Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Köbbelitz, Gemeinde Kusey, Stadt Klötze, Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt

PLZ 38486

Stele mit Adler für 1870/71 an der Hauptstraße. Vor der Kirche steht ein Findling auf einer Feldsteinmauer für die Gefallenen des 1. Weltkriegs. Tafeln mit Inschriften stehen rechts und links davon. In der angebracht. Zusätzlich: Ehrenliste für die Gefallenen des 1. Weltkriegs.

Inschriften:

Denkmal 1866-71:
Es starben den Heldentod
Mit Gott für König und Vaterland
(Namen)

Denkmal:
Den Helden
1914 [Stahlhelm] 1918
(Namen)
In Dankbarkeit Gemeinde Köbbelitz
Alle starben daß uns Frieden werde. Jedes Heldengrab ist heilge Erde
Kirche Tafel 1:
Aus dem Kriege 1939-1945 sind nicht zurückgekehrt:
(Namen)
Niemand hat größere Liebe denn die,
dass er sein Leben lasset für seine Freunde. Joh.15,13

Kirche Tafel 2:
Feindliche Bomber töteten
am 22. Februar 1945:
(Namen)
In der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost,
ich habe die Welt überwunden.
Joh. 16,33

Ehrenliste:
Ehren-Liste
für die
im Weltkrieg gefallenen Söhne
der Gemeinde
Köbbelitz


Namen der Gefallenen:

1866-1871

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

PEIST

Christoph

1866 im Laz. Trebitsch, Mähren

Magdb. Train. Batl.

SCHULTZ

Friedrich

1870 bei Beaumont

1./Magdb.I.R.20

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

DÖRRHEIT

Hermann

18.01.1899

30.08.1918 Frankreich

I.R. 165

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laon-"Champ de Manoeuvre" - Frankreich

Gefreiter

EHREKE

Albert

21.12.1914 Rußland

Reservist

FEHSE

Friedrich

02.01.1884

07.11.1914 b. Poelkapelle

I.R. 26

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark - Belgien

Unteroff.

GIESE

Friedrich

10.10.1883

27.10.1914 b. Verdun

3.G.R.

Unteroff.

JAHN

Friedrich

27.07.188

19.04.1917 Frankreich

1.G.R.

Unteroff.

JAHN

Reinhard

23.10.1896

22.09.1918 Frankreich

Schütze

KELP

Adolf

22.10.1898

11.09.1918

M.G.K.

vermißt in Frankreich

Obfeldw.

KRIEGE

Robert

22.07.1883

16.09.1916 Gevinchy

I.R. 417

Obgefr.

MEWES

Hermann

12.06.1883

13.10.1918 Lazarett

Fuß.A.R. 109

verwundet in Frankreich

Musketier

SEIMEKE

Wilhelm

09.05.1894

19.02.1916

I.R. 26

vermißt in Frankreich

Musketier

THOMS

Wilhelm

11.02.1890

03.03.1919 Köbbelitz

I.R. 172

verwundet in Frankreich

Musketier

WIENEKE

Hermann

10.05.1917 Brias, Arras

I.R. 226

Musketier

WOLFF

Adolf

17.03.1897

27.08.1918 Frankreich

Füs.R.

Musketier

ZANDER

Hermann

19.12.1895

02.04.1918 Villers

I.R. 353

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefr.

ALBRECHT

Fritz

18.01.1909 Köbbelitz

11.11.1941 Goruschki s.o. Alexin

Gedenken auf Steinblock auf Kriegsgräberstätte in Kursk - Russland

ARNDT

Erhard

BANDAU

Fritz

BUBKE

Helmut

DETTMER

Heinrich

09.07.1901

05.02.1945

zusätzliche Daten von Familiengrab in Lupitz

DRESKE

August

EBEL

Heinrich

EGGERT

Albert

10.10.1927 Köbbelitz

28.03.1945 bei Fürstenberg/Oder

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe - Deutschland

Feldw.

EGGERT

Wilhelm

17.08.1923 Köbbelitz

06.06.1945 im Kgf. Laz. Frankfurt/O.

im Gedenkbuch des Friedhofs Neumark / Stare Czarnowo – Polen verzeichnet

FENG

Paul

FICHTMANN

Heinz

FRICKE

Hermann

GIESE

Adolf

Schütze

GIESE

Albert

26.01.1920 Köbbelitz

24.05.1940 in Aalst

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel - Belgien

GIESE

Fritz

GRASSMEYER

Wilhelm

Feldw.

GROTHE

Albert

05.03.1917 Köbbelitz

18.07.1941 in Nitjaski

Kriegsgrab bei Nitjashi - Russland

JÜRGES

Otto

JUST

August

Major

KAMIETH

Otto jun.

12.09.1911 Köbbelitz

21.09.1944 Stambach

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains - Frankreich

KAMIETH

Otto sen.

KELLNER

Oskar

KÖNIG

Albert

Gefr.

KÖNNIG

Bruno

13.03.1924 Lupitz

04.04.1944 Czerkassy

zusätzliche Daten von Familiengrab in Lupitz, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potylicz / Potelitsch - Ukraine

KRAUL

Martin

KRÜGER

Walter

Gefr.

LENZ

Adolf

23.03.1920 Lupitz

08.03.1942 in Rhasnije

Kriegsgrab bei Pokrowskoje / Neklinowskij - Russland

LINDEMANN

Fritz

MEINEKE

Hermann

METZING

Karl

MÜLLER

Hermann

PAPE

Paul

PASTERNACK

Hans

PESARRA

Max

PLANKE

Albert

PLANKE

Erwin

PRÄGER

Wilhelm

RICKMANN

Hermann

SCHIEMANN

Fritz

SCHUCHT

Horst

Uscha.

SCHULZ

Albert

08.11.1919 Köbbelitz

02.11.1942 in Malgobeck

zusätzliche Daten von Familiengrab, Kriegsgrab bei Nishnij Kurp - Russland

SCHULZ

Walter

Gefr.

SCHULZ

Werner

04.07.1923 Köbbelitz

15.02.1943 San.Kp. 2/157 Schumajewo

Kriegsgrab bei Shurawka / Kaluga - Russland

SCHULZ

Wilhelm

Gefr.

SCHULZE

Adolf

21.12.1919 Lupitz

19.03.1942 Ortslaz. Kirssanowka San. Kp.2/13, Pz.Div.

Kriegsgrab bei Kirsanowka / nordwestl.Taganrog - Russland

Gefr.

SCHULZE

Heinz

11.07.1910 Köbbelitz

10.02.1942 in Pokrowskoje

Kriegsgrab bei Pokrowskoje / Neklinowskij - Russland

SCHULZE

Hermann

SCHULZE

Willi

SEELKE

Wilhelm

SEETGE

Gerhard

SEETGE

Wilhelm

Gefr.

THOMS

Wilhelm

14.06.1912 Lupitz

10.03.1942 in Pogostje

Kriegsgrab bei Pogostje - Russland

TRITTEL

Wilhelm

11.12.1921

05.04.1942

zusätzliche Daten von Familiengrab

WIECHMANN

Willi

WISWEDEL

Martin

WOLFF

Adolf

ZIMDARS

Burhard

2. Weltkrieg (Bombenopfer)

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

DRESKE

Anneliese

22.02.1945 in Köbbelitz

DRESKE

August

22.02.1945 in Köbbelitz

DRESKE

Else

22.02.1945 in Köbbelitz

DRESKE

Ewald

22.02.1945 in Köbbelitz

DRESKE

Günter

22.02.1945 in Köbbelitz

DRESKE

Werner

22.02.1945 in Köbbelitz

JAHN

Gustav

22.02.1945 in Köbbelitz

JAHN

Werner

22.02.1945 in Köbbelitz

KÜHN

Willi

22.02.1945 in Köbbelitz

LENZ

Emma

22.02.1945 in Köbbelitz

LENZ

Emmy

22.02.1945 in Köbbelitz

MATTHIES

Anna

22.02.1945 in Köbbelitz

MATTHIES

Margarete

22.02.1945 in Köbbelitz

METZING

Martha

22.02.1945 in Köbbelitz

VOLLMER

Fritz

22.02.1945 in Köbbelitz

VOLLMER

Helga

22.02.1945 in Köbbelitz

VOLLMER

Hilde

22.02.1945 in Köbbelitz

VOLLMER

Linda

22.02.1945 in Köbbelitz

VOLLMER

Lothar

22.02.1945 in Köbbelitz

WERNER

Ida

22.02.1945 in Köbbelitz

WILLBERG

Rudi

22.02.1945 in Köbbelitz

ZELLER

Gertrud

22.02.1945 in Köbbelitz

ZELLER

Karola

22.02.1945 in Köbbelitz

Am Denkmal für die Gefallenen des Krieges 1870/71 fehlt die vordere Widmungstafel. Die Namenstafel
an der Rückseite ist zum Glück erhalten. Die Ehrenlisten für die Gefallenen des 1. Weltkriegs mussten die
Bürgermeister aller Orte in Sachsen-Anhalt für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge anlegen.
Vom Altkreis Salzwedel sind diese Listen im Kreisarchiv erhalten. Auf einem Familiengrabstein befindet
sich Gedenken für Christian Lutz und Ludwig Dobler mit Vermerk „verschleppt in Rußland 1937“.

Hinweis: Das heutige Dorf Kusey entstand aus drei dicht beieinanderliegenden Dörfern: Köbbelitz (urkundliche Ersterwähnung 1357), Kusey (Ersterwähnung 1339), Lupitz (Ersterwähnung 1555). Diese drei Orte wurden am 1. Juli 1950 zum jetzigen Kusey vereinigt. Der Ort Kusey ist ein Ortsteil der Stadt Klötze. (Quelle: Wikipedia).

Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 2014; 01.04.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net) (Denkmäler);
R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de) (Tafeln, Ehrenliste, Friedhof, VDK-Daten)
Foto © Karin Offen; R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten