Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Glogowatz (Vladimirescu - Chronik), Kreis Arad, Banat, Rumänien

Quelle: Der Leidensweg der Banater Schwaben im zwanzigsten Jahrhundert, Teil 2, Bildteil: Franz Dürrbeck, Textteil: Heinrich Freihoffer, 1983

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

BAUMGARTNER

S.

BAUMSTARK

F.

BURGER

A.

BURGER

J.

BURGER

P.

DÖRNER

A.

DÖRNER

F.

DÖRNER

F.

DÖRNER

J.

DUMELLE

Paul

23.03.1893

24.10.1931 Glogowatz an Kriegsleiden

FRÜHAUF

J.

GERHARD

M.

GESNER

J.

HACK

J.

HEIBERGER

M.

HEIN

A.

HELICH

F.

HOFBURGER

P.

KAISER

Anton

23.01.1889

14.12.1914 Grasno

KEISER

H.

KEISER

J.

KELLER

J.

KELLER

J.

KELLER

M.

LANZINGER

J.

MESSINGER

A.

MESSINGER

J.

PORST

J.

PORST

J.

PORST

J.

PORST

P.

SCHART

Johann

14.08.1880

2. Weltkrieg - rumänische Armee

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BRANDEIS

Franz

BRAUN

Sebastian

1909

DANECKER

Sebastian

21.06.1921

00.12.1942

DOMINIK

Michael

11.02.1904

11.11.1942 Stalingrad

DÖRNER

Josef

1919

1942 Stalingrad

DÖRNER

Josef

1919

DÖRNER

Peter

1915

DUMELLE

Josef

1906

1943

ERNSTEIN

Franz

FICK

Johann

1919

1942

FORST

Franz

FORST

Sebastian

1.910

FREHR

Josef

30.05.1919

31.12.1942 Pusinki

FREHR

Michael

17.04.1917

1943

FREHR

Thomas

12.02.1912

1943

GERHARDT

Adam

1915

1942

GERHARDT

Andreas

1922

GERHARDT

Franz

1915

GERHARDT

Josef

GERHARDT

Wendelin

1910

GERNER

Anton

GERNER

Josef

1919

1942

HACK

Anton

1913

1942

HACK

Johann

1916

1942

HAIDT

Anton

1916

HAIDT

Franz

1917

1942

HAIDT

Franz

1913

HAIDT

Johann

1918

01.02.1943 Stalingrad

HAIDT

Johann

1917

HEIBERGER

Franz

1919

1942

HEIBERGER

Michael

HOFFMANN

Franz

1920

HÖFLICH

Josef

1920

1942

HÖLLICH

Franz

HÖLLICH

Josef

1912

JERGER

Jakob

1920

KAISER

Michael

1909

KEILER

Johann

1909

KELLER

Franz

09.07.1913

00.12.1942 Stalingrad

KELLER

Johann

KESSEL

Josef

1914

1942

KESSEL

Michael

1920

KNILL

Franz

30.12.1912

Russland

KNILL

Johann

25.09.1920

1942 Stalingrad

KNILL

Johann

1916

KNILL

Sebastian

1906

vermisst

KOMPAS

Franz

KONRAD

Peter

KUHN

Sebastian

LEHMANN

Franz

1910

1943

LORENZ

Peter

24.04.1911

00.07.1944

LOWITZ

Jakob

1904

LOWITZ

Josef

1918

LOWITZ

Mathias

MARKSTEINER

Jakob

1913

MARKSTEINER

Peter

MAURER

Mathias

1913

MERLE

Anton

1915

MESSINGER

Friedrich

1920

MESSINGER

Johann

1911

NEUSATZ

Anton

1919

NIKLAUS

Martin

1919

1942

PORST

Anton

PORST

Franz

1912

PUTZ

Josef

1919

00.12.1942

RAUCH

Georg

RAUCH

Johann

RAUCH

Josef

1920

REICHERT

Peter

REISS

Anton

1913

REISS

Josef

12.07.1912

20.11.1942 Stalingrad

RUNG

Sebastian

RUNG

Wendelin

1913

SCHEERER

Hans

SCHIEBEL

Josef

SCHIKULA

Johann

1919

00.09.1941

SCHLECHTER

Jakob

1906

00.03.1943

SCHLECHTER

Michael

25.11.1919

15.07.1944

SCHLEE

Johann

1919

SCHNEIDER

Sebastian

SCHWARZ

Johann

1919

SPOSTA

Johann

1914

STOLZ

Johann

STRAUB

Martin

1919

1942

TRAPP

Sebastian

1913

1942 Krim

VORMITTAG

Anton

1914

1943 Schwarzes Meer

VORMITTAG

Franz

VORMITTAG

Johann

1913

VORMITTAG

Josef

1917

VORMITTAG

Josef

1912

VORMITTAG

Michael

1920

WEBLER

Lorenz

1916

WEIGLEIN

Franz

1916

WESS

Johann

1921

WESS

Josef

1916

WIANSKY

Michael

ZÖLLNER

Josef

1910

2. Weltkrieg – deutsche Wehrmacht

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

DEUMELLE

Franz

11.09.1923

02.12.1942 Russland

DOMINIK

Anton

1919

DÖRNER

Adam

DÖRNER

Anton

1922

DÖRNER

Anton

1920

DÖRNER

Johann

22.09.1899

18.08.1943 Den Haag

DÖRNER

Michael

1923

DUMELLE

Adam

17.04.1909

DUMELLE

Anton

DUMELLE

Johann

1910

Sturmmann

DUMELLE

Josef

19.11.1924

11.07.1944 Orciano, Pisa

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass (I)

DUMELLE

Josef

08.10.1918

27.07.1944 Narwa , Estland

DUMELLE

Paul

1920

FIALA

Johann

1923

Obergrenadier

FICK

Josef

23.08.1923

01.12.1944 Dudweiler

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saarbrücken-Dudweiler. Endgrablage: Feld 1 Reihe 1 Grab 2

FREHR

Franz

12.01.1914

22.09.1944 Riga, Lettland

FREHR

Johann

1925

vermisst

Obergefreiter

FREHR

Josef

19.03.1914

08.07.1946 Kgf.Lg. 6331 Kowel Rußland

vermisst

FREHR

Michael

1922

Grenadier

FREISINGER

Anton

20.01.1920

15.02.1945 25.02.1944 Wald 6 km südl. Weiwara, Estl.

vermisst

FREISINGER

Franz

FREISINGER

Jakob

31.05.1909

03.04.1945 Slobodnika, Jugoslawien

GACHALA

Peter

02.08.1921

GEHL

Hans

1914

10.05.1945 Reutti, Kreis Ulm

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reutti. Endgrablage: Grab 130

Sturmführer

GERHARDT

Johann

19.07.1911

05.10.1944 bei Zajecar, Serbien

GERNER

Franz

12.01.1920

00.12.1943 Ukraine

GRAF

Franz

18.04.1920

Pionier

GRAF

Wendelin

02.02.1923

25.02.1945 Niederbronn, Elsaß

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 5 Reihe 7 Grab 81

GREFFNER

Josef

GREFFNER

Paul

1922

GREFFNER

Paul

GROO

Franz

07.07.1921 1922

15.09.1944 Delmenhorst

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Delmenhorst, Kath. Friedhof Oldenburger Landstr. Endgrablage: Feld B Reihe I Grab 101

Grenadier

HAIDT

Anton

26.05.1921

02.02.1944 Narwa, Estland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva

HAIDT

Franz

05.11.1916

21.01.1944 Leningrad

Rottenführer

HAIDT

Johann

05.09.1921

31.08.1943 Ogulzy 1944

HAIDT

Johann

1920

HAIDT

Peter

01.02.1925

05.01.1944

Pionier

HAIDT

Sebastian

20.10.1922

07.03.1944 Narwa, Estland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Narva überführt worden

HANECKER

Martin

24.06.1913

00.04.1945 Damsmühle

HEIBERGER

Adam

1911

HEIBERGER

Michael

1920

1942 Woronesch

HEIBERGER

Michael

06.01.1926

HEIBERGER

Paul

17.03.1901

00.08.1944 Frankreich

HEIBERGER

Paul

09.07.1913

HEIDRICH

Anton

1911

HEIN

Johann

13.03.1910

1944

vermisst

HEUBERGER

Martin

02.06.1914

00.08.1944

vermisst

HEUBERGER

Paul

1913

HOFF

Anton

1922

HÖFFLING

Anton

27.12.1925

00.05.1945 Westdeutschland

HÖFFLING

Josef

13.11.1926

1945

HOFFMANN

Franz

26.08.1922

1944

HOFFMANN

Josef

HOFFMANN

Peter

01.03.1921

23.02.1944 Serbien

Soldat

HOLLICH

Martin

22.04.1923

21.11.1946 Belgrad

JERGER

Johann

KAISER

Anton

1921

1942

KAISER

Anton

03.05.1919

16.09.1944 Geldern

KAISER

Franz

KAISER

Michael

20.10.1910

Sulzbach, Inn

vermisst

KELLER

Anton

1921

KELLER

Anton

1909

Sturmmann

KELLER

Franz

01.12.1924

18.04.1944 Jewe Narwa, Estland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Jöhvi. Endgrablage: Block 1 Reihe 28 Grab 1439

KELLER

Johann

09.10.1910

29.04.1945 Berlin

KELLER

Johann

14.01.1914

28.03.1943 Kaukasus

KESSEL

Anton

1913

KESSEL

Johann

11.04.1911

KILSHEIMER

Mathias

KNILL

Franz

05.09.1921

19.02.1943 Agram, Kroatien

KNILL

Franz

1921

Reiter

KNILL

Josef

1923 10.03.1925

14.10.1944 Kragujevac, Serbien

KNILL

Peter

22.06.1908

1945

KNILL

Sebastian

KOLB

Josef

1924

KRIEB

Franz

1913

KRIEB

Johann

14.12.1922

00.07.1944

KÜHN

Johann

11.02.1913

1948 Rußland

KÜHN

Josef

1922

LANZINGER

Andreas

1916

Rottenführer

LANZINGER

Peter

1918 02.08.1916

30.12.1944 südl. Purmsati, Lettland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Saldus (Frauenburg) überführt worden

LEHMANN

Paul

29.06.1911

LEIFEL

Franz

02.04.1911

00.11.1944 Serbien

LOCK

Anton

1910

vermisst

Schütze

LOCK

Franz

11.08.1911

05.11.1943 Janjina, Halbinsel Peljesac, auf See Serbien

LOWITZ

Franz

29.09.1923

Rußland

vermisst

LOWITZ

Jakob

1920

Pionier

LOWITZ

Johann

1925 27.07.1923

02.02.1944 Narva, Ost

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva

Rottenführer

MAURER

Franz

08.05.1911 09.08.1911

19.03.1945 Stuhlweißenburg

MAYER

Josef

1919

Grenadier

MERLE

Franz

1922 17.05.1924

25.11.1943 Hrastovira, Kroat.

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Sisak

MERLE

Josef

17.07.1915

1944

MERLE

Paul

1922

MÜLLER

Andreas

08.10.1921

Frankreich

MÜLLER

Anton

1910

MÜLLER

Peter

1921

1944 Riga, Lettland

MÜLLER

Peter

11.02.1912

01.05.1945 09.05.1948 Makejewka

Pionier

MÜLLER

Sebastian

11.02.1924

03.01.1944 Chutor Petrowskogo südw. Shitomir

Reiter

NIKLAUS

Andreas

15.03.1925 17.03.1925

01.05.1944 Sitnica, Bosnien Jugoslawien

vermisst

NIKLAUS

Martin

PASTOR

Johann

PFLAUMER

Peter

PORST

Hans

1901

12.12.1945 Naltschik, Russland

Pionier

PORST

Johann

14.12.1924

03.01.1944 Chutor-Petrowskogo

PORST

Johann

PUTZ

Johann

PUTZ

Wendelin

10.05.1913

08.10.1944 Serbien

vermisst

RAUCH

Josef

23.10.1922

1944

RAUCH

Josef

10.05.1919

00.04.1945 Ungarn

REICHERT

Johann

22.11.1912

00.08.1944

Pionier

REICHERT

Michael

05.05.1921

22.07.1944 Siiveitsi, Estland

Sturmmann

REINGRUBER

Michael

16.10.1910

02.03.1944 Res.Laz.I Krakau

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Krakau / Krakow

REISS

Michael

REISS

Peter

28.02.1901

23.06.1948 Lublin

RUNG

Balthasar

1912

SANDER

Johann

1923

Rottenführer

SCHIKULA

Josef

14.06.1916 18.06.1916

1948 09.07.1944 Sujies, 3 km südl.

Sturmmann

SCHLECHTER

Johann

09.11.1920

20.01.1945 Raum Stuhlweissenburg

SCHLEE

Jakob

09.02.1922

1945 Tschechoslowakei

SCHLEE

Mathias

04.02.1924

1944 Serbien

Pionier

SCHMALZ

Johann

27.08.1923

23.03.1944 Narwa

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Narva überführt worden

SCHNEIDER

Anton

21.12.1919

Pionier

SCHNEIDER

Franz

1911 09.11.1910

14.01.1944 Krassnopol

SCHREIBER

Josef

27.04.1908

17.02.1944 Tscherkassy

SCHREIBER

Peter

SCHWARZ

Anton

SEIFERT

Paul

22.04.1901

02.1945 Jugoslawien

SIMON

Anton

27.08.1925

00.03.1944 Serbien

Grenadier

SIMON

Franz

19.06.1924 19.07.1924

25.11.1943 Krastovica, 03.11.1943 Kroatien

vermisst

SIMON

Franz

27.02.1924

00.05.1944 Warschau, Polen

SIMON

Stefan

17.11.1920

27.07.1944 Narwa, Estland

Reiter

STOLZ

Sebastian

16.04.1912

30.05.1944 Bosnien-Herzegowina

STRAUB

Franz

28.12.1924

29.07.1944 Narwa, Estland

STRAUB

Franz

18.06.1922

STRAUB

Josef

1910

1942

STROBEL

Johann

22.01.1924

TRAPP

Franz

06.02.1908

Unterwachtmeister

TRAPP

Johann

22.12.1907

13.10.1944 im Laz. Zug 612 Serbien

TRIFF

S. Josef

1915

16.08.1944 Jugoslawien

TÜRK

Wendelin

1922

Pionier

VOLK

Johann

27.06.1920

04.02.1944 Südrand Narwa, Estland

VORMITTAG

Anton

31.12.1923

00.01.1944 Krassnoje Sielo / Leningrad / Leninssk 00.02.1947

vermisst

Grenadier

VORMITTAG

Anton

1914 01.02.1913

28.11.1943 Baschtina

VORMITTAG

Anton

1924

1944

VORMITTAG

Franz

19.08.1919

VORMITTAG

Johann

25.06.1925

VORMITTAG

Josef

06.04.1912

23.11.1943 Batschina Rußland

vermisst

Schütze

VORMITTAG

Josef

20.05.1923

07.11.1941 Fecina / Fedtschina

WALITSCHEK

Sebastian

1922

1943

WEBER

Josef

21.02.1924

14.01.1944 Oranienbaumer-Kessel

WEBER

Josef

Sturmmann

WEBER

Sebastian

1923 12.07.1924

23.03.1944 1,5 km nördl. Tschernetsche

Grenadier

WEGNER

Anton

10.08.1923

22.11.1943 ostw. Baschtina

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 12 Reihe 41 Grab 2910

WEIGLEIN

Andreas

WEIGLEIN

Josef

1922

WESS

Anton

15.01.1921

18.07.1944 Warschau

Grenadier

WESS

Sebastian

13.01.1924 15.01.1924

04.01.1944 Baschtina

vermisst

WIRTH

Anton

1922

WIRTH

Sebastian

1920

WOLF

Andreas

1925

2. Weltkrieg – Zivilisten

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ARDELEAN

Wendelin

1901

Russland

gestorben nach Deportation

BLEICHER

Josef

04.09.1907

Russland

gestorben nach Deportation

BLEICHER

Josef

28.12.1902

26.07.1945 Ruvadik

gestorben nach Deportation

BLEICHER

Wendelin

1926

1980 Glogowatz, Rumänien

gestorben nach Deportation

BRAUN

Anton

30.06.1.904

Russland

gestorben nach Deportation

DOMINIK

Martin

1900

Russland

gestorben nach Deportation

DÖRNER

Anna

Russland

gestorben nach Deportation

DÖRNER

Magdalena

1922

Russland

gestorben nach Deportation

GERLACH

Josef

Westdeutschland

gestorben nach Deportation

GERNER

Balthasar

03.10.1900

1946 Russland

gestorben nach Deportation

GERNER

Barbara

23.11.1924

1946 Lager 226, 1221, Russland

gestorben nach Deportation

GERNER

Elisabeth

03.03.1926

1946 Lager 226, 1221, Russland

gestorben nach Deportation

HAIDT

Anton

1911

Russland

gestorben nach Deportation

HAIDT

Barbara

24.12.1912

1946 Russland

gestorben nach Deportation

HAIDT

Magdalena

02.10.1917

28.08.1947 Russland

gestorben nach Deportation

HAIDT

Magdalena

1920

1947 Russland

gestorben nach Deportation

HEIDRICH

Anna

1916

Russland

gestorben nach Deportation

HEUBERGER

Anton

19.10.1902

1946 Russland

gestorben nach Deportation

HEUBERGER

Franz

03.12.1904

21.11.1947 Russland

gestorben nach Deportation

HEUBERGER

Michael

1900

Russland

gestorben nach Deportation

HÖFFLINGER

Anton

Russland

gestorben nach Deportation

HOFFMANN

Sofia

Russland

gestorben nach Deportation

KAISER

Anna

1925

Russland

gestorben nach Deportation

KAISER

Johann

1926

1944 Glogowatz

umgekommen

KERN

Johann

08.10.1907

Russland

gestorben nach Deportation

KOMPAS

Franz

1883

1944 Orestia

umgekommen

KRIEB

Katharina

13.01.1.919

Russland

gestorben nach Deportation

KÜHN

Anton

18.02.1901

Russland

gestorben nach Deportation

KÜHN

Johann

14.10.1900

Russland

gestorben nach Deportation

KÜHN

Josef

Russland

gestorben nach Deportation

LOCK

Elisabetj

1908

1944 Glogowatz

umgekommen

LOCK

Josef

19.10.1907

Russland

gestorben nach Deportation

LOCK

Josef

20.12.1904

15.08.1947 Lager 1902, Russland

gestorben nach Deportation

MAYER

Katharina

08.08.1923

02.01.1948 Rikidjanka, Russland

gestorben nach Deportation

MERLE

Josef

11.03.1906

Russland

gestorben nach Deportation

MESSINGER

Anton

1904

1946 Russland

gestorben nach Deportation

MESSINGER

Theresia

1924

1945 Garei

gestorben nach Deportation

MÜLLER

Franz

15.07.1907

Russland

gestorben nach Deportation

NIKOLAUS

Johann

27.08.1907

Russland

gestorben nach Deportation

PAWITSCH

Martin

Russland

gestorben nach Deportation

PORST

Johann

25.03.1901

06.02.1942 Nilcic, Russland

gestorben nach Deportation

PORST

Josef

11.03.1901

27.01.1946 Kriwoj Rog

gestorben nach Deportation

PUTZ

Katharina

1922

Russland

gestorben nach Deportation

REICHERT

Josef

1902

Russland

gestorben nach Deportation

REICHERT

Josef

Russland

gestorben nach Deportation

REISS

Rosalia

1923

Russland

gestorben nach Deportation

REISS

Rosalia

1921

Russland

gestorben nach Deportation

RUNG

Barbara

1920

Russland

gestorben nach Deportation

RUNG

Franz

Russland

gestorben nach Deportation

RUNG

Rosalia

1914

Russland

gestorben nach Deportation

RUNG

Sebastian

1901

1944 Glogowatz

umgekommen

SCHÄFER

Mathias

01.11.1913

1946 Russland

gestorben nach Deportation

SCHIEBEL

Anna

1924

1946 Russland

gestorben nach Deportation

SCHMALBACH

Michael

gestorben nach Deportation

SCHMALBACH

Paul

14.09.1905

gestorben nach Deportation

STOLZ

Sebastian

05.12.1907

1946 Russland

gestorben nach Deportation

THOMANN

Theresia

1921

1945 Russland

gestorben nach Deportation

TILLICH

Josef

1901

Russland

gestorben nach Deportation

VORMITTAG

Anton

1890

1944 Glogowatz

umgekommen

VORMITTAG

Georg

13.04.1907

1947Russland

gestorben nach Deportation

WEGNER

Franz

1927

1970 Glogowatz

gestorben nach Deportation

WEGNER

Martin

10.08.1907

1945Russland

gestorben nach Deportation

WESS

Eva

1926

1946 Russland

gestorben nach Deportation

WESS

Katharina

28.02.1926

01.07.1945 Nepropetrowsk

gestorben nach Deportation

Zitat: bei weiteren 18 Gefallenen des 1. Weltkrieges sind die Namen auf der Bildquelle nicht mehr lesbar
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.06.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten