Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Leonberg, Landkreis Tirschenreuth, Bayern

PLZ 95666

Denkmal vor der Kirche und Wandtafeln in der Kirche

Inschriften:

Zum Gedenken der gefallenen und vermissten Kameraden 1914 – 1918 und 1939 – 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

G

BAUER

Christian

13.10.1886 Großensees

03.05.1917 bei Biache

20.b.RIR

durch Artilleriegeschoss gefallen.

BAUER

Karl

10.02.1877 Großensees

28.09.1915 in der Champagne

6.b.LWIR

durch Schrapnelschuss gefallen

Inf.

BAUER

Ludwig

23.08.1892 Großensees

31.10.1915 in der Champagne

14.b.IR

vermisst,1919 für tot erklärt.

G.

BRANDL

Christoph

19.12.1887 Königshütte

01.09.1914 bei Nancy - Epinal

14.b.RIR

gefallen

Kan.

BURGER

Georg

28.12.1876 Mitterteich

05.10.1918 Wiesbaden

57.b.Mun.Kol.

Lungenleiden

Inf.

DIENER

Josef

16.05.1896 Dobrigau

27.09.1916 an der Somme

13.b.IR

durch Artilleriegeschoss am Bauch verwundet, daran gestorben.

DOSS

Paul

Hungenberg

10.06.1915

Inf.

GLEISSNER

Andreas

14.05.1895 Großensees

22.10.1917

13.b.RIR

Gefallen, ruht jetzt in Belgien, Menen, Block C, Grab 1504

Inf.

GLEISSNER

Johann

31.12.1895 Großensees

24.03.1916 Wald von Avocourt

13.b.RIR

durch Artilleriegeschoss verschüttet.

Inf.

GMEINER

Michael

29.03.1890 Mitterteich

26.04.1915 zw. Maas und Mosel

21.b.IR

durch Artilleriegeschoss gefallen

Uffz.

GRILLMEIER

Alois

15.05.1894 Großensees

24.04.1918 Frankreich

6.b.IR

gefallen

Inf.

GRILLMEIER

Johann

23.11.1884 Großensees

15.07.1915

13.b.RIR

vermisst, 1922 für tot erklärt

HABERKORN

Johann

Großensees

15.09.1914

HAHN

Josef

Königshütte

27.09.1916

G.

HAUBNER

Johann

08.02.1896 Großensterz

04.10.1918 an der Maas

3.b.R.Fuß.Art.

Bauchschuss, Schuss in Unter- und Oberschenkel.

Inf.

HECHT

Andreas

06.08.1893 Dobrigau

19.04.1915 bei St. Mihiel

6.b.IR

durch Artilleriegeschoss gefallen

HECHT

Andreas

Zirkenreuth

11.07.1916

6.b.IR

Inf.

HECHT

Christian

20.12.1890 Großensees

13.09.1914 bei de Traileux

14.b.RIR

Gefallen in der Schlacht bei Nancy

Inf.

HEINING

Josef

20.01.1896 Kondrau

10.08.1917 Patrasani

28.b.IR

durch Brustschuss gefallen

Inf.

HELM

Engelbert

21.08.1892 Zirkenreuth

23.06.1915 Ban de Sapt

11.b.RIR

durch Artilleriegeschoss am linken Fuß schwer verwundet, daran gestorben.

KISTENPFENNIG

Johann

13.06.1891 Zirkenreuth

27.08.1917

23.b.RIR

durch Kopfschuss gefallen

Res.

LETTNER

Josef

24.11.1889 Zirkenreuth

25.11.1914 bei le Mont

14.b.RIR

durch Granatschuss verwundet, daran gestorben.

Inf.

MALZER

Josef

15.01.1895 Königshütte

09.07.1916 Verdun

2.b. RJäg.Bat.

gefallen

Inf.

MÜLLER

Alois

07.09.1898 Königshütte

20.09.1917 Messines

21.b.RIR

durch Artilleriegeschoss am Rücken und Bauch gefallen.

OCKL

Johann

Großensees

24.05.1916

21.b.IR

gefallen

Inf.

OCKL

Liborius

09.02.1893 Leonberg

02.05.1919

7.b.IR

Inf.

SCHLEICHER

Georg

18.08.1896 Leonberg

28.10.1917 In Flandern

16.b.IR

Gefallen, ruht jetzt in Belgien, Menen, Block L, Grab 1628

Kanonier

SCHLEICHER

Ludwig

10.01.1893 Leonberg

02.11.1918

10.b.R Feld Art.Regm.

Gestorben infolge Krankheit

Inf.

SCHMID

Josef

25.12.1890 Leonberg

13.05.1915 Pont de Pierre

21.b.RIR, 12. Komp.

Gefallen in Frankreich

Inf.

SCHMID

Michael

21.06.1893 Leonberg

16.12.1914

6.b.IR, 2. Komp.

Verwundet, in franz. Gefangenschaft verstorben

Landsturm

SCHMID

Xaver

29.10.1889 Zirkenreuth

29.03.1919

11.b.IR

STOBITZER

Johann

Zirkenreuth

20.06.1915

Inf.

SUMMER

Josef

14.08.1898 Hungerberg

23.10.1918 Hof

3.b.E.IR

spanische Grippe

Landsturm

WECK

Franz Walter

29.01.1878 Rothenthal, Greiz

29.04.1917 Champagne / Aisne

7.b.RIR

vermisst

Landsturm

ZINTL

Gregor

19.06.1882 Großensees

21.09.1915

6.b.IR

An Darmkatarrh gestorben

ZINTL

Heinrich

Großensees

19.09.1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AUER

Johann

19.07.1915 Königshütte

22.06.1941

G.

AUER

Karl

16.01.1922 Neuhof

27.07.1944 Knjashe, Ukraine

Noch nicht geborgen

BAUER

Josef

29.01.1911 Großensees

vermisst

Schütze

BAUER

Josef

08.05.1903 Forkatshof

19.10.1945 Kriegsgefangenl. Rostow Don, Russland

Noch nicht geborgen

OG.

BAUER

Karl

18.01.1911 Wiesau

18.02.1942 Roslawl, Russland

Noch nicht geborgen

BAYER

Engelbert

08.08.1913 Großensees

07.10.1939

BRUNNER

Alois

22.10.1913 Königshütte

10.02.1943

BURGER

Johann

27.071927 Großensees

30.03.1945

BURGER

Ludwig

13.07.1904 Großensterz

vermisst

DÜMLER

Paul

29.06.1917 Königshütte

vermisst

G.

EISER

Alexander

08.09.1924 Forkatshof

26.12.1944

Ruht in der Kriegsgräberstätte Elm, Deutschland Block L, Grab 68

Uffz.

EISER

Johann

29.10.1920 Königshütte

28.09.1943 rechtes Dnjeperufer, Schtschutschinka, Ukraine

Noch nicht geborgen

Oberschütze

EISER

Ludwig

24.03.1924 Regensburg

19.09.1944 Montcourt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly, Frankreich, unter den Unbekannten

OG.

ENDERS

Willibald

29.06.1914 Großensterz

08.02.1943 Noworossijsk, Russland

Noch nicht geborgen

FALTENBACHER

09.10.1921 Königshütte

17.10.1941

FALTENBACHER

Johann

29.11.1919 Königshütte

Juni 1944, Mittelabschnitt, Russland

vermisst

FISCHER

Alois

25.10.1919 Neudorf

01.09.1941

FISCHER

Ludwig

13.09.1913 Neudorf

15.08.1943

Rottenführer

FRANZ

Wilhelm

23.02.1917 Großensees

04.12.1944

Ruht in der Kriegsgräberstätte Modlin, Polen, Erdgrab

GATTER

Johann

03.09.1919 Münchenreuth

Juni 1944 Mittelabschnitt

vermisst

Stabsgefreiter

GATTER

Ludwig

21.06.1915 Münchsgrün

27.12.1944 Kaschau, Slowakische Republik

Ruht in der Kriegsgräberstätte Presov, Slowakische Republik, Block 1, Reihe 12, Grab 472

GRILLMEIER

Alfred

20.05.1920 Großensees

18.10.1941

G.

GRILLMEIER

Karl

01.04.1912 Großensees

21.08.1943 Oleschnija, Ukraine

Noch nicht geborgen

G.

GRILLMEIER

Michael

01.12.1923 Königshütte

07.03.1944 Mankowka, Ukraine

Noch nicht geborgen

HABERKORN

?

12.04.1914 Zirkenreuth

vermisst

Schütze

HABERKORN

Friedrich

15.02.1919 Themenreuth

31.05.1940

Ruht in der Kriegsgräberstätte Noyers – Pont –Maugis, Frankreich, Block 2, Grab 67

HABERKORN

H.

09.10.1921 Themenreuth

vermisst

HABERKORN

J.

09.06.1920 Dobrigau

09.09.1940

OG.

HABERKORN

Johann

02.12.1917 Großensees

15.07.1943 Aleksandrowka, Russland

Noch nicht geborgen

Uffz.

HABERKORN

Rudolf

03.07.1915 Dobrigau

03.10.1941 Tischowa, Russland

Noch nicht geborgen

HARDWICH

Andreas

16.11.1914 Leonberg

10.06.1940

G.

HÄRTL

Alfons

26.03.1923 Zirkenreuth

20.06.1944 Petschur, Estland

Noch nicht geborgen

HÄRTL

Hubert

24.03.1902 Zirkenreuth

30.04.1945

HÄRTL

Peter

21.06.1915 Großensterz

Februar 1945, Goerlitz, Polen

vermisst

Beschlagmeister

HARTWICH

Karl

15.07.1910 Leonberg

25.07.1944 Stachanow, Ukraine

Noch nicht geborgen

OG.

HECHT

August

01.08.1923 Zirkenreuth

30.08.1944 Nowe, Polen

Ruht in der Kriegsgräberstätte Laurahütte, Polen, Block 4, unter den Unbekannten

Schütze

HECHT

Josef

20.05.1921 Dobrigau

05.10.1941 Duchowschtschina, Russland

Noch nicht geborgen

Rottenführer

HECHT

Ludwig

25.03.1914 Hungenberg

07.07.1941 Sebecz, Russland

Ruht in der Kriegsgräberstätte Sebesh, Russland, Block 1, Reihe 24, Grab 1525

G.

HECHT

Otto

31.12.1922 Dobrigau

21.12.1943

Ruht in der Kriegsgräberstätte Kirowograg, Ukraine, Block 12, Reihe 6, Grab 364

HEINDL

Josef

21.02.1912 Zirkenreuth

vermisst

OG.

HELGERT

Josef

03.02.1912 Königshütte

20.06.1944 Falandani, Moldawien

ruht wahrscheinlich auf der Kriegsgräberstätte in Kischinew, Moldawien, unter den Unbekannten

HELM

Franz

05.12.1921 Zirkenreuth

14.09.1941

Rottenführer

KASTL

Wilhelm

20.12.1909 Königshütte

13.03.1944 Bereski-Tschetschelnitzkye, Ukraine

Noch nicht geborgen

KIPFERL

Vinzens

07.07.1919 Münchsgrün

07.11.1946

KLETTNER

Franz

27.09.1907 Zirkenreuth

07.02.1945

Uffz.

KNOBL

Emil

12.06.1915 Königshütte

27.05.1942 südl. Acroma, Libyen

Ruht in der Kriegsgräberstätte Tobruk, Libyen

KUNZ

Johann

25.05.1925 Großensees

vermisst

Uffz.

LETTNER

Emeran

22.09.1917 Zirkenreuth

23.10.1944 Kolmar, Frankreich

Ruht in der Kriegsgräberstätte Bergheim, Frankreich, Block 4, Reihe 1, Grab 21

Grenadier

LINDNER

Albert

29.03.1926 Großensees

Jan. 1945 Raum Lötzen, Ostpreussen

Noch nicht geborgen

Grenadier

LINDNER

Oskar

23.03.1924 Großensees

21.10.1943 Berloserka, Ukraine

Noch nicht geborgen

LIPPERT

Josef

20.02.1921 Leonberg

21.05.1942

Major

LUCKAS

Josef

06.03.1893 Parkstein

06.05.1945 Marienbad

Ruht in der Kriegsgräberstätte Marienbad, Block E, Reihe 18, Grab 552

MÜLLER

Karl

20.09.1927 Königshütte

20.04.1945

Ruht in der Kriegsgräberstätte Weil der Stadt, Deutschland, Abt. A11, Reihe 1, Grab 84F

OG.

MÜLLER

Ludwig

18.12.1921 Rosall

28.07.1944 Jasionowka, Polen

Noch nicht geborgen

G.

OCKL

Ludwig

02.06.1907 Themenreuth

05.07.1945 Kramatorsk, Ukraine

Noch nicht geborgen

OG.

REICHERT

Otto August

24.03.1907 Königshütte

18.04.1945 Bluszczow, Polen

Noch nicht geborgen

OG.

ROSNER

Josef

12.03.1923 Dobrigau

17.03.1945 Kriegsgefangener in Feodosia, Ukraine

vermisst

OG.

SCHMID

Josef

04.02.1914 Leonberg

02.03.1943 Tischinki, Russland

noch nicht geborgen

SCHMID

Josef

22.08.1915 Leonberg

16.06.1940

SCHMID

Michael

12.12.1923

08.06.1943

G.

SCHMID

Oswald

11.02.1926 Leonberg

April 1945, Deutschland

Ruht in der Kriegsgräberstätte Gottow, Deutschland in einem Einzelgrab

SCHMID

Otto

20.04.1918 Leonberg

Januar 1945 Raum Kielce,Polen

vermisst

SCHMIDKONZ

?

22.01.1925 Zirkenreuth

vermisst

Oberschütze

SCHUSTER

Johann

13.07.1902 Hungenberg

23.02.1943 Krasny, Belarus

Noch nicht geborgen

OG.

SILLER

Ferdinand

21.09.1907 Leonberg

18.03.1944 Trichati, Ukraine

noch nicht geborgen

STAUFER

Alois

21.08.1909 Neumühle

17.08.1943

Ruht in der Kriegsgräberstätte Oberer kath. ev. Zentralfriedhof Regensburg, Grab 86

STAUFER

Josef

19.02.1922 Neumühle

01.02.1944

Flieger

STAUFER

Rudolf

13.11.1924 Neumühle

10.04.1943

Ruht in der Kriegsgräberstätte Lommel, Belgien, Block 44, Grab 302

G.

STOBITZER

Alois

06.03.1926 Zirkenreuth

02.09.1944 Tarnawa Gorna, Polen

Noch nicht geborgen

G.

TREML

Ernst

06.07.1904 Leonberg

10.01.1945

Ruht in der Kriegsgräberstätte Andilly, Frankreich, Block 31, Reihe 12, Grab 866

Grenadier

WEDLICH

August

02.05.1925 Stieglmühle

08.03.1944 bei Uman

Ruht wahrscheinlich als unbekannter Soldat in der Kriegsgräberstätte Kiew, Ukraine

Uffz.

WEISS

Josef

18.01.1914 Münchsgrün

08.04.1944 Beljajewka, Ukraine

Noch nicht geborgen

WÖLFL

Franz Josef

06.12.1913 Königshütte

März 1945, Frisches Haff und Nehrung, Polen

vermisst

G.

WÖLFL

Johann

08.07.1910 Königshütte

13.07.1941 Pribereshje, Belarus

Noch nicht geborgen

Grenadier

WÖLFL

Josef

25.07.1921 Zirkenreuth

11.09.1941 Gluchow, Ukraine

Ruht in der Kriegsgräberstätte Kiew, Ukraine, Block 3 unter den Unbekannten

Pionier

WÖLFL

Ludwig

16.11.1899 Neuhof

18.04.1945

Ruht in der Kriegsgräberstätte Eisenach – Hölzelsroda, Block A, Grab 30

WÖLFL

Rudolf

11.11.1907 Königshütte

vermisst

ZEIS

Johann

07.10.1906 Münchsgrün

22.02.1945

Uffz.

ZOTTMEIER

Leonhard

02.04.1914 Themenreuth

18.10.1941 Juschuny, Ukraine

Ruht wahrscheinlich als unbekannter Soldat in der Kriegsgräberstätte Sewastopol, Ukraine

blau geschriebenes aus Volksbund Kriegsgräberfürsorge, sowie aus eigener Forschung übernommen

Datum der Abschrift: 29.08.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Markus Scharnagl
Foto © 2016 Markus Scharnagl

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten