Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Burgambach, Stadt Scheinfeld, Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim, Mittelfranken, Bayern

PLZ 91443

Das Kriegerdenkmal steht im Dorfmittelpunkt. Eine konisch zulaufende viereckige Steinstele, mit deutschem Kreuz als Abschluss. An den Seiten sind Marmortafeln eingelassen.

Weitere Quellen:
1. Das Goldene Buch des Bezirks Scheinfeld, handgeschrieben von Elly Wiener, Scheinfeld 1925. Digitalisiert zur Verfügung gestellt von Herrn Willi Herbolsheimer.

Im Vorwort wird erläutert, dass es sich hier um eine Abschrift des Bezirks-National-Denkmals auf dem Hetzelberg bei Scheinfeld handelt:
"Das Bezirks-National-Denkmal birgt die Namen unserer Kriegshelden. Der Gedanke eine Duplikat dieser Urkunde beim Bezirksamte zu hinterlegen, um so diese Ehrentafel vollständig zu sichern und leichter zugänglich zu machen, ließ das 'Goldene Buch' des Denkmals entstehen, das gleichzeitig die Geschichte des Baues und den Bericht der Enthüllungsfeier enthält."

2. "Die Dorflinde, Heimatgeschichtliche und unterhaltende Beilage zum Scheinfelder Kurier" Nr. 30 bis Nr. 41
vom August bis Oktober 1925. Zur Verfügung gestellt von Herrn Willi Herbolsheimer.

Einige Orte gehören heute zu anderen Gemeinden in Mittel- und Unterfranken.

Inschriften:

Denkmal:
UNSEREN GEFALLENEN ZUR EHRE
DER NACHWELT ZUM ANDENKEN
1914-18
1939-45

Goldenes Buch:
Aus der Asche
zu neuem Leben
steig ich empor

Das Bezirks-
National
Denkmal

Die
Gefallenen
im Weltkriege
1914-1918
des Bezirkes
Scheinfeld

Die Dorflinde:
Verzeichnis der Gefallenen im Weltkriege
1914 - 1918 des Bezirkes Scheinfeld

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Beruf

Bemerkungen

DALLNER

Georg

19.08.1917 Rumänien

28. b. Res. Infr. Regt.

Landwirt

vermisst

FRÜHWALD

Friedrich

05.10.1914 Frankreich, Mametz

9. b. Inf. Regt.

Dienstknecht

 

MAUCKNER

Konr.

11.12.1914 Russl.

 

 

 

MERK

Joh.

17.06.1917 Frankr.

 

 

 

WINDSHEIMER

Georg

09.06.1916 / 09.01.1916 Frankreich, Stoßweier

23. b. Res. Inft. Regt.

Landwirt

 

WINDSHEIMER

Hans

09.09.1916 Frankreich, Somme

19. b. Inf. Regt.

Zimmermann

 

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BARTHELMES

Fr.

30.01.1943 Russland

Obergefreiter

KEIL

Hans

23.02.1921

25.01.1945 Pühlau, Schles.

LEISTNER

Gottfr.

07.01.1942 Russl.

Ogfr.

LEISTNER

Konrad

02.12.1914

23.10.1943 Darnitza, Kiew, Oseschtschina, Letki, Puchowka Russl.

Art.Rgt. 219, I. Abt.

Obergefreiter

RUHL

Georg

24.02.1945 b. Mekraine südl. Libau Lettl.

SCHMIDT

Paul

21.01.1944 Russl.

WINKLER

Hans

21.11.1919

16.03.1945 Würzb.

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: September 2014 / Ergänzung: März 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker / Ergänzung: Heike Herold (Willi Herbolsheimer - weitere Daten 1. Weltkrieg)
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten