Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hermsdorf (heute Heřmánkovice – Heimatbuch), Okres Náchod, Tschechien

Quelle: Die Gemeinden Hermsdorf und Johannnesberg, Egon Scholz,1982

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

ANSORGE

August

BEIKERT

Alois

gestorben, an Kriegsfolgen

BEIKERT

Richard

BIRKE

August

BIRKE

Franz

gestorben, an Kriegsfolgen

BIRKE

Stefan

gestorben, an Kriegsfolgen

DAVID

August

gestorben, an Kriegsfolgen

DAVID

Joachim

vermisst

EIMER

Franz

ERBER

Josef

FRANZ

Franz

gestorben, an Kriegsfolgen

FRANZ

Josef

gestorben, an Kriegsfolgen

GEISTER

Franz

GOTSCHLICH

Josef

vermisst

GRÖTZBACH

Adolf

gestorben, an Kriegsfolgen

GRÖTZBACH

Anton

gestorben, an Kriegsfolgen

GRÖTZBACH

August

vermisst

GRÖTZBACH

Josef

gestorben, an Kriegsfolgen

GRÖTZBACH

Josef

HARTMANN

Anton

vermisst

HAUSDORF

gestorben, an Kriegsfolgen

HAUSDORF

Josef

HÄUSLER

Josef

HENSCHEL

Josef

gestorben, an Kriegsfolgen

HITSCHFEL

Josef

vermisst

HORNIK

Bruno

vermisst

KAHLER

Adolf

gestorben, an Kriegsfolgen

KAHLER

Anton

gestorben, an Kriegsfolgen

KAHLER

Franz

KINZEL

Josef

KINZEL

Richard

vermisst

KLEMT

Eduard

vermisst

KORN

Josef

KREJCIK

Franz

gestorben, an Kriegsfolgen

KREJCIK

Josef

gestorben, an Kriegsfolgen

KUCHAR

Franz

LEIER

Anton

gestorben, an Kriegsfolgen

LEIER

August

MEIßNER

Karl

vermisst

MÜLLER

August

vermisst

MÜLLER

Josef

vermisst

MÜLLER

Richard

NITSCHE

Franz

OPITZ

August

OPITZ

Ernst

POHL

Franz

gestorben, an Kriegsfolgen

RINGEL

Franz

vermisst

ROSENBERG

Reinhold

ROSENBERG

Rudolf

ROTTER

Ferdinand

gestorben, an Kriegsfolgen

RUDOLF

Hubert

gestorben, an Kriegsfolgen

SAGNER

Anton

gestorben, an Kriegsfolgen

SAGNER

Ferdinand

gestorben, an Kriegsfolgen

SAGNER

Franz

vermisst

SCHEDEK

Johann

gestorben, an Kriegsfolgen

SCHOLZ

Anton

SCHOLZ

August

gestorben, an Kriegsfolgen

SCHOLZ

Josef

gestorben, an Kriegsfolgen

SCHUBERT

Anton

vermisst

SEIDEL

Ernst

gestorben, an Kriegsfolgen

TAUBITZ

Anion

TÖLG

Johann.

TÖLG

Josef

WEIßER

August

gestorben, an Kriegsfolgen

WEIßER

Josef

WERNER

Anton

gestorben, an Kriegsfolgen

WERNER

August

WERNER

Cölestin

WERNER

Franz

gestorben, an Kriegsfolgen

WERNER

Josef

gestorben, an Kriegsfolgen

WERNER

Josef

WERNER

Rudolf

gestorben, an Kriegsfolgen

WINTER

Albin

WINTER

August

gestorben, an Kriegsfolgen

WINTER

August

WINTER

Ferdinand

gestorben, an Kriegsfolgen

WINTER

Franz

vermisst

WINTER

Franz

gestorben, an Kriegsfolgen

WINTER

Franz

WINTER

Josef

vermisst

WINTER

Josef

gestorben, an Kriegsfolgen

WINTER

Rudolf

WÜNSCH

Josef

gestorben, an Kriegsfolgen

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Soldat

BIRKE

August

23.01.1900

06.10.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Spandau In den Kisseln. Endgrablage: Block 13 Reihe 5 Grab 20

BIRKE

Fritz

BIRKE

Richard

BIRKE

Richard

BORN

Anton

BRANSE

Rudolf

Straßenau

CEH

Josef

DAVID

Franz

DAVID

Fritz

DAVID

Richard

Leutnant

DEUSE

Alois

10.06.1902

10.12.1943 Lamsdorf

DIMTER

Franziska

1945

Selbstmord

DIMTER

Helena

1945

Selbstmord

Unterscharführer

DIMTER

Josef

28.03.1921

11.04.1944 3,5 km östl. Medwerwce

DIMTER

Rudolf

DRECHSEL

Ernst

ERBER

Franz

30.05.1945 bei Dittersbach

erschossen

ERBER

Richard

ERTNER

Alfred

FÖRSTER

Rudolf

FRANZ

Anna

1945

vermisst

FRIEDRICH

Reinhold

GRABINGER

Gottfried

GRÖTZBACH

Franz

HARTMANN

Alfred

HÄUSLER

Richard

Gefreiter

HENZEL

Josef

19.04.1906

31.12.1945 Kgf. Kurim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brno. Endgrablage: Block 79A Reihe 4 Grab 224

HEYER

Helmut

Obergefreiter

HEYER

Herbert

05.06.1913

23.07.1943 Nikolskoje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 12 Reihe 39 Grab 6879

HEYER

Willi

JOHN

August

JOHN

Karl

JUNGER

Fritz

Schütze

KAHLER

Ernst

08.10.1918

22.09.1939 Zomianki

KINZEL

Amand

KINZEL

Eduard

KINZEL

Josef

30.12.1899

16.02.1946 Dresden Krh.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dresden-Neuer Katholischer Friedhof. Endgrablage: Grab K

KINZEL

Marie

1945

vermisst

KINZEL

Richard

KLEMT

Anton

KOHL

Josef

KREJCIK

Franz

KREJCIK

Hubert

KUBE

Alfred

KUBE

Fritz

Gefreiter

KUBE

Richard

04.05.1921

31.07.1941 Vaimastvere

LEIER

Anton

LEIER

Franz

Schütze

LEIER

Richard

07.05.1924

02.10.1943 Michurin Rog Höhe 177,6

MATZNER

Hubert

MATZNER

Josef

MEIER

August

1945

ermordet

MEIER

Friedrich

MEIER

Richard

S

MEIßNER

Ewald

Straßenau

MEIßNER

Willi

MÜLLER

Josef

MÜLLER

Richard

NEMETSCHEK

Anton

NITSCH

Josef

OPITZ

OPITZ

Ernst

OPITZ

Roland

PAUER

Eduard

PFEIFER

Fritz

1945

Selbstmord

PRAUSE

Alban

1945

Priester, ermordet

RAIMANN

Richard

Straßenau

30.05.1945 bei Dittersbach

erschossen

Gefreiter

ROSENBERG

Franz

09.09.1897

01.06.1945 Kgf. in Nowotroizk

ROSENBERG

Hugo

ROTTER

Alfred

RUDOLF

Franz

SAGNER

Rudolf

SCHMITT

Ansgar

1945

Priester, ermordet

Schütze

SCHOLZ

August

31.08.1921

bei Bobry

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Unteroffizier

SCHOLZ

August

11.01.1899

11.02.1945 Beuthen, Oder

SCHOLZ

Josef

Obergefreiter

SCHOLZ

Otto

25.02.1910

04.11.1944 Kgf. in Roja

SCHOLZ

Rudolf

Obergefreiter

SCHUBERT

Karl

22.10.1914

06.06.1943 Rela.Neiße O./S.

SCHUBERT

Wilhelm

SEIDEL

Hermann

STRAUCH

Ernst

STRAUCH

Josef

STREITSCHIK

Franz

TAMM

Otto

TAUBITZ

Josef

TAUBITZ

Rudolf

TEUBER

Hubert

TEUBER

Josef

VOLKE

Hubert

WEIßER

Albin

WEIßER

August

WEIßER

Franz

Grenadier

WERNER

Alfred

22.10.1920

20.08.1941 Ossipowa

WERNER

Berthold

WERNER

Erwin

15.09.1923

07.08.1943 bei Schlusna

WERNER

Franz

WERNER

Friedrich

Straßenau

WERNER

Josef

Gefreiter

WERNER

Reinhold

24.05.1920 Straßenau

02.08.1942 Gory-Kaseki

WERNER

Richard

WIEDMANN

Hugo

WINTER

Arnold

Gefreiter

WINTER

Franz

17.12.1910

01.08.1943 zw. Auschwitz u. Dzieditz, Bahnstr. km-St. 345,8

WINTER

Maria

1945

erschossen

WINTER

Marie

1945

Selbstmord

WINTER

Otto

30.05.1945 bei Dittersbach

sen. Erschossen

WINTER

Otto

1945

jun. Nach Mißhandlungen umgebracht

WINTER

Rudolf

Schütze

WINTER

Willibald

10.09.1923

02.09.1942 Podberesje Geb.Sanko. 1/8 Br., Ba.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 27 Reihe 23 Grab 2314

WITTICH

Wilfried

WOJASCHEK

Josef

WOLF

Karl

WOROFKA

Josef

WÜRSTL

Hugo

ZINKE

Otto

ZINKE

Rudolf

ZOCHER

Hugo

Straßenau

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.02.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten