Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Grappertshofen, Stadt Scheinfeld, Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim, Mittelfranken, Bayern

PLZ 91443

In der Kapelle ist eine Holztafel angebracht.

Weitere Quellen:
1. Das Goldene Buch des Bezirks Scheinfeld, handgeschrieben von Elly Wiener, Scheinfeld 1925. Digitalisiert zur Verfügung gestellt von Herrn Willi Herbolsheimer.

Im Vorwort wird erläutert, dass es sich hier um eine Abschrift des Bezirks-National-Denkmals auf dem Hetzelberg bei Scheinfeld handelt:
"Das Bezirks-National-Denkmal birgt die Namen unserer Kriegshelden. Der Gedanke eine Duplikat dieser Urkunde beim Bezirksamte zu hinterlegen, um so diese Ehrentafel vollständig zu sichern und leichter zugänglich zu machen, ließ das 'Goldene Buch' des Denkmals entstehen, das gleichzeitig die Geschichte des Baues und den Bericht der Enthüllungsfeier enthält."

2. "Die Dorflinde, Heimatgeschichtliche und unterhaltende Beilage zum Scheinfelder Kurier" Nr. 30 bis Nr. 41
vom August bis Oktober 1925. Zur Verfügung gestellt von Herrn Willi Herbolsheimer.

Einige Orte gehören heute zu anderen Gemeinden in Mittel- und Unterfranken.

Inschriften:

Gedenktafel
DIE GEMEINDE GRAPPERTSHOFEN IHREN GEFALLENEN UND VERMISSTEN SÖHNEN
1914 1918
1939 1945

Goldenes Buch:
Aus der Asche
zu neuem Leben
steig ich empor

Das Bezirks-
National
Denkmal

Die
Gefallenen
im Weltkriege
1914-1918
des Bezirkes
Scheinfeld

Die Dorflinde:
Verzeichnis der Gefallenen im Weltkriege
1914 - 1918 des Bezirkes Scheinfeld

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Beruf

FISCHER

Fritz

02.06.1915 Przmysl

21. Feld-Art- Rgt.

Maurer

FISCHER

Georg

09.09.1914 Toul

19. Inf. Rgt.

Arbeiter

GEYER

Valentin

29.09.1914 Argonnenwald

19. Inf. Rgt.

Landwirt

MÜLLER

Georg

16.08.1917 St. Julien

7. Inf. Rgt.

Landwirt

POHLI

Johann

27.08.1918 Perronne

Ldst.-Pion.-Komp. 13

Landwirt

ROMEIS

Georg Friedrich

09.04.1915 Flirey

19. Inf. Rgt.

Landwirt

ROMEIS

Josef

01.02.1919 Stationary Hospi. 46

28. Inf. Rgt.

Landwirt

RÜCKEL

Johann

04.09.1915 Bois de Cheppy

6. Landw. Inf. Rgt.

 

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

HEINLEIN

Johann

vermisst

Obergefreiter

LINSNER

Leonhard

11.11.1919

05.05.1943 westl. Neberdshajewskaja

Unteroffizier

MÜLLER

Anton

11.03.1913

15.03.1944 Wladimirowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wladimirowka - Ukraine

Obergefreiter

POHLI

Georg

07.11.1922

20.04.1945 Troppau, CSR

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Brno überführt worden

POHLI

Johann

Gefreiter

POHLI

Josef

21.06.1924

14.08.1944 Krakau

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Krakau / Krakow

RUHL

Georg

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: September 2014 / Ergänzung: März 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker / Ergänzung: Heike Herold (Willi Herbolsheimer - weitere Daten 1. Weltkrieg)
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten