Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heide (Zütphen-Friedhof), Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein

PLZ 25746

Gedenkstein (1848-50) und Gedenkanlage (1. Weltkrieg) auf dem Zütphen-Friedhof in Heide.
1. Weltkrieg: Gedenkstein unleserlich, linke Seite fünf Einzelsteine mit den Namen Gefallener, rechte Seite vier Einzelsteine, alle unleserlich.

Namen der Gefallenen:

1848/50

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Fähnrich

BRAG

F. C.

03.01.1851

1.F.B. a. Tondern

Feldwebel

EVERLBUSCH

A.

25.09.1848

9. Bat. a. Schwaben

Kanonier

FRIEDRICHSEN

H. C.

03.07.1850 Honigsee

Musketier

KRÖGER

C.

27.10.1850

5. Bat. a. Pinneberg

Musketier

LECKBAND

F.

26.10.1850

11. Bat. a. Maasleben

Kanonier

MALER

P.

06.02.1851 Wehren

Musketier

MÜLLER

J. C.

07.09.1849

11. Bat. a. Friedrichstadt

Sergeant

PETERS

J. F. M.

20.02.1852

1. Bat. a. Heide

Musketier

PETERSEN

J. P.

26.04.1850

11. Bat. a. Wiehekrug

Musketier

PRALLE

H.

06.10.1850

6. Bat. a. Bramstedt

Hornist

SCHREINERT

C.

16.03.1851

3. Bat. a. Lehnsahn

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Soldat

BILS

Karl

04.09.1915

Landsturmmann

BRAUN

Richard

1877

05.01.1917

Ersatz-Reserve

RIHLEFS

Karl

1886

29.10.1918

Soldat

RUHL

Konrad

05.09.1915

Musketier

WIESNER

Erich

1893

19.10.1918

Datum der Abschrift: 07.10.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Günter Hansen
Foto © 2019 Günter Hansen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten