Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Krautostheim, Markt Sugenheim, Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Mittelfranken, Bayern

PLZ 91484

Das Denkmal steht vor der Johanniskirche. Auf seiner Spitze thront der Bayerische Löwe mit Wappen.

Weitere Quellen:
1. Das Goldene Buch des Bezirks Scheinfeld, handgeschrieben von Elly Wiener, Scheinfeld 1925. Digitalisiert zur Verfügung gestellt von Herrn Willi Herbolsheimer.

Im Vorwort wird erläutert, dass es sich hier um eine Abschrift des Bezirks-National-Denkmals auf dem Hetzelberg bei Scheinfeld handelt:
"Das Bezirks-National-Denkmal birgt die Namen unserer Kriegshelden. Der Gedanke eine Duplikat dieser Urkunde beim Bezirksamte zu hinterlegen, um so diese Ehrentafel vollständig zu sichern und leichter zugänglich zu machen, ließ das 'Goldene Buch' des Denkmals entstehen, das gleichzeitig die Geschichte des Baues und den Bericht der Enthüllungsfeier enthält."

2. "Die Dorflinde, Heimatgeschichtliche und unterhaltende Beilage zum Scheinfelder Kurier" Nr. 30 bis Nr. 41
vom August bis Oktober 1925. Zur Verfügung gestellt von Herrn Willi Herbolsheimer.

Einige Orte gehören heute zu anderen Gemeinden in Mittel- und Unterfranken.

Inschriften:

Denkmal:

Krautostheim
seinen tapferen
Kriegern

Gott war mit uns
ihm sei die Ehre
er schütze ferner
Deutschlands wehr

Dem Andenken der Teilnehmer
des Feldzuges von 1866

Dem Andenken der Teilnehmer
des Feldzuges von 1870 - 71

Zu Ehren der Helden gefallen im Weltkriege
1918

Zur ehrenden Erinnerung der Kriegsteilnehmer
des Weltkrieges 1914 - 1918

Zu Ehren der Helden gefallen im Weltkriege
1939 1945

errichtet 1912
vergrössert 1921
versetzt 1999

Goldenes Buch
:
Aus der Asche
zu neuem Leben
steig ich empor

Das Bezirks-
National
Denkmal

Die
Gefallenen
im Weltkriege
1914-1918
des Bezirkes
Scheinfeld

Die Dorflinde:
Verzeichnis der Gefallenen im Weltkriege
1914 - 1918 des Bezirkes Scheinfeld

Namen der Kriegsteilnehmer:

1866

Name

Vorname

Einheit

BENZ

Friedrich

1. Art. Reg.

BEYER

Konrad

5. Inf. Reg.

GREULICH

Joh.

5. Inf. Reg.

HELMREICH

Jak.

14. Inf. Reg.

HÖHN

Alex

1. Genie. Reg.

KACHELRIES

Joh.

5. Inf. Reg.

KERN

Jobst

14. Inf. Reg.

KILIAN

Kaps.

5. Inf. Reg.

RABENSTEIN

Christ.

14. Inf. Reg.

SCHIRMER

Phil.

14. Inf. Reg.

TREU

Georg

2. Art. Reg.

1870/71

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

ALT

Jakob

14. Inf. Reg.

BENZ

Friedrich

Inf. Reg.

verwundet bei Sedan

BEYER

Konrad

3. Inf. Reg.

GRÄBNER

Heinr.

7. Jäg. Bat.

GREULICH

Joh.

5. Inf. Reg.

verwundet bei Wörth

HÖHN

Alex

1. Genie. Reg.

KERN

Phil.

10. Inf. Reg.

verwundet bei Sedan

RABENSTEIN

Joh.

2. Fuhs. Art. Reg.

SCHELL

Joh.

4. Art. Reg.

TREU

Georg

2. Art. Reg.

WINDSHEIMER

Valt.

14. Inf. Reg.

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Einheit

ANGENE

Georg

3. Fuss. Art. Rg

BENZ

Georg

Ldst. Batt. III

Gefreiter

BENZ

Konrad

Ldst. Batt. III

BEYER

Georg

7. R. Inf. Regt.

BEYER

Leonhard

19. Inf.-Regt.

Unteroffizier

BILLENSTEIN

Georg

122 Fuss R.

Gefreiter

BILLENSTEIN

Ghr.

7. Res. I.R.

BILLENSTEIN

H.

Fliegersch. Fea

BILLENSTEIN

Joh.

14. Inf.-Regt.

Gefreiter

DALLHEIMER

Konrad

11. Art.R.

DEUBEL

Hans

4. Inf.-Regt.

DIETLEIN

Mich.

5. Jäg. Regt.

EBERT

Heinrich

Ldst. Batt. III

ECKERT

Mich.

1. R. Inf. Regt.

FLÖSSER

Konrad

4. Fuss. Art.R.

Gefreiter

FRANK

3. Jäg. Regt.

FRANK

Alex

25. Inf.-Regt.

FRANK

Georg

1. Chev. Regt.

Offz. Stellv.

FRANK

H.

24. Inf.-Regt.

FRANK

Joh.

19. Inf.-Regt.

FRIEDRICH

Georg

2. Fuss. Art.R.

GEUDER

Fried.

Ldst. Batt. III

GRÄBNER

Joh.

6. Feld Art. R.

GREULICH

Leonhard

14. R.Inf.Regt.

HELMREICH

Adam

6. R. Inf. Regt.

HELMREICH

Gottfried

3. Fuss. Art.R.

Sergant

HELMREICH

Konrad

20. Feld Art.R.

HENNEFELDER

Paul

8. Inf.-Regt.

HÖHN

Christ.

10. Landw. Inf. R.

Gefreiter

HÖHN

Fried.

19. Inf.-Regt.

HÖHN

Joh.

25. Inf.-Regt.

HÜTTLEIN

Georg

8. Inf.-Regt.

HÜTTLEIN

Joh.

10. Fuss. Art.R.

KACHELRIESS

Alex

1. Ldst.B.

San. Serg.

KOHLER

Otto

19. Inf.-Regt.

KRÄMER

Joh.

1. Ldw. F. Art. Regt.

KRESSMANN

Christ.

19. Inf.-Regt.

LEISTNER

Andr.

6. Inf.-Regt.

MAY

Joh.

19. Inf.-Regt.

MAY

Kaspar

9. Arm. Btl.

Unteroffizier

MITTENMEYER

Dan.

8. Inf.-Regt.

MITTENMEYER

Joh.

31. Inf.-Regt.

RABENSTEIN

Hans

7. R. Inf.-Regt.

Sergant

RABENSTEIN

Joh.

19. Inf.-Regt.

Obergefreiter

RUMMEL

Georg

3. Fuss A.R.

RUMMEL

Joh.

6. Ldw. Art. Regt.

SCHELL

Hans

14. Inf.-Regt.

SCHIRMER

Willi

14. Inf.-Regt.

Gefreiter

SCHMIDT

Georg

19. Inf.-Regt.

Gefreiter

SPATH

Georg

25. Inf.-Regt.

SPATH

Hans

19. Inf.-Regt.

SPATH

Peter

15. R. Inf.-Regt.

Unteroffizier

STURM

Konrad

6. R. Inf.-Regt.

TRABERT

Jobst

4. Pionier K.

WINDSHEIMER

Georg

w. Ldw. I. R. 119

Gefreiter

WINDSHEIMER

Joh.

11. F. Art. R.

WÜRFFEL

Georg

2. Pionier K.

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

GRÄBNER

Joh.

in Saarunion

7. Jäg. Bat.

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Beruf

Bemerkungen

Unteroffizier

BENZ

H. Johann

Ingolstadt

09.10.1914 Nürnberg

Brig.-Ers.-Batl. 10, 2. Kp.

 

verwundet 21.08.1914 bei Markirch

 

BEYER

Georg

 

07.11.1914 bei Hollebecke

17. Inf.-Regt.

Landwirt

vermisst

Infanterist

ENGERER

Gottlieb

27.05.1892 Gehrenberg, Mtlfr.

08.10.1914 Cambe / 08.05.1914 Cambrey

9. Inf.-Regt., 6. Kp.

Landwirt

verwundet 05.10.1914 bei Montez; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cambrai: Block 6 Grab 546

 

FRANK

Johann

 

12.03.1915 bei Neue Chapelle

22. Res.-Inf.-Regt. / 20. Res. Inf. Rgt.

Landwirt

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines

 

GLEISS

Andreas

 

16.03.1917 / 16.04.1917 a.d. Aisne

10. Res.-Inf.-Regt.

Landwirt

vermisst

Infanterist

GRÄBNER

Georg

 

28.09.1918 / 16.03.1917 bei Messines

16. Res.-Inf.-Regt.

Landwirt

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

Unteroffizier

HÖHN

Andreas

 

09.05.1915 bei Loretto Höhe

5.Res. Chev. Rgt.

 

 

Infanterist

KACHELRIESS

Johann Simon

 

12.09.1916 11.09.1916 bei Ginchy

14. Inf.-Regt.

Schuhmacher

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Ersatzreservist

KERN

Georg Johann

Krautostheim, Mtlfr.

18.08.1916 bei Maureons / Maurepas 20.08.1916

Res.-Inf.-Regt. 10, 11. Kp.

Landwirt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt

San. Unteroffizier

KOHLER

Karl

16.06.1879 Markt Nordheim

09.08.1916 bei Maurepas

Res.-Inf.-Regt. 22, 4. Kp.

 

 

 

MEUSCHEL

Georg

 

10.05.1916

Res.-Inf.-Regt. 23

Landwirt

 

Infanterist

SCHILLING

Leonhard

 

17.04.1918 Wyschaete

13. Inf.-Regt.

Landwirt

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

Infanterist

STEIN

Kaspar

15.07.1887 Krautostheim, Mtlfr.

24.10.1915 Champagne

14. b. Inf.-Regt., 4. Kp.

Landwirt

 

Infanterist

TRABERT

Johann

 

26.04.1917 bei Vaurin

10. Inf.-Regt.

Landwirt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wavrin: Block 5 Grab 39

Infanterist

WINDSHEIMER

Jobst

04.10.1893 Krautostheim, Mtlfr.

18.02.1916 bei Hulluch 21.02.1916

9. Inf.-Regt., 7. Kp.

Spengler

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pont-a-Vendin: Block 2 Grab 93

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter Obergefreiter

BENZ

David

05.02.1913 Krautostheim

02.08.1941 Rußland 01.08.1941 Popowka

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Popowka - Rußland

Gefreiter

BENZ

Konrad

18.08.1910 / 17.08.1910 Krautostheim

28.01.1942 Rußland Wlasowo Bhf. Krs. Temkino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Wlasowo / Temkino - Rußland

BENZ

Konrad

28.09.1874

12.04.1945 Heimat

Bauer

Oberleutnant

BEYER

Fritz Friedrich

11.12.1914 / 06.12.1914 Krautostheim

16.12.1941 Rußland Brest Litowsk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Brest - Belarus

Soldat

DALLHEIMER

A.

25.12.1921

05.05.1942 Rußland

vermisst

Obergefreiter

DALLHEIMER

H.

03.01.1921

08.09.1946 Heimat

Obergefreiter

DELATRON

Johann Leonhard

17.01.1905 Krautostheim

01.10.1943 Rußland Galki am Dnjepr 30 km sw. Bragin

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Galki / Tschernigow - Belarus

Gefreiter

EBERT

Georg

07.06.1911

14.08.1941 Rußland

Unteroffizier

EBERT

Lud.

19.10.1913

21.02.1944 Rußland

Obergefreiter

GEUDER

Fritz

01.02.1912

12.06.1943 Rußland Bogorodizk , Buchanowa , Gorodischtsche- Geb. v. Poltawa , Podrejesowa , Sjemjewo

vermisst

Feldwebel

GRÄBNER

Fritz Friedrich

22.05.1914 Krautostheim

07.10.1944 Rußland (?) Höhe 479, 3 km s. Körtekapu

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Toldal - Rumänien

Unteroffizier

GRÄBNER

Konrad

13.03.1913 / 18.03.1913 Krautostheim

06.10.1942 / 05.10.1942 Rußland Gumrak

Infanterist Schütze

HEIN

Adolf

10.10.1906 / 19.10.1906 Weisskirch

08.06.1940 Frankreich nö.Acy, Aisne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison (F)

Soldat

HINZEL

Joh.

30.01.1908

22.11.1944 Ungarn

vermisst

Obergefreiter

HÖHN

Matt. Martin

05.01.1917

01.1943 Rußland Gebiet Stalingrad

vermisst

Obergefreiter

HOPPENHEIT

Hans

17.03.1917

07.01.1943 Rußland Stadt Stalingrad

vermisst

Obergefreiter

KALTENBECK

H.

01.10.1911

01.07.1944 Rußland

vermisst

Gefreiter

LEISTNER

Adam

05.03.1902 Krautostheim

05.10.1944 Deutschland (?) Ars

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains: Block 32 Reihe 14 Grab 473

Gefreiter

MITTENMEYER

G.

05.09.1912

01.1943 Rußland

vermisst

Unteroffizier

MITTENMEYER

Georg

23.12.1921 Krautostheim

17.03.1945 Kroatien Nasice

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nasice - Kroatien

Obergefreiter

NITSCHKE

Werner Herbert Rudi

08.07.1912 Berna

25.02.1942 Rußland Nikolino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nikulino / Rshew - Rußland

Obergefreiter Hauptfeldwebel

RABENSTEIN

Ernst

29.10.1916 / 28.10.1916 Krautostheim

12.12.1945 Rußland 13.01.1946 in russ.Kgf. a.d.Bahnhof Nowo Sibirsk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nowosibirsk - Rußland

Stabsgefreiter

RABENSTEIN

Georg

15.03.1915 Krautostheim

23.04.1945 Deutschland Calw

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Calw: Grab 11

Obergefreiter

RABENSTEIN

M.

09.03.1921

10.02.1945 Rußland

vermisst

Gefreiter

RUMMEL

Georg

23.07.1907 Krautostheim

20.08.1944 Rumänien

vermisst

Obergefreiter

SCHÖLER

Ed.

02.07.1914

22.06.1944

vermisst

Obergefreiter

SPATH

Georg

17.04.1919 Krautostheim

03.03.1942 Rußland Petrowskoje

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt

Soldat

UNGAR

Georg

31.03.1921

01.1944 Rußland Leningrad Gebiet

vermisst

Soldat

WINDSHEIMER

H.

20.11.1926

09.04.1945 Italien

vermisst

Sturmmann Obergefreiter

ZACKEL

Fritz Friedrich

21.10.1912 Mediasch

16.09.1946 Rußland Kgf.Lg. in Brest-Litowsk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Brest - Be

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: Mai 2013 / Ergänzung: März 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold / Ergänzung: Heike Herold (Willi Herbolsheimer - weitere Daten 1. Weltkrieg)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten