Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gollenshausen am Chiemsee, Gemeinde Gstadt am Chiemsee, Landkreis Rosenheim, Bayern

PLZ 83257

47.914 N - 12.437 O ( 540 m ü. N. N.)

Im Vorraum der katholischen Kirche St. Simon und Judas hängen zwei Tafeln mit den Namen der Gefallenen und Vermissten von vier Kriegen.
Zudem befinden sich auf dem Friedhof private Grabsteine, auf denen die Namen von Kriegstoten stehen.

Inschriften:


Gedenket der Opfer der Kriege

Zwei Namenstafeln
Linke Tafel
:
Gedenket der gefallenen Gemeindeangehörigen und Heimatvertriebenen!
Aus der Gemeinde Gollenshausen fielen:
Weltkrieg 1914 – 18
(Namen)
im Krieg 1870 – 71
(Namen)
im Feldzug 1866
(Namen)

Rechte Tafel:
Im Weltkrieg 1939 – 45 blieben
(Namen)

Herr, gib ihnen allen die ewige Ruhe!

Namen der Gefallenen:

1866

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

MURNER

Sebastian

28.06.1866

27 Jahre alt

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Soldat

DANZL

Alois

25.02.1846

02.12.1870

11.Kp.

Am 02.12. noch als verwundet gemeld.

GREIL

Georg

02.11.1848

15.10.1870

LEX

Josef

15.07.1843

08.07.1871

O‘kanonier

PFAFFENBERGER

Sebastian

09.12.1844

01.11.1870 Lazarett

Bayr.Art.Reg.

Inf. Krankheit (Ruhr)

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ers.reservist

FENZL

Jakob

11.03.1882 14.03.1882 Gollenshausen

10.04.1917 Feldlaz. 47

Bayr.R.I.R.Nr.2, 6.Kp.

Inf. Verwundung (Brust, dch. A.G.), Gütler, verh., 5 K., w. Straßham, MVKr. III.Kl., Kriegsgräberstätte St.Laurent-Blangy (F), Block 1, Grab 1146

Ldst.mann

KLEINSCHWÄRZER

Martin

10.11.1878 Oberfeldkirchen

12.06.1918 Dommiers

40 Jahre, Maurer, ledig, 1 K., w. Fembach, Kriegsgräberstätte Vauxbuin (F), „Kameradengrab“

Kanonier

REIF

Josef

13.02.1893 Söll

01.12.1916

1.Bayr.Fußart. R., Ers.Btl.

Knecht, ledig

Ldw.mann, Krankentr.

ROHRMÜLLER

Josef

08.04.1878 Gollenshausen

08.10.1916 Le Barque

R.Sanitäts.Kp.17

gefallen (Brust, dch. Granatspl.), Zimmermann, verh., 2 K., Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast (F), Block 21, Grab 1028

Infanterist

STÖTTNER

Jakob

10.08.1894 Söll

25.04.1916 Wald von Avocourt

3.Bayr.I.R., 2.Kp.

gefallen, Knecht, ledig

Infanterist

SUMMERER

Josef

28.05.1899 Lienzing

13.07.1918 Passy

Bayr.R.I.R.Nr.16, 12. Kp.

gefallen (dch. A.G.-Volltreffer), Landwirt, ledig

Infanterist

SUMMERER

Sebastian

17.04.1897 Harras

23.12.1916 Balaceamil

Bayr.R.I.R.Nr.18, 1.Kp.

vermisst, gerichtlich für tot erklärt (1919), Ldw. Arbeiter, ledig, w. Lienzing

Infanterist

WIMMER

Georg

22.07.1896 Schalchen

19.08.1918 17.08.1918 Ham, St.Quentin, Feldlaz. 294

Bayr.I.Leib.R., 6.Kp.

Inf. Verwundung (Bauch, dch. A.G.), Bauer, ledig, MVKr. III.Kl., Name a. privatem Gedenkstein (Gef: 18.08.1918)

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unteroffizier

BRUNNER

Georg

26.12.1913 Honau

05.11.1942 südlich Chatyps, Kaukasus, Höhe 288

DANNER

Alois

27.02.1911

vermisst

DANNER

Sebastian

01.01.1925

vermisst

DANNER

Simon

27.04.1923

30.12.1944

DOBLER

Anton

04.09.1922

vermisst

Stabsgefr.

EGGINGER

Alb. Albert

11.08.1918 11.08.1919 Fembach

03.04.1945 Rela. Pörtschach

Kriegsgräberstätte St.Veit, Glan (Ö.), Reihe 7, Grab 412

FENZL

Johann

22.07.1908

07.04.1943

Gefreiter

FENZL

Peter

28.06.1912 Gollenshausen

09.02.1942 Daln-Kamyski

Kriegsgräberstätte Sewastopol-Gontscharnoje (Ukr.), Block 6, Reihe 7, Grab 480

HEISTRACHER

Georg

29.03.1907

21.02.1947

Oberjäger

HUBER

Sebastian

21.04.1915 Sinzing

22.05.1941 Seegebiet nordw. Kap Spatha

Kriegsgräberstätte Maleme (Gr.), Block 2, Grab 219 - 220

MEISSNER

Reinh.

1910

1944

vermisst, Name a. privatem Gedenkstein

PFAFFENBERGER

Franz

31.08.1915

1945

vermisst, Name a. privatem Gedenkstein

Pionier

PFAFFENBERGER

Sebastian

03.08.1922 Fembach

26.07.1942 Saplabskaja

Name a. privatem Gedenkstein

REITER

Johann Hans

28.12.1913

21.09.1943 Russland

Name a. privatem Gedenkstein

SCHIEBEL

Hubert

26.12.1921

27.06.1941

Name a. privatem Gedenkstein

STADLER

Sebastian

19.03.1901

05.06.1944

SUMMERER

Franz

04.12.1911

vermisst

Unteroffizier

SUMMERER

Mauritius

11.06.1915 Gollenshausen

15.04.1942 Belgorod, I.Feldlazarett 4/542 H.V.Pl.

Vermutlich auf der Kriegsgräberstätte Kursk-Besedino (R.)

O‘gefreiter

WINKLER

Sebastian

01.07.1908 Pullach-Seebrück

06.08.1944 Königsberg, Res.laz. IV

Vermutlich auf der Kriegsgräberstätte Kaliningrad-Sammelfr. (R.)

Originalbeitrag von: ewm; 2016

Datum der Abschrift: 25.08.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2019 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten