Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Almenrod, Gemeinde Petersberg, Landkreis Fulda, Hessen

PLZ 36100

Gedenktafel an der Aussegnungshalle

Inschriften:

DEN TOTEN ZUM GEDÄCHTNIS
DEN LEBENDEN ZUR MAHNUNG
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Wohnort

Todesdatum

BAIER

Magnus

Melzdorf

1918

DECHANT

Anton

Stöckels

1914

HEIL

Karl

Melzdorf

1916

HEIL

Magnus

Melzdorf

1917

HERBERT

Ferdinand

Almendorf

1916

HEUMÜLLER

Karl

Melzdorf

1918

HOFFMANN

Johann

Almendorf

1917

HOHMANN

Wilhelm

Almendorf

1916

REMMERT

Karl

Stöckels

1918

SACHS

Franz

Stöckels

1918

SCHÄFER

Otto

Almendorf

1917

SEMMLER

Josef

Almendorf

1915

VOGEL

Franz

Melzdorf

1915

VOGEL

Hermann

Melzdorf

1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Feldwebel

BOTT

Aloys

26.08.1916 Almendorf

04.03.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten

BUG

Ferdinand

Melzdorf

1944

DEHLER

Franziska

Melzdorf

1944

Stabsgefreiter

DERNBACH

Augustin

U. Götzenhof 15.01.1916 Stöckels

12.03.1943 Ortslaz. Pawlowka ostw. Bjelopolje

Obergefreiter

DORN

Josef

22.08.1911 Stöckels

22.03.1945 Polgardi

GEHRING

Oskar

Almendorf

1945

Obergefreiter

HERES

Aloys

16.11.1911 Almendorf

00.02.1943 Dubowka nördl. Stalingrad 1945

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka - Sammelfriedhof überführt worden

Gefreiter

HERES

Josef

07.12.1901 Almendorf

09.08.1945 Kgf.Lag. 7107/2 Ljudinowo Brjansk

HEUMÜLLER

Anton

11.08.1902 Melzdorf

00.06.1944 Wjelikije Luki Raum

vermisst

Obergrenadier

HEUMÜLLER

Emil

15.08.1912 Melzdorf

06.03.1943 Alexandrowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 11 Reihe 21 Grab 1054

HORNUNG

Richard

Almendorf

1942

HUDER

Emil

Almendorf

1941

JAHN

Aloys

Almendorf

1945

Oschütze

JAHN

Josef

03.02.1906 Almendorf

00.07.1943 Sowjetunion

Sicherungs Rgt. 45, I. Btl.

vermisst

KRAM

Josef

1944

KREMER

Wilhelm

Almendorf

1943

Uffz.

REITH

August

30.12.1914 Stöckels

00.12.1944 Budapest

Heeres Art. Brig. 959, I. Abt.

vermisst

Gefreiter

REITH

Josef

03.01.1923 U. Götzenhof

11.11.1943 Werbowoje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 15 Reihe 8 Grab 1254

REITH

Maria

15.01.1925 U. Götzenhof

11.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Petersberg

SACHS

Josef

Stöckels

1943

Obergefreiter

SEMMLER

Josef

21.04.1922 Almendorf

19.01.1945 Ortslaz. Ortelsburg

SENG

Karl

Stöckels

1944

TRABERT

Eduard

Almendorf

1945

VOGEL

Karl

Melzdorf

1941

VOGEL

Ludwig

Melzdorf

1944

Soldat

VOLLMAR

Anton

28.01.1912 Stöckels

1945 Novi Vrbas, Zentral-Laz.

WEBER

Josef

Melzdorf

1945

WEBER

Willi

U. Götzenhof

1944

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.09.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2015 grabsteine.genealogy.net; Bildquelle L. Klein 2015

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten