Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Markt Nordheim, Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Mittelfranken, Bayern

PLZ 91478

Gedenktafeln auf dem Friedhof.

Weitere Quellen:
1. Das Goldene Buch des Bezirks Scheinfeld, handgeschrieben von Elly Wiener, Scheinfeld 1925. Digitalisiert zur Verfügung gestellt von Herrn Willi Herbolsheimer.

Im Vorwort wird erläutert, dass es sich hier um eine Abschrift des Bezirks-National-Denkmals auf dem Hetzelberg bei Scheinfeld handelt:
"Das Bezirks-National-Denkmal birgt die Namen unserer Kriegshelden. Der Gedanke eine Duplikat dieser Urkunde beim Bezirksamte zu hinterlegen, um so diese Ehrentafel vollständig zu sichern und leichter zugänglich zu machen, ließ das 'Goldene Buch' des Denkmals entstehen, das gleichzeitig die Geschichte des Baues und den Bericht der Enthüllungsfeier enthält."

2. "Die Dorflinde, Heimatgeschichtliche und unterhaltende Beilage zum Scheinfelder Kurier" Nr. 30 bis Nr. 41
vom August bis Oktober 1925. Zur Verfügung gestellt von Herrn Willi Herbolsheimer.

Einige Orte gehören heute zu anderen Gemeinden in Mittel- und Unterfranken.

Inschriften:

Denkmal:
Den Opfern zweier Weltkriege

Goldenes Buch:
Aus der Asche
zu neuem Leben
steig ich empor

Das Bezirks-
National
Denkmal

Die
Gefallenen
im Weltkriege
1914-1918
des Bezirkes
Scheinfeld

Die Dorflinde:
Verzeichnis der Gefallenen im Weltkriege
1914 - 1918 des Bezirkes Scheinfeld

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Beruf

Bemerkungen

Infanterist

GLEIß

Valentin

26.09.1893 Markt Nordheim, Mtlfr.

01.11.1914 Teubrülen

9. Inf. Rgt., 4. Kp. / 3. Kp.

Zimmergeselle

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block F Grab 1276

Infanterist

GÖLLNER

Georg

 

16.08.1917 St. Julien

7. Inf. Rgt.

Landwirt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

 

HOFMANN

Heinrich

 

25.03.1918 Visen

11. Feld-Art. Rgt.

Kaufmann

 

Infanterist

KAHL

Christian

 

16.08.1917

19. Inf. Rgt., 10. Kp.

Zimmergeselle

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

 

KURZ

Leonhard

 

09.01.1915 / 19.01.1915 Lille

9. Inf. Rgt., 10. Kp.

Dienstknecht

 

Gefreiter

LEIPOLD

Johann Michael

 

28.06.1917 bei Oppy

19. Inf. Rgt.

Landwirt

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Gefreiter

MAY

Gottfried Johann Gottlieb (?)

24.03.1889 Markt Nordheim, Mtlfr.

04.11.1914 bei St. Mihiel

19. Inf. Rgt., 1. Kp.

Posthilfsschaffner

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

 

MEYER

Johann

 

14.06.1918 Rozet-St. Albin

Pion. Komp. 20

Landwirt

 

Infanterist

PFEIFFER

Wilhelm

 

17.10.1915 südöstl. Tahure

19. Inf. Rgt., 12. Kp.

Landwirt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berru: Block 5 Grab 278

Infanterist

SAMMLER

Georg

Markt Nordheim, Mtlfr.

05.01.1915 Hollebecke

23. Inf. Rgt., 5. Kp.

Dienstknecht

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

 

SAMMLER

Heinrich

 

04.11.1914 Wyschaete

21. Inf. Rgt.

Dienstknecht

 

 

SCHIERER

Georg

 

16.08.1917 / 13.03.1917 Deulemont

21. Res. Inf. Rgt.

Dienstknecht

 

 

SCHULTHEIß

Friedrich

 

23.02.1915 Sulzern

23. Res. Inf. Rgt.

Tüncher

 

 

SCHUNDER

Georg

 

12.10.1916 Bapaume

20 Res. Inf. Rgt.

Dienstknecht

 

Infanterist

STEINMÜLLER

Georg

 

03.10.1916 Bapaume

6. b. Res. Inf. Rgt., 3. Btl.

Dienstknecht

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

 

STIERHOF

Leonhard

 

22.10.1915 Tahure

14. Inf. Rgt.

aktiver Unteroffizier

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Souain

Infanterist

STRECKFUß

Paul Paulus

Humprechtsau, Mtlfr.

01.08.1915 Türkheim

Res.-Inf.-Rgt. 23, 11. Kp.

Maurer

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Breitenbach: Block 1 Grab 107

 

WINKLER

Friedrich

 

06.09.1914

4. b. Res. Inf. Rgt.

Dienstknecht

vermisst

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAUEREIß

Hans

22.08.1941

BISCHOFF

Hans

15.11.1945

Obergefreiter

BOLLMANN

Fritz

18.01.1920 Bechhofen

14.03.1945 Pustaalmas , Komorn

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Budaörs - Ungarn überführt

DIESTLER

Anton

01.08.1944

DILL

Hans

17.07.1943

Gefreiter

ECKER

Wilhelm

05.12.1923

31.05.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia: Block Q Grab 888

Grenadier

ENSENBERGER

Georg

11.12.1924 Kottenheim

22.07.1943 Podgarmje, Krymskaja

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Podgornyj / Krasnodar - Rußland

Obergefreiter

FRANK

Gottfried

09.01.1912 Kottenheim

27.12.1941 / 28.12.1941 Wassiljewka, 25 km nordostw.Artemowsk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Liebknechta / Artemowsk - Ukraine

Obergefreiter

FRANK

Johann

17.02.1913 Kottenheim

12.08.1941 Speyer

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Mikolaiw / Kirowograd - Ukraine

GANßER

Georg

17.03.1945

GANßER

Heinrich

17.04.1945

GEIßENDÖRFER

Karl

1945

Obergefreiter

GEIßENDÖRFER

Paul

05.06.1921

08.05.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria - Tunesien: Hof NAS Ossario 4 Tafel 10

GRÄF

Hans

09.03.1945

Gefreiter

HACK

Johann

29.06.1920 Lachheim

19.02.1943 Nagornyj

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Smijewka / Orel - Rußland

HERBOLZHEIMER

Fritz

25.10.1943

HERBOLZHEIMER

Heinrich

25.05.1924

19.07.1944 Lettland

Obergefreiter

HERBOLZHEIMER

Konrad

01.11.1910 Markt Nordheim

08.12.1941 07.12.1941 Feldl. 1, 592 mot. Feodosia,Lkb. 441

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt

HILPERT

Ernst

03.03.1944

Oberleutnant

HILPERT

Hans

25.12.1919 Ludwigshafen

16.01.1945 i.d.Gegend v. Kielce - Polen

HÜFTLEIN

Daniel

17.07.1944

JAUERNIG

Kurt

28.03.1945

Soldat

KAUFMANN

Eduard

27.10.1921 Obernesselbach

28.12.1941 Plotra

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Jakowlewo / Belgorod - Rußland

KAUFMANN

Georg

26.12.1942

KLEIN

Johann

25.01.1945

KLEIN

Ludwig

07.03.1945

KOYDL

Bruno

03.1945

KOYDL

Eduard

15.10.1944

KURZ

Hans

11.12.1942

Obergefreiter

LOBIG

Leonhard

05.10.1919 Markt Nordheim

05.09.1942 / 08.09.1942 Noworossysk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Noworossijsk - Rußland

RABENSTEIN

Leonhard

15.06.1944

ROSSMANITH

Johann

04.08.1941

Obergefreiter

RUMMEL

Georg

27.04.1907 Markt Nordheim

27.11.1944 Nordostw. Schloßberg Dobrovolsk, Rußland

RUMMEL

Georg

16.11.1944

SCHMIDT

Friedrich

20.06.1944

SCHMIDT

Georg

04.11.1941

SCHMIDT

Leonhard

24.07.1941

vermisst

Jäger

SCHULTHEIß

Heinrich

28.05.1925

25.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia: Block K Grab 208

Unteroffizier

SCHULTHEIß

Leonhard

04.04.1910 Markt Nordheim

10.10.1943 Wasserau, 1 km ostw.

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd - Ukraine überführt

SCHUMANN

Fritz

01.12.1943

Grenadier

SCHUMANN

Heinrich

22.08.1921 Markt Nordheim

17.07.1944 Hajnowka - Polen

SCHWEMMER

Fritz

25.08.1943

SCHWEMMER

Hans

08.03.1944

Unteroffizier

STURM

Michael

15.08.1911 Schön-Aich

18.05.1942 / 4., mot.Krg. Laz.Abt.610 Ukraine

Gefreiter

TEUFEL

Gottfried

07.09.1923 Würzburg

11.07.1943 Fatnewo

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Fatnewo - Rußland

Grenadier

VICEDOM

Georg

27.04.1924 Markt Nordheim

15.07.1944 15.06.1944 Caen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ranville: Block 7 Reihe A Grab 27

VICEDOM

Georg

14.06.1944

Schütze

WEIGAND

Christian

15.06.1901 Markt Nordheim

12.02.1942 / 12.07.1942 Krgslaz.2, 551 mot. Smolensk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka

WEYHKNECHT

Johann Georg

11.12.1921 Kottenheim

29.01.1945

WURST

Walter

09.12.1943

ZIEGLER

Alois

02.01.1942

Obergefreiter

ZIEGLER

Anton

18.08.1911 Hüttenhäuser

24.12.1944 Ballokfala - Slowakische Republik

ZIEGLER

Ernst

04.09.1944

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: Mai 2013 / Ergänzung: März 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold / Ergänzung: Heike Herold (Willi Herbolsheimer - weitere Daten 1. Weltkrieg)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten