Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Engelsbrunn (Fântânele - Chronik), Kreis Arad, Banat, Rumänien

Quelle: Der Leidensweg der Banater Schwaben im zwanzigsten Jahrhundert, Teil 2, Bildteil: Franz Dürrbeck, Textteil: Heinrich Freihoffer, 1983

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

ALTMAYER

Michael

1885

1915

BERMANN

Peter

1888

1914

BORELL

Stefan

1878

1916

BÜRGER

Kaspar

1897

1917

DITTIGER

Johann

1891

1914

DITTIGER

Johann

1881

1914

FEIGELBOHRER

Michael

1885

1915

GILLICH

Nikolaus

HANZ

Nikolaus

1898

1916

HOLLOCKER

Nikolaus

1891

1915

JÄGER

Gaspar

1892

1916

JÄGER

Josef

1888

1915

JÄGER

Peter

1893

1916

JOST

Andreas

1881

1914

KAPP

Josef

1895

916

KLEIN

Nikolaus

1889

1914

LORENZ

Nikolaus

1884

1916

LORENZ

Nikolaus

1889

1914

MARZINAK

Kaspar

1856

1915

MEISENBURG

Anion

1878

1914

PIEL

Konrad

1881

1914

RUDL

Josef

1896

1918

SCHILL

Sebastian

1876

1917

SCHMELOFSKI

Andeas

1873

1918

SCHMETTER

Nikolaus

1892

1914

SCHMIDT

Johann

1883

1914

SCHMIDT

Josef

1890

1915

SCHMIDT

Peter

1883

1916

SCHUCH

Peter

1893

1914

STEINGASSER

Johann

1895

1917

SZEITZ

Ferdinand

1883

1916

TITSCH

Nikolaus

1893

1914

VOGEL

Johann

1893

1916

VOGEL

Kaspar

1878

1918

VOGEL

Peter

1898

1916

WEST

Anton

1883

1918

WILLWERTH

Kaspar

1898

1918

WIRTH

Franz

1887

1916

WIRTH

Nikolaus

1884

1919

ZAUNER

Anton

1892

1915

ZAUNER

Nikolaus

1894

1916

2. Weltkrieg - rumänische Armee

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BERNATH

Johann

1912

1942 Russland

DITTIGER

Josef

1909

1942 Russland

FEIGELBOHRER

Johann

1916

1943 Russland

FINSTER

Josef

1911

1941 Russland

HOLOCKER

Nikolaus

1919

1943 Russland

JÄGER

Johann

1916

1943 Russland

vermisst

KAPP

Josef

1914

1943 Russland

vermisst

KAPP

Ladislaus

1912

1943 Stalingrad

LOCH

Jakob

1914

1943 Russland

NUßBAUM

Josef

1914

1942 Russland

vermisst

PIEL

Johann

1914

1942 Russland

RUDL

Josef

1.909

1942 Russland

SCHUCH

Jakob

1917

1941 Russland

STEINGASSER

Josef

1916

1943 Russland

VOGEL

Dominik

1906

1944 Russland

VOGEL

Franz

1917

1945 Russland

VOGEL

Paul

1911

1945 Russland

WEIGLEIN

Nikolaus

1919

1942 Russland

WODRE

Nikolaus

1918

1942 Russland

ZAUNER

Johann

1906

1945 Russland

2. Weltkrieg – deutsche Wehrmacht

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unterscharführer

BAHN

Nikolaus

14.11.1921

25.04.1945 Wels

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wels. Endgrablage: Reihe 3 Grab 9C

Polizei-Unterwachtmeister

BECKER

Franz

20.08.1906

08.08.1944 Wrasdanites Griechenland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. Endgrablage: Gruft 2 Reihe 6 Platte 10

BONDOR

Johann

1925

1943

BORELL

Peter

1922

1940

BREUER

Nikolaus

1921

00.06.1945 Oberndorf Salzburg

DEININGER

Jakob

1926

1945

DISSLER

Josef

1925

1945

DITTIGER

Anton

1908

29.04.1945 bei Berlin

Rottenführer

DITTIGER

Johann

15.05.1921

14.03.1945 Marcali

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Böhönye (H)

Oberfüsilier

DITTIGER

Johann

28.08.1920

30.08.1941 Ermakowka - Desna in Russland

DUKARM

Johann

1925

1944

Reiter

DUKARM

Kaspar

07.04.1924

25.02.1944 Szewnia 13 km s.w. Zamosc

DUKARM

Ponkratz

15.03.1922

1945

FEISTHAMMEL

Johann

25.06.1924

00.08.1944

FRITZ

Nikolaus

18.10.1921

03.02.1943 Duwetschnaja

vermisst

GETSCH

Michael

26.01.1915

21.08.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dresden-Nordfriedhof. Endgrablage: Block N Reihe 1 Grab 09

Sturmmann

GROSS

Peter

11.10.1923

01.08.1944 Tilly

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 1 Reihe 3 Grab 111

GUJASCH

Johann

1925

1944

Schütze

GUJASCH

Michael

20.11.1927

1944 Oberwölling

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oberwölbling (A). Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten

GULIK

Nikolaus

1910

1940

Gefreiter

HOLZINGER

Andreas

16.02.1922

19.02.1943 Aleksjewka Russland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

HOLZINGER

Johann

1916

1944 Russland

HOLZINGER

Nikolaus

1926

1944

Gefreiter

JÄGER

Josef

07.12.1922

1944 Jugoslawien 14.09.1943 Rubanka

KAPP

Peter

1908

1945 Sachsen

KEIP

Johann

12.07.1922

1944

KIEFER

Josef

1921

1944

KREBS

Michael

1912

1943

Grenadier

LACHES

Peter

05.10.1916

1944 22.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Veszprem. Endgrablage: Block 2 Reihe 8 Grab 260

LUKATSCHEWITSCH

Josef

1913

1942 Russland

MAKKOS

Franz

1921

1942

Gefreiter

MAURER

Johann

31.05.1922

18.04.1945 Kunnersdorf

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schöpstal-Kunnersdorf

MEESNER

Nikolaus

1924

1945

MÜLLER

Johann

08.03.1917

1945 bei Budapest

NOGRILLA

Anton

1912

1944

NUßBAUM

Kaspar

1920

1942

Wachtmeister

PECHO

Johann

11.05.1906

31.05.1944 bei Bobovo, Jugosl.

RUDL

Johann

08.03.1918

1944

vermisst

SCHANKULA

Franz

1921

1944

SCHEMMEL

Josef

1921

1945

SCHMIDT

Johann

1916

1945

Jäger

SCHMIDT

Josef

11.07.1920

08.10.1944 Boljevac b. Sajecar

SCHMIDT

Kaspar

1909

1943

Sturmmann

SCHNEIDER

Josef

20.10.1923

19.08.1944 02.05.1945 Stadtbereich von Berlin

vermisst

Obergefreiter

SCHUCH

Franz

06.09.1919

09.09.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 6 Grab 1585

Polizei-Wachtmeister

STEINGASSER

Peter

09.08.1923

1942 09.06.1944 Nis / Serbien

TANGLEIS

Johann

23.03.1924

00.12.1944

TITSCH

Josef

03.12.1919

00.03.1945 bei Pillau, Ostpreußen

vermisst

TITSCH

Michael

1921

1945

Gefreiter

TITSCH

Nikolaus

12.09.1919

19.03.1945 Grunow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beeskow. Endgrablage: Reihe 3 Grab 52

TRIFF

Josef

1915

1944

VOGEL

Peter

1923

1944

ZAUNER

Johann

04.12.1921

1944

2. Weltkrieg – Zivilisten

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ADAM

Johann

1900

1947 Russland

gestorben nach Deportation

ADAM

Kaspar

1916

1948 Russland

gestorben nach Deportation

BECKER

Gertraud

10.02.1928 1947

Lager 1220 Wolodarka

gestorben nach Deportation

DITTIGER

Anton

13.07.1905

1947 Russland

gestorben nach Deportation

DITTIGER

Johann

1899

1946 Russland

gestorben nach Deportation

DITTIGER

Nikolaus

1901

1945 Russland

gestorben nach Deportation

DUKARM

Anton

1918

1946 Russland

gestorben nach Deportation

DUKARM

Johann

1907

1946 Russland

gestorben nach Deportation

DUKARM

Johann

1902

1946 Russland

gestorben nach Deportation

GETSCH

Anna

1924

1947 Russland

gestorben nach Deportation

GETSCH

Anna

1918

1947 Russland

gestorben nach Deportation

GETSCH

Elisabeth

1926

1947 Russland

gestorben nach Deportation

GETSCH

Kaspar

25.08.1899

1947 Russland

gestorben nach Deportation

GETSCH

Kaspar

1907

1947 Russland

gestorben nach Deportation

HARTMANN

Georg

1901

1945 Russland

gestorben nach Deportation

HOLLOCKER

Kaspar

1907

1945 Russland

gestorben nach Deportation

HOLLOCKER

Nikolaus

1907

1950 Russland

gestorben nach Deportation

HOLZINGER

Anna

1917

1947 Russland

gestorben nach Deportation

HOLZINGER

Barbara

1927

1947 Russland

gestorben nach Deportation

HOLZINGER

Kaspar

1915

1947 Russland

gestorben nach Deportation

JÄGER

Marianne

1926

1945 Russland

gestorben nach Deportation

KIEFER

Johann

1901

1946 Russland

gestorben nach Deportation

KIEFER

Nikolaus

1900

1952 Russland

gestorben nach Deportation

KIEFER

Peter

1899

1945 Russland

gestorben nach Deportation

KNEIPP

Anna

08.03.1924

1946 Lager 1054 Stalino, Ukraine

gestorben nach Deportation

KOSKA

Anton

1919

1947 Russland

gestorben nach Deportation

KOSKA

Elisabeth

1923

1947 Russland

gestorben nach Deportation

KOSKA

Johann

1902

1945 Russland

gestorben nach Deportation

LACHES

Josef

1902

1947 Russland

gestorben nach Deportation

LUKATSCHEWITSCH

Kaspar

1912

1947 Russland

gestorben nach Deportation

MARSEL

Katharina

28.09.1944

von Russen erschossen

MORAWETZ

Josef

12.09.1944

MÜLLER

Anna

10.07.1945

10.09.1945 Lager Obitotschne, Stalino

gestorben nach Deportation

MÜLLER

Barbara

1927

1948 Russland

gestorben nach Deportation

MÜLLER

Elisabetha

1919

1947 Russland

gestorben nach Deportation

NUßBAUM

Gertraud

25.05.1920

1949 Russland

gestorben nach Deportation

RAKI

Michael

1903

1945 Russland

gestorben nach Deportation

REINBOLD

Barbara

1914

1945 Russland

gestorben nach Deportation

SCHUCH

Johann

1899

1945 Russland

gestorben nach Deportation

STEFAN

Johann

1928

1952 Russland

gestorben nach Deportation

STEINGASSER

Michael

1902

1947 Russland

gestorben nach Deportation

SZEITZ

Ferdinand

1910

1945 Russland

gestorben nach Deportation

TITSCH

Josef

1907

1945 Russland

gestorben nach Deportation

VOGEL

Johann

1920

1945 Russland

gestorben nach Deportation

VOGEL

Johann

11.08.1903

1945 Russland

gestorben nach Deportation

VOGEL

Nikolaus

1909

1945 Russland

gestorben nach Deportation

WEBER

Nikolaus

1906

1946 Russland

gestorben nach Deportation

WEISSGERBER

Elisabeth

1921

1947 Russland

gestorben nach Deportation

WILLWERTH

Magdalena

1927

1945 Russland

gestorben nach Deportation

ZAUNER

Johann

06.02.1906

1945 Russland

gestorben nach Deportation

ZIEBES

Franz

1904

1946 Russland

gestorben nach Deportation

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.06.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten