Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wangen, Landkreis Göppingen, Baden-Württemberg

PLZ 73117

Kirchen Vorplatz
linke Seite
Steinkreuz mit Inschrift;
vier Metalltafeln mit den Namen des 2. Weltkriegs
rechte Seite
dreiteiliger Steinsockel mit knienden Soldaten - In der Mitte die
Namen des 1. Weltkriegs; links und rechts davon Skulpturen von je zwei Personen

Inschriften:

Steinkreuz
ICH BIN
DIE
AUFERSTEHUNG
UND DAS
LEBEN

UNSEREN GEFALLENEN
1914  –  HELDEN  –  1918
(Namen)

DIE GEMEINDE Wangen
IHREN GEFALLENEN
UND VERMISSTEN DES
ZWEITEN WELTKRIEGS
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BÄUERLE

Hermann

Ers Reserv

BAUKNECHT

Hermann

10.05.1886 Wangen

09.11.1916

I.R. 126, 5. Komp.

Kriegsstammrolle M 466 Band 18 Bild 444 xx.11.1916 an der Somme (Sailly) verwundet Vormittags 6.30 Uhr infolge seiner Verwundung gestorben Beerdigt Soldatenfriedhof Gouzeaucourt Grab Nr 325 Wohnort: Reutlingen Former / verh.

Ers Reserv

BRAUN

Karl Georg

14.07.1889 Wangen

01.10.1918 zw. Tilloy u. Cambrai

R.I.R. 119, 10. Komp.

Kriegsstammrolle M 476 Band 18 Bild 413 10.11.1917 zur Kompanie zurück 25.09-01.10.1918 07-24.09.1918 Kämpfe an der Front Amentièrs-Lens Abwehrschlacht zw. Cambrai u. St. Quentin Vormittags 5 Uhr auf der Höhe zw. Tilloy u. Cambrai durch Schrapnell Kopfschuss gefallen Beerdigt 01.10.1918 des Hohlwegs am Westrand des Parkes von Morenchies E.K.II. Kl. 03.11.1916 Württ Silb Milit Verd Med 23.02.1918 Flaschner / ledig

CLEMENT

Christian

gefallen

FAUTH

Gottlieb

Wehrmann

GIENGER

Albert

03.11.1885 Albershausen

23.01.1915 im Argonnenwald

Landwehr Inftr Rgt 124, 9. Komp.

Kriegsstammrolle M 488 Band 13 Bild 76 21.08.1914 Rancourt 24.08.1914 Eton 31.08.1914 Beauclair 15.09.1914 Epinoville 23-24.09.1914 Bois de Montfaucon, Bois de Cheppy 25.09.1914-23.01.1915 Stellungskämpfe um Verdun (Cheppywald) durch A.G. gefallen Wohnort: Wangen bei Göppingen Fabriktaglöhner / verh.

HANSELMANN

Robert

Gefreiter

HAUSSMANN

Karl Friedrich

01.11.1892 Wangen

25.11.1914 in Roubaix

Feldartl. Rgt 65,3. Batterie

Kriegsstammrolle M 521 Band 11 Bild 16 durch Unglücksfall getötet Eisendreher / ledig

HILDENBRAND

Jakob

Wangen

Landsturm Inftr Batl. Gmünd, 4. Komp.

Gemeiner II. Klasse

HÖFELE

Christian

07.10.1881 Wangen

02.11.1915

Landwehr Inftr Rgt 120, 9. Komp.

Kriegsstammrolle M 484 Band 17 Bild 93 08-09.09.1914 Le Chipal 03.10.1914 Celles, Allarmont 17.10-03.11.1914 Apremont vermisst Nachtrag v. 20.11.1916 Gerichtlich für tot erklärt Wohnort: Reichenbach / Gmünd Fuhrmann / verh.

Wehrmann

HOLZWARTH

Friedrich

21.05.1880 Wangen

12.02.1916 im Res Laza. Freudenstadt

Landwehr Inftr Rgt 120, 7. Komp.

Kriegsstammrolle M 484 Band 12 Bild 61 03.09.1914 Gefecht bei Raumont 05.09.1914 Gefecht bei Le Chipal 22.09.1914 schwer verwundet durch Bauschuss bei einer Erkundung in der Richtung Quebrux-Brehaingoutte (Gemaingoutte) Vogesen Nachmittags 8.15 Uhr gestorben E.K. II. Kl. 06.09.1915 Eisengießer / verh.

Uoffz Fernsprecher u. Truppenführer

HOLZWARTH

Heinrich

14.04.1890 Wangen

20.05.1917 am Cornilletberg

I.R. 476 3. Komp.

Kriegsstammrolle M 472 Band 4 Bild 27 10.03.1917 mit Kompanie ins Feld 11.03-30.04.1917 Stellungskämpfe in Lothringen 01-14.05.1917 Stellungskämpfe in der Champagne 15-20.05.1917 Stellungskämpfe am Cornillet Vormittags 9 Uhr durch Granatvolltreffer verschüttet vermisst ist gefallen Flaschner / verh.

JUNGINGER

Joh.

Musketier

KICK

Eugen

24.10.1896 Wangen

23.07.1917 Feld Laza 502

I.R. 180, 10. Komp.

Kriegsstammrolle M 468 Band 43 Bild 388 06.11.1916 zur Kompanie überwiesen 13-20.05.1917 Frühjahrsschlacht bei Arras 21.05-23.07.1917 Stellungskämpfe im Artois 23.07.1917 bei Riencourt durch G.G. li. Schulter schwer verwundet und am gleichen Tage infolge seiner Verwundung gestorben Beerdigt Soldatenfriedhof in Aubencheul Grab Nr 205 Taglöhner / ledig

Musketier

KICK

Ludwig

05.12.1892 Wangen

18.02.1915 in Eglisfontaine

I.R. 120, 11. Komp.

Kriegsstammrolle M 460 Band 42 Bild 59 08.12.1914 zur Kompanie 13.12.1914-18.02.1915 Kämpfe auf Vauquois Infolge Rückenschusses gestorben Bauer / ledig

Gefreiter der Res

LEYRER

Karl Wilhelm

06.03.1891 Wangen

01/02.07.1916

I.R. 180, 6. Komp.

Kriegsstammrolle M 468 Band 23 Bild 141 04.08.1914 zur Kompanie 11.10.1914-23.06.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Bapaume 24.06-01.07.1916 Schlacht an der Somme 01.07.1916 bei Ovillers durch G.G. Bauch schwer verwundet In der Nacht auf dem Transport zum Feld Laza verstorben Württ Silb Milit Verd Med 30.05.1916 Wagner / ledig

Musketier

LIMPP

Friedrich

13.01.1893 Wangen

03.09.1916 bei Thiepval

I.R. 180, 4. Komp.

Kriegsstammrolle M 468 Band 15 Bild 251 04.09.1914 bei der Kompanie auf dem Kemberg eingetroffen 04-14.09.1914 Schlacht vor Nancy-Épinal 27.09-06.10.1914 Schlacht an der Somme 11.10.1914-23.06.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Bapaume 24.06-03.09.1916 Schlacht an der Somme in Stellung vermisst Nachtrag v. 07.07.1930 Gerichtlich für tot erklärt Gipser / ledig

Musketier

MÄNDLE

Albert

18.03.1896 Uhingen

29.03.1917 in Bullecourt bei Croisilles / Nordfrankr.

R.I.R. 121, 2. Komp.

Kriegsstammrolle M 478 Band 5 Bild 334 13.06.1916 zur Kompanie versetzt Nachmittags 4.15 Uhr durch A.G. in Kopf u. re. Bein gefallen Beerdigt 31.03.1917 nachmittags 5 Uhr Soldatenfriedhof in Cagniecourt Grab Nr 239 E.K. II. Kl. 22.03.1917 Wohnort: Wangen Flaschner / ledig

überz. Gefreiter

MARZEL

Karl

02.06.1884 Wangen

26.08.1917 in Flandern

I.R. 124, 1. Komp.

Kriegsstammrolle M 464 Band 2 Bild 223 21.05.1917 geheilt zur Kompanie zurück 21.05-26.08.1917 Schlacht in Flandern vormittags 6 Uhr durch G.G. K. gefallen E.K. II. Kl. 14.04.1917 Wohnort: Altstetten / Schweiz Werkführer / ledig

Gefreiter Kranken träger

MÜHLHÄUSER

Karl Wilhelm

08.01.1892 Oberwälden

18.08.1916 bei Guillemont

I.R. 120, 9. Komp.

Kriegsstammrolle M 460 Band 31 Bild 26 08.08.1914 mit Kompanie ins Feld 26.03-18.12.1915 Kämpfe in den Argonnen 31.01-28.07.1916 Kämpfe an der Yser 01-18.08.1916 Schlacht an der Somme durch Artl. Volltreffer gefallen Württ Silb Milit Verd Med 02.07.1915 E.K. II. Kl. 31.08.1915 Wohnort: Wangen Eisendreher / ledig

Musketier

MÜHLICH

Friedrich

16.09.1898 Wangen

23.03.1918 vor Bapaume

I.R. 126 3. MGK

Kriegsstammrolle M 466 Band 51 Bild 279 29.11.1917 mit MGK ins Feld Nachmittags 3 Uhr durch I.G. Bauch gefallen Grabstätte: Ziegelei an der Straße Cambrai- Bapaume Taglöhner / ledig (16.08.1898)

Musketier

MÜNKLE

Friedrich

13.09.1897 Wangen

25.04.1917 auf dem Truppenverbandsplatz

I.R. 125, 8. Komp.

Kriegsstammrolle M 465 Band 27 Bild 444 31.01.1917 ins Feld zur Kompanie 25.04.1917 bei Pelves durch A.G. re. u. li. Unterschenkel, Kopf verwundet gestorben Metzger u. Schäfer / ledig

NOTHDURFT

Eugen

RAPP

Georg

Musketier

RAU

Hermann

29.07.1893 Wangen

10.05.1915 bei Loos

I.R. 114, 9. Komp.

Findbuch C 456 Kriegsstammrolle M 470 Band 1393 Bild 60 02.01.1915 wieder zur Kompanie im Gefecht vermisst Nachtrag vom xx.xx.xx Gerichtlich für tot erklärt Wohnort: Frankfurt / M Bäcker / ledig

Landsturm mann

REIK

Wilhelm

09.12.1890 Wangen

17.05.1917 im Res Laza. Weimar

R.I.R. 248, 2. Komp.

Kriegsstammrolle M 482 Band 8 Bild 11 10.05.1915 zur Kompanie 06.05.1917 nördlich Moronvilliers verwundet durch A.G. Steckschuss re. Oberschenkel Verletzung re. Knie re. Ellbogen ins Res Laza Weimar Sophienhaus Nachmittags 1 Uhr gestorben Württ Silb Milit Verd Med 20.09.1916 Former / ledig

Ers Reserv

SCHÖNLEBER

Karl

18.05.1885 Wangen

30.11.1918 Fest Laza I

R.I.R. 120, 2. Komp.

Kriegsstammrolle M 477 Band 6 Bild 571 17.04.1918 bei Sauvillers abends durch A.G. Fuß verwundet 22.04.1918 Fest Laza Metz Kriegsschule infolge Bauchfellentzündung und Blutvergiftung gestorben E.K. II. Kl. 13.12.1917 Metalldrücker / verh.

SCHURR

Eugen

Reservist

SCHURR

Friedrich Karl

17.02.1889 Hattenhofen OA Göppingen

22.08.1914 bei Cussigny / Frankreich

I.R. 127, 1. Komp.

Kriegsstammrolle M 467 Band 4 Bild 66 08.08.1914 mit Kompanie ins Feld 08-22.08.1914 Gefechte bei Vormittags 9 Uhr gefallen Wohnort: Wangen landw. Arbeiter / ledig

Musketier

SEISSER

Hermann

22.02.1897 Wangen

25.11.1917 bei Berry-au-Bac

I.R. 127, 12. Komp.

Kriegsstammrolle M 467 Band 54 Band 270 20.11.1916 zur Kompanie ins Feld Abends 9 Uhr durch Inftr Geschoß Brust gefallen Fabrikarbeiter / ledig (SEISER)

Gefreiter

SEISSER

Otto Friedrich

28.05.1896 Unterurbach OA Schorndorf

04.05.1918 württ Feld Laza 502

I.R. 180, 11. Komp.

Kriegsstammrolle M 468 Band 45 Bild 602 24.04.1918 zur Kompanie zurück 24.04-03.05.1918 Große Schlacht in Frankreich 03.05.1918 durch G.G. re. Bein, Ba schwer verwundet infolge seiner Verwundung gestorben Wohnort: Wangen Beerdigt: Soldatenfriedhof Estrée Gruppe 48 Grab 1 E.K. II. Kl. 13.06.1917 Württ Silb Milit Verd Med 15.11.1917 Fabrikarbeiter / ledig

SETZER

August

Gemeiner

SETZER

Karl

15.08.1899 Wangen

Ers Batl. I.R. 120, 3. Komp.

Deutsche Verlustlisten 30934 vom 04.09.1919 infolge Krankheit gestorben

SIHLER

Christian

29.01.1895 Wangen

R.I.R. 246, 1. Komp.

Schütze

SIHLER

Wilhelm

16.06.1896 Wangen

26.10.1918 Fest Laza Metz

Landwehr Inftr Rgt 122, 3. MGK

Kriegsstammrolle M 486 Band 24 Bild 58 08.12.1916 zur MGK versetzt 12-31.08.1918 Abwehrschlacht bei Verdun 01.09-20.10.1918 Stellungskämpfe in den Argonnen 21.10.1918 mit Grippe ins Festungs lazarett und daselbst 5 Uhr gestorben Beerdigt 29.10.1918 nachmittags 2.45 Uhr im Garnisonfriedhof Schuhmacher / ledig

Schütze

SILLER

Gotthold

27.05.1897 Wangen

03.05.1917

I.R. 124, 1. MGK

Kriegsstammrolle M 464 Band 37 Bild 100 16.08.1916 zur MGK ins Feld 19-23.08.1916 Schlacht an der Somme 03.09-06.11.1916 Kämpfe vor Ypern 18-26.11.1916 Schlacht an der Somme 27.11.1916-15.03.1917 Kämpfe an der Somme 16-18.03.1917 und 08-09.04.1917 Kämpfe vor der Siegfriedfront 09.04-03.05.1917 Frühjahrsschlacht bei Arras vermisst ist gefallen Maschinenschlosser / ledig

Landsturm pflichtiger

SILLER

Wilhelm

28.12.1876 Oberwälden

21.11.1918 in den Argonnen

Landwehr Inftr Rgt 125, 8. Komp.

Kriegsstammrolle M 489 Band 12 Bild 451 08.11.1916 zur Kompanie 04.09.1917-21.11.1918 Stellungskämpfe in den Argonnen Vormittags 10 Uhr im Abschnitt fille morte im Siebenschläfer graben beim Arbeits dienst durch feindl. Mine verschüttet und zerrissen. Es konnten nur Körperteile geborgen werden sie wurden am 24.01.18 mittags 12 Uhr auf Kriegerfriedhof Borriswalde beerdigt Grab Nr 761 (Es liegen in einem Sarg die uns zum Teil aufgefunden Körper Teile des Siller, Eisele und Haug) Wohnort: Wangen Flaschner / verh.

STRAUB

Andreas

Wangen

R.I.R. 246, 8. Komp.

Landsturm Rekrut

STRAUB

Johannes

03.11.1891 Wangen

24.05.1915 Verbandsplatz des Res Inftr Rgt. 247

R.I.R. 248, 7. Komp.

Kriegsstammrolle M 482 Band 23 Bild 239 21.04.1915 zur Kompanie Bellewaarde Kämpfe um Ypern 24.05.1915 bei Bellewaardeferm durch A.G. Bauchschuss schwer verwundet gestorben Beerdigt 28.05.1915 Ehrenfriedhof in Molenhoek Arbeiter / ledig

Uoffz

UEBELE

Friedrich Karl

Wangen

24.02.1916 Eksternest

Feldartl Rgt 65, 3. Batterie

Kriegsstammrolle M 521 Band 11 Bild 47 durch Kopfschuss gefallen Beerdigt a.d. Friedhof des Feldartl Rgts 54 Molenhoek Grabnummer 71 E.K. II. Kl. 21.11.1914 Bauer / ledig

Uoffz

UEBELE

Richard

02.10.1892 Wangen

07.06.1917 Höhe 60 bei Klein Zillebeke

R.F.A.R. 27, 6. Res Batt

Kriegsstammrolle M 528 Band 9 Bild 119 16.05.1915 zur Kompanie war auf Beobachtung und seit vermisst Nachtrag v. 10.03.1930 Gerichtlich für tot erklärt E.K. II. Kl. 26.09.1916 Lehrer / ledig

Kanonier

ULMER

Maximilian

15.05.1899 Wangen

17.08.1918 bei Roye

R.F.A.R. 27, 2. Res Batt.

Kriegsstammrolle M 528 Band 4 Bild 177 14.06-08.08.1918 Kämpfe an der Avre u. Metz 09-17.08.1918 Abwehrschlacht bei Roye 17.08.1918 in Fxxx Stellung durch A.G. schwer verwundet und gestorben Taglöhner / ledig / 167 cm

Wangen

VETTER

Leonhard

30.08.1893 Wangen

01.11.1918 1 Km südlich Bar(r)icourt

I.R. 124, 3. Komp.

Kriegsstammrolle M 464 Band 9 Bild 576 25.10.1918 zur Kompanie Nachmittags 5 Uhr durch G.G. Brust gefallen beerdigt daselbst E.K. II. Kl. 10.08.1916 Weber / ledig

VETTER

Wilhelm

31.12.1884 Wangen

R.I.R. 246, 1. Komp.

Uoffz

ZWICKER

Richard

14.01.1895 Wangen

I.R. 120, 1. MGK

Kriegsstammrolle M 460 Band 52 Bild 144 07.07.1916 dem Kriegslazarett des Garde Korps überwiesen / fieberhaftiger Erkrank ung 30.07.1916 zur Kompanie zurück durch Handgranate u. Bajonettstich gefallen E.K. II. Kl. 14.09.1916 Weber / ledig / 169 cm

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALLMENDINGER

Georg

vermisst

BACHOFNER

Franz

1944

BARTH

Artur

vermisst

BARUCH

Hugo

1945

BARUSCHKE

Hugo

vermisst

BASTL

Stanislaus

1944

BECHTOLD

Philipp

1947

BEHR

Karl

1942

BENISCHKE

Alfred

1944

BIDLINGMAIER

Gottlob

1944

BIDLINGMAIER

Otto

1944

BLASCHEK

Franz

vermisst

BLÜMEL

Wenzel

1944

BOER

Albert

vermisst

BOER

Hans

1942

BÖHM

Emil

vermisst

BÖKEL

Wilhelm

vermisst

BÖNSCH

Hubert

1942

BRAUN

Albert

1943

BUHLER

Hans

1943

CLEMENT

Albert

1944

DANNENHAUER

Georg

1942

DANNENHAUER

Gottlob

1941

DANNENMANN

Friedrich

1941

DIETRICH

Nikolaus

1942

EBERLE

Albert

vermisst

ESENWEIN

Adolf

1947

FAUTH

Karl

1944

FREY

Gotthold

vermisst

FREY

Wilhelm

vermisst

GAUSS

Hermann

vermisst

GELLNER

Adolf

vermisst

GRASBERGER

Josef

1944

GROHMANN

Viktor

vermisst

HALLADA

Josef

1942

HAUKE

Otto

1944

HECK

Christof

vermisst

HEILIG

Otto

1943

HEIM

Otto

1945

HERTLER

Eugen

vermisst

HERTLER

Otto

1942

HERTLER

Walter

1945

HEUBACH

Richard

1945

HOHLOCH

Georg

vermisst

HOLZWARTH

Robert

vermisst

HÖSEL

Franz

1941

ILG

Andreas

1943

KETTINGER

Alfred

1944

KETTINGER

Eugen

1944

KICK

Erwin

1944

KLEMISCH

Gustav

1942

KOCH

Konrad

vermisst

KRABIELL

Friedrich

1945

KRONER

Josef

vermisst

LIMPP

Heinrich

1945

MÄNDLE

Albert

1942

Tafel 2

MÄNDLE

Albert

1942

Tafel 1

MÄNDLE

Karl

1942

MÄNDLE

Walter

1941

MATSCHI

Alois

vermisst

MATSCHI

Johann

vermisst

MAYER

Friedrich

vermisst

MAZANEC

Johann

vermisst

MÜNKLE

Hans

1944

OETTLE

Albert

1944

RAU

Albert

1943

REICHENECKER

Gustav

1944

RIEGER

Josef

1939

RIEGER

Paul

1943

ROTH

Ewald

1944

ROTH

Heinz

vermisst

RUPP

Kurt

vermisst

RUPP

Reinhold

1942

SANNWALD

Albert

1944

SAUER

Gerhard

vermisst

SCHAFFER

Franz

vermisst

SCHAFFER

Franz

1944

SCHALLA

Georg

1943

SCHALLA

Paul

1944

SCHARER

Josef

vermisst

SCHLESER

Karl

1945

SCHMID

Wilhelm

1944

SCHMIEL

Artur

vermisst

SCHNEIDER

Franz

1942

SCHNEIDER

Johann

1944

SCHNIEPP

Ernst

1941

SCHUHMACHER

Eduard

1946

SCHUHMACHER

Johann

vermisst

SCHURR

Georg

1942

SCHURR

Gotthold

vermisst

SCHURR

Hans

vermisst

SCHURR

Hermann

1942

SCHWARZ

Albert

1943

SCHWARZ

Reinhold

1943

SIEBER

Fritz

1943

SIHLER

Robert

vermisst

SILLER

Willy

vermisst

SKANDERA

Franz

vermisst

SMOLKA

Stefan

vermisst

SPILLER

Adolf

1945

SPINDLER

Karl

1945

SPINDLER

Karl

1941

STEGMAIER

Ernst

1942

STIEDL

Franz

1943

STUIBER

Franz

vermisst

TRAUTMANN

Paul

1944

UEBELE

Albert

vermisst

UEBELE

Friedrich

1944

UEBELE

Heinz

1942

UEBELE

Richard

vermisst

UEBELE

Robert

1943

VETTER

Fritz

1948

WAIBLER

Karl

vermisst

WAIBLER

Wilhelm

1941

WUNDERLICH

Ernst

1942

ZIEKER

Otto

1944

Datum der Abschrift: 26.07.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2018 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten