Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ritterkreuzträger mit Eichenlaub und Schwertern
Verlustliste

Quelle: Karl Alman: „Mit Eichenlaub und Schwertern – der Lebensweg von 19 Soldaten, die mit den Schwertern zum Ritterkreuz ausgezeichnet wurden“, Erich Pabel Verlag Rastatt 1971

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit u. Dienststellung

Auszeichnungen

Bemerkungen

General-Ltnt.

BAADE

Ernst Günther

20.08.1897 Falkenhagen, Brandenburg

08.05.1945 Laz. Bad Segeberg

Führer LXXXI. AK

RK 27.06.42,
EL 22.02.44,
Schwerter 16.11.44

Generalmajor

BÄRENFÄNGER

Erich

12.01.1915 Menden

01.05.1945 Berlin

RK 07.08.42, EL 17.05.43, Schwerter 23.01.44,

Freitod mit seiner Ehefrau

Generaloberst

BLASKOWITZ

Johannes

10.07.1883 Peterswalde, Wehlau

05.02.1948 in Nürnberg

Heeresgruppe H, Holland

RK 30.09.39, EL 29.10.44, Schwerter 25.04.45

Freitod

Major

BOERST

Alwin

20.10.1910 Wittstock

Ende März 1944 Jassy

Kdr I. Gruppe Luftwaffe

RK 05.10.44, EL 28.11.1942, Schwerter 06.04.44 posthum

Abschuß

Oberst

BOESELAGER

Georg Freiherr von

25.08.1915 Kassel

27.08.1944 Lady-Mans, Narew-Brückenkopf, Polen

Kdr 3. Kav.-Brigade

RK 18.01.41, EL 31.12.41, Schwerter 28.11.44, Mitglied d. Verschwörung 20.07.1944

Obsturmbannführer

DIECKMANN

August

29.05.1912 Cadenberg

10.10.1943 am Dnjepr

Kdr Regiment Westland

RK 23.04.1942, EL 18.01.43, Schwerter 10.10.43 posthum

Generaloberst

DIETL

Eduard

21.07.1890 Bad Aibling

23.06.1944 Hochwechsel

20. Gebirgsarmee

RK 09.05.40, EL 19.07.40, Schwerter 01.07.44

Absturz

Oberst d. Schutzpolizei

DÖRNER

Helmut

26.06.1909 Mönchengladbach

Januar 1945 Budapest

Kdr SS-Pz.Gren-Rgt 8

RK 15.05.42, EL 16.11.44, Schwerter 01.02.45

Obsturmbannfüh.

DORR

Hans

07.04.1912 Sontheim, Allgäu

April 1945 Judenburg, Österreich

Kdr Pz.Gren-Rgt „Germania“

RK 27.09.42, EL 13.11.43, Schwerter 09.07.44

Verwundung

Oberst

DRUSCHEL

Alfred

04.02.1917 Bindsachsen

01.01.1945 Brüssel, Abschuß

Schlacht-Geschwa. 4

RK 21.08.41, EL 03.09.42, Schwerter 19.02.43

General d. Inf. (posthum)

EIBL

Karl

23.07.1891 Steg, Ober-Österreich

21.01.1943 am Don, schwere Beinverwund.

XXIV. Panzerkorps

RK 15.08.40, EL 31.12.41, Schwerter 19.12.42

Generalmajor

FEGELEIN

Hermann

30.10.1906 Ansbach

29.04.1945 Berlin

8. SS-Kav-Div. „Florian Geyer“

RK 02.03.42, EL 22.12.42, Schwerter 30.07.44, Schwager von Hitler

Standgerichtsurteil, erschossen

Major d. Res. posthum

FESSMANN

Fritz

25.12.1913 Urbach, Wttb

11.10.1944 b. Tilsit

Kdr. Pz-Aufklär.-Abtl 5

RK 27.10.41, EL 04.01.43, Schwerter 23.10.44 posthum

Generalfeldmarschall

GREIM

Robert Ritter von

22.06.1892 Bayreuth

24.05.1945 in Salzburg

Oberfehlshaber d. Luftwaffe

RK 24.06.40, EL 02.04.43, Schwerter 27.08.44

Freitod in Gefangenschaft

General

HEIDRICH

Richard

28.07.1896 Lewalde, Sachsen

22.12.1947 Versorg-Laz. Hamburg-Bergedorf

General der Fallschirmtruppe

RK 14.06.41, EL 05.02.44, Schwerter 25.03.44, im Sommer 1947 krank aus Krgsgefsch. entlassen

Generaloberst

HUBE

Hans-Valentin

29.10.1890 Naumburg, Saale

21.04.1944 Thundorf

1. Pz-Armee

RK 01.08.41, EL 16.01.42, Schwerter 21.12.42, Brillanten 20.04.44, Grab: Inv.-Friedhof Berlin

Absturz auf Rückflug

Generalltnt.

KÄLLNER

Hans

09.10.1898 Kattowitz

18.04.1945 Olmütz südl. Brünn

XXIV. Pz-Korps

RK 03.05.42, EL 12.02.44, Schwerter 23.10.44

Obltnt

KITTEL

Otto

21.02.1917 Kronsdorf, Sudeten

14.02.1945 Dzukste, ü. Kurland

JG 54, 2. Staffel

RK 26.10.43, EL 11.04.44, Schwerter 25.11.44, Absturz b. 583. Feindflug

Luftkampf

Generalfeldmarschall

KLEIST

Ewald von

08.08.1881 Braunfels, Lahn

1954 Wladimirowka, Gefsch.

Oberbefehlshaber Heeresgruppe A

RK 15.05.40, EL 11.02.42, Schwerter 30.03.44

Generalfeldmarschall

KLUGE

Günther von

30.10.1882 Posen

19.08.1944 b. Metz

Oberbefehlshaber West

RK 30.09.39, EL 18.01.1943, Schwerter 29.10.1943

Freitod

Oberst (posthum)

KÖNIG

Alfons

29.12.1898 München

Juli 1944 Rogatschew, Mittelabschnitt Kessel v. Bobruisk

Kdr. Gren-Rgt 199

RK 21.12.40, EL 21.02.43, Schwerter 09.06.44

Oberst

KRETSCHMAR

Wolfgang

02.07.1907 Allenstein, Ostpreußen

27.12.1944 Frauenburg, Ostfront

12. Feld-Div. (I.)

RK 15.05.43, EL 30.09.44, Schwerter 12.01.45

General d. Waffen-SS

KRÜGER

Walter

27.02.1890 Straßburg

22.05.1945 Kurland

Kdr. General VI. Waffen-Armeekorps der SS

RK 13.12.41, EL 21.08.43, Schwerter 12.01.45 posthum

Freitod (vermisst)

Oberst

KUPFER

Dr. Ernst

02.07.1907 Coburg

06.11.1943 Belasica-Gebirge, Semer Kajasen, Griechenland

Insp. d. Schlachtflieger

RK 23.11.41, EL 08.01.43, Schwerter 11.04.44

Absturz

Oberst (posthum)

LENT

Helmut

13.06.1918 Prehne, Neumark

07.10.1944 Laz. Paderborn

Kdr. Nachtjagd-Geschw. 3

RK 30.08.1941, EL 06.06.1942, Schwerter 02.08.43, Brillanten 31.07.1944

05.10.1944 Absturz, Unfall

Kpt. zur See

LÜTH

Wolfgang

15.10.1913 Riga

14.05.1945

Kdt I. Abtl. Marineschule Flensburg-Mürwik

RK 24.10.40, EL 17.11.42, Schwerter 15.04.43, Brillanten 11.08.43

d. Unglücksfall erschossen

Oberst

LÜTZOW

Günther

04.09.1912 Kiel

24.04.1945 Donauwörth

Jagdverband 44

RK 18.09.40, EL 20.07.41, Schwerter 11.10.41

vermisst

Hauptmann

MARSEILLE

Hans-Joachim

13.12.1919 Berlin

30.09.1942 Nordafrika

Staffelkpt Jagdgeschw. 27

RK 22.02.42, EL 06.06.42, Schwerter 18.06.42, Brillanten 03.09.42

Absturz n. Motorschaden

Oberstltnt.

MAYER

Egon

19.08.1917 Konstanz, Bodensee

02.03.1944 Montmedy

Jagdgeschw. 2

RK 01.08.41, EL 16.04.43, Schwerter 02.03.44

Luftkampf

Generalfeldmarschall

MODEL

Walter

24.01.1891 Genthin, Sachsen

21.04.1945 Düsseldorf

Heeresgruppe B

RK 09.07.41, EL 17.02.42, Schwerter 02.04.43, Brillanten 17.08.44

Freitod

Oberst

MÖLDERS

Werner

18.03.1913 Gelsenkirchen

22.11.1941 Breslau

Jagdgesch. 51

RK 29.05.40, EL 21.09.40, Schwerter 22.06.41, Brillanten 16.07.1941, Grab: Inv.-Fdh Berlin

General d. Infanterie

MÜLLER

Friedrich-Wilhelm

29.08.1897 Barmen

20.05.1947 in Athen

Oberbefehlshaber 4. Armee Ostpreußen

RK 22.09.41, EL 08.04.42, Schwerter 27.01.45

hingerichtet

Generalmajor

MUMMERT

Werner

31.03.1897 Lüttewitz, Sachsen

28.01.1950 Lg. Ssuja, russ. Gefschaft

Kdr Pz-Div. Müncheberg

RK 17.08.42, EL 20.03.44, Schwerter 23.10.44

Major

MÜNCHEBERG

Joachim

31.12.1918 Friedrichsdorf, Pommern

23.03.1943 Maknassy, Tunesien

Kdr Jagdgeschw. 77

RK 14.09.40, EL 07.05.41, Schwerter 09.09.42 Grab: Tunis

Absturz

Major

NORDMANN

Theodor

18.12.1918 Dorsten, Westf.

19.01.1945 Insterburg

II./Stuka-Geschw. 3

RK 17.09.1941, EL 16.03.43, Schwerter 17.09.44

Kollision

Major

NOWOTNY

Walter

07.12.1920 Gmünd

08.11.1944 über Achmer

Erprobungs-Kdo Nowotny

RK 04.09.1942, EL 04.09.1943, Schwerter 22.09.1943, Brillanten 19.10.1943

Abschuß

Obltnt

OSTERMANN

Max-Hellmuth

11.12.1917 Hamburg

09.08.1942 Amossowo, Ostfront

Jagdgeschw. 54

RK 04.09.41, EL 12.03.42, Schwerter 17.05.42

Abschuß

Generalltnt.

POSTEL

Georg

25.04.1896 Zittau, Sachsen

20.09.1953 Schachty, Gefsch.

Führung XXX. AK

RK 09.08.42, EL 28.03.43, Schwerter 26.03.43

General d. Infanterie

RECKNAGEL

Hermann

18.07.1892 Strauchmühle, Hofgeismar

23.01.1945 Gegend von Petrikau

Kdr. General XXXXII. AK

RK 05.08.40, EL 06.11.43, Schwerter 23.10.44

Generalfeldmarschall

ROMMEL

Erwin

15.11.1891 Heidenheim

14.10.1944 in Herrlingen

Obbefehlsh. Heeresgruppe B

Pour le mérite 10.12.1917, RK 27.05.40, EL 30.03.41, Schwerter 20.01.42, Brillanten 11.03.43

zum Freitod gezwungen

Major

SAYN-WITTGENSTEIN

Heinrich Prinz zu

14.08.1916 Kopenhagen

21.01.1944 Schönhausen, Elbe

Kommodore e. Nachtjäger-Geschwaders

RK 07.10.42, EL 31.08.43, Schwerter 23.01.44 posthum

Notlandung nach Luftkampf

General-Ltnt d. Waffen-SS

SCHOLZ

Fritz Edler von

09.12.1896 Pilsen

28.07.1944 Narwa

SS-Pz-Div. „Nordland“

RK 18.01.42, EL 12.03.44, Schwerter 08.08.44 posthum

nach Kopfschuß

Generalmajor d. Waffen-SS

SCHULDT

Hinrich

14.06.1901 Hamburg-Blankenese

25.03.1944 Riga

Waffen-Gren-Div. der SS (lettische Nr. 2)

RK 05.04.42, EL 02.04.43, Schwerter 25.03.44 posthum, Grab: Riga, Waldfdh. II

Generalmajor

SCHULZ

Adalbert

20.12.1903 Berlin

28.01.1944 Schepetowka, Ostfront

Kdr. 7. Pz-Div.

RK 29.09.40, EL 31.12.41, Schwerter 06.08.43, Brillanten 14.12.1943

Granatspl. am Kopf

Generalltnt

STAHEL

Rainer

15.01.1892 Bielefeld

30.11.1955 Lg. Woikowo, russ. Krgsgefsch

Kampfkdt. ndl. Bukarest

RK 18.01.42, EL 04.01.43, Schwerter 18.07.44

Leutnant (posthum)

STEINBATZ

Leopold

25.10.1918 Wien

15.06.1942 Woltschansk Rußland

Jagdgeschw. 52

RK 14.02.42, EL 02.06.42, Schwerter 23.06.42 posthum

Abschuß

Generalmajor

WALTHER

Erich

05.08.1903 Gorden, Sachsen

26.12.1946 Lg. Buchenwald

Fallsch.Pz-Gren-Div. 2

RK 24.05.40, EL 02.03.44, Schwerter 01.02.45

General d. Infanterie

WEGENER

Wilhelm

29.04.1895 Trebatsch, Bdbg

24.09.1944 Wolmar

Kdo „Korpsgruppe Wegener“

RK 27.10.41, EL 19.01.42, Schwerter 17.09.44

General d. Artillerie

WEIDLING

Helmuth

02.11.1891 Halberstadt

17.11.1955 Wladimir, russ. Krgsgefsch

Kampfkdt Berlin

RK 15.01.43, EL 22.02.44, Schwerter 28.11.44

Generalmajor

WENGLER

Maximilian

14.01.1890 Roßwein, Sachsen

26.04.1945 Pillau-Neutief

Kdr 83. Inf-Div.

RK 06.10.42, EL 22.02.45, Schwerter 21.01.45

Fliegerbombe

Oberst

WILCKE

Wolf-Dietrich

11.03.1913 Schrimm, Posen

23.03.1944 Schöppenstedt,

Kdore Jagdgeschw. 3

RK 06.08.41, EL 09.09.42, Schwerter 23.12.42

Luftkampf

Hauptsturmführer

WITTMANN

Michael

22.04.1914 Vogelthal, Obpfalz

08.08.1944 südl. Caen

Div. Leibstandarte Komp-Chef 13. Komp.

RK 14.01.1944, EL 30.01.44, Schwerter 22.06.44

Major

WURMHELLER

Josef

04.05.1917 Hausham, Obbayern

22.06.1944 Alencon, Frk, im Luftkampf

Jagdgeschw. 2, Kpt. 9. Staffel

RK 04.09.41, EL 14.11.42, Schwerter 24.10.44

m. Rottenflieger kollidiert

Datum der Abschrift: Juni 2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten