Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Büschdorf, Stadt Halle (Saale), Sachsen-Anhalt

PLZ 06116

GPS 51.476167, 12.026520

Im November 1944 ließ die Gemeinde Büschdorf eine vorläufige Kriegsgedenkstätte auf dem Friedhof Büschdorf errichten. Das war eine Holzkonstruktion mit Holzverschalung auf einem gemauerten Sockel. Auf der Vorderseite waren vier Tafeln mit den Namen und Todesangaben der Gefallenen angebracht. Ein Eisernes Kreuz bildete die Bekrönung. Die Einweihung fand am 19.11.1944 statt.
Das Denkmal existiert nicht mehr. Es verfiel nach dem Kriege.

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

NAME

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BENNEMANN

Otto

14.10.1944

BLOCK

Kurt

10.07.1940

BRAUNS

Erich

20.05.1941

DÖHREN

Hans-Michael von

12.09.1944

DÖNNICKE

Heinrich

DRESCHER

Hans

DRÖGE

Kurt

27.07.1944

Gefreiter

EISTERT

Klaus

1924

22.10.1943

Grenadier-Rgt.

an Verwundung gest.

FRAUENDORF

Walter

11.09.1944

Obergefr.

FROHBERG

Kurt

19.12.1943

FUCHS

Franz

Uffz.

GEISER

Willy

26.03.1941

Sanitätstruppe

gest. an Darmentzündung?

GIMPEL

Paul

28.03.1942

SS-Unterscharf.

GITTEL

Helmut

1920

23.11.1943

an Verwundung gest.

Obergefr.

GÖHRE

Paul

1917

17.10.1941 Osten

an Verw. gest.

GOTTSCHALK

Fritz

18.09.1939

Obergefr.

GRUPA

Paul

1920

10.12.1943 Osten

GUDAT

Gerhard

24.05.1944

gefreiter

HEYER

Rudolf

1924

31.05.1944 Osten

HIENSCH

Rudolf

05.06.1940

HOFFMANN

Gerhard

27.06.1941

HOMMEL

Walter

1922

17.08.1942 Osten

Gefreiter

HOPPE

Siegfried

1924

19.05.1944 Süditalien

HOYER

Gerhard

15.08.1943

Uffz.

JACOB

Wilhelm

11.07.1944 Kreta

Suicid

Gefr.

JÄNISCH

Paul

16.03.1912

08.03.1942 Osten

IR

KALLMEYER

Werner

Soldat

KIRCHNER

Reinhold

1908

08.03.1943 bei Jerik

Uffz., Spähtruppführer

KIRCHNER

Walter

08.07.1941

KITZING

Kurt

17.09.1943

KOCH

Rolf

24.05.1926 Büschdorf

12.08.1944 Pru-Sümpfe

vermisst

Gefreiter

KOLLE

Georg

1924

18.04.1944

an Verwundung gest.

Feldwebel

KRAMER

Kurt

1914

23.05.1942 Osten

Uffz., Funktr.-Führer

KRETZSCHMAR

Gerhard

03.10.1943

KRÜGER

Hermann

03.02.1944

KRÜGER

Kurt

KRÜGERL

Josef

Gefreiter

LIEDICKE

Herbert

1917

30.07.1943 bei Orel

Grenadier

LINKE

Erich

1906

16.08.1943 Osten

beerd. in Rai-Alexandrowka

LOHSE

Erich

05.07.1941

LÜDICKE

Rudolf

03.08.1944

LUNGWITZ

Heinz

27.11.1942

Obergefr.

MÄTZSCHKER

Kurt

1913

02.06.1944 Ungarn

an Verwundung gest.

MEYE

Friedrich

26.11.1941

Uffz.

MÜLLER

Helmut

1916

19.07.1941

Panzerjäger

NEILING

Gerhard

14.09.1943

PENZLER

Siegfried

24.06.1943

PHENN

Gerhard

Obergefr.

PHENN

Heinz

1918

07.05.1944 Krim

Flak-Abt.

Obergefr.

PRETZSCH

Wilhelm

1915

21.04.1942

Panzer-Lehr-Rgt,

Gefreiter

RICHTER

Gerhardt

1927

24.02.1945 Osten

RICHTER

Walter

14.02.1944

Soldat

ROICK

Willy

1901

20.05.1944

SCHABACKER

Kurt

23.08.1941

SCHMIDT

Helmut

24.09.1944

Soldat

SCHMIDT

Willy

1921

16.07.1941

Pioniergefr.

SCHRÖDER

Friedrich

12.04.1925

13.02.1944 Osten

an Verwundung gest.

SCHRÖDER

Kurt

10.09.1944

Soldat

SEIDEL

Werner

16.07.1941

IR

Obergefr.

SPRINGER

Werner

23.08.1941 Osten

Panzerabw. Abt.

Uffz.

STRAUSS

Kurt

1914

23.05.1942 Osten

Panzer-Abwehr-Abt.

Obergefr.

TÄNZER

Paul

1918

19.07.1943 Miusfront

TEICHMANN

Helmut

29.03.1944

TENNERT

Georg

27.11.1942 Osten

bei Sturmangriff

Uffz.

TEUBNER

Erich

1914

25.03.1944

an Verwundung gest.

SS-Rottenführer

TEUBNER

Otto

1921

20.01.1943 Osten

Obergefr.

THIEME

Willy

01.10.1941 Osten

Panzerregt.

VAUNDORF

Günther

20.10.1944

VOLLAND

Werner

27.04.1942

Maschinen-Maat

VOLLMERING

Kurt

1941

Schlachtschiff "Bismarck"

WAGNER

Rolf

17.07.1944

Obergefr.

WEIL

Heinz

1920

28.02.1944 Osten

Gefreiter

WEISSE

Erich

21.12.1941

Pak.-Inf:-Rgt

an Verw. gestorben

Gefreiter

WORM

Franz

01.09.1942

ZSCHORSCH

Günter

19.01.1944 Osten

Ltn. Kompanieführer

ZSCHORSCH

Siegfried

09.07.1942 Osten

Panzer-Grenadier-Rgt

Namen und Daten wurden ergänzt nach „Bomben auf Büschdorf“. Zus.gest. von Norbert Richter,
Eigenverlag Halle 2015

Datum der Abschrift: 22.12.2015

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alexander Broich
Foto © 2015 Norbert Richter

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten