Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kauschwitz (Jüdischer Friedhof), Stadt Plauen, Vogtlandkreis, Sachsen

PLZ 08525

Denkmal auf dem jüdischen Friedhof in Kauschwitz (Plauen)
(Vgl.: Wikimedia Commons / Category: Jüdischer Friedhof Plauen)
(vgl. auch: http://www.denkmalprojekt.org/verlustlisten/rjf_orte_pqr_1. Weltkrieg.htm)

Inschriften:


Unseren
Gefallenen
Helden
1914-1918
(Lorbeerkranz)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Vizefeldwebel

BEUTLER

Friedrich

19.05.1896, Reichenbach Vogtl.

18.11.1917

Inf.-Regt. 106, 3. Komp.

1 gefallen

GOD

Michael

2

Einj. Freiw.

GRÖLINGER

Moritz

30.03.1893, Walldorf, Bez. Meiningen

26.09.1914

Inf.-Regt. 134, 8. Komp.

3 vermisst

Unteroffizier

HAMBURGER

Carl

03.06.1877, Aschaffenburg

31.12.1914

Landwehr-Inf.-Regt. 133, 2. Komp.

4 gefallen

HERRMANN

Max

09.02.1875, Walldorf

05.01.1916

Res.-Inf.-Regt. 133, 4. Komp.

5 gefallen

LAUSBERG

Mordko

8

Ersatzreservist

REGENSBURGER

David

29.03.1882, Fürth, Mittelfr.

05.11.1917, rum. Seuchenlaz. 1

[bay.] 28. Inf.-Regt., 3. Komp.

6 Einkäufer, Plauen, verh.; gest. in Gefangenschaft

REITER

Laser

7

Soldat

ZERNIK (ZERNICK)

Emanuel

14.05.1888, Kattowitz, Ob. Schles.

30.10.1914

Inf.-Regt. 134, 3. Komp.

9 gefallen

Informationen aus weiteren Quellen
Unter Bemerkungen: Reihenfolge im Original

Datum der Abschrift: 16.08.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: ewm

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten