Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Großprobstdorf (rumänisch Târnava, ungarisch Nagyekemezö), Kreis Sibiu, Siebenbürgen, Rumänien

Quelle: Heimatbuch Großprobstdorf: Beiträge zur Heimatkunde, Heimatortsgemeinschaft Großprobstdorf, Helmut Martin Kelp ,2009

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ABER

Michael

05.01.1911

ADAM

Johann

15.10.1910

16.01.1945

AUNER

Georg

27.10.1912

1944

AUNER

Martin

04.08.1900

1945

Zivilist, Deportationsopfer

Schütze

BAAL

Michael

27.12.1922

10.07.1944 bei St. Martin Höhe 112

vermisst

BAAL

Michael

27.12.1922

1945

BARTESCH

Hans

26.06.1925

10.10.1944

BARTESCH

Johann

26.10.1909

1943

BENNING

Hans

30.10.1911

1943

BENNING

Martin

24.07.1913

31.12.1942

Sturmmann

BIEGLER

Georg

18.10.1918

01.08.1944 Le Chene Guerin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 3 Reihe 8 Grab 285

BIEGLER

Georg

16.06.1911

05.03.1945

Gefreiter

BIEGLER

Hans A.

28.10.1921

04.12.1942 15 km sdl. Schaumyan

BIEGLER

Johann

14.07.1927

28.03.1945

Zivilist, Deportationsopfer

BIEGLER

Johann

17.12.1901

1946

Zivilist, Deportationsopfer

BIEGLER

Johann

11.11.1908

02.02.1942

BIEGLER

Michael

22.05.1913

BINDER

Friedrich

11.11.1923

21.11.1943

Pionier

BLOOS

Georg

12.09.1923

23.06.1944 Osman Begovo Selo, Sandzak

BLOOS

Georg

01.05.1923

11.10.1943

BLOOS

Hans

15.03.1921

20.11.1943

BLOOS

Johann

19.09.1900

24.08.1940

BLOOS

Johann

14.09.1900

24.08.1940

BLOOS

Michael

02.12.1913

02.02.1943

BLOOS

Michael

18.09.1924

00.05.1945

BRECKLER

Georg

1907

02.02.1942

Polizei-Unterwachtmeister

BRETZ

Georg

30.08.1911

22.03.1944 Trnjava Kr. Stein

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kranj. Endgrablage: Block 1 Reihe 7 Grab 215

BRETZ

Georg

21.02.1914

10.07.1947 in d. Kgf. im Raum Kleiniki b. Brest

Rottenführer

BRETZ

Johann

24.06.1912 22.04.1912

00.04.1945 18.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pinneberg Stadtfdh. Endgrablage: Block E Grab 13

BRUOS

Johann

20.10.1919

02.02.1943

DUOHL

Michael

22.11.1928

19.04.1949

Zivilist, Deportationsopfer

DUOLD

Susanna

23.03.1923

02.12.1946

Zivilist, Deportationsopfer

ELISCHER

Anna

Zivilist, Deportationsopfer

ELISCHER

Martin

FISCHER

Regina

06.11.1927

06.12.1945

Zivilist, Deportationsopfer

GASTNER

Michael

14.10.1913

1943

GLASER

Johann

25.12.1919

1944

GRIEGER

Georg

27.08.1919

1943

Reiter

GRIEGER

Georg

1920 23.08.1921

03.08.1944 Vares-Kroatien

GUNDHARD

Georg

01.12.1927

11.12.1946

Zivilist, Deportationsopfer

GUNESCH

Alfred

23.10.1922

1943

GUNESCH

Georg

24.10.1899

28.03.1947

Zivilist, Deportationsopfer

GUNESCH

Georg

01.01.1924

00.01.1945

GUNESCH

Johann

27.08.1926

1945

Zivilist, Deportationsopfer

GUNESCH

Karl

16.11.1924

1943

HARNRICH

Michael

08.04.1923

02.09.1944

HERBERTH

Andreas

28.03.1911

00.04.1945

HERBERTH

Georg

22.06.1918

1942

HERBERTH

Johann

12.08.1915

16.10.1946

HERBERTH

Katharina

10.04.1925

1947

Zivilist, Deportationsopfer

HERBERTH

Martin

19.10.1919

1942

HERBERTH

Martin

20.10.1919

00.12.1944

HOMMEN

Michael

13.10.1922

26.01.1945

HÜGEL

Johann

31.12.1907

09.02.1943

KÄSTNER

Georg

29.09.1928

06.06.1946

Zivilist, Deportationsopfer

KÄSTNER

Georg

09.09.1907

03.02.1947

Zivilist, Deportationsopfer

KÄSTNER

Hans

28.11.1924

1945

KÄSTNER

Johann

12.06.1915

02.02.1943

KÄSTNER

Michael

09.05.1923

23.10.1943

KÄSTNER

Michael

23.12.1919

05.05.1945

KÄSTNER

Wilhelm

27.01.1927

00.03.1945

Schütze

KELP

Michael

24.02.1924

1945 24.11.1944 Feldlaz. 634

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Budaörs überführt worden

KULP

Anna

1926

1945

Zivilist, Deportationsopfer

KULP

Georg

28.04.1907

17.07.1945

Zivilist, Deportationsopfer

LEDERER

Johann

31.10.1920

11.11.1943

LEDERER

Michael

26.04.1902

00.03.1945

Zivilist, Deportationsopfer

LEDERER

Michael

16.08.1924

01.02.1944

LEUTSCHAFT

Katharina

1925

Zivilist, Deportationsopfer

Jäger

LIPP

Michael

00.11.1924

08.11.1943 H.V.Pl. Split

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Split. Endgrablage: Block 1 Reihe 24 Grab 1601

Sturmmann

LORENZ

Georg

05.10.1914

29.08.1942 A-Feldlaz. 504 Porchow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 8 Reihe 23 Grab 1952

Kanonier

LORENZ

Martin

23.12.1914

23.11.1943 24.09.1943 Sisak, Kroatien

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Sisak

LUDWIG

Georg

21.11.1915

00.02.1943

LUDWIG

Johann

21.11.1903

02.04.1947

Zivilist, Deportationsopfer

LUDWIG

Johann

28.10.1922

09.05.1945

LUDWIG

Johanna

25.05.1927

10.02.1946

Zivilist, Deportationsopfer

LUDWIG

Michael

10.08.1898

16.02.1947

Zivilist, Deportationsopfer

LUDWIG

Susanna

05.02.1927

02.11.1945

Zivilist, Deportationsopfer

LUDWIG

Wilhelm

27.03.1925

00.03.1945

MELZER

Georg

13.09.1913

1944

MELZER

Katharina

27.05.1919

00.12.1945

Zivilist, Deportationsopfer

MÜLLER

Anna

11.08.1926

24.11.1945

Zivilist, Deportationsopfer

MÜLLER

Johann

15.03.1922

1944

MÜLLER

Karl

30.07.1921

27.01.1945

MÜLLER

Martin

01.09.1919

00.08.1942

MÜLLER

Regina

1917

10.12.1945

Zivilist, Deportationsopfer

Rottenführer

RAUSCH

Johann

25.07.1921

24.03.1945 Wels/OÖ, Rela A

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wels. Endgrablage: Reihe 6 Grab 28B

RAUSCH

Simon

06.02.1926

31.12.1945

SCHILLER

Johanna

13.01.19123

1947

Zivilist, Deportationsopfer

Grenadier

SCHLOSSER

Hans

19.06.1925

16.12.1945 15.12.1945 Kainbach

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Graz. Endgrablage: Feld 52b Reihe 17 Grab 385

SCHNEIDER

Johann

08.08.1912

12.01.1946

Zivilist, Deportationsopfer

SCHNEIDER

Katharina

17.07.1921

1946

Zivilist, Deportationsopfer

SCHOBEL

Georg

01.08.1919

00.04.1945

SCHOBEL

Johann

20.04.1914

21.05.1942

Kanonier

SCHOBEL

Johann

10.01.1921

18.09.1942 10.11.1943 Sunja

SCHOBEL

Johann

28.06.1925

00.02.1945

SCHOBEL

Michael

20.05.1917

21.12.1942

SCHOBEL

Michael

11.02.1907

06.06.1947

SCHOBEL

Susanna

10.06.1919

1946

Zivilist, Deportationsopfer

SCHOBEL

Wilhelm

23.03.1923

00.04.1945

SCHUSTER

Johann

21.10.1905

02.09.1944

Zivilist, Deportationsopfer

SCHUSTER

Michael

19.05.1907

18.04.1945

Zivilist, Deportationsopfer

SCHUSTER

Petrus

23.01.1920

18.07.1944

SCHWARZ

Georg

24.05.1907

00.04.1946

Zivilist, Deportationsopfer

SEIWERTH

Johann

24.07.1901

07.04.1947

Zivilist, Deportationsopfer

STOLZ

Johann

22.01.1905

24.07.1948

Zivilist, Deportationsopfer

WEBER

Michael

23.03.1909

20.05.1942

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten