Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wassermungenau, Stadt Abenberg, Landkreis Roth, Mittelfranken, Bayern

PLZ 91183

Eine schlanke Steinstele mit krönendem Tatzenkreuz bildet den Mittelpunkt des Denkmals im Ort. An der dahinter errichteten Mauer sind die Gedenktafeln für beide Weltkriege angebracht.

Ergänzende Angaben zu den Gefallenen und Vermissten stammen aus dem Buch „Mahnmale zum Frieden“, ISBN 978-3-9807896-8-4, Herausgeber: Landkreis Roth,
das in Zusammenarbeit ehrenamtlicher Mitarbeiter mit Gemeindeverwaltungen, Krieger- und Soldatenvereinen und Heimatkundlern entstanden ist.

Inschriften:

UNSEREN TOTEN

DEN HIESIGEN
GEFALL. KRIEGERN
GEWID. VON
FREIW. SPENDERN
v. WASSERMUNGENAU
u. PFLUGSMÜHLE

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

BINZ

Friedrich

27.08.1885

05.11.1914 Arras, Frankreich

10. I.R., 10. Kp.

ENDNER

Johann

28.03.1918 Roeux, Frankreich

Infanterist

HERBST

Leonhard

12.02.1896

15.04.1918 Cöthen, Anhalt (Lazarett)

13. I.R., 10. Kp.

Infanterist

HOCHREUTHER

Johann

01.11.1879

02.05.1918 Douai, Frankreich

10. Lw. I.R., 1. Kp.

gestorben

Unteroffizier

HOFMANN

Heinrich

06.01.1891

15.07.1916 Wavrin, Frankreich

17. R.I.R., 9. Kp.

Einjährig Freiwilliger

HOFMANN

Karl

15.06.1916

13. I.R.

Infanterist

HONOLD

Georg

10.05.1890

25.08.1914 bei Lunéville, Frankreich

10. R.I.R., 5. Kp.

Vizefeldwebel

KETTLEIN

Georg

23.10.1890

11.05.1915 Neuville St. Vaast, Frankreich

10. I.R., 3. Kp.

Infanterist

MEIER

Mathias

22.03.1896

08.11.1916 Hagotöalja, Siebenbürgen

6. R.I.R., 3. Kp.

Infanterist

SCHWARZ

Adam

15.10.1897

07.06.1917 Gavrelle-Vimy, Frankreich

21. I.R., 6. Kp.

Unteroffizier

SCHWARZ

Fritz

29.08.1886

17.02.1915 Arras-Thélus-Ecurie, Frankreich

12. I.R.,7, Kp,

Infanterist

SCHWARZ

Karl

31.03.1895

20.09.1918 Essigny le Grand, Frankreich

10. I.R., 5. Kp.

Infanterist

SCHWARZ

Michael

10.07.1896

12.11.1916 Gygergyo, Siebenbürgen

21. I.R., 3. Kp.

Infanterist

UNGER

Leonhard

13.06.1883

07.05.1915 Ingolstadt Lazarett

10. I.R., 5. Kp.

gestorben

Gefreiter

WEIGEL

Leonhard

22.02.1890

26.08.1914 Serres, Frankreich

14. I.R., 2. Kp.

Infanterist

WENNINGER

August

12.04.1893

06.07.1915 Aubers, Frankreich

17. R.I.R., 4. Kp.

Infanterist

WIESINGER

Fritz

26.10.1891

17.10.1915 Ripont-Parthes, Frankreich

14. I.R.

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AUERNHAMMER

Hermann

23.11.1923

27.01.1945

BARTHEL

Johann

05.09.1911

Russland

vermisst

BAUMANN

Robert

09.08.1903

10.01.1945

vermisst

BILLER

Johann

02.09.1909

08.11.1944 Mallingen, Lothringen

BINZ

Johann

21.12.1923

Pancevo, Jugoslawien, Kriegsgef.Lager

BÖßENECKER

Johann

07.04.1921

21.07.1942 Lebjaskija-Woronesh, Russland

BRÄUER

Max

26.09.1906

28.01.1945 Garzowka-Sucha, Oberschlesien

BRAUN

Dr. Hans

17.10.1914

07.1944 Podkorce, Russland

BRUNNHÜBNER

Friedrich

17.04.1917

21.09.1939 Holosko-Lemberg, Polen

DEFFNER

Christian

08.12.1910

11.11.1944

DEFFNER

Hans

18.08.1913

19.04.1947

gestorben Folgen Kriegsverwundung

FLEISCHER

Fritz

15.11.1921

03.1945

vermisst

GILCH

Wolfgang

04.01.1913

Dniepropetrowsk (Lazarett)

GROßBERGER

Georg

19.09.1917

19.04.1945

H’LAWATSCHEK

Erich

10.07.1918

17.02.1942 Russland

HEIDER

Ludwig

20.06.1910

Melitopol, Ukraine

HOFMANN

Hans

28.12.1921

22.07.1941 vor Moskau, Spanien

HYZ

Ernst

17.07.1914

25.07.1944 Russland

JUNGMEIER

Georg

12.10.1924

31.10.1944 Krusny-Brod, Russland

KÖNIG

Hans

10.10.1924

1945

vermisst

KÖNIG

Hermann

01.12.1920

09.09.1941

KRAUSS

Erich

17.01.1924

17.10.1944 Russland

LEHNER

Georg

28.05.1922

24.09.1944 St. Rupt, Frankreich

MEIER

Heinrich

06.12.1917

12.12.1941 Russland

MENZEL

Alfred

12.05.1913

16.08.1941 Russland

MEYER

Johann-Friedrich

08.12.1916

18.07.1944

vermisst

MEYER

Karl

24.07.1904

22.08.1944

vermisst

OSTERTAG

Stefan

10.11.1911

Froschinow, Russland

SAUERBECK

Georg

24.12.1919

Bogorodizkoje, Russland

SAUERBECK

Hans

17.12.1925

17.04.1944 Sewastopol, Russland

SCHEUERLEIN

Johann

18.05.1925

24.12.1944 Culemborg, Holland

SCHWAB

Gerhard

09.11.1923

Prisdib, Russland

SCHWARZ

Friedrich

28.02.1914

29.08.1941 Preobraschenka, Russland

SEUBELT

Georg

21.05.1916

04.1945

vermisst

SPILBERGER

Franz

08.02.1905

13.05.1944 bei Sewastopol, Russland

STIEGLER

Hans

28.10.1921

11.12.1941 Russland

WECHSLER

Johann

10.11.1911

13.01.1943 Stalingrad

WEID

Johannes

28.01.1925

06.06.1944 bei Wittebsk, Russland

WEID

Karl Emanuel

23.07.1921

15.03.1944 Ogulin, Russland

WEIHER

Walter

23.07.1914

1939 Spanien

WILHELM

Rudolf

1616

Montalbone, Italien

Datum der Abschrift: September 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten