Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Eutingen im Gäu, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg

PLZ 72184

Bei der Kirche; Gedenkwand mit Steinrelief "Engel"; im Friedhof Kriegsgräber sowie Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen

Inschriften:

Unseren Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege zum Gedenken

Aus ihren Kerkern rette sie und nimm sie in deine Freuden

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkung

AKERMANN

Andreas

1916

21

AUGSBURGER

Kaspar

1918

31

BRAUN

Christian

1915

21

GFRÖRER

Anton

1918

41

GSELL

Johann

1917

23

GSELL

Konrad

1918

21

GSELL

Paul

1917

19

HÄGELE

Anton

1914

20

KLÄGER

Alois

1918

35

KLÄGER

Josef

1916

26

KLÄGER

Leonhard

1915

21

KRAMER

August

1916

33

KRAMER

Willibald

1914

27

KREIDLER

Georg

1914

23

KREIDLER

Josef

1915

22

KRESPACH

Jakob

1914

23

KRESPACH

Johann

1914

25

KRESPACH

Karl

1915

22

KRESPACH

Konstantin

1914

26

MAIER

Christian

1918

19

MAIER

Silvester

1914

30

NESCH

Andreas

1918

34

PLATZ

Cölestin

1916

29

SAILE

Martin

1917

20

SCHMITT

Heinrich

1918

22

SCHNEIDERHAN

Alois

1917

31

SÖKLER

Anton

1916

31

WALLKAMM

Christian

1914

21

WEIK

Hermann

1917

19

ZAHN

Leonhard

1917

30

ZAISER

Josef

1914

23

ZIMMERMANN

Alois

1915

28

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkung

AKERMANN

Alois

vermisst

AKERMANN

Anton

Jul. S., vermisst

AKERMANN

Anton

Joh. S., vermisst

AKERMANN

Anton

1943

28

AKERMANN

Kaspar

vermisst

AKERMANN

Pius

vermisst

AUGSBURGER

Johann

vermisst

BACHER

Otto

vermisst

BEUTER

Alois

1944

35

BEUTER

Franz Xaver

1940

28

BEUTER

Gustav

1948

22

BEUTER

Johann

vermisst

BEUTER

Karl

vermisst

BEUTER

Karl

1941

21

DINGER

Ernst

1945

33

FINKBEINER

Willi

1943

35

GRAMER

Konstantin

vermisst

GSELL

Franz

vermisst

GSELL

Johann

1944

20

HAHN

Ernst

1942

22

HEMMER

Heinrich

1944

29

HEYLER

Karl Heinz

1945

24

HÖRMANN

Karl

1945

34

HÖRMANN

Melchior

1942

29

KATZ

Anton

1943

19

KIMMERLE

Helmut

1943

19

KLÄGER

Karl

1945

30

KLÄGER

Melchior

1942

45

KLINK

Anton

1945

22

KLINK

Bruno

1944

23

KORHERR

Eugen

vermisst

KORHERR

Georg

1940

23

KRAMER

Karl

1945

21

KRAMER

Leonhard

1941

21

KRAMER

Leopold

vermisst

KREIDLER

Johann

1943

20

KRESPACH

Anton

1942

29

KRESPACH

Klemens

1943

20

KRESPACH

Lorenz

1944

40

KRESPACH

Matthias

1943

35

KRESPACH

Vinzenz

vermisst

KRESPACH

Willi

vermisst

MÜLLER

Andreas

1942

31

MÜLLER

August

1941

34

NESCH

Johann

1942

29

ÖHRLICH

Wilhelm August

1944

19

PLATZ

August

vermisst

PLATZ

Karl

1944

18

PLATZ

Pius

1959

38

PLATZ

Xaver

1944

19

RAIBLE

Eugen

1942

21

RAIBLE

Josef

vermisst

SATTLER

Willi

vermisst

SCHMID

Hans

vermisst

SCHROFF

Ernst

vermisst

SCHUMACHER

Georg

1942

29

SEDELMAIER

Karl

vermisst

SÖKLER

Cölestin

1944

21

SÖKLER

Josef

1945

44

SÖKLER

Josef

1945

18

STAUDTER

Walter

vermisst

STENGLE

Otto

vermisst

STROJEK

Hermann

vermisst

TEUFEL

Ignaz

vermisst

TEUFEL

Josef

1945

45

TEUFEL

Karl

1941

19

TEUFEL

Ludwig

1944

15

WIDMAIER

Josef

1947

38

WIDMAIER

Josef

1944

36

WILL

Bruno

1942

29

ZIMMERMANN

Leonhard

1945

23

ZWEIG

Bonifaz

1944

17

Kriegsgräber

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obgefr.

HEYLER

Karl

27.09.1920

07.02.1945

KOZUMPUK

Jarj

20.07.1910

18.04.1945

Obgefr.

KRAMER

Willi Julius

28.10.1923, in Stuttgart

06./07.04.1945, in Elpe, Kr. Reilon, Westfalen

gefallen

TEUFEL

Ludwig

31.01.1929

14.10.1944

beim Fliegerangriff auf Fellbach

Soldat

WALZ

Xaver

Rest nicht lesbar

Uffz.

ZIMMERMANN

Leonhard Josef

18.03.1922, in Eutingen

14.04.1945, in Thüle, Oldenburg

gefallen

private Gedenksteine

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

BEUTER

Alois

1909

1944

 

KRAMER

Leonhard

20.03.1920

10.09.1941, Russland

 

KRAMER

Leopold

 

in Stalingrad

vermisst

KRESPACH

Lorenz

Brüder

KRESPACH

Matthias

Brüder

SCHROFF

Ernst

1915

1944

vermisst

SEDELMAIER

Karl

25.10.1904

01.1943, Stalingrad

Datum der Abschrift: 09.08.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: W.Leskovar
Foto © 2018 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten