Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hohenstaufen, Landkreis Göppingen, Baden-Württemberg

PLZ 73037

Kirche mit Friedhof Treppenaufgang zur Steinmauer
Drei Metalltafeln mit den Namen beider Weltkriege Mitte zwei Soldaten

Inschriften:

DEN GEFALLENEN BEIDER WELTKRIEGE
1914 – 1918
(Namen)
1939 – 1945
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ers Reserv

AICHELE

Johann Christian

10.06.1885 Hirschhof Hohenstaufen OA Göppingen

04.06.1916 im Bois de Cheppy Straße Avocour

Landwehr Inftr Rgt 125 1.Komp

Findbuch M 489 Kriegsstammrolle Band 2 Bild 227 24.12.1914 zur Kompanie 25.12.1914-20.02.1916 Stellungskämpfe um Verdun 21.02-04.06.1916 Schlacht um Verdun Wagenhalteplatz durch A.G. Volltreffer gefallen Beerdigt 05.06.1916 Bois Emont West in einem Einzelgrab Landwirt / ledig

Musketier

BÄCHTLE

Wilhelm

02.09.1895 Hohrein OA Göppingen

21.08.1916 Feld Laza 2/XII

I.R. 121 2.Komp

Findbuch M 461 Kriegsstammrolle Band 7 Bild 396 03.10.1915 zur Kompanie 20.08.1916 verwundet in der Schlacht an der Somme nördlich Longueval durch A.G. Bauch Nachmittags 11.15 Uhr infolge Verwundung gestorben Beerdigt 23.08.1918 vormittags 10 Uhr Militärfriedhof Ruyaulcourt Grab Nr 21 Schäfer / ledig

Landsturm

BIDLINGMAIER

Johann Georg

08.02.1883 Großeislingen

09.04.1917 San Komp 533

R.I.R. 247 12.Komp

Findbuch M 481 Kriegsstammrolle Band 31 Bild 662 26.02.1917 zur Kompanie 26.02-28.03.1917 Stellungskämpfe Champagne 29.03-07.04.1917 Kämpfe bei Ripont Höhe 185 07.04.1917 bei Ripont (Höhe 185) durch G.G. re. Schulter- Lunge schwer verwundet Vormittags 12.30 Uhr gestorben Beerdigt Soldatenfriedhof Brières-Ort Grab Nr 284 Wohnort: Kitzen Gmde Ottenbach Bauer / verh

Musketier

BLESSING

Georg Johann

16.12.1895 Stumpfenhof / Göppingen

25.03.1918 bei Bazentin le Petit

R.I.R. 247 6.Komp

Findbuch M 481 Kriegsstammrolle Band 19 Bild 688 15.06.1917 zur Kompanie 23-25.03.1918 Verfolgungskämpfe im Sommegebiet durch Inftr Geschoß Kopf gefallen Begräbnisort: 1 Km nordwestlich Bazentin le Petit E.K. II. Klasse 27.01.1918 Bauer / ledig

Gefreiter des Ldstrm

DANNENMANN

Adolf

09.10.1875 Hohenstaufen

14.10.1918 württ Feld Laza 254

Landwehr Inftr Rgt 122 9.Komp

Findbuch M 486 Kriegsstammrolle Band 12 Bild 429 06.09.1917 zur Kompanie 11.10.1918 schwer verwundet durch A.G. li. Oberschenkel li. Hüfte, Kopf Vormittags 3.30 Uhr an schwerer Verwundung gestorben Beerdigt 17.10.1918 westlich des Ortsfriedhof in Autruche Massengrab 2 V.A. III. Kl. 07.05.1918 Fabrikarbeiter / Metalldrücker / verh

DANNENMANN

Christian

22.09.1873 Hohenstaufen

26.05.1917

Ers Batl Landwehr Inftr Rgt 126 1.Rekr-Dep

Kanonier Landsturm rekrut

DANNENMANN

Gustav

14.06.1899 Hohenstaufen

22.10.1918 San Komp 420

Feld Artl Rgt 238 2.Batterie

Findbuch M 523 Kriegsstammrolle Band 8 Bild 265 21.04.1918 der Batterie zugeteilt 17.10.1918 in der Feuerstellung südw. xxxxx durch A.G. schwer verwundet beide Oberschenkel San Komp 420 überwiesen gestorben E.K. II. Klasse 04.09.1918 Eisenbohrer / ledig

Wehrmann

ENGEL

Karl

28.04.1876 Hohrein OA Göppingen

21.10.1914 bei Becelaere

R.I.R 246 5.Komp Neu I.R. 414 1.Komp

Findbuch M 470 Kriegsstammrolle Band 3 Bild 87 05.09.1914 zur RIR 246 18-21.10.1914 Schlacht an der Yser gefallen Grabstätte unbekannt Wohnort: Kleineislingen Vorarbeiter / verh

ENGEL

Karl

02.10.1883 Hohrein OA Göppingen

24.09.1915

I.R. 17 8.Komp

Deutsche Verlustlisten 9607 vom 26.10.1915 vermisst

Reservist

GAIRING

Christian

28.05.1889 Hohenstaufen

09.08.1914

I.R. 180 8.Komp

Findbuch M 468 Kriegsstammrolle Band 32 Bild 127 08.08.1914 mit 8/180 ins Feld 09.08.1914 Gefechte in den Vogesen: Markirch vermisst Nachtrag vom 26.04.1920 gerichtlich für tot erklärt Former / verh

GAIRING

Hermann

20.09.1900

08.02.1919

Uoffz

HÖFLE

Georg

30.08.1895 Hohrein Gmde Hohenstaufen

07.10.1918 bei Canroy

I.R. 127 2.MGK

Findbuch M 467 Kriegsstammrolle Band 57 Bild 46 15.05.1916 zur Kompanie durch I.G. Kopfschuss gefallen Beerdigt 07.10.1918 im xregelager 2500 Meter nordwestlich Canroy E.K. II. Klasse 09.09.1916 Württ Silb Milit Verd Med 13.08.1917 Wohnort: Lenglingen Bauer

HÖFLE

Leonhard

14.12.1896

23.01.1915

KEMPF

Friedrich

23.08.1888

11.03.1916

Grenadier

KLEMENT

Karl

31.03.1892 Hohenstaufen

26.08.1914

G.R. 123 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 1629 vom 21.10.1914 schwer verwundet Deutsche Verlustlisten 5974 vom 19.04.1915 bisher schwer verwundet, gestorben

Musketier

KNAUSS

Hermann

14.05.1898 Hohenstaufen

30.03.1918 südöstlich Montdidier

I.R. 127 2.Komp

Findbuch M 467 Kriegsstammrolle Band 10 Bild 200 13.08.1917 zur Kompanie 21.08-13.09.1917 Abwehrschlacht vor Verdun 29.09-23.03.1918 Stellungskämpfe vor Reims 24-30.03.1918 Große Schlacht Frankreich durch A.Gesch. li. Oberschenkel schwer verwundet auf dem Gefechtsfeld an Verwundung gestorben tot aufgefunden und beerdigt (1.Skizze) Weber / ledig

Grenadier

KNAUSS

Leonhard

09.10.1892 Hohenstaufen

01.03.1915

G.R. 123 10.Komp

Deutsche Verlustlisten 5818 vom 10.04.1915 gefallen

KNAUSS

Wilhelm

28.08.1889 Hohenstaufen

1915

R.I.R. 17 10.Komp

Deutsche Verlustlisten 9727 vom 30.10.1917 vermisst

Landsturm mann

KRAUSS

Georg

20.04.1888 Hohenstaufen

07.06.1917 bei Hooge

R.I.R. 120 3.Komp

Findbuch M 477 Kriegsstammrolle Band 10 Bild 72 02-28.02.1917 Grenzschutz an der belg.- holländ. Grenze 01.03-26.05.1917 Stellungskämpfe im Wytschaetebogen 27.05-07.06.1917 Schlacht in Flandern 07.06.1917 Schlacht bei Hooge vermisst

Landsturm pflichtiger

KULL

Heinrich Wilhelm

29.05.1896 Hohenstaufen

30.08.1917

Landwehr Inftr Rgt 120 1.Komp

Findbuch M 484 Kriegsstammrolle Band 1 Bild 424 23.04.1918 Wald von Béthencourt nachts 11.30 Uhr durch Granatsplitter unterhalb Auge leicht verwundet *29.02.1896 Pferdebauer / ledig Deutsche Verlustlisten 21597 vom 13.11.1917 infolge Verwundung gestorben

Sanit Uoffz

LINK

August

16.11.1889 Hohenstaufen

05.08.1916 an der Somme

Inftr Rgt 124 9.Komp

Findbuch M 464 Kriegsstammrolle Band 27 Bild 361 18.10.1915 zur Kompanie ins Feld 18.10.1914-16.01.1916 Kämpfe in der Champagne 30.01-26.07.1916 Kämpfe vor Ypern 30.07-05.08.1916 Schlacht an der Somme Nachts 12.30 Uhr durch A.G. Volltreffer gefallen Maschinenformer / ledig

Reservist

LINK

Karl

04.04.1885 Hohenstaufen

15.07.1915 bei Ploniawy

G.R. 119 4.Komp

Findbuch M 459 Kriegsstammrolle Band 21 Bild 83 04.08.1914 zur Kompanie 05.12.1014 bei Jamno verwundet 05.05.1915 wieder zur Kompanie gefallen Wohnort: Stuttgart Maurer / verh Name nicht auf Denkmal von Hohenstaufen

Landsturm pflichtiger

LIPP

Johann Georg

18.05.1876 Hohenstaufen

19.02.1917

Landwehr Inftr Rgt 120 12.Komp

Findbuch M 484 Kriegsstammrolle Band 25 Bild 361 29.04.1915 zur Kompanie überwiesen Vormittags 5 ¾ Uhr infolge Granatsplitter verletzung am re. Scham bein Rotlauf gestorben und zur Beerdigung nach Hohenstaufen überführt Holzdreher / verh

MAYER

Karl

09.11.1878

23.11.1918

MÜHLHÄUSER

Christian

15.05.1895 Hohenstaufen

26.10.1917

G.R. 123 1.MGK

Deutsche Verlustlisten 22581 vom 28.01.1918 gefallen

Wehrmann Landsturm

RAPP

Jakob

13.01.1872 Bolheim OA Heidenheim

08.07.1915 Feld Laza Chéhéry

Landwehr Inftr Rgt 124 6.Komp

Findbuch M 488 Kriegsstammrolle Band 7 Bild 253 24.10.1914 zur Kompanie versetzt 03.07.1915 krank ins Lazarett an Brechdurchfall gestorben Beerdigt daselbst im Schlosspark südliche Parkwiese Grab Nr 93 Wohnort: Birkenlohe OA Gaildorf Taglöhner / verh

Landwehr mann

RAULEDER

Gottlob

22.12.1878 Oberurbach OA Schorndorf

02.07.1916 bei Beaumont

R.I.R.121 8.Komp

Findbuch M 478 Kriegsstammrolle Band 14 Bild 501 Abends 6.15 Uhr in Feldstellung durch A.G. gefallen Volltreffer Kopf, Brust Beerdigt in Beaumont auf dem Soldatenfriedhof Nach Mitteilung wieder ausgegraben auf dem Soldatenfriedhof in Miraumont beigesetzt Maler / verh

Reservist

RIEKER

Albert Johann

14.05.1891 Hohenstaufen

09.08.1914 bei Markirch

I.R. 180 5.Komp

Findbuch M 468 Kriegsstammrolle Band 20 Bild 121 04.08.1914 zur Kompanie eingestellt 09.08.1914 Gefecht bei Markirch durch Infanterie verwundet seit vermisst Flaschner / ledig

Uoffz

RIEKER

Christian

13.03.1892 Hohenstaufen

11.04.1917

G.R. 123 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 18856 vom 04.06.1917 gefallen

Landsturm pflichtiger

RIEKER

Heinrich

13.02.1881 Hohenstaufen

20.09.1915 Res Feld Laza 94 in Ledeghem

R.I.R. 246 5.Komp Neu I.R. 414 1.Komp

Findbuch M 470 Kriegsstammrolle Band 3 Bild 593 16.07.1915 zur Kompanie 16.07-18.09.1915 Stellungskämpfe an der Yser 18.09.1915 bei Bellewaarde-Ferme durch A.G. Schulter, Brust verwundet 11.50 Uhr gestorben Beerdigt Friedhof Ledeghem Grab Nr 458 Fabrikarbeiter / verh

Pionier

RIEKER

Johann Jakob

21.02.1877 Hohenstaufen

09.01.1915 im Bois de la Grurie

1.Pion Batl 13 2.Feld Komp

Findbuch M 533 Kriegsstammrolle Band 6 Bild 330 14.09.1914 zur Kompanie 14.09.1914-09.01.1915 Argonnenkämpfe durch Gewehrschuss Kopfschuss gefallen Beerdigt 12.01.1915 im Bois de la Grurie am Zerbster Weg 1 km südlich Moulin de l` homme mort Seiler / verh

Landsturm

RIEKER

Karl Gustav

08.08.1895 Hohenstaufen

02.01.1918 bei Junkershoven

R.I.R. 119 10.Komp

Findbuch M 476 Kriegsstammrolle Band 18 Bild 374 09.10.1916 zur Kompanie 04.12.1917-02.01.1918 Stellungskämpfe in Flandern in Bereitschaftstellung durch A.. Verschüttung gefallen Beerdigt 04.01.1915 Ehrenfriedhof II Kortemark Grab Nr 645 Korbmacher / ledig

Gefreiter der Res

RIEKER

Karl

29.07.1887 Hohenstaufen

10.08.1916 Hauptver bandsplatz bayr. San Komp 8

I.R. 127 2.Komp

Findbuch M 467 Kriegsstammrolle Band 10 Bild 81 07.06.1916 zur Kompanie ins Feld 08.06-20.07.1916 Stellungskämpfe vor Ypern 01-10.08.1916 Sommeschlacht 14.08.1916 bei Guillemont durch Artl Geschoß schwer verwundet Vormittags 7 Uhr infolge Verwundung gestorben Württ Silb Milit Verd Med 05.09.1915 Postunterbeamter / verh

Gefreiter

RIEKER

Karl

11.03.1898 Hohenstaufen

09.02.1918

Deutsche Verlustlisten 23316 vom 29.04.1918 infolge Verwundung gestorben

Reservist

RIEKER

Richard

24.11.1890 Hohenstaufen

22.08.1914 bei Houdlémont

I.R. 125 12.Komp

Findbuch M 465 Kriegsstammrolle Band 12 Bild 118 08.08.1914 mit Kompanie ausmarsch. Todesstunde u. Grabstätte unbekannt Wohnort: Cannstatt Former / ledig

Schütze

RIEKER

Wilhelm

10.08.1897 Hohenstaufen

10.05.1918 bei Bataisk

R.I.R. 122 3.MGK

Findbuch M 479 Kriegsstammrolle Band 32 Bild 40 29.11.1916 zur MGK ins Feld durch I.G. li. Brustseite verwundet u. vermisst Nachtrag vom 12.08.1935 gerichtlich für tot erklärt Taglöhner / ledig / 166 cm

überz. Gefreiter

RIESEL

Gustav

23.11.1896 Hohenstaufen

05.04.1918 bei Braches

Res Feld Artl Rgt 27 2.Batterie

Findbuch M 528 Kriegsstammrolle Band 4 Bild 48 09.06.1916 zur Batterie versetzt 23.03-05.04.1918 Große Schlacht in Frankreich durch A.G. gefallen dort beerdigt E.K. II. Klasse 30.05.1917 Schmied / ledig / 175 cm RISEL

Musketier

SCHÄUFELE

Karl Georg

05.01.1892 Hohenstaufen

09.08.1914 bei Markirch / Elsass

I.R. 180 5.Komp

Findbuch M 468 Kriegsstammrolle Band 20 Bild 63 08.08.1914 mit Kompanie ins Feld 09.08.1914 Gefecht bei Markirch durch Infanterie Brust gefallen Begräbnisort Gefechtsfeld Kasinohöhe Wohnort: Göppingen Fabrikarbeiter / ledig

Wehrmann Büchsen macher gehilfe

SCHMID

Friedrich Robert

24.07.1879 Hohenstaufen

08.11.1914 im Bois de Cheppy (Fonderie Fotaine)

Landwehr Inftr Rgt 124 9.Komp

Findbuch M 488 Kriegsstammrolle Band 13 Bild 116 06.08.1914 zur Kompanie 21.08.1914 Raucourt 24.08.1914 Eton 31.08.1914 Beauclair 15.09.1914 Epinoville 23.09.1914 Bois de Montfaucon 24.09.1914 Bois de Cheppy 25.09-08.11.1914 Stellungskämpfe um Verdun: Cheppywald Schmied / verh

Ers Reserv

SEITZ

Wilhelm

17.02.1898 Hohenstaufen

18.04.1918 Hauptver bandsplatz San Komp 563

Res Feld Artl Rgt 27 3.Batterie

Findbuch M 528 Kriegsstammrolle Band 5 Bild 289 10.10.1917 zur Batterie 23.03-18.04.1918 Große Schlacht in Frankeich 18.04.1918 bei Braches in der Feuerstellung durch A.G. am re. Ober schenkel u. Gesäß schwer verwundet Abends 11.30 Uhr gestorben Beerdigt 19.04.1918 Kriegerfriedhof Hangest Massengrab E Nr 8 Wohnort: Göppingen Maschinenfabrikarbeiter / ledig / 173 cm

Ers Reserv

SEITZ

Wilhelm

18.11.1889 Hohenstaufen

05.05.1915 bei Eksternest

R.I.R. 247 1.Komp

Findbuch M 481 Kriegsstammrolle Band 3 Bild 311 23.12.1914 zur Kompanie 01.12.1914-21.04.1915 Stellungskämpf an der Yser 22.04-25.05.1915 Kämpfe um Ypern 04/05.05.1915 Verfolgungsgefechte bei Eksternest 08.05.1915 Sturm auf Eksternest durch G.G. Kopf gefallen + 08.05.1915 Begraben in Molenhoek Ehrenfriedhof Massengrab Nr II Former / ledig

Wehrmann

STEGMAIER

Josef

13.04.1884 Maitis

17.12.1914 im Bois de la Grurie

Landwehr Inftr Rgt 124 10.Komp

Findbuch M 488 Kriegsstammrolle Band 15 Bild 54 06.08.1914 zur Kompanie Raucourt, Éton, Beauclair, Épinonville, Bois de Monfaucon Bois de Cheppy Bois de la Grurie gefallen und im Mortiertal beerdigt Wohnort: Hohenstaufen Wagner / verh

ÜBELE

Karl

17.08.1871

29.05.1917

Fahrer

WAHL

Ernst Georg

29.08.1898 Lenglingen OA Welzheim

31.03.1918 Schlosspark Bains

Feld Artl Rgt 281 7.Batterie

Findbuch M 524 Kriegsstammrolle Band 13 Bild 172 19.09.1917 der Batterie ins Feld überwiesen 29.09.1917-20.03.1918 Stellungskämpfe bei Reims 25-31.03.1918 Große Schlacht in Frankreich 30-31.03.1918 Verfolgungskämpfe bis Montdidier, Noyon Nachmittags im Biwak Schlosspark Bains durch A.G. Kopf u. Bauch gefallen Beerdigt 03.04.1918 im Schlosspark Bains- Chateau bei Rollot Landwirt / ledig

Reservist

WAHL

Karl Wilhelm

09.11.1891 Hohenstaufen

09.08.1914 bei Markirch

I.R. 180 5.Komp

Findbuch M 468 Kriegsstammrolle Band 20 Bild 121 04.08.1914 als Ergänzung der Kompanie eingestellt 09.08.1914 Gefecht bei Markirch durch Infanterie verwundet Näheres unbekannt vermisst Nachtrag vom 12.07.1937 gerichtlich für tot erklärt Flaschner / ledig

Ers Reserv

WAHL

Wilhelm

21.03.1888 Lenglingen OA Welzheim

23.06.1915 Res Feld Laza 53 Romagne

Landwehr Inftr Rgt 125 2.Komp

Findbuch M 489 Kriegsstammrolle Band 3 Bild 217 20.03.1915 zur Kompanie 20.03-14.06.1915 Stellungskämpfe um Verdun 14.06.1915 im Bois de Cheppy re. am Kopf durch Quer schläger (Inftr Geschoß) schwer verwundet Vormittags 10.30 Uhr infolge Kopfschuss gestorben Bauer / ledig

Gefreiter

WAIBEL

Christian

02.02.1884 Hohenstaufen

08.12.1917 in Hooglede

3.Res Pionier Komp

Findbuch M 533 Kriegsstammrolle Band 24 Bild 167 29.01.1915 mit 3.Res Pionier ins Feld 13.09-11.11.1916 Stellungskämpfe in der Siegfriedstellung 12.11.-08.12.1917 Schlacht in Flandern in Hooglede infolge Explosion eines Munition depot gefallen Beerdigt 09.12.1917 Ehrenfriedhof Hooglede- Ost Grab Nr 1094 Württ Silb Milit Verd Med (27).01.1916 E.K. II. Klasse 10.12.1916 Zimmermann / verh

Musketier

WALTER

Heinrich Johann

12.06.1894 Hohenstaufen

23.02.1916 Feld Laza 11 XIII A.K.

I.R. 124 12.Komp

Findbuch M 464 Kriegsstammrolle Band 36 Bild 231 08.02.1915 zur Kompanie 11.01.1916 zur Truppe zurück 29.01-16.02.1916 Kämpfe vor Ypern durch A.G. Hals schwer verwundet Früh 3.30 Uhr gestorben Taglöhner / ledig / 166 cm

Ers Reserv

WEYHMÜLLER

Heinrich Wilhelm

17.05.1886 Hohenstaufen

22.08.1918

I.R. 120 1.Komp

Findbuch M 461 Kriegsstammrolle Band 2 Bild 648 07.05.1918 zur Kompanie vermisst Nachtrag vom 28.12.1920 gerichtlich für tot erklärt Maschinenschlosser / verh

Uoffz

WIEST

Gotthold Ernst

13.04.1898 Lenglingen OA Welzheim

08.08.1918 vor Bray

Feld Artl Rgt 13 2.Batterie

Findbuch M 518 Kriegsstammrolle Band 10 Bild 142 29.08.1917 zur Batterie ins Feld Abends 10 Uhr auf dem Wege von Bray zur Feuer stellung im Tailleswald westlich Bray durch Granatsplitter gefallen Konnte von der Batterie nicht geborgen werden E.K. II. Klasse 12.05.1918 Verw. Kand. / ledig

Wehrmann

WÖRNER

Hermann

26.07.1879 Hohenstaufen

19.02.1915 am Mönchberg

Landwehr Inftr Rgt 121 4.Komp

Findbuch M 485 Kriegsstammrolle Band 8 Bild 42 06.(02).1915 der Kompanie zugeteilt 19.02.1915 Mönchberg im Gefecht vormittags gegen 8 Uhr durch G.G. gefallen Wohnort: Stuttgart Metalldrücker

Landsturm

ZELLER

Leonhard

19.04.1881 Hohenstaufen

30.08.1918 südöstlich Vis en Artois

R.I.R. 121 3.Komp

Findbuch M 478 Kriegsstammrolle Band 7 Bild 58 20.02.1918 zur Kompanie 24.03.1918 bei St. Martin durch A.G. re. Kniekehle verwundet 17.05.1918 zur Kompanie zurück 300 Meter südöstlich Vis en Artois, ca 14 Km südöstlich Arras vermisst Nachtrag vom 07.03.1921 gerichtlich für tot erklärt E.K. II. Klasse 27.01.1917 Wagner / ledig

Sergeant

ZELLER

Wilhelm Heinrich

24.05.1885 Hohenstaufen

27.10.1918 Feld Laza 256

Landwehr Inftr Rgt 124 9.Komp

Findbuch M 488 Kriegsstammrolle Band 13 Bild 90 24.10.1918 Feldlazarett (Grippe) an Grippe gestorben Beerdigt 28.10.1918 nachmittags 4 Uhr Ehrenfriedhof Ensisheim Württ Silb Milit Verd Med 28.06.1915 E.K. II. Klasse 14.08.1916 Verd Aus III. Klasse 04.05.1918 Verw Abz in Schwarz 09.11.1918 Taglöhner / verh

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AUER

Karl

13.02.1909

1945

vermisst

BLESSING

Ernst

22.11.1902

14.04.1945

BÖHM

Friedrich

23.04.1924

1943

vermisst

BÖSSLE

Alfred

20.07.1915

13.08.1944

BRECHT

Richard

23.06.1927

20.08.1944

BREITINGER

Martin

28.07.1912

05.07.1947

BÜHLER

Ernst

01.02.1909

05.01.1945

BÜHLER

Ernst

23.06.1923

1942

vermisst

BÜHLMEIER

Gustav

24.11.1920

01.03.1943

BÜHLMEIER

Hermann

17.05.1914

10.02.1945

BÜHLMEIER

Karl

25.06.1919

30.08.1941

DANNENHAUER

Hans

22.02.1913

1944

vermisst

DANNENMANN

Adolf

15.04.1900

04.10.1945

DANNENMANN

Christian

16.12.1918

10.11.1945

DANNENMANN

Gerhard

24.11.1925

1945

vermisst

DANNENMANN

Gustav

13.03.1921

1944

vermisst

DANNENMANN

Karl

24.08.1915

18.09.1944

DANNENMANN

Wilhelm

10.05.1912

18.02.1945

ENDRIKAT

Karl

02.12.1908

16.02.1945

ENGEL

Heinrich

15.09.1907

22.01.1943

ENGEL

Karl

05.05.1924

22.09.1943

ENGEL

Karl

03.09.1916

23.01.1945

ERDMANN

Alfred

23.07.1922

13.05.1944

ERDMANN

Artur

26.05.1889

31.12.1945

ERDMANN

Berthold

08.06.1927

22.04.1945

FLAD

Karl-Heinz

03.04.1921

13.01.1945

FRASCH

Helmut

04.12.1923

17.01.1945

FREY

Albert

21.08.1916

27.02.1944

FREY

Albert

02.11.1925

22.06.1944

FREY

Ernst

15.08.1926

1944

vermisst

FUCHS

Heinz Gottfried

05.08.1920

24.05.1942

GAIRING

Erwin

27.10.1913

27.07.1941

GAIRING

Friedrich

20.11.1914

05.08.1941

GRÖZINGER

Karl

02.08.1922

21.03.1942

HAUSER

Hermann

25.08.1920

12.11.1943

HERB

Albert

26.02.1902

01.10.1945

HERZOG

Heinz

19.01.1927

01.03.1945

HERZOG

Karl

02.06.1921

08.11.1943

HÖFLE

Richard

10.06.1917

05.06.1940

HOMMEL

Oskar

22.06.1920

14.08.1944

HOMMEL

Richard

09.04.1922

31.12.1945

JORDAN

Arthur

19.12.1916

31.12.1945

KEMPF

Hermann

08.08.1915

31.12.1945

KNAUSS

Hermann

16.02.1902

02.11.1941

KNAUSS

Fritz

02.04.1906

02.09.1944

KNAUSS

Karl

26.07.1901

04.07.1944

KNAUSS

Willy

14.09.1920

16.03.1945

KORNHAMMER

Hermann

22.07.1922

1944

vermisst

KULL

Gottlieb

16.12.1914

03.08.1942

KULL

Wilhelm

07.10.1917

11.06.1945

LINK

August

27.04.1913

26.01.1942

LIPP

Albert

30.03.1912

29.01.1944

LUTHER

Hans

28.09.1924

30.091943

MAIER

Christian

21.09.1916

19.11.1943

MARX

Friedrich

01.04.1917

31.12.1945

MARX

Wilhelm

29.11.1919

05.10.1942

NOTHARDT

August

29.12.1913

28.10.1941

RAPP

Ernst

19.03.1909

11.10.1943

RAPP

Gottlieb

05.03.1927

xx.11.1946

RAULEDER

Eugen

11.01.1913

07.04.1942

RIEDEL

Karl

17.02.1920

1943

vermisst

RIEKER

Gustav

05.03.1907

23.06.1944

RIEKER

Richard

12.02.1920

31.12.1945

RIEKER

Richard

30.12.1922

1943

vermisst

RIEKER

Rolf

16.02.1924

08.01.1945

RÖSCH

Alfred

12.06.1922

1944

vermisst

RÖSCH

Hermann

28.01.1915

21.09.1941

SCHÄUFELE

Georg

23.08.1907

15.11.1944

SCHMAUDER

Kurt

17.02.1922

24.07.1942

SCHMID

Albert

21.01.1910

04.02.1945

SCHMID

Albert

18.11.1919

16.04.1944

SCHMID

Ernst

06.02.1908

11.07.1941

SCHMID

Hermann

04.11.1925

10.06.1944

SCHMID

Karl

30.12.1900

28.08.1944

SCHMID

Karl

03.10.1925

06.08.1944

SCHMID

Wilhelm

26.09.1913

17.12.1944

SEIZ

Emil

28.11.1908

10.02.1944

SEITZ

Otto

13.06.1910

1944

vermisst

SEITZ

Robert

01.09.1912

1944

vermisst

SENG

Christian

27.12.1906

1944

vermisst

SPINDLER

Albert

07.04.1911

1944

vermisst

STOHRER

Hermann

27.09.1915

31.12.1945

STOHRER

Karl

26.05.1921

27.07.1941

WAHL

Ernst

18.03.1922

25.10.1943

WAHL

Wilhelm

27.07.1918

04.12.1943

WAHL

Willy

25.08.1925

03.02.1945

WELLER

Eugen

16.02.1909

05.03.1944

WELLER

Hermann

07.06.1911

06.11.1941

WEYHMÜLLER

Gotthold

22.04.1911

1944

vermisst

WEYHMÜLLER

Otto

23.07.1921

06.12.1941

WIDMAYER

Friedrich

19.09.1909

13.09.1943

WOLLMERS HÄUSER

Adolf

18.12.1918

19.09.1944

WÖRNER

Karl

28.06.1910

xx12.1945

ZELLER

Christian

14.11.1919

29.07.1941

ZELLER

Gustav

19.10.1922

24.11.1944

ZELLER

Heinrich

21.04.1901

25.02.1945

Datum der Abschrift: 26.07.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2018 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten