limanowo

BECKER

Franz

BLÖDT

Alois

04.04.1913 Neuweier

17.01.1945 Nordabschnitt der Ostfront

Kriegsgräberstätte Bartosze, Polen, Block 5, Reihe 5, Grab 224

Unteroffizier

BLÖDT

Bernhard

02.08.1905 Neuweier

01.03.1942 Maximowo

BLÖDT

Eduard

vermisst

BLÖDT

Johann

BLÖDT

Josef

Unteroffizier

BLÖDT

Richard

01.01.1914 Neuweier

19.08.1943 b. Peremoga, Höhe 200,5

Kriegsgräberstätte Charkow, Ukraine, Block 5, Reihe 16, Grab 1245

BRUDER

Franz

vermisst

BUBECK

Josef

BÜCHEL

Herbert

BÜCHEL

Luise

Durch Kriegseinwirkung in der Heimat verstorben

ECKERLE

Karl

vermisst

ERNST

Josef

O‘gefreiter

ERNST

Otto

09.10.1922 Neuweier

14.03.1945

FALK

Karl

FAUTH

Anton

vermisst

FREY

Josef

FRITZ

Bernhard

FRITZ

Franz. Alf.

vermisst

FRITZ

Heini

Unteroffizier R.O.A.

FRITZ

Peter

27.06.1920 Neuweier

01.1943 b. Baburkin

Kriegsgräberstätte Rossoschka, Russland, Block 32, Reihe 22, Grab 750 – 856 Gedenken auf privatem Gedenkstein (Foto)

FRITZ

Sebald

Grenadier

GARTNER

Hermann

02.04.1915 Neuweier

12.06.1940 Baron

Kriegsgräberstätte Beauvais, Frankreich, Block 3, Reihe 2, Grab 65

GEDEMER

Oswald

GÖTZ

Walter

GRAF

Emil

HASEL

August

O‘gefreiter

HASEL

Bernhard

27.05.1904 Neuweier

15.01.1944 Faljutino Rayon Nowossokolniki

Unteroffizier

HASEL

Franz

05.02.1914 Neuweier

21.04.1942 Koschelewo, b. Kossowa

Kriegsgräberstätte Schatkowo, Belarus, wahrscheinlich unter den Unbekannten

HASEL

Georg

Gefreiter

HASEL

Josef

31.12.1919 Neuweier

29.09.1942 Planowskoje

HASEL

Mathias

HASEL

Peter

HASEL

Pius

vermisst

Gefreiter

HASEL

Richard

29.10.1911 Neuweier

24.02.1944 Rogatschev, Südausgang

Kriegsgräberstätte Schatkowo, Belarus, wahrscheinlich unter den Unbekannten

HEBRANK

Otto

HIMMEL

Albert

vermisst

Unteroffizier

HIMMEL

Ferdinand

11.05.1908 Neuweier

21.12.1944 Arnikaisi, Lettland

Kriegsgräberstätte Saldus, Lettland, Block N, Reihe 28, Grab 1219

HIMMEL

Franz

Soldat

HÖRTH

Franz

12.08.1925 Neuweier

26.04.1945 CSR

Kriegsgräberstätte Brno, Tschechische Republik, Block 79C, unter den Unbekannten

Kanonier

HÖRTH

Johann

29.03.1920 Neuweier

03.09.1941 nördlich Waskressenskoje

Kriegsgräberstätte Sologubowka, Russland, wahrscheinlich unter den Unbekannten

HÖRTH

Julius

vermisst

Gefreiter

HUCK

Friedrich

05.03.1912 Neuweier

18.02.1942 Welish, Russland

O‘gefreiter

HUCK

Karl

22.01.1918 Neuweier

13.06.1944 St. Sauveurle-Vicomte

Kriegsgräberstätte Orglandes / Manche, Frankreich, Block 2, Reihe 7, Grab 131

HUCK

Otto

Durch Kriegseinwirkung in der Heimat verstorben

JUNG

Albert

O‘gefreiter

JUNG

Anton

01.05.1906 Neuweier

13.06.1944 St. Georges d‘Elle

Kriegsgräberstätte Orglandes / Manche, Frankreich, Block 10, Reihe 4, Grab 420

JUNG

Friedrich

vermisst

JUNG

Gregor

vermisst

KELLER

Erich

KELLER

Franz

vermisst

KELLER

Friedrich

O‘gefreiter

KELLER

Gregor

03.12.1906 Neuweier

16.08.1943 Le Bourget b. Paris

Kriegsgräberstätte Champigny-St. André, Frankreich, Block 6, Reihe 7, Grab 574

KELLER

Karl

KELLER

Ludwig

KELLER

Willi

O‘gefreiter

KIST

Arnold

11.12.1913 Neuweier

27.01.1943 Westlich P. 6, Russland

O‘maschinist

KIST

Bernhard

14.08.1913 Neuweier

26.12.1942 Memel

Kriegsgräberstätte Klaipeda, Litauen, Einzelgrab

KIST

Eugen

vermisst

KIST

Franz

KNOPF

Arnold

KNOPF

August

15.01.1875 Neuweier

Stetten am kalten Markt

vermisst, Kriegsgräberstätte Stetten am kalten Markt, Einzelgrab

Gefreiter

KNOPF

Erich

25.04.1913 Neuweier

10.03.1942 Witebsk, Feldlazarett 227

Kriegsgräberstätte Schatkowo, Belarus, Block 18, Reihe 16, Grab 440

KNOPF

Johannes

Gefreiter

KNOPF

Josef

13.03.1921 Neuweier

07.02.1943 Jastrebowka, Russland, Sanko 2/175

Gefreiter

KNOPF

Martin

27.11.1908 Neuweier

29.08.1942 Sanko mot. 2/16, H.V.Pl.

Kriegsgräberstätte Rossoschka, Russland, wahrscheinlich unter den Unbekannten

KNOPF

Stefan

vermisst

KÖNINGER

Albert

vermisst

KONRAD

Valentin

LANIG

Otmar

LIEBICH

Eugen

vermisst

LIEBICH

Hermann

Gefreiter

LÖRCH

Erich

24.08.1923 Neuweier

30.03.1943 Ssatonkina

Kriegsgräberstätte Sebesh, Russland, wahrscheinlich unter den Unbekannten

LÖRCH

Kurt

vermisst

LUDWIG

Rolf

MANZ

Anton

MEIER

Arnold

Durch Kriegseinwirkung in der Heimat verstorben

O‘gefreiter

MEIER

Artur

30.09.1921 Neuweier

10.10.1943 in Kriegsgef. im Gebiet Stalingrad

vermisst

MEIER

Edmund

MEIER

Eduard

MEIER

Helmut

vermisst

MEIER

Ludwig

MEIER

Oskar

MEIER

Philomena

Durch Kriegseinwirkung in der Heimat verstorben

MEIER

Richard

Gefreiter

MEIER

Wilhelm

25.05.1920 Neuweier

22.07.1942 B. Urizk, 4 km südw. Leningrad

OSER

Alfred

OSER

Edmund

vermisst

PETER

Erich

REISS

Johann

Gefreiter

REISS

Wendelin

08.10.1920 Neuweier

03.12.1941 b. Sidi Azeiz s. ö. Bardia

Kriegsgräberstätte Tobruk, Libyen

Unteroffizier

SACKMANN

Alois

11.09.1919 Neuweier

30.06.1941 Iasi, Feldlazarett 1/592

Kriegsgräberstätte Iasi, Rumänien, wahrscheinlich unter den Unbekannten

SACKMANN

Josef

vermisst

O‘gefreiter

SCHARF

Friedrich

10.07.1909 Neuweier

16.12.1943 Ostw. Torschok, Russland

SCHARF

Heinrich

vermisst

SCHAUB

Karl

vermisst

SCHAUB

Oskar

SCHMALZ

Gregor

SCHMALZ

Karl

vermisst

SCHMALZ

Lorenz

vermisst

SCHMALZ

Martin

O‘feldwebel

SCHMIDT

August

22.05.1912 Neuweier

03.1943 Kriegsgef.lager Frolof Nr. 50

Kriegsgräberstätte Rossoschka, Russland, wahrscheinlich unter den Unbekannten

SECK

Theodor

SEITER

Alfred

SEITER

Eugen

SEITER

Richard

vermisst

SEITER

Stefan

vermisst

Grenadier

STEINEL

Isidor

12.10.1925 Neuweier

30.11.1943 Alexandrija, H.V.Pl.

Kriegsgräberstätte Kirowograd-Sammelfriedhof, Ukraine, Block 13, Reihe 14, Grab 985

STREIBICH

Paul

vermisst

VEITH

Karl

vermisst

VEITH

Rudolf

Gefreiter

VELTEN

Bernhard

02.02.1920 Neuweier

19.12.1941 b. Radenka, Russland

VELTEN

Bernhard

VELTEN

Edmund

vermisst

Gefreiter

VELTEN

Heinrich

07.04.1922 Neuweier

12.09.1942 Tschermassowo, Russland

O‘gefreiter

VELTEN

Heinrich

15.07.1914 Neuweier

06.10.1942 7 km süd. Gorjatschy-Kljutsch, Russl., Höhe 192

VOLK

Josef

vermisst

WAAG

Hans

Dr.

WALTER

Anton

WALTER

Johannes

WALTER

Karl

vermisst

WANN

Richard

vermisst

O‘gefreiter

WEIS WEISS

August

16.02.1915 Neuweier

01.09.1942 3 km südwestl. Gorjatschy-Kljutsch, Russland

O‘gefreiter

WEIS

Friedrich Michael

25.09.1906 Neuweier

25.09.1945 Wald b. Zinten

WEIS

Hugo

vermisst

Gefreiter

WEIS WEISS

Robert

06.06.1920 Neuweier

09.02.1942 Saloboda, Russland

ZIEGLER

Guido

vermisst

Datum der Abschrift: 11.10.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2019 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten