Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wellingen Gemeinde Notzingen, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg

PLZ 73274

Friedhof in Wellingen, Aussegnungshalle innen fünf Tafeln
davon vier mit den Namen beider Weltkriege; die mittlere
Tafel mit einer Inschrift


Inschriften:

DEN
OPFERN
DER
BEIDEN
WELTKRIEGE
1914 – 1918
1939 – 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Uoffz

BARZ

Albert

1893 Wellingen

1916

G.R. 123 8.Komp

Deutsche Verlustlisten 17342 vom 26.01.1917 infolge Verwundung gestorben Totenkartei Begraben Oosttarverne Deutscher Friedhof Abt 3 Reihe F Grab Nr 15 EM gefunden

BARZ

Eugen

1898

1918

vermisst

BIDLINGMAIER

Wilhelm

14.06.1884 Wellingen

1918

Landwehr Feld Artl Rgt 2 1.Batterie

Deutsche Verlustlisten 31045 vom 16.09.1919 infolge Verwundung gestorben

Wehrmann

BÖBEL

Johann Karl

22.01.1885 Notzingen

07.06.1917 Wytschaete bogen

R.I.R. 120 11.Komp

Kriegsstammrolle M 477 Band 47 Bild 97 17.12.1916 zur Kompanie 20.12.1916-01.02.1917 Stellungskämpfe im Wytschaetebogen 02-28.02.1917 Grenzschutz an der belg. holl. Grenze 01.03-26.05.1917 Stellungskämpfe im Wytschaetebogen 27.05-07.06.1917 Kämpfe um den Wytschaetebogen Kuhbauer / verh

BÖBEL

Johannes

1893 Wellingen

1914

G.R. 123 7.Komp

Deutsche Verlustlisten 1632 vom 21.10.1914 durch Kopfschuss gefallen

BOSCH

Gottlob

12.04.1896 Notzingen

02.06.1915

Preußen

Deutsche Verlustlisten 18280 vom 24.06.1917 infolge Krankheit gestorben

Wehrmann

CLASS

Johann Georg

23.07.1881 Böhringen OA Urach

06.08.1915 Kriegs Laza Fink Przasznysz

I.R. 125 5.Komp

Kriegsstammrolle M 465 Band 17 Bild 292 06.01.1915 zur Kompanie 15.03.1915 ins Feldlazarett mit Bronchialkatarrh 06.06.1915 zur Kompanie zurück 20.07.1915 bei Rozan verwundet (Brustschuss) Infolge dieser Verwundung gestorben Beerdigt Friedhof Przasznysz Wohnort: Notzingen Wagner / verh

Musketier

DODEL

Hermann

17.03.1897 Notzingen

19.08.1917 bei Langemarck

I.R. 125 1.Komp

Kriegsstammrolle M 465 Band 4 Bild 161 28.07.1917 zur Kompanie ins Feld Bei Langemarck vermisst Laut Aussage v. 09.09.18 schwer verwundet worden und gestorben Bauer / ledig

Reservist

EPPINGER

Alfred

24.07.1888 Notzingen

13.10.1914 im Lazarett in Flers

R.I.R. 120 10.Komp

Kriegsstammrolle M 477 Band 38 Bild 69 04.08.1914 zur Kompanie 18-19.08.1914 Schlacht in den Vogesen 20-22.08.1914 Schlacht in den mittleren Vogesen 23.08-14.09.1914 Schlacht vor Nancy-Épinal 25.09-06.10.1914 Schlacht an der Somme 07/08.10.1914 Stellungskämpfe westlich St. Quentin 08.10.1914 bei La Boisselle durch G.G. Bauchschuss verwundet gestorben Taglöhner / verh

Wehrmann

EPPINGER

Johannes

16.09.1878 Wellingen

03.01.1915 im Bois de Cheppy

Landwehr Inftr Rgt 125 5.Komp

Kriegsstammrolle M 489 Band 6 Bild 207 20.10.1914 zur Kompanie (20).10.1914-03.01.1915 Stellungskämpfe um Verdun durch Gewehrschuss gefallen Landwirt u. Käser / verh

Uoffz

EPPINGER

Johannes Friedrich

25.05.1890 Notzingen

04.04.1917 Res Laza 5 in Stuttgart

I.R. 180 2.Komp

Kriegsstammrolle M 468 Band 6 Bild 27 18-19.08.1914 Gefechte im Breuschtal 20-22.08.1914 Gefecht in den mittleren Vogesen 23.08-14.09.1914 Gefecht vor Nancy-Épinal 27.09-06.10.1914 Schlacht an der Somme 07-10.10.1914 Stellungskämpfe westlich St. Quentin 11.10.1914-23.06.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Bapaume 24.06-01.07.1916 Schlacht an der Somme 01.07.1916 in Ovillers Nord durch Granatsplitter schwer verwundet im Unterleib, beiden Armen, Fuß u. Kopf gestorben E.K. II. Klasse 07.05.1915 Württ Silb Milit Verd Med 23.07.1916 Hausknecht / ledig

EPPINGER

Otto

1890

1916

Vize Wachtm

EPPINGER

Wilhelm

1892 Wellingen

1915

Proviant kolonne Nr 3

Deutsche Verlustlisten 16453 vom 23.11.1916 infolge Krankheit gestorben

Landsturm pflichtiger

GSCHEIDLE

Karl

27.02.1895 Notzingen

13.08.1916 bei Combles

I.R. 127 7.Komp

Kriegsstammrolle M 467 Band 32 Bild 111 15.12.1915 zur Kompanie 04.01-28.07.1916 Kämpfe bei Ypern 01-11.08.1916 Schlacht an der Somme Früh durch G.G. Kopf gefallen Beerdigt 13.08.1916 in Doppelgrab mit Gefr Welz Wilhelm bei Combles (Siehe Grabskizze 15.08.1916) Württ Silb Milit Verd Med 17.08.1916 Wohnort: Kirchheim u. Teck Former / ledig

HALLER

Albert

1880

1918

HAUG

Eugen

1894

1917

Landsturm

HERMANN

Johann Georg

21.10.1881 Notzingen

18.07.1917 im Wald von Malancourt

Landwehr Inftr Rgt 125 7.Komp

Kriegsstammrolle M 489 Band 11 Bild 361 17.07.1915 zur Kompanie 17.07.1915-20.02.1916 Stellungskämpfe um Verdun 21.02-09.09.1916 Schlacht bei Verdun 10.09.1916-18.07.1917 Stellungskämpfe vor Verdun Früh 3.30 Uhr durch Granatvolltreffer gefallen Wohnort: Kirchheim unter Teck Maschinenarbeiter / verh

Reservist

KÄLBERER

Ernst

11.04.1889 Notzingen

30.10.1914 bei La Ouinque Rue

Füs Rgt 40 12.Komp

Findbuch 456 C Kriegsstammrolle Band 212 Bild 104 03.08.1914 zur Kompanie Gefechte vom 09-10.08.1914 20-22.08.1914 23.08-14.09.1914 15-30.09.1914 02-12.10.1914 13-30.10.1914 In den Stellungskämpfen in Franz. Flandern durch G.G. Kopf gefallen Beerdigt bei Festubert Grab Nr 15 Wohnort: (Brühl) Hausdiener / ledig

Wehrmann

KÄLBERER

Karl

1883 Notzingen

30.10.1914 Etappen lazarett

I.R. 99 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 3007 vom 27.11.1914 verwundet Deutsche Verlustlisten 5458 vom 24.03.1915 bisher verwundet, tot in einem Etappen lazarett

Schütze

KIEDAISCH

Karl Friedrich

03.12.1896 Kirchheim u. Teck

22.08.1918 bei Foucaucourt

Füs Rgt 122 2.MGK

Kriegsstammrolle M 462 Band 41 Bild 41 30.09.1916 zur MGK versetzt ist beim feindlichen Angriff durch A.G. Bauch gefallen Begräbnisstätte unbekannt E.K. II. Klasse 24.12.1917 Wohnort: Kirchheim unter Teck Schriftsetzer / ledig

Reservist

KNEILE

Wilhelm Friedrich

04.03.1886 Notzingen

30.08.1914 bei La Bolle

R.I.R. 120 9.Komp

Kriegsstammrolle M 477 Band 32 Bild 156 04.08.1914 zur Kompanie 18-19.08.1914 Schlacht in den Vogesen 20-22.08.1914 Schlacht in den mittleren Vogesen 23-30.08.1914 Schlacht vor Nancy-Épinal verwundet bisher verwundet – auch vermisst 02.07.1917 Erkennungsmarke von Frankreich eingegangen Taglöhner / verh

Wehrmann

KULL

Karl Wilhelm

13.03.1882 Kirchheim u. Teck

05.06.1915 bei Czarzaste

I.R. 125 5.Komp

Kriegsstammrolle M 465 Band 17 Bild 292 06.01.1915 zur Kompanie Abends etwa 7 Uhr infolge Herzschuss gefallen Beerdigt Soldatenfriedhof Czarzaste Waldfriedhof 2 Km südl. Kobylaki-Wolka Ei 45 Wohnort: Notzingen Fabrikarbeiter / verh

MAIER

Friedrich

1885

1914

Schütze

MAIER

Karl

16.05.1898 Notzingen

23.03.1918 bei Fins

I.R. 124 2.MGK

Kriegsstammrolle M 464 Band 38 Bild 122 18.09.1917 zur MGK ins Feld Gefechte vom 10.10-13.11.1917 18.11.1917-01.02.1918 03.02-20.03.1918 21-23.03.1918 durch G.G. gefallen Taglöhner / ledig

Gefreiter der Res

MAIER

Ludwig Ernst

05.(08).1887 Notzingen

06.09.1914 im Lazarett St. Dié

R.I.R. 120 9.Komp

Kriegsstammrolle M 477 Band 32 Bild 51 04.08.1914 zur Kompanie 18-19.08.1914 Gefechte in den Vogesen 20-22.08.1914 Schlacht in den mittleren Vogesen 23-30.08.1914 Schlacht vor Nancy-Épinal 30.08.1914 bei La Bolle verwundet Nachmittags infolge seiner Verwundung durch Bauchschuss gestorben Fabrikarbeiter / verh

MAJER

Eugen

1891

1915

Uoffz der Res

METTANG

Eugen Friedrich

07.01.1889 Notzingen

30.12.1914 bei Binarville

I.R. 120 5.Komp

Kriegsstammrolle M 460 Band 13 Bild 63 01.08.1914 zur Kompanie eingezogen 22.08.1914 Bleid 23.08.1914 Villancy 25.08.1914 Petit Failly 31.08.1914 Mont 06.09.1914 Foucaucourt 10.09.1914 Sommaisne 22/24.09.1914 Varennes 28.09-30.12.1914 Binarville (Argonnen) gefallen Begraben auf dem Friedhof Nr 2 Konzquelle E.K. II. Klasse 18.11.1914 Wohnort: Metzingen Mechaniker / ledig

Landsturm pflichtiger

OBERMILLER

Otto

27.06.1897 Wellingen

06.10.1917 Res Lazarett I

Train Ers Abtlg 13 3.Eskadr

Kriegsstammrolle M 537 Band 46 Bild 83 26.09-06.10.1917 Res Laza I Ldwlg mit Ruhr Vormittags 6.30 Uhr gestorben Bauer / ledig / 171 cm

Landsturm mann

SCHANBACHER

Jakob

17.10.1893 Wellingen

27.01.1917 bei Verdun

R.I.R. 247 10.Komp

Kriegsstammrolle M 481 Band 26 Bild 282 02.06.1915 zur Kompanie 20.12.1916-27.01.1917 Stellungskampfe bei Verdun Durch Gewehr Granate Kopf li. Beinverletzung gefallen Grabstätte: Kriegerfriedhof Azannes Einzelgrab Nr 798 Schreiner / ledig

Reservist

SCHANBACHER

Wilhelm

02.06.1887 Wellingen

09.09.1917 Res Feld Lazarett 14 der 3. Res Div Pitthem

I.R. 414 5.Komp

Kriegsstammrolle M 470 Band 15 Bild 349 20.06.1917 zur Kompanie überwiesen 17.09-09.09.1917 Schlacht in Flandern 09.09.1917 in der Flandernstellung bei Westroosebeke, Langemarck = St. Julien infolge Verschüttung u. Weichteildurchschüssen durch A.G. an beiden Oberschenkeln schwer verwundet gestorben Beerdigt 10.09.1917 auf Friedhof zu Pittem (ca. 4 Km westlich von Thielt) Grab Nr 15 E.K. II. Klasse 01.04.1916 Schreiner / ledig

Landwehr mann

STARK

Christian

05.06.1877 Wellingen

07.11.1914 Kriegs Laza Romagne

Landwehr Inftr Rgt 125 2.Komp

Kriegsstammrolle M 489 Band 2 Bild 167 11.09.1914 zur Kompanie versetzt 06-12.09.1914 Schlacht bei Vaubecourt 23.09.1914 Schlacht bei Varennes 23.09-31.10.1914 Stellungskämpfe um Verdun 31.10.1914 wegen Typhus Verdacht ins Kriegslazarett An Typhus verstorben Bauer / verh

STRAUSS

Eugen

1895 Notzingen

1916

R.I.R. 246 8.Komp

Deutsche Verlustlisten 13654 vom 29.07.1916 gefallen

Musketier

STRAUSS

Gotthilf

24.02.1897 Notzingen

07.06.1917 bei Hooge

I.R. 413 5.Komp

Kriegsstammrolle M 469 Band 21 Bild 245 19.07.1916 zur Kompanie ins Feld 27.05-06.06.1917 Schlacht in Flandern 07.06.1916 Schlacht bei Hooge vermisst Nachtrag vom 23.06.1927 Gerichtlich für tot erklärt Kupferschmied / ledig

Ers Reserv

VEIL

Christian

02.01.1891 Notzingen

18.09.1917 Feld Laza (137)

I.R. 478 11.Komp

Kriegsstammrolle M 473 Band 27 Bild 234 04-15.09.1917 Abwehrschlacht vor Verdun 15.09.1917 vormittags 3 Uhr durch Granate schwer verwundet Bauchsteckschuss Infolge der Verwundung gestorben Beerdigt Kriegerfriedhof Peuvillers Grab Nr 754 Württ Silb Milit Verd Med 25.12.1916 Schreiner / verh

Landsturm pflichtiger

VOLLMER

Friedrich

24.12.1888 Wechingen OA Nördlingen

03.05.1917 bei Arras

I.R. 124 2.Komp

Kriegsstammrolle M 464 Band 5 Bild 80 06.11.1916 zur Kompanie zugeteilt In der Schlacht vormittags 11.30 Uhr durch G.G. Kopf gefallen Beerdigt zu Riencourt E.K. II. Klasse 03.05.1917 Wohnort: Wellingen Fabrikarbeiter / ledig

VOLLMER

Gottlob

1900 Wellingen

1918

Ers Batl R.I.R. 246 2.Rekr-Dep

Deutsche Verlustlisten 31088 vom 20.09.1919 infolge Krankheit gestorben

Ers Reserv

VOLLMER

Michael Johann

26.12.1892 Wechingen OA Nördlingen

12.11.1914 bei Broodseinde

R.I.R. 247 8.Komp

Kriegsstammrolle M 481 Band 23 Bild 141 10.11.1914 zur Kompanie 12.11.1914 Sturm auf Broodseinde gefallen Beerdigt Kriegerfriedhof am Straßenkreuz bei Broodseinde Abtlg Grab Nr 247 Wohnort: Wellingen Bautaglöhner / ledig

Uoffz

WEBERRUSS

Otto Karl

22.03.1893 Notzingen

28.02.1916 bei Hollebeke

Minen Werfer Kompanie Nr 27

Kriegsstammrolle M 533 Band 197 Bild 10 08.03.1915 zur MWK versetzt Vormittags 4 Uhr durch Volltreffer einer Granate auf dem Mannschaftsunterstand am (Granatweg) im Abschnitt des GR 123 gefallen Beerdigt 28.02.1916 Militärfriedhof bei Hollebeke 3 Häuser Grab 424 Zimmermann / ledig

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALLGAIER

Hans

1921

1942

BIDLINGMAIER

Hermann

1911

1944

BIDLINGMAIER

Otto

1905

1944

BÖBEL

Adam

1897

1945

BOSCH

Alfred

1912

1944

BOSCH

Karl

1912

1940

BOSCH

Otto

1914

1945

vermisst

BOSCH

Otto

1906

1942

BOSCH

Rudolph

1910

1945

BUTZ

Wilhelm

1906

1944

vermisst

DEUSCHLE

Ernst

1920

1941

DEUSCHLE

Willi

1923

1942

EBERLE

Friedrich

1919

1945

EPPINGER

Ernst

1919

1944

EPPINGER

Ernst

1913

1941

EPPINGER

Hermann

1906

1945

EPPINGER

Oskar

1924

1944

FAHRION

Friedrich

1911

1945

FÄLCHLE

Artur

1912

1943

FISCHER

Reinhold

1912

1944

vermisst

FLAIG

Robert

1911

1945

GLASER

Karl

1925

1944

GRAF

Alfred

1922

1944

GREINER

Christian

1922

1942

vermisst

GRÖZINGER

Gerhard

1920

1941

HALLER

Wilhelm

1920

1941

HARTLIEB

Albert

1905

1944

HEILEMANN

Erwin

1914

1942

HEINZ

Albert

1925

1944

HERMANN

Karl

1913

1943

HOFMANN

Franz

1916

1943

HOFMANN

Hermann

1923

1943

HOYLER

Hermann

1916

1948

HUMMEL

Rudolf

1910

1942

HUMMEL

Walter

1910

1943

HUMMEL

Wilhelm

1912

1943

JANKO

Karl

1905

1945

KÄSER

Erwin

1911

1944

KIESER

Christian

1913

1943

KIESER

Karl

1915

1944

KIESINGER

Siegfried

1927

1945

KIRCHNER

Peter

1911

1946

KNEILE

Erwin

1925

1944

vermisst

KNEILE

Otto

1910

1941

KREIS

Woldemar

1920

1943

KROMER

Karl

1919

1944

vermisst

KULL

Karl

1910

1944

vermisst

KURZ

Bernhard

1909

1946

LICHTL

Henrich

1910

1945

vermisst

MAIER

Hans

1918

1941

MAIER

Karl

1907

1945

vermisst

MAIER

Wilhelm

1925

1944

vermisst

MATZKE

Fritz

1923

1943

vermisst

METTANG

Albert

1926

1944

METTANG

Kurt

1922

1944

vermisst

MÜHLHÄUSER

Christian

1909

1942

MÜHLHÄUSER

Wilhelm

1907

1945

NIEFER

Gottlob

1914

1941

NIEFER

Hermann

1919

1942

NIEFER

Karl

1907

1945

NIEFER

Otto

1915

1941

NIEFER

Wilhelm

1914

1942

PÖSCHKO

Paul

1916

1942

REICHERT

Otto

1913

1944

REISNER

Sylvester

1902

1943

vermisst

RUESS

Alfred

1907

1943

vermisst

SCHENK

Karl

1909

1945

vermisst

SCHENK

Willi

1906

1944

SCHLANDER

Karl

1909

1944

SCHLIMMER

Johannes

1919

1947

SCHMID

Otto

1921

1945

vermisst

SCHMID

Rudolf

1914

1944

vermisst

SCHMID

Wilhelm

1900

1943

SCHNEIDER

Franz

1922

1942

vermisst

SCHNELL

Erich

1914

1944

SCHÖPP

Jakob

1923

1944

vermisst

SCHULZ

Reinhold

1889

1945

SCHWARZ

Gottlieb

1913

1945

SIEBERT

Anton

1906

1945

vermisst

SIEGLER

Ernst

1911

1942

SOMMER

Franz

1917

1944

vermisst

SPIELMANN

Ernst

1920

1945

vermisst

STARK

Alfred

1911

1944

STARK

Ernst

1916

1943

STARK

Eugen

1924

1943

STOLZ

Albert

1910

1943

vermisst

STRAUSS

Eugen

1920

1941

THURN

Franz

1917

1945

vermisst

TRÄUBLE

Ludwig

1907

1945

vermisst

VEIL

Richard

1918

1944

VINZENZ

Anton

1926

1945

vermisst

WEISS

Gustav

1909

1942

Datum der Abschrift: 14.09.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2018 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten