Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Moritzfeld (Măureni - Chronik), Kreis Caraş-Severin, Banat, Rumänien

Quelle: Der Leidensweg der Banater Schwaben im zwanzigsten Jahrhundert, Teil 2, Bildteil: Franz Dürrbeck, Textteil: Heinrich Freihoffer, 1983

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ACKERMANN

Josef

1915 Pschemysl, Galizim

21 Jahre

ANDREAS

Peter

22.10.1915 Italienfront

28 Jahre

ANLAUF

Franz

15.12.1914 Lisco, Galizien

28 Jahre

AUGUSTIN

Johann

Moritzfeld

22 Jahre, an Verwundung

AUGUSTIN

Paul

22 Jahre, vermisst

BELGRASCH

Filipp

1917 Italienfront

36 Jahre

BELGRASCH

Nikolaus

15.02.1915 Podmelek

30 Jahre

BIRO

Ludwig

00.06.1917 Isonzo, Ostalpen

29 Jahre

BITZ

Josef

1917 Isonzo, Ostalpen

19 Jahre

BITZ

Josef

03.05.1917 Podmelek

18 Jahre

BLUM

Johann

Moritzfeld

30 Jahre, Kriegsleiden

BREIN

Heinrich

20 Jahre

DITTRICH

Johann

34 Jahre, vermisst

DITTRICH

Michael

29.09.1916

35 Jahre

DÖRNER

Johann

17.05.1915 Lesnica, Russland

21 Jahre

DÖRNER

Johann

16.03.1915 Sladros, Russland

19 Jahre

FISCH

Johann

1914 Galizien

30 Jahre

FRANZEN

Michel

36 Jahre

GEIER

Wilhelm

20 Jahre

GEML

Filipp

1917 Italienfront

32 Jahre

GEML

Johann

00.07.1915 Italienfront

20 Jahre

HAHNER

Andreas

23 Jahre

HAHNER

Nikolaus

22.06.1915 Durazzo, Albanien

23 Jahre

HALSDORFER

Edmund

33 Jahre

HALSDORFER

Georg

1917 russische Front

24 Jahre

HALSDORFER

Johann

51 Jahre, gestorben

HALSDORFER

Michael

30.07.1915 Isonzo, Ostalpen

28 Jahre

HALSDORFER

Stefan

1914 Galizien

25 Jahre

HASELHAHN

Michael

18.10.1914 im Walde Sinagova

HENGSTENBERGER

Jakob

20.12.1914 Pschemysl, Galizien

HINKEL

Josef

10.10.1914 Tschernowitz, Bukowina

KOHLBACH

Johann

09.12.1914 Pschemysl, Galizien

KOLB

Kornel

russische Front

25 Jahre

KOLLET

Anton

00.09.1914 in den Karpaten

KOLLET

Karl

KOLLET

Matthias

1914

vermisst

KOST

Johann

35 Jahre, vermisst

KOST

Peter

1915

30 Jahre, vermisst

KOVATS

Johann

Moritzfeld

45 Jahre, an Kriegsleiden

KRÄMER

Johann

35 Jahre, gestorben

KREINER

Jakob

21.12.1914 Galizien

KREINER

Martin

22.09.1915 bei Görz, Ostalpen

20 Jahre

KRESS

Martin

10.10.1915 Kotschika, Serbien

36 Jahre

LOHMÜLLER

Johann

1915 Galizien

22 Jahre

LOTTER

Nikolaus

1916

26 Jahre, russ. Gefangenschaft

LSTERLING

Michael

16.09.1916 Isonzo, Ostalpen

28 Jahre

MARTIN

Josef

20.03.1915 Galizien

33 Jahre

MELCHER

Josef

16.10.1914 Tschernowitz, Bukowina

MENGAY

Andreas

15.05.1915

33 Jahre, gestorben

MENGAY

Filipp

22 Jahre

MENGAY

Filipp

21 Jahre, vermisst

MENGAY

Johann

1917 russische Front

22 Jahre

MENGAY

Josef

30 Jahre

MERTES

Karl

25.07.1915 bei Görz, Ostalpen

26 Jahre

MINGES

Heinrich

Lazarett in Serbien

41 Jahre

NIEDERKORN

Andreas

1914

vermisst

NIEDERKORN

Filipp

1917

NIEDERKORN

Franz

25.08.1915

25 Jahre

NOVACK

Peter

21 Jahre, verunglückt

OLLRICH

Ottmar

31.08.1917 Tschernowitz, Bukowina

19 Jahre

ÖSTERREICHER

Filipp

00.10.1916 russische Front

35 Jahre

PANASETH

Jakob

36 Jahre

PFEFFER

Anton

26 Jahre

PFLUG

Josef

10.07.1915 Görz, Ostalpen

41 Jahre

PFLUG

Josef

23 Jahre

PLACK

Josef

1916 Isonzo, Ostalpen

21 Jahre

RAUSCH

Heinrich

1915 Skodoro

38 Jahre, russ. Gefangensch.

REITER

Anton

11.04.1915 Pschemisl, Galizien

23 Jahre

REMESCH

Josef

1915 italienische Front

RICHTER

Josef

00.08.1916 in Siebenbürgen

41 Jahre

RIESER

Johann

06.06.1916 russische Front

36 Jahre

RIESER

Michael

1916

34 Jahre, vermisst

RIESER

Stefan

15.05.1915 bei Litkov

37 Jahre

ROHM

Johann

30.06.1915 in Sarwach, Slowenien

26 Jahre

ROTH

Stefan

1917 Bukowina

19 Jahre

ROTHAS

Jakob

19 Jahre

ROTHAS

Josef

15.07.1917 Lazarett Werschetz, Banat

19 Jahre

ROTHAS

Kaspar

29.08.1916 rumänische Front

41 Jahre

SALM

Andreas

11.12.1914 Lazarett Rozsahegy

37 Jahre

SALM

Johann

38 Jahre, gestorben

SAUER

Stefan

italienische Front

22 Jahre

SCHAD

Michael

11.08.1913 Isonzo, Ostalpen

19 Jahre

SCHLATTER

Nikolaus

03.02.1915 Lazarett Wien

22 Jahre

SCHMIDT

Filipp

20.09.1916 russische Front

22 Jahre

SCHMUTZ

Peter

1918 italienische Front

18 Jahre

SCHRÖDER

Filipp

33 Jahre

SCHULDA

Franz

1916 russische Front Front

23 Jahre

SCHWARZ

Josef

101.914 in den Karpaten

35 Jahre

SCHWARZ

Kaspar

Albanien

20 Jahre

SEPICS

Josef

1915 Pschemysl, Galizien

24 Jahre

SEPICS

Thomas

1915 Pschemysl, Galizien

25 Jahre

SNOPECK

Nikolaus

07.10.1917 Kronstadt, Siebenbürgen

44 Jahre

SOLL

Franz

11.05.1915 Lazarett, Leiberg

32 Jahre

STECKHARDT

Michael

10.08.1917 Braila, Rumänien

19 Jahre

STEPP

Stefan

1917 Russland

22 Jahre

SZAHORACK

Josef

1916 italienische Front

34 Jahre

THEES

Josef

1917

22 Jahre

THEES

Peter

12.09.1914 Stussinitze

THOMAS

Josef

1914 Serbien

32 Jahre

THOMAS

Peter

01.05.1915 Moritzfeld

26 Jahre, an Typhus

WAMMECK

Anton

01.10.1914 Pschemysl, Galizien

WESELACK

Peter

1917 russische Front

ZAHRT

Johann

29 Jahre

2. Weltkrieg - rumänische Armee

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

BERWANGER

Peter

1912

1942 Russland

BREIN

Stefan

Russland

DILLINGER

Heinrich

1918

1942 Russland

EDELTRUCK

Nikolaus

28.12.1911

1942 Stalingrad

FISZNER

Johann

Russland

HALSDORFER

Peter

1918

1941 Russland

HELFRICH

Michael

11.02.1921

17.03.1944 Krim

LOHMÜLLER

Franz

01.05.1917

Stalingrad

MATECSEK

Michael

1919

1942 Russland

PFEIFER

Johann

1913

Russland

WENZEL

Johann

2. Weltkrieg – deutsche Wehrmacht

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

AUGUSTIN

Franz

1907

Jugoslawien

37 Jahre

AUGUSTIN

Hans

1906

38 Jahre

BELGRASCH

Georg

01.07.1913

Semniki

32 Jahre

BETSCHKEI

Franz

1963

Moritzfeld

53 Jahre, gestorben an Kriegsleiden

BETSCHKEI

Ignz

05.09.1908

23.07.1943

35 Jahre

BITZ

Johann

20 Jahre

BLUM

Johann

19 Jahre

BLUM

Stefan

23 Jahre

BRAUN

Josef

1943 Kaukasus

24 Jahre

Sturmmann

BUDAI

Andreas

25.03.1924

19.01.1945 Slav. Brod, Jugoslawien

20 Jahre

BUDAI

Josef

33 Jahre

DITTRICH

Martin

30 Jahre

DITTRICH

Oswald

10.07.1922

00.04.1945 Ostfront

23 Jahre

DÖRNER

Johann

19 Jahre

DÖRNER

Josef

37 Jahre

ERK

Johann

15.01.1921

23 Jahre

ERK

Karl

19 Jahre

Polizei-Unterwachtmeister

FISCH

Franz

20.08.1907

22.03.1944 Trnjava Kr. Stein

47 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kranj. Endgrablage: Block 1 Reihe 7 Grab 214

SS-Uscha.

FRANZEN

Josef

04.10.1914

00.04.1945 Berlin

SS Pz. Gren.Rgt. 48, 13.-16. Kp.

31 Jahre, vermisst

FRANZEN

Josef

30 Jahre

FUNK

Josef

26 Jahre

GEIER

Michael

23 Jahre

Grenadier

GEMMEL

Johann

05.05.1912

29.07.1944 Weiwara, Kinderheim

32 Jahre, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Narva überführt worden

GRUBER

Georg

37 Jahre

HALSDORFER

Johann

26.09.1921

25 Jahre

HALSDORFER

Johann

06.01.1924

21 Jahre

HALSDORFER

Josef

04.11.1914

20 Jahre

Sturmmann

ISTVANCSEK

Johann

01.02.1923

10.08.1944 Stanislowo / Stanislawow, Warschau

21 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Modlin

Sturmmann

KOLLET

Johann

08.02.1925 Deutsch Stamora

26.09.1944 Iernut, Höhe 409, ostw. Lechinta Rumänien

20 Jahre

KOLLET

Stefan

1910

34 Jahre

KOST

Nikolaus

08.03.1923

21 Jahre

KRÄMER

Georg

1903

40 Jahre

KRÄMER

Michael

Landarb.

34 Jahre

Sturmmann

KRISCHA

Michael

1922

07.03.1944 Narwa

23 Jahre, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Narva überführt worden

Obergefreiter

KURETZ

Michael

12.06.1921

01.09.1944 Dep. Somme

23 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon.Endgrablage: Block 3 Reihe 7 Grab 252

Sturmmann

MÄRZ

Heinrich

06.02.1918

11.07.1944 Frankreich

26 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 29 Grab 45

Gefreiter

MELCHER

Johann

20.10.1923

19.09.1945 Kgf.Lager Steyr Art. Kaserne

22 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Steyr. Endgrablage: Reihe III Grab 2

Sturmmann

MELCHER

Josef

18.11.1925

03.02.1945 San.Kp. 1/161, Ortslaz. Ilgi

20 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block U1 Reihe 5 Grab 124

MIHALKO

Josef

22 Jahre

MIKUSCH

Peter

1918

24 Jahre

NIEDERKORN

Josef

15.05.1910

34 Jahre

NOVAK

Johann

23 Jahre

NOVAK

Josef

34 Jahre

OPPE

Johann

1922

1944 Dubrinik, Jugoslawien

23 Jahre

PAULI

Nikolaus

30 Jahre

PETTLA

Josef

43 Jahre

PHOSS

Stefan

20 Jahre

REPPERT

Friedrich

28 Jahre

Rottenführer

RINGLER

Franz

31.12.1910

11.10.1944 19.10.1944 Kragujevac, Serbien

33 Jahre

Rottenführer

ROHM

Johann

15.11.1919

03.09.1945

26 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Haina-Kloster

Reiter

ROHM

Josef

1920 13.03.1921

14.06.1944 Donji Vakuf, 15 km NW

23 Jahre

RUSS

Konrad

1925

23 Jahre

RUSS

Michael

28.09.1925

19 Jahre

SCHENK

Heinrich

22 Jahre

SCHMIDT

Johann

28 Jahre

SCHMIDT

Johann

21.02.1927

22 Jahre

SEIDL

Franz

40 Jahre

SEIDL

Heinrich

31 Jahre

SEIDL

Ludwig

1925

18 Jahre

THEES

Karl

12.02.1924

20 Jahre

WEIDLE

Friedrich

13.08.1926

00.02.1945 Ostpreussen

19 Jahre vermisst

ZAHORAK

Josef

20 Jahre

ZAHORAK

Martin

33 Jahre

ZAHORAK

Peter

11.11.1926

33 Jahre

ZAHORAK

Peter

1953 Moritzfeld

29 Jahre, gestorben an Kriegsleiden

2. Weltkrieg – Zivilisten

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ANDRES

Josef

Russland

35 Jahre, gestorben nach Deportation

ANSELM

Nikolaus

Schachta, Delta

48 Jahre, gestorben nach Deportation

BELGRASCH

Filipp

27.03.1899

Kadyevka

46 Jahre, gestorben nach Deportation

BELGRASCH

Martin

06.02.1907

Russland

gestorben nach Deportation

BELGRASCH

Stefan

09.02.1901

Kadyevka

45 Jahre, gestorben nach Deportation

BLUM

Karolina

04.11.1926

Russland

19 Jahre, gestorben nach Deportation

BLUM

Kaspar

15.09.1910

Russland

37 Jahre, gestorben nach Deportation

BRAUN

Konrad

1946 Kadyevka

45 Jahre, gestorben nach Deportation

BUCHHOLZ

Peter

03.04.1905

08.02.1947 Kadyevka

41 Jahre, gestorben nach Deportation

BUROSCH

Karl

Russland

41 Jahre, gestorben nach Deportation

DITTRICH

Josef

Kadyevka

41 Jahre, gestorben nach Deportation

DITTRICH

Magdalena

1919

29 Jahre, gestorben nach Deportation

DÖRNER

Johann

24.10.1902

20.10.1946 Kadyevka

44 Jahre, gestorben nach Deportation

DÖRNER

Johann

30.05.1928

09.01.1947 Hoyerswerda

18 Jahre, gestorben nach Deportation

FISCH

Hansi

21.06.1927

31.07.1947 Grasnodon

20 Jahre, gestorben nach Deportation

FRANZEN

Magdalena

27.06.1927

Russland

20 Jahre, gestorben nach Deportation

FRANZEN

Nikolaus

22.09.1901

10.01.1947 Kadyevka

47 Jahre, gestorben nach Deportation

HALSDORFER

Johann

1901

Kadyevka

gestorben nach Deportation

HARTI

Stefan

1900

18.06.1945 Kadyevka

45 Jahre, gestorben nach Deportation

KAISER

Filip

22.06.1902

1946 Kadyevka

44 Jahre, gestorben nach Deportation

KAISER

Hans

1926

Moritzfeld

24 Jahre, gestorben nach Deportation

KAISER

Jakob

44 Jahre, gestorben nach Deportation

KAISER

Michael

25.10.1926

1945 Kadyevka

18 Jahre, gestorben nach Deportation

KARABENSCH

Josef

1905

1945 Grasnodon

41 Jahre, gestorben nach Deportation

KERN

Hansi

08.03.1928

10.09.1945 Lugansker gebiet

17 Jahre, gestorben nach Deportation

KOVACS

Elisabeth

Jasinnovataia

21 Jahre, gestorben nach Deportation

KREINER

Franz

Kadyevka

45 Jahre, gestorben nach Deportation

KREINER

Peter

Kadyevka

35 Jahre, gestorben nach Deportation

KRESZ

Michael

Kadyevka

46 Jahre, gestorben nach Deportation

KÜMMLER

Josef

Kadyevka

41 Jahre, gestorben nach Deportation

KURTA

Josefine

Tschutina

22 Jahre, gestorben nach Deportation

LOHMÜLLER

Anna

26 Jahre, gestorben nach Deportation

LOHMÜLLER

Georg

Kadyevka

48 Jahre, gestorben nach Deportation

LUX

Anton

Kadyevka

36 Jahre, gestorben nach Deportation

MEHLER

Anna

Kadyevka

23 Jahre, gestorben nach Deportation

MENGAY

Katharina

1922

Kadyevka

25 Jahre, gestorben nach Deportation

MENGAY

Michael

1908

Kadyevka

38 Jahre, gestorben nach Deportation

MENGAY

Stefan

15.10.1926

Saporosche

21 Jahre, gestorben nach Deportation

MENGAY

Theresia

18.08.1925

02.12.1945 Kadyevka

20 Jahre, gestorben nach Deportation

MINGES

Johann

08.11.1905

03.05.1947 Kadyevka

41 Jahre, gestorben nach Deportation

MINGES

Josef

1902

02.04.1945 Kadyevka

43 Jahre, gestorben nach Deportation

MINGES

Karl

40 Jahre, gestorben nach Deportation

MINGES

Michael

1903

Kadyevka

42 Jahre, gestorben nach Deportation

MITTLER

Josef

Kadyevka

45 Jahre, gestorben nach Deportation

OPPE

Theresia

1926

03.1948 Kadyevka

22 Jahre, gestorben nach Deportation

PANASETH

Peter

1903

01.1947 Kadyevka

46 Jahre, gestorben nach Deportation

PETTLA

Katharina

21 Jahre, gestorben nach Deportation

PFEIFER

Anna

1919

Kadyevka

23 Jahre, gestorben nach Deportation

REMHOLZ

Elisabeth

30 Jahre, gestorben nach Deportation

ROTHAS

Heinrich

1926

Kadyevka

21 Jahre, gestorben nach Deportation

ROTHAS

Peter

Kadyevka

46 Jahre, gestorben nach Deportation

SATTLER

Timoteus

24.01.1904

03.03.1945 Kadyevka

41 Jahre, gestorben nach Deportation

SAUER

Nikolaus

1903

Kadyevka

43 Jahre, gestorben nach Deportation

SCHMIDT

Georg

1905

Kadyevka

41 Jahre, gestorben nach Deportation

SCHMIDT

Michael

23.01.1901

01.10.1946 Frankfurt, Oder

45 Jahre, gestorben auf Rücktransport aus Deportation

SCHMIDT

Peter

08.08.1926

14.05.1947 Stalino

21 Jahre, gestorben nach Deportation

SCHWANEK

Stefan

Russland

42 Jahre, gestorben nach Deportation

SCHWARZ

Filip

10.10.1904

04.04.1947 Frankfurt, Oder

43 Jahre, gestorben auf Rücktransport aus Deportation

SEIDL

Eva

Kadyevka

23 Jahre, gestorben nach Deportation

SEIDL

Franziska

Kadyevka

32 Jahre, gestorben nach Deportation

SPIESS

Emilie

1922

Kadyevka

24 Jahre, gestorben nach Deportation

STRACK

Elisabeth, geb. Koch

Kadyevka

23 Jahre, gestorben nach Deportation

THEES

Andreas

1873

09.1944 Moritzfeld

71 Jahre, umgekommen

TOTH

Elisabeth

1915 Kollet

Kadyevka

32 Jahre, gestorben nach Deportation

WEBER

Maria, geb. Skapetz

Kadyevka

36 Jahre, gestorben nach Deportation

WESELAK

Josef

Kadyevka

48 Jahre, gestorben nach Deportation

WIEDL

Josef

Schachta-Delta

45 Jahre, gestorben nach Deportation

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.06.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten