Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Herbitzheim (Chronik), Gemeinde Gersheim, Saarpfalz-Kreis, Saarland

PLZ 66453

Quelle: Familienbuch Gersheim : 1600 - 1900, 1600 - 1930, 1600 - 1980 / Bernhard Uwer ; Roland Schulz ; Gerhard Martin, 2010

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

BRAUNBERGER

Willi

DECKER

Wilhelm

FRIES

Felix

FRIES

Johann

GREFF

Adolf

HAAG

Felix

HAAG

Paul

HITTINGER

Adolf

KLAMMES

Pirmin

KOCH

Eduard

LEIDOLFF

Willi

QUIRIN

Hermann

REEBER

Josef

RITTER

Theobald

SCHLICK

Andreas

SCHLICK

Gustav

SCHNEIDER

Nikolaus

SCHNEIDER

Paul

SCHWARZ

Heinrich

SCHWARZ

Hermann

STOPP

Georg

WEINTRAUT

Pirmin

WELSCH

Georg

ZAHM

Andreas

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

BAUER

Peter

30.04.1913

14.11.1943 Feldlaz. m. 670 K. Abt. II 2b

BIERINGER

Rudolf

BLONSKA

Maria

25.10.1925 in Selena

25.12.1944

ermordet aufgefunden

BOOCKS

Heinrich

CONRAD

Johann

FREY

Hans-Joachim

Unteroffizier

FUHRMANN

Vinzenz

30.09.1919

20.12.1944 Nagyalad

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nagykanizsa. Endgrablage: Block 1 Reihe 7 Grab 259

GRUBER

Otto

Gefreiter

GÜNTHER

Siegfried

04.12.1923

06.02.1943 Werchny Jassinowki

HAAG

Arnulf

25.10.1910

30.06.19447 Raum Beresino bei Minsk / UdSSR

vermisst

HAAG

Heinz

HASSELMEIER

Richard

HUTH

Albert

Schütze

HUTH

Rochus

17.08.1919

20.10.1941 Krg.Laz. 3/605 Roslawl

KEMPF

Friedrich

KOCH

Alfred

Obergefreiter

KOCH

Josef

01.05.1916

31.03.1943 15 km nordostw. Mga

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden

Gefreiter

KRÄMER

Julius

24.07.1909

15.01.1943 Lewoschkino

Obergefreiter

KUNZ

Gottfried

01.12.1918

24.07.1942 südl. Kalmikow

Obergefreiter

KUNZ

Rudolf

01.12.1922

13.02.1943 Pychtino

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka - Sammelfriedhof überführt worden

KUNZ

Viktor

LEIDOLFF

Fritz

LIPPMANN

Wolfgang

LITZENBURGER

Otto

MOTSCH

Franz

MOTSCH

Georg

MOTSCH

Ignaz

NICKLAUS

Albert

Oberkanonier

REBMANN

Richard

19.05.1920

10.05.1942 Kr.S.St. Nowo Alexandrowskoje

REBMANN

Richard

REICHERT

Ignaz

RITTER

Karl-Theo

ROYAR

Ernst

Gefreiter

ROYAR

Jakob

09.01.1908

25.08.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Heusweiler-Evang. Friedhof

Unteroffizier

ROYAR

Rudolf

29.01.1913

03.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 8 Reihe 7 Grab 228

SAND

Herbert

SIDLOWSKY

Theobald

SMOLINEC

Anastasia

03.10.1922 in Zamok - Rawa-Ruska

25.12.1944

ermordet aufgefunden

STOPP

Helmut

Obergefreiter

VOGELGESANG

Hubert

29.07.1918

10.06.1945 russ. Kgf.Laz. 3284 Tschenstochau

VOGELGESANG

Norbert

WEINTRAUT

Pirmin

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.01.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten