Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Oberschöneweide (Wilhelm Sült), Berlin

PLZ 10317

Gedenktafel am ehemaligen Kraftwerk Rummelsburg, Rummelsburger Landstr. 2

Inschriften:

Zum Gedenken
an
WILHELM SÜLT

Im Kampf um die Freiheitsrechte der Arbeiterschaft
unseren Reihen entrissen
durch Mörderhand
am 30. März 1921.
Sühnt seinen Tod durch rastlose Tat
für Frieden Freiheit und Gerechtigkeit
Gestiftet im Aufstieg aus Trümmern und Not
Am 1. Mail 1946.
Von der Belegschaft der BEWAG

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

SÜLT

Wilhelm

4.3.1888 Patzig/Rügen

2.4.1921, Charite Berlin

Sült kam im Berliner Polizeipräsidium ums Leben. Beigesetzt wurde er auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde, Gudrunstraße 20.

Datum der Abschrift: September 2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: K.Bittschier
Foto © K.Bittschier

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten