Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Klingenthal (Gedenkbuch; 2. Weltkrieg), Vogtlandkreis, Sachsen

PLZ 08248

Ein gebundenes Buch, vorangehend eine Gesamtauflistung mit Nennung des Todestages (nach Tag und Monat aufsteigend), mit je Seite ein Gefallener mit individuellen Angaben zur Person. Das Buch liegt im Kirchenraum aus. Es wird täglich aufgeschlagen mit dem Gefallenen, dessen Todestag sich gerade jährt.

Inschriften:

Die Kirchgemeinde ZUM FRIEDEFÜRSTEN trauert um ihre gefallenen Söhne

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

APIAN-BENNEWITZ

Hans-Wilhelm

07.05.1912 Klingenthal

19.11.1944

gefallen im Osten, Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft.

AUERSWALD

Heinz Gerhard

12.02.1922 Brunndöbra

28.09.1942 Nowo-Poltaweskoige

gefallen, Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn.

BALZER

Helmut Fritz

28.02.1907 Kernsdorf

15.04.1943

gefallen im Osten, Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein.

BARTL

Emil Johannes

02.10.1941

gefallen im Osten, Niemand hat größere Liebe denn die, daß er sein Leben läßt für seine Freunde.

BAUER

Joseph

15.09.1915 Pechbach

31.03.1942

gefallen im Osten, Wer nun mich bekennet vor den Menschen, den will ich bekennen vor meinem himmlischen Vater.

BECKERT

Arthur

08.08.1911 Klingenthal

11.08.1942

gefallen im Osten, Christus ist unser Friede.

BERTHOLD

Rudolf

12.12.1923 Plauen

28.09.1944

gefallen im Osten, Es ist ein köstlich Ding, daß das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade.

BEUTNER

Kurt Walter

29.01.1921 Klingenthal

08.02.1942

gefallen im Osten, Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

BEYER

Heinz Günter

02.05.1925 Klingenthal

27.02.1944

gefallen bei Luck, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein?

BLEI

Emil Bruno

13.11.1902 Brunndöbra

06.11.1942 Plauen

gefallen, Befiehl dem Herrn deine Wege.

BLEI

Felix

27.07.1914 Markhausen

28.10.1942

gefallen bei Stalingrad, Der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.

BÖHM

Wilhelm Erich

08.07.1920 Klingenthal

28.02.1943 Banischtsche

gefallen, Fürchte dich nicht, du bist mein.

BORNMÜLLER

Rudolf

11.10.1914 Chemnitz

31.08.1943

gefallen im Osten, Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

BREITSCHNEIDER

Erich Hans

25.06.1914 Georgenthal

17.03.1943

gefallen im Osten, Wachet, stehet im Glauben seid männlich und seid stark.

BRÜCKNER

Willy

26.10.1914 U.-Sachsenberg

15.07.1944

gefallen im Osten, Fürchte dich nicht, glaube nur.

CHRISTOPH

Hermann

18.05.1915 Kirchberg

30.07.1943 Mochowop/Orel

gef., Er will, daß allen Menschen geholfen werde, und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.

DÄHN

Arno Emil

09.11.1913 Klingenthal

22.07.1943 Olchowskij

gefallen, Wachet, steht im Glauben seid männlich und seid stark.

DÄHN

Georg

27.03.1916 Zwota

15.02.1945

gefallen im Osten, Wer aber auf den Herrn hofft, den wird die Güte umfangen.

DÄHN

Hugo Horst

31.05.1920 Brunndöbra

29.07.1941

gefallen in Rußland, Ich rufe zu dem Herrn in meiner Not und er erhört mich.

DÄHN

Karl Leander

28.02.1902 Brunndöbra

13.08.1944 Isten

gefallen, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein.

DÄHN

Kurt

01.02.1922 Klingenthal

02.03.1943 Kiew

gefallen, Denn es ist ein köstlich Ding, daß das Herz fest werde.

DENK

Kurt

15.08.1913 Klingenthal

11.12.1943 Zwiahel

gefallen, Das ist das ewige Leben, daß sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesum Christum, erkennen.

DIETRICH

Alfred Karl

02.08.1915 Klingenthal

17.02.1945 Bart/Ungarn

gef., Wir wandeln im Glauben und nicht im Schauen.

DIETRICH

Kurt Walter

28.06.1911 Klingenthal

25.08.1944 Pulgutens-See

gefallen, Niemand kann zweien Herren dienen.

DIETRICH

Kurt Werner

16.08.1920 Klingenthal

17.03.1942

gefallen im Osten, Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft.

DOTZAUER

Fritz Kurt

16.06.1909 Brunndöbra

01.10.1944

gefallen b. Ilza, Wachet, stehet im Glauben, seid männlich und seid stark.

ECKHARDT

Curt

02.09.1919 Gaithain

23.03.1944 Casino

gefallen, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein.

ECKHARDT

Karl Gustav

15.09.1903 Aue

25.01.1946

gefallen im Westen, Ich rufe zu dem Herrn in meiner Not, und er erhört mich.

EISMANN

Kurt Joachim

15.02.1921 Plauen

26.08.1942 Kirillowschtschina

gefallen, Seid stark in dem Herrn.

ESSBACH

Gerhard

18.06.1908 Klingenthal

06.06.1944

gefallen im Osten, Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten.

ESSBACH

Werner

01.08.1918 Klingenthal

23.05.1942

gefallen im Osten, Ich will dich nicht verlassen noch versäumen.

FICKER

Alfred Emil

20.12.1923 Klingenthal

20.07.1943

gefallen im Osten, Seid stille in dem Herrn.

FICKER

Fritz Willi

09.02.1903 Klingenthal

08.08.1944

gefallen im Osten, Jaget nach dem Frieden.

FISCHER

Hans

25.11.1941

gefallen im Osten, Und siehe ich bin bei euch bis an der Welt Ende.

FISCHER

Walter Rudolf Werner

26.05.1909 Zwota

24.06.1941

gefallen in Rußland, Herr, auf dich traue ich.

FRANK

Johannes Karl

05.02.1915 Marieney

27.05.1945

gefallen im Osten, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein.

FRANZ

Werner

30.11.1915 Werdau

20.01.1945

gefallen in Ungarn, Der Herr ist mein Hirte mir wird nichts mangeln.

FREIHUB

Gustav Waldemar

04.01.1898 Mystowitz

15.07.1945

gefallen im Osten, Lobe den Herrn !

FRITZSCHE

Henry

23.06.1941

gefallen in Rußland, Meine Zeit steht in deinen Händen.

GERLACH

Fritz

27.10.1902 Bielow

21.10.1942

gef. im Osten, Ob ich schon wandre im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück, denn du bist bei mir.

GLASS

Gerhard

11.10.1925 Klingenthal

24.09.1945 Annaberg

gefallen, Seid stark in dem Herrn.

GLASS

Kurt

20.07.1899 Klingenthal

01.12.1945

Gefallen in Griechenland, Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, haltet an am Gebet.

GLASS

Kurt Willy

05.07.1909 Klingenthal

24.12.1946

gefallen, Ich rufe zu dem Herrn in meiner Not, und er erhört mich.

GLASS

Kurt Willy

05.07.1909 Untersachsenberg

gef. Dezember 1946 im Osten, Trachtet nach dem, was droben ist, nicht nach dem, was auf Erden ist.

GLASS

Max Bruno

25.08.1895 Klingenthal

04.10.1943 Saarlautern

gefallen, Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott.

GLASS

Otto

18.02.1903 Klingenthal

06.03.1944

gefallen im Osten, Herr, deine Güte reicht soweit der Himmel ist, und deine Wahrheit, soweit die Wolken gehen.

GLASS

Otto Hans

08.03.1909 Brunndöbra

04.02.1944

gefallen im Osten, Es ist ein köstlich Ding, daß das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade.

GLASS

Otto Willy

12.05.1921 Klingenthal

26.12.1941

gefallen im Osten, Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

GLASS

Walter

02.05.1913 Klingenthal

23.12.1943

gefallen im Osten, Das ist das ewige Leben, daß sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesum Christum, erkennen.

GLASS

Willy

02.07.1927 Klingenthal

06.02.1945

gefallen im Osten, Gott ist unsere Zuversicht und Stärke.

GOLLER

Anton

13.02.1913 Markhausen

11.02.1943

gefallen im Osten, Wachet, stehet im Glauben seid männlich und seid stark.

GOLLWITZER

Walter

28.12.1921 Köln

20.08.1943

gefallen im Osten, Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich.

GÖTZ

Herbert

19.06.1910 Brunndöbra

27.08.1944

gefallen im Osten, Es ist ein köstlich Ding, daß das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade.

GRIMM

Ernst

06.08.1924 Sachsenberg-Georgenthal

31.08.1943

gefallen im Osten, Einen anderen Grund kann niemand legen außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

GROHMANN

Willi

04.01.1910 Brunndöbra

00.08.1944

gefallen im August im Raum Hus Rumänien, Freuet euch in dem Herrn !

GRÜNERT

Otto Rudolf

02.03.1920 Untersachsenberg

23.09.1941

gefallen Ostfront, Gott ist unsere Zuversicht und Stärke.

GRÜNERT

Paul Hugo

08.08.1916 Unt.-Sachsenberg

09.09.1941

gefallen Ostfront, Gott ist meine Zuversicht und Stärke.

GÜNNEL

Felix

02.11.1907 Brunndöbra

24.06.1942

gefallen Rußland, Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft.

HÄRTEL

Werner

30.06.1920 Klingenthal

05.12.1944

gefallen im Osten, Wer überwindet der wird es alles ererben, und ich werde sein Gott sein, und er wird mein Sohn sein.

HEMPEL

Kurt Heinz

06.01.1922 Klingenthal

30.06.1944

gefallen im Osten, Jaget nach dem Frieden.

HERING

Kurt

05.03.1913 Riga

22.07.1942

gefallen in Afrika, Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft.

HEROLD

Hans-Joachim

03.01.1914 Klingenthal

04.01.1945

gestorben im Osten, Gott, meine Zeit steht in deinen Händen.

HEROLD

Karl Willy

29.09.1913 Klingenthal

23.05.1940 Sonville

gefallen, Christus hat dem Tode die Macht genommen.

HIRCHE

Karl Kurt

30.08.1904 Klingenthal

26.12.1942

verschollen, Siehe, ich bin mit dir und will dich behüten, wo du hinziehst.

HOFFMANN

Ernst Johannes

07.06.1924 Klingenthal

13.05.1944

gefallen in Rumänien, Hier bin ich Herr, sende mich.

HOHNER

Bernhard

04.06.1910 Trossingen

10.10.1943

gefallen im Osten, Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

HOPF

Arthur Herbert

19.07.1909 Klingenthal

13.03.1942

gefallen bei Woronowo, Herr, Gott, du bist unsere Zuflucht für und für.

HOPF

Kurt

18.06.1895 Klingenthal

17.09.1945

gefallen in Frankreich, Darum meine lieben Brüder seid fest, unbeweglich, und nehmet immer zu in dem Werk des Herrn.

HOPF

Kurt

16.10.1919 Klingenthal

20.06.1945

gefallen im Kaukasus, Darum meine lieben Brüder seid fest, unbeweglich, und nehmet immer zu in dem Werk des Herrn.

HORNOFF

Alwin Curt

08.07.1888 Plauen

25.01.1945

gefallen in Neubrandenburg, Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, haltet an am Gebet.

HORNOFF

Karl

02.05.1909

06.05.1945 Oberwürschnitz

gefallen, Wer nicht mit mir ist, der ist wider mich, und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut.

HOYER

Ernst Walter

09.01.1912 Klingenthal

10.03.1944

gefallen im Osten, Was hülfe es dem Menschen so er die ganze Welt gewönne, und nähme doch Schaden an seiner Seele.

HOYER

Friedrich

19.09.1888 Klingenthal

07.02.1945 Freiberg

gefallen, Gott ist unsere Zuversicht und Stärke.

HOYER

Karl Hans

30.01.1921 Klingenthal

02.09.1942 Kislyar

gefallen, Fürchte dich nicht, ich bin mit dir.

HÜHLER

Max Herbert

19.10.1919 Klingenthal

04.09.1941

gefallen Ostfront, Gott ist unsere Zuversicht und Stärke.

HUTSCHENREUTER

Egon Rolf Max

30.03.1923 Plauen

06.12.1943

gefallen im Osten, So ihr bleiben werdet an meiner Rede, so seid ihr meine rechten Jünger.

JACOB

Kurt Felix

23.10.1903 Klingenthal

06.10.1944 Ibbs/St. Pölten

gefallen, Jaget nach dem Frieden.

JÄGER

Kurt Heinz

06.05.1924 Klingenthal

08.10.1943

gefallen im Osten, Euer Herz erschrecke nicht! Glaubet an Gott und glaubet an mich.

JEHRING

Erich

19.01.1906 Unter-Sachsenb.

26.04.1945

gefallen in Italien, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein.

JEHRING

Hugo Ferdinand Otto

29.03.1922 Klingenthal

26.07.1944 Dommelkeim

gefallen, Gott ist meine Hoffnung.

JOBST

Karl Max Ernst

09.04.1913 Klingenthal

08.06.1944 Gistandiere

gefallen, Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab.

KAPITÄN

Emil Herbert

27.12.1906 Klingenthal

12.12.1944 Schmidt

gefallen, Fürchte dich nicht, glaube nur!

KAPITÄN

Erich Reinhard

29.07.1920 Klingenthal

25.06.1941

gefallen in Rußland, Meine Zeit steht in deinen Händen.

KINNIGKEIT

August Hermann

09.09.1902 Mittenwalde

24.11.1944 Engelshiochen

gefallen, Ich will dich nicht verlassen noch versäumen.

KLEIDER

Karl Ernst Louis

24.05.1897 Klingenthal

09.08.1944

gefallen b. Komona, Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken.

KLEIDER

Willy

20.10.1906 Klingenthal

07.04.1945 Langenburg

gefallen, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein.

KÖHLER

Heinz

20.04.1925 U.-Sachsenberg

04.03.1944

gefallen in Italien, Es ist ein köstlich Ding, daß das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade.

KÖHLER

Karl

19.08.1922 Klingenthal

29.12.1942

gefallen im Osten, Hier bin ich Herr, sende mich.

KOHN

Karl Otto

29.07.1915 Klingenthal

14.09.1943

gefallen im Osten, Du tust deine Hand auf.

KÖRNER

Fritz Herbert

23.02.1915 Klingenthal

28.11.1941

gefallen im Osten, Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.

KÖRNER

Paul Walter

18.06.1920 Klingenthal

12.04.1943 Krassnyj. Bor Gablino

gefallen, Ich wede nicht sterben sondern leben und des und des Herrn Werke verkünden.

KÜRSCHNER

Otto

24.01.1916 Unt.-Sachsenberg

15.09.1941

gefallen vor Petersburg, Du bist mein Vater, mein Gott und Hort der mir hilft.

LAHL

Oskar

27.10.1894 Klingenthal

19.04.1945 Pirna

gefallen, Der Herr gibt Gnade und Ehre, er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen.

LANGHAMMER

Johann

26.02.1916 Klingenthal

16.09.1944 Tschenstochau

gefallen, Es ist ein köstlich Ding, daß das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade.

LANGHAMMER

Kurt Arno

12.02.1905 Klingenthal

vermißt bei Stalingrad, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein?

LAUSMANN

Franz

21.06.1913 Silberbach

03.02.1946

gefallen CSR, Darum meine lieben Brüder seid fest, unbeweglich, und nehmet immer zu in dem Werk des Herrn.

LEISTNER

Hans Rudolf

18.09.1923 Klingenthal

09.08.1944 Schlody

gefallen, Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken.

LEONHARDT

Gerhard

01.03.1926 U.-Sachsenberg

28.06.1944

gefallen im Westen, Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab.

LEONHARDT

Hugo Otto

03.11.1920 Brunndöbra

16.06.1945

gefallen im Osten, Denn Gott ist treu, durch welchen ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesu Christi unsers Herrn.

LEONHARDT

Max Kurt

05.08.1921 Klingenthal

15.09.1942

gefallen im Osten, Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn.

LEONHARDT

Paul

09.08.1914 Klingenthal

26.12.1940 St. Briac

gefallen, Ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe.

LEONHARDT

Walter

12.03.1942

gefallen im Osten, Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

LERCHNER

Franz

23.03.1915 Muldenberg

05.06.1940

gefallen in Frankreich, Des Herrn Wort bleibt in Ewigkeit.

LORENZ

Walter Erhard

22.01.1915 Klingenthal

07.12.1942 Okorokowo/Osten

gefallen, So seid ihr nun mit Christo auferstanden, so suchet, was droben ist, sitzend zu der Rechten Gottes.

LUDWIG

Karl

20.06.1920 Klingenthal

20.03.1942

gefallen im Osten, Wer nun mich bekennet vor den Menschen, den will ich bekennen vor meinem himmlischen Vater.

LUDWIG

Kurt Otto

29.12.1923 Klingenthal

02.08.1946

gefallen im Osten, Bittet, so wird euch gegeben, suchet, so werdet ihr finden, klopfet an, so wird euch aufgetan.

LUDWIG

Paul Rudolf

27.02.1920 Klingenthal

13.06.1942

gefallen im Osten, Wer überwindet der wird es alles ererben, und ich werde sein Gott sein, und er wird mein Sohn sein.

MARSCHALL

Max Emil

11.12.1920 Sachsenberg-Georgenthal

16.12.1943

gefallen im Osten, Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

MARTIN

Horst Werner

30.12.1921 Klingenthal

18.09.1941

gefallen Ostfront, Du bist mein Vater, mein Gott und Hort der mir hilft.

MEINEL

Alfred

28.02.1905 Brunndöbra

19.08.1944

gefallen im Osten, Wachet, stehet im Glauben seid männlich und seid stark.

MEINEL

Emil

08.08.1941

gefallen in Rußland, Ich rufe zu dem Herrn in meiner Not und er erhört mich.

MEINEL

Erhard Alfred

15.05.1921 Klingenthal

14.12.1941

gefallen im Osten, Und siehe ich bin bei euch bis an der Welt Ende.

MEINEL

Ernst

18.07.1925 Klingenthal

23.02.1944 Auwere/Estland

gefallen, Was hülfe es dem Menschen so er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele.

MEINEL

Ernst Kurt

28.08.1909 Brunndöbra

05.10.1943

gefallen im Osten, Iolches habe ich mit Euch geredet, daß Ihr in mir Frieden habet.

MEINEL

Gerhard

17.05.1924 Klingenthal

25.02.1945

gefallen im Osten, Wer nicht mit mir ist, der ist wider mich, und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut.

MEINEL

Gerhard

17.05.1924 Klingenthal

05.11.1943

gefallen im Osten, Ich bin das Licht der Welt, wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis.

MEINEL

Heinz

21.02.1928 Klingenthal

15.04.1945 Rothenburg

gefallen, Wer aber auf den Herrn hofft, den wird die Güte umfangen.

MEINEL

Herbert

01.03.1904

08.08.1941

gefallen in Finnland, Ich bin bei euch alle Tage.

MEINEL

Herbert Ludwig

01.03.1904 Klingenthal

19.02.1944 Rom

gefallen, Ich bin der gute Hirte.

MEINEL

Karl Albert

07.09.1921 Klingenthal

31.01.1944 Saoserge/Osten

gefallen, Was hülfe es dem Menschen, so er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele.

MEINEL

Karl Otto

22.01.1915

01.09.1939

gefallen in Polen, Ich weiß, daß mein Erlöser lebt.

MEINEL

Kurt

22.05.1911 Klingenthal

08.08.1943

gefallen im Osten, Euer Herz erschrecke nicht glaubet an Gott und glaubet an mich und fürchtet euch nicht.

MEINEL

Oswald

29.09.1910 Brunndöbra

15.07.1941

gefallen im Osten, Wir haben einen Gott, der da hilft, und den Herrn Herrn, der vom Tode errettet.

MEINEL

Paul Felix

30.03.1916 Klingenthal

08.03.1942

gefallen im Osten, Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.

MEINEL

Rudolf Willy

20.07.1908 Klingenthal

11.08.1943 Petrowo

gefallen, Euer Herz erschrecke nicht glaubet an Gott und glaubet an mich und fürchtet euch nicht.

MEINHOLD

Hugo Arno

13.03.1910 Obersachsenberg

23.02.1942

gefallen im Osten, Wer nun mich bekennet vor den Menschen, den will ich bekennen vor meinen himmlischen Vater.

MEISEL

Adolf Hugo Herbert

24.08.1921 Klingenthal

18.05.1940

gefallen bei Lüttich, Sterben wir, so sterben wir dem Herrn.

MEISEL

Alfons

19.03.1905 Klingenthal

gefallen, Meine Augen haben den Heiland gesehen.

MEISEL

Alfred Karl

09.08.1919 Unter-Sachsenberg

22.02.1940

gefallen auf See, Meine Zeit steht in Deinen Händen.

MEISEL

Erhard

22.09.1924 Klingenthal

02.10.1945

gefallen im Osten, Wandelt nur würdig dem Evangelium Christi.

MEISEL

Friedrich Arno

18.11.1907 Klingenthal

24.12.1944 Hayamaskar Ung.

gef., Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

MEISEL

Fritz

22.07.1922 Klingenthal

31.03.1945

gefallen im Osten, Dein Wort ist meines Fußes Leuchte, und ein Licht auf meinem Wege.

MEISEL

Karl Hugo

11.10.1891 Klingenthal

18.04.1945 Klingenthal

gefallen, Selig sind die nicht sehen und doch glauben.

MEISEL

Kurt

26.02.1924 Klingenthal

23.03.1945 Prosach

gefallen, Ich rufe zu dem Herrn in meiner Not, und er erhört mich.

MEISEL

Kurt Herbert

30.06.1914 Klingenthal

07.12.1941

gefallen im Osten, Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht sondern der Kraft, der Liebe und Zucht.

MEISEL

Rudolf Walter

16.04.1910 Klingenthal

12.05.1944

Gefallen bei Sewastopol, Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und Zucht.

MEISEL

Walter

16.04.1914 Klingenthal

12.05.1944

gef. auf der Krim, Liebet ihr mich, so haltet meine Gebote.

MEISEL

Werner

23.10.1914 Klingenthal

24.07.1944

gefallen im Westen, Wachet, stehet im Glauben seid männlich und stark.

METZNER

Alfred Max

28.08.1911 Klingenthal

26.03.1945 Verebelly/Ungarn

gef., Den Frieden laß ich euch, meinen Frieden geb ich euch.

METZNER

Arno

05.08.1905

00.10.1947

gefallen Rußland, Ich rufe zu dem Herrn in meiner Not, und er erhört mich.

MEYER

Alfred

16.11.1908

17.08.1941

Gefallen in Rußland, Du machst mich sehr groß, und tröstest mich wieder.

MÜLLER

Kurt Emil

27.06.1921 Klingenthal

13.07.1944 Lessnikowo

gefallen, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein.

MURRATH

Karl Christian

23.05.1922 Klingenthal

10.10.1943 Bibino/Osten

gefallen, Euer Herz erschrecke nicht! Glaubet an Gott und glaubet an mich.

NEUBERT

Herbert

28.12.1913 Brand-Erbisdorf

17.07.1943

gefallen im Osten, Seid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke.

OERTEL

Herbert

19.12.1911 Klingenthal

25.02.1942

gefallen im Osten, Dein Leben lang habe Gott vor Augen und im Herzen, und hüte dich, daß du in keine Sünde willigst.

OERTEL

Kurt Erich

23.08.1920 Klingenthal

05.05.1944 Tichanowa

gefallen, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein?

PAULUS

Emil Willy

20.09.1922 Klingenthal

26.02.1943 Lalla-Manna Afrika

gefallen, Der Herr bewahret die Seelen seiner Heiligen.

PECHER

Walter

26.05.1906 Leipzig

18.07.1943

gefallen im Osten, Kommet her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken.

PILZ

Alfred

23.08.1926 Klingenthal

26.12.1944

gefallen im Westen, Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, haltet an am Gebet.

PILZ

Walter

18.02.1923 Klingenthal

06.02.1943

gefallen im Osten, Fürchte dich nicht, du bist mein.

PIPPIG

Kurt Werner

27.09.1918 Netzschkau

14.07.1943 Ssopowo/Osten

gefallen, Sei getreu bis in den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.

PÖHLAND

Arno

27.01.1898 Klingenthal

29.04.1945

gefallen in Italien, Darum meine lieben Brüder seid fest, unbeweglich, und nehmet immer zu in dem Werk des Herrn.

PÖHLAND

Ernst

11.05.1891 Klingenthal

19.04.1945 Pirna

gefallen, Denn Gott der Herr ist Sonne und Schild, der Herr gibt Gnade und Ehre, er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen.

PÖHLAND

Heinz

03.11.1925 Klingenthal

16.06.1944

gefallen in Italien, Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten.

PÖHLAND

Willy

27.11.1908 Klingenthal

12.05.1944 Skauri/Italien

gefallen, Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein.

PÖTZSCH

Hans Erich

07.06.1921 Klingenthal

18.12.1941

gefallen im Osten, Meine Zeit steht in deinen Händen.

PÖTZSCHER

Otto

08.12.1904 Zwota

27.03.1944 Butschaja

gefallen, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein?

PROSCH

Josef

10.08.1906 Ullersdorf

26.06.1944

gefallen im Osten, Wachet, stehet im Glauben seid männlich und seid stark.

PUKIES

Arnold

01.06.1926 Klingenthal

17.01.1945 Goldap

gefallen, Ich schäme mich des Evangeliums von Christo nicht.

RAUH

Max Erich

27.12.1920 Klingenthal

14.09.1942 Alexejewka-Wabasen

gefallen, Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft.

REICHELT

Kurt Hans

18.11.1900 Brunndöbra

21.01.1945 Chierlo/Italien

gefallen, Ich schäme mich des Evangeliums von Christo nicht.

REITZENSTEIN

Kurt

07.08.1911 Klingenthal

10.06.1942 Ostrow/Warschau

gefallen, Wie sollte ich denn nun ein solch groß Übel tun und wider Gott sündigen.

RENZ

Ernst Willy

03.04.1898 Klingenthal

15.11.1942 Plauen

gefallen, Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft.

REPP

Wolfgang-Herder

27.02.1926 Klingenthal

17.02.1945

gefallen, Der Herr ist mein Hirte mir wird nichts mangeln.

RITTER

Werner

09.07.1909 Markhausen

01.02.1945

gefallen im Süden, Und wachset in der Erkenntnis Gottes.

RÖDER

Gerhard

02.09.1912 Klingenthal

26.09.1941

gefallen im Osten, Wirf dein Anliegen auf den Herrn, der wird dich versorgen.

RÖDIG

Kurt

06.07.1916 Markhausen

23.10.1943

gefallen im Osten, Euer Herz erschrecke nicht! Glaubet an Gott und glaubet an mich.

RUSEK

Paul Max

14.10.1891 Wildenfels

28.05.1944 Beverloo

gefallen, Ich schäme mich des Evangeliums von Christo nicht.

SÄMANN

Rudolf

15.03.1925 Klingenthal

18.08.1944

gefallen Ukraine, Wachet, stehet im Glauben seid männlich und seid stark.

SANDNER

Erich Karl

09.11.1919 Klingenthal

14.01.1943

gefallen bei Kryloff/Osten, Denn es ist ein köstlich Ding, daß das Herz fest werde.

SAUERSTEIN

Walter

07.10.1924 U.-Sachsenberg

27.11.1944 Nachen

gefallen, Gesegnet aber ist der Mann, der sich auf den Herrn verläßt.

SCHÄDLICH

Johannes Georg

25.05.1902 Auerbach

gef. August in Orscha, Er weidet mich auf einer grünen Aue, und führet mich zum frischen Wasser.

SCHAUMBURG

Erich

06.06.1903 Breslau

29.03.1944 Krain

gefallen, Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Enden.

SCHERBAUM

Kurt

13.10.1915 Klingenthal

06.10.1941

gefallen im Osten, Ein jeglicher hat seine Zeit.

SCHIERIG

Otto Wilhelm

13.01.1915 Altenburg

15.06.1940

gefallen in Frankreich, Dein Wille geschehe!

SCHINDLER

Helmut

29.03.1919 Klingenthal

00.03.1948

gestorben 7149/1 Charkow, Gott, dein Weg ist heilig.

SCHLOSSER

Adolf

09.04.1912 Klingenthal

19.02.1945

gefallen im Osten, Denn Gott der Herr ist Sonne und Schild, der Herr gibt Gnade und Ehre, er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen.

SCHLOSSER

Ernst

18.11.1899 Eger

29.06.1944

gefallen im Osten, Es ist ein köstlich Ding, daß das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade.

SCHLOSSER

Karl Friedrich

23.02.1913 Zwota

11.12.1942

gefallen bei Lissinski, Man muß Gott mehr gehorchen, denn den Menschen.

SCHLOSSER

Karl Max

11.08.1920 Klingenthal

12.11.1942

gefallen im Osten, Sei getreu bis in den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.

SCHLOTT

Ernst

02.07.1900 Zwota

21.04.1945 Pirna

gefallen, Denn Gott der Herr ist Sonne und Schild der Herr gibt Gnade und Ehre, er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen.

SCHLOTT

Ernst

25.10.1907 Zwota

25.01.1945

gefallen im Osten, Selig sind, die nicht sehen und doch glauben.

SCHMERLER

Arno

05.11.1924 Klingenthal

15.08.1944

gefallen in Rußland, Gott ist meine Hoffnung.

SCHMIDT

Paul

10.10.1903 Zwota

12.11.1944

gefallen im Osten, Gesegnet aber ist der Mann, der sich auf den Herrn verläßt.

SCHMIDT

Walter

15.05.1908 Klingenthal

25.02.1944 Milusze

gefallen, Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.

SCHNEIDENBACH

Karl

18.12.1921 Klingenthal

05.03.1944

gefallen im Osten, Herr, deine Güte reicht soweit der Himmel ist, und deine Wahrheit soweit die Wolken gehen.

SCHNEIDENBACH

Werner

Klingenthal

21.05.1941

gefallen Kreta, Meine Zeit steht in deinen Händen.

SCHNEIDER

Ernst

29.03.1898

20.02.1945 Pirna

gefallen, Denn Gott der Herr ist Sonne und Schild, der Herr gibt Gnade und Ehre, er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen.

SCHNEIDER

Heinz Georg

17.01.1927 Klingenthal

24.05.1944 Wiener-Neustadt

gefallen, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein?

SCHNEIDER

Herbert Werner

15.06.1913

18.10.1939

gefallen in Polen, Sei getreu bis in den Tod.

SCHNEIDER

Kurt Werner

23.06.1924 Klingenthal

20.07.1944 Buzau

gefallen, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein.

SCHOBERT

Gustav

13.12.1911 Klingenthal

21.12.1944

gefallen bei Luki/Kurland, Seid fröhlich in Hoffnung geduldig in Trübsal haltet an am Gebet.

SCHREIBER

Helmut

20.11.1918 Klingenthal

17.04.1945 Berlin

gefallen, Darum meine lieben Brüder seid fest, unbeweglich und nehmet immer zu in dem Werk des Herrn.

SCHUBERT

Hans

04.01.1918 Werdau

24.02.1943

gefallen im Osten, Der Herr bewahret die Seelen seiner Heiligen.

SCHUH

Max

22.12.1900 Klingenthal

14.01.1945

gefallen in Lettland, Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

SCHUNK

Herbert

04.09.1916 Klingenthal

17.09.1944

gefallen im Westen, So ihr bleiben werdet an meiner Rede, so seid ihr meine rechten Jünger.

SCHWABE

Werner

08.07.1911 Zwota

26.04.1943 Breslau

gefallen, Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein.

SEEMANN

Karl Heinrich

13.06.1921 Klingenthal

01.08.1942

gefallen Brl. Kossatschewo/Osten, Seid stark in dem Herrn.

SEEMANN

Paul Alfred

22.11.1919 Klingenthal

04.08.1942

gefallen im Osten, Seid stark in dem Herrn.

SEIDEL

Werner Kurt

28.08.1916 U.-Sachsenberg-Berg

09.12.1941

gefallen in Rußland, Ich bin der gute Hirte.

SOMMER

Franz Kurt

05.01.1907 Klingenthal

02.02.1944

gefallen im Osten, Durch Stillesein und Hoffen werdet ihr stark sein.

STAHN

Helmut Werner

04.06.1920 Klingenthal

25.01.1945

gef. im Staatsforst Monschau, Herr lehre doch mich daß es ein Ende mit mir haben muß und mein Leben ein Ziel hat und ich davon muß.

STARK

Ernst

23.10.1903 Markhausen

27.07.1944

gefallen im Osten, Der Herr ist mein Hirte mir wird nichts mangeln.

STEUDEMANN

Curt Rudolf

08.08.1892 Schönheide

28.05.1944 Beverloo

gefallen, Ich schäme mich des Evangeliums von Christo nicht, denn es ist eine Kraft Gottes, die da selig macht alle, die daran glauben.

STINGL

Erich

24.01.1916 Klingenthal

22.05.1941

gefallen Kreta, Meine Zeit steht in deinen Händen.

STÖHR

Werner Arno

14.03.1923 Mühlhausen Vgtl.

29.07.1942

gefallen b. Kusmenk-in/Don, Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater, denn durch mich.

STROBEL

Alfred

07.01.1942

gefallen im Osten, Wir wissen aber, das denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

TELLER

Oswin

03.06.1920 Klingenthal

28.08.1945

gefallen in Italien, Meine Zeit steht in Deinen Händen.

TODT

Hans Harti

06.11.1919 Klingenthal

19.07.1945 Novrotscherkask

gest., Hasset das Arge, hanget dem Guten an.

TRENDEL

Heinz Ernst

08.06.1927 Klingenthal

05.12.1944 Franciska/Budapest

gefallen, Wer überwindet, der wird es alles ererben, und ich werde sein Gott sein, und er wird mein Sohn sein.

TRÖGER

Heinz

18.08.1921 Johanngeorgenstadt

31.07.1941

gefallen im Osten, Er aber kennt meinen Weg wohl.

ULLMANN

Erich Horst

11.03.1922 Klingenthal

28.06.1940 la Clateau

gefallen, Deine Wille geschehe!

VOGEL

Walter

08.07.1913 U.-Sachsenberg

10.11.1942

gefallen im Osten, Der Herr ist unser Meister.

VOLLAND

Gerhard

05.11.1924 Klingenthal

21.11.1942

gefallen bei der Kriegsmarine, Werdet reich an guten Werken.

WEBER

Erwin

09.04.1925 Goldap

19.09.1944

gefallen in Finnland, Ich will dich nicht verlassen noch versäumen.

WEIDENMÜLLER

Gerhard Kurt

29.03.1922 Klingenthal

02.10.1943 B. Dubrowka

gefallen, Wir wissen aber, daß denen die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

WEIDENMÜLLER

Max Harry

03.01.1923 Zwota

18.09.1942

gefallen b. Chlepin/Osten, Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft.

WEIDLICH

Friedrich Helmut

19.06.1909 Klingenthal

09.08.1941

gefallen im Osten, Er aber kennt meinen Weg wohl.

WEIDLICH

Hans

11.01.1913 Klingenthal

06.07.1942

gefallen im Osten, Wer überwindet wird es alles ererben, und ich werde sein Gott sein, und er wird mein Sohn sein.

WEIGELT

Kurt Alfred

16.04.1922 Klingenthal

27.05.1941

gefallen beim Untergang der Bismarck, Laß mich nicht zuschanden werden, denn ich traue auf dich.

WELLER

Woldemar

20.10.1907 Brunndöbra

00.00.1944

gefallen im Osten, Wir haben auch ein Osterlamm, das ist Christus, für uns geopfert.

WERNER

Ernst

07.12.1941

gefallen im Osten, Der Allmächtige gebe Ihnen Trost und Kraft.

WILD

Harry Reimund

14.11.1923 Klingenthal

15.09.1943

gefallen bei Poltki, Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein?

WILD

Max Werner

22.06.1920 Steindöbra

28.10.1943

gefallen im Osten, Lehre mich tun nach deinem Wohlgefallen, denn du bist mein Gott.

WINKELMANN

Eduard

29.07.1908 Reichenberg

gestorben, Darum meine lieben Brüder seid fest, unbeweglich, und nehmet immer zu in dem Werk des Herrn.

WOHLRAB

Paul

26.08.1908 Untersachsenberg

05.12.1941

gefallen im Osten, Christus hat dem Tode die Macht genommen.

WOHLRAB

Werner

07.05.1926 Klingenthal

11.09.1944 Hermanow

gefallen, Niemand kann zweien Herren dienen.

WOLFERT

Max

04.01.1911 Sachsenberg-Georgenthal

26.11.1942

Gefallen bei Gousino, Ich will dich nicht verlassen.

WUNDERLICH

Arno

25.06.1906 Klingenthal

09.07.1944

gefallen im Osten, Gott ist meine Zuversicht und Stärke.

WUNDERLICH

Fritz Walter

15.07.1903 Klingenthal

22.03.1945

gef. im Westen, Wende dich zu mir und sei mir gnädig.

ZAPF

Rolf Manfred

10.05.1922 Klingenthal

15.02.1942

gefallen im Osten, Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

ZIESSLER

Emil Rudolf

15.03.1923 Klingenthal

03.11.1942 Gumrak b. Stalingrad

gefallen, So jemand die Welt lieb hat, in dem ist nicht die Liebe des Vaters.

ZOBEL

Gerhard

26.04.1921 Klingenthal

00.03.1943

gefallen im Osten, Wer aber beharret bis ans Ende, der wird selig.

ZULEGER

Walter Albert

14.10.1913 Klingenthal

17.07.1943 Alexino

gefallen, Ich schäme mich des Evangeliums von Christo nicht.

Datum der Abschrift: 25.08.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Horst Portius
Foto © 2012 Horst Portius

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten