Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Straßdorf, Stadt Schwäbisch Gmünd, Landkreis Ostalbkreis, Baden-Württemberg

PLZ 73529

Kirche innen / rechts Metalltafel 1. Weltkrieg und links Holztafel 2. Weltkrieg mit den Namen der Gefallenen

Inschriften:

UNSEREN LIEBEN GEFALLEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Landwehrmann

BADER

Alois

05.03.1886 Metlangen

29.11.1915 im Verbandsplatz Thiepval

R.I.R. 121 11. Komp

Kriegsstammrolle M 478 Band 20 Bild 412 04.04.1915 zur Kompanie 04.04-29.11.1915 im Schützengraben von Thiepval 29.11.1915 bei Thiepval gegend Albert / Nordfrankreich vormittags 4.15 Uhr durch Handgranate an beiden Füßen linker Hüfte verwundet Vormittags 5.15 Uhr seiner Verletzungen erlegen Beerdigt 01.12.1915 nachmittags 5.30 Uhr im Friedhof von Courcelette E.K. II. Kl. 10.07.1915 Wohnort: Straßdorf Maurer / ledig

Ers Reserv

BAUMHAUER

Alfons

08.07.1890 Straßdorf

31.05.1917 vor Monchy

G.R. 119 5. Komp

Kriegsstammrolle M 459 Band 29 Bild 230 02.09.1916 zur Kompanie zurück 31.05.1917 vor Monchy schwer verwundet und auf Transport zum Verbandsplatz vormittags gegen 6 Uhr gestorben Beerdigt Zivilfriedhof in Noyelle Grab Nr 616 E.K. II. Kl. 27.12.1916 Wohnort: Gmünd Gipser / ledig

Uoffz

BEISSWENGER

Karl Julius

30.12.1879 Straßdorf

18.12.1914 bei Kozlow- Szlachecki

I.R. 121 7. Komp

Kriegsstammrolle M 461 Band 23 Bild 249 23-27.10.1914 Fromelles Goldarbeiter / verh

Reservist

BERSCH

Franz Josef

15.10.1889 Straßdorf

26.08.1916 bei St. Pierre Divion

I.R. 180 9. Komp

Kriegsstammrolle M 468 Band 38 Bild 235 01.02.1915 zur Kompanie 19.12.1914-23.06.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Bapaume 24.06-26.08.1916 Schlacht an der Somme Abends 5.30 Uhr durch A.G. Kopf, Brust u. Unterleib gefallen Beerdigt in der Sanitäts mulde bei Miraumont Württ Silb Milit Verd Med 23.08.1916 Goldschmied / ledig

Ers Reserv

BETZ

Johannes

20.12.1884 Waldstetten

30.06.1917 im Bois d` Avocourt

Landwehr Inftr Rgt 125 3. Komp

Kriegsstammrolle M 489 Band 4 Bild 221 10.09.1916-27.06.1917 Stellungskämpfe um Verdun 28-30.06.1917 Erstürmung der feindl. Stellung vom Avocourt- Wald bis zur Höhe 304 durch Handgranate gefallen linke Seite aufgerissen Beerdigt 02.07.1917 Friedhof Emont-Wald Grab Nr 260 E.K. II. Kl. 07.05.1917 Wohnort: Straßdorf Silberarbeiter / verh

Ers Reserv

BICKEL

Josef

06.(01).1890 Straßdorf

18.12.1915 bei Kozlow- Szlachecki

G.R. 119 3. Komp

Kriegsstammrolle M 459 Band 15 Bild 139 Nachmittags 3 Uhr im Gefecht gefallen Wohnort: Oberndorf Metallgürtlergehilfe / ledig

Reservist

BOPP

Josef

09.01.1887 Straßdorf

19.12.1914 bei Thiepval

I.R. 180 8. Komp

Kriegsstammrolle M 468 Band 32 Bild 122 04.08.1914 zur Kompanie 09.08.1914 Gefechte in den Vogesen: Markirch 18-19.08.1914 Gefechte im Breuschtal 20-22.08.1914 Schlacht in den mittleren Vogesen 24.08-15.11.1914 krank in die Heimat 15.11.1914 wieder gesund zur Kompanie Mittags 12 Uhr im Schützengraben durch A.G. gefallen Beerdigt im Schloßgarten von Thiepval Goldarbeiter / ledig

Wehrmann

FEIFEL

Anton

09.05.187x Reitprecht Gmde Straßdorf

18.06.1916 Lorgies

I.R. 414 3. Komp ehemals R.I.R. 246 7. Komp

Kriegsstammrolle M 470 Band 12 Bild 64 05.09.1914 zur Kompanie 01.04-18.06.1916 Stellungskämpfe in Französisch-Flandern Abends 11.30 Uhr im Schützengraben durch G.G. Kopf gefallen Beerdigt Kriegerfriedhof in Marquillies Grab Nr 79 Presser / verh

Landsturm pflichtiger

FREY

Alfons

04.10.1889 Straßdorf

07.09.1915 im Wald von Apremont

Landwehr Inftr Rgt 120 3. Komp

Kriegsstammrolle M 484 Band 5 Bild 177 12.04.1915 zur Kompanie versetzt 22-24.04.1915 Wald von Apremont 07.07.1915 Sturmangriff in La Vaux Ferry Vormittags 10 Uhr durch G.G. in Kopf gefallen Beerdigt Soldatenfried hof bei ? 362 bei Gobesard im Wald von Apremont Grab Nr 308 Pferdeknecht / ledig

Musketier

FREY

Franz Georg

18.08.1892 Metlangen Gmde Straßdorf

28.02.1915 auf Vauquois

I.R. 120 11. Komp

Kriegsstammrolle M 460 Band 41 Bild 32 13.12.1914-28.02.1915 Vauquois gefallen Pferdebauer u. Metzger / ledig

Landsturm Rekrut

FREY

Ludwig

08.12.1883 Schönbronn Gmde Straßdorf

25.09.1915 bei Bellewaarde- Ferme

R.I.R. 246 11. Komp

Kriegsstammrolle M 480 Band 7 Bild 494 18.06.1915 zur Kompanie überwies. 18.06-25.09.1915 Stellungskämpfe an der Yser gefallen Beerdigt 04.10.1915 Soldatenfriedhof Becelaere Bauer / ledig

Wehrmann

GEYER

Friedrich Karl

27.10.1883 Oggenhausen OA Heidenheim

30.10.1917 im Houthulster Wald

R.I.R. 121 8. Komp

Kriegsstammrolle M 478 Band 14 Bild 111 11.08.1914 zur Kompanie ins Feld 11.08-18.09.1917 Sommerschlacht in Flandern 19.09-12.10.1917 Kämpfe in der Siegfriedstellung 13-30.10.1917 Herbstschlacht in Flandern in Feldstellung durch A.G. gefallen Kopfschuss Verletzung der Halsschlagader re. liegt an der Stelle begraben E.K. II. Kl. 13.06.1917 Wohnort: Heilbronn Schreiner / verh

Musketier

HERKOMMER

Albert

11.10.1894 Straßdorf

19.12.1914 an der Bzura

I.R. 121 9. Komp

Kriegsstammrolle M 461 Band 28 Bild 178 13.12.1914 zur Kompanie gefallen Bierbrauer / ledig

Gefreiter

HERKOMMER

Bernhard Lorenz

05.07.1896 Straßdorf

31.03.1918 Lazarett 354 Cantin

R.I.R. 119 11. Komp

Kriegsstammrolle M 476 Band 20 Bild 300 27-30.03.1918 Gefechte am Cojeulbach und um Karnickelhöhe 07.04.1918-xxx Kämpfe zw. Arras u. Albert 30.08.1918 bei Rémy durch A.G. Bauchschuss schwer verwundet Vormittags 6.30 Uhr gestorben Beerdigt 31.08.1918 Ehrenfriedhof Cantin Grab Nr 500 Württ Silb Milit Verd Med 06.10.1916 E.K. II. Kl. 02.06.1917 Dreher / ledig Denkmal +1917

Gefreiter

HERKOMMER

Kaspar

Straßdorf

1915

G.R. 123 6. Komp

Deutsche Verlustlisten 10194 vom 16.11.1915 gefallen

Reservist

HINDERER

Heinrich

06.07.1889 Straßdorf

03.07.1916 bei Ovillers

I.R. 180 11. Komp

Kriegsstammrolle M 468 Band 44 Bild 197 03.08.1914 zur Kompanie 18-19.08.1914 Gefecht im Breuschtal 20-22.08.1914 Schlacht in den Mittleren Vogesen 27.09-06.10.1914 Schlacht an der Somme 07-10.10.1914 Stellungskämpfe westlich St. Quentin 11.10.1914-23.06.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Bapaume 24.06-03.07.1916 Schlacht an der Somme Früh 4.30 Uhr durch Gewehrschuss gefallen Beerdigt Ovillers E.K. II. Kl. 08.04.1916 Gipser / ledig

HINTERBERGER

Georg

15.06.1896 Straßdorf

1917

Deutsche Verlustlisten 20368 vom 31.08.1917 infolge Krankheit gestorben

HIRNER

Eugen

11.12.1896 Schönbronn

24.02.1916

Ers Batl R.I.R. 121 3.Rekr-Depot

Fahrer

HIRNER

Josef Julius

14.05.1885 Herlikofen bei Gmünd

07.10.1914 bei Grandecourt

R.F.A.R. 26 3.Batterie

Kriegsstammrolle M 527 Band 8 Bild 55 gefallen Schenkelschuss re. (ab) dto li. durch Beerdigt in Grandecourt Wohnort: Metlangen OA Gmünd Pferdebauer / verh

Wehrmann

HUBER

Adolf

17.01.1879 Straßdorf

06.03.1916 Res Feld Laza Nr 53 in Romagne

Landwehr Inftr Rgt 120 11. Komp

Kriegsstammrolle M 484 Band 23 Bild 194 01.05.1915 zur Kompanie überwies. 01.05-12.12.1915 Stellungskämpf im Wald von Apremont 21.12.1915-06.03.1916 Stellungskämpfe im Wald von Bethincourt (Verdun) 06.03.1916 Verwundung ab beiden Füßen durch Mine Abends ½ 10 Uhr infolge Verwundung gestorben Beerdigt Kriegerfriedhof in Romagne Grab Nr 185 Goldarbeiter / verh

HUMMEL

Alois

Straßdorf

1916

Min Werfer Komp 26

Deutsche Verlustlisten 17358 vom 29.01.1917 gefallen

Uoffz

KERN

Alfred

28.11.1892 Straßdorf

13.08.1915 in den Argonnen

I.R. 124 6. Komp

Kriegsstammrolle M 464 Band 17 Bild 19 02.08.1914 ins Feld gerückt 22.08.1914 Bleid 31.08.1914 Mont 02.09.1914 Gesnes 06-07.09.1914 Pretz 08-09.09.1914 Bois de Defuy 10-12.09.1914 Rembercourt 22-24.09.1914 Montblaiville 03.10.1914-13.08.1915 Kämpfe in den Argonnen durch Mine gefallen K. u. A. Beerdigt auf dem Rgts Friedhof in den Argonnen Wütt Silb Milt Verd Med 25.05.1915 Wohnort: Weingarten Goldarbeiter / ledig

Musketier

KERN

Otto

23.02.1895 Straßdorf

24.10.1916 bei Beaumont

R.I.R. 121 8. Komp

Kriegsstammrolle M 478 Band 14 Bild 549 30.03.1916 zur Kompanie 30.03-23.06.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Bapaume 24.06-24.10.1916 Schlacht an der Somme in Feldstellung vormittags 9 Uhr durch Mine gefallen Fuß, Arm, Unterleib Beerdigt im Massengrab bei den 4 Weiden Optiker / ledig

Musketier

KLOTZBÜCHER

Franz

07.06.1899 Straßdorf

24.08.1914 Frankreich

I.R. 120 1.MGK

Kriegsstammrolle M 460 Band 54 Bild 549 11.06.1918 zur Kompanie ins Feld 04-22.08.1918 Kämpfe zw. Ancre, Somme und Avre 22.08.1918 bei Bray sur Somme vermisst Laut Auszug aus der engl. Totenliste Nr 208 III in einem Feldlazarett infolge Verwundung gestorben Fasser / ledig

KÖRNER

Anton

08.06.1897 Straßdorf

15.06.1916 Stadtgarten

Ers Batl R.I.R. 21 1.Rekr- Depot

Kriegsstammrolle M 478 Band 62 Bild 83 22.04.1916 im Res Laza I Stadtgarten Gelenkrheumatismus, Endiearditis Nachmittags 3.40 Uhr in der Abt Stadtgarten an Gehirnhaut entzündung gestorben Silberschmied / ledig

Musketier

KRIEG

Brunno

05.10.1895 Straßdorf

31.03.1918 württ Feld Laza 502 26.Res Div

R.I.R. 121 8. Komp

Kriegsstammrolle M 478 Band 14 Bild 583 30.05.1916 zur Kompanie 13-20.03.1918 Aufmarsch zur großen Schlacht in Frankreich 21.03-28.03.1918 Große Schlacht in Frankreich 28.03.1918 nördlich St. Martin sur Cojeul bei Arras schwer verwundet Kopf, Mine (Frühkrepierer) Nachmittags 1 Uhr infolge schwerer Verwundung gestorben Beerdigt Soldatenfried hof in Estrées bei Arras Einzelgrab Nr 7 Gruppe 41 E.K. II. Kl. 13.06.1917 Silberarbeiter / ledig

Uoffz

KRIEG

Josef Franz

07.03.1895 Straßdorf

1918

1.Ersatz MGK

Kriegsstammrolle M 496 Band 18 Bild 238 26.08.1917 Res Laza IV Hamburg 13.09.1917-04.01.1918 Res Laza I in Gmünd 06.03-17.07.1918 Res Laza II in Tübingen E.K. II. Kl. 24.09.1916 Verw Abz 04.10.1918 Maurer / ledig

über. Uoffz der Res

MADRONITSCH

August

21.03.1891 Straßdorf OA Gmünd

01.07.1916 Res Feld Laza 2 Vélu

I.R. 180 9. Komp

Kriegsstammrolle M 468 Band 38 Bild 154 18-19.08.1914 Gefecht in den Vogesen 20-22.08.1914 Schlacht in den mittleren Vogesen 23.08-14.09.1914 Schlacht vor Nancy- Épinal 27.09-06.10.1914 Schlacht an der Somme 11.10.1914-01.07.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Papaume 24.06-01.07.1916 Schlacht an der Somme 01.07.1916 bei Ovillers durch Handgranate re. Hüfte schwer verwundet gestorben E.K.II. Kl. 11.06.1915 Begräbnisort in Vélu Goldarbeiter / ledig

Landsturm

MAIER

Johann Georg

28.07.1878 Straßdorf

xx.(12).1917 Lazarett in Gagri

Füs Rgt 122 10. Komp

Kriegsstammrolle M 462 Band 31 Bild 559 20.04.1916 zur Kompanie 28.07-06.08.1916 Stellungskampf bei Tlumacz 07.08.1916 im Gefecht bei Korolowka in russ. Gefangenschaft geraten an Malaria gestorben Landwirt / verh

Musketier

MAIER

Max

13.11.1898 Straßdorf

04.06.1916 württ Feld Laza 208

I.R. 127 6. Komp

Kriegsstammrolle M 467 Band 28 Bild 58 27.05.1917 zur Kompanie 27.05-04.06.1917 Doppelschlacht an der Aisne in der Champagne 02.06.1917 südlich Nauroy durch A.G. Lungen u. Blasenschuss schwer verwundet infolge Verwundung gestorben Wohnort: Georgishof Schäfer / ledig

Musketier

MAYER

Fridolin

05.03.1895 Straßdorf

12.09.1916 an der Somme

R.I.R. 247 11. Komp

Kriegsstammrolle M 481 Band 28 Bild 384 08.06.1916 zur Kompanie 08.06-01.09.1916 Stellungskämpfe in Franz. Flandern 02-12.09.1916 Schlacht an der Somme durch Halsschuss Art. Geschoß gefallen Wohnort: Stuttgart Gürtler / ledig

überz. Gefreiter

MENRAD

Josef Karl

27.01.1889 Waldstetten

15.12.1918 Lazarett in Usingen / Taunus

F.A.R. 13 8.Batterie

Kriegsstammrolle M 518 Band 24 Bild 64 22.07.1917 zur Batterie 11.12.1918 ins Lazarett in Usingen / Taunus infolge Grippe gestorben Schw. V. 02.03.1917 D.A.Z. III 22.08.1917 E.K. II. Kl. 06.07.1918 Bauer / ledig

überz. Gefreiter

MÜHLEISEN

August

27.07.1887 Straßdorf

29.07.1918 bei Cramaille

I.R. 125 10. Komp

Kriegsstammrolle M 465 Band 34 Bild 331 02.05.1917 zur Kompanie 700 m nördlich im Wald bei Arcy durch Granat volltreffer schwer (Beine abgerissen) Grabstätte rechts vom Waldweg Rugny – auf der Straße Cramaille-Arcy etwa 200 m östlich vom Straßenkreuz an einer Waldlichtung (siehe Skizze Nr 12) E.K. II. Kl. 23.07.1917 Württ Silb Milit Verd Med 25.02.1918 Pferdebauer / ledig / 153 cm

MÜLLER

Eugen

1918

Reservist

MÜLLER

Josef

02.05.1889 Straßdorf OA Gmünd

(11.04.1915)

I.R. 180 11. Komp

Kriegsstammrolle M 468 Band 44 Bild 249 04.08.1914 zur Kompanie Gefechte 19.08.1914 20/23.08.1914 24.08.1914 28/29.09.1914 29.09.1914-10.04.1915 05/06.10.1914 11.04.1915 im Wald von Thiepval durch Gewehrschuss in Knie und Lunge schwer verwundet Auf dem Transport nach Bapaume gestorben Beerdigt Bapaume Gipser / ledig

OCKER

Wilhelm

1918

Uoffz

OECHSLE

Johannes

20.02.1893 Straßdorf

1916

I.R. 180 9. Komp

Kriegsstammrolle M 468 Band 38 Bild 121 18-19.08.1914 Gefecht in den Vogesen 20-22.08.1914 Schlacht in den mittleren Vogesen 23.08-14.09.1914 Schlacht vor Nancy- Épinal 27.09-06.10.1914 Schlacht an der Somme 11.10.1914-01.07.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Papaume 24.06-01.07.1916 Schlacht an der Somme 01.07.1916 bei Ovillers vormittags durch I.G. Bauch, Oberschenkel schwer verwundet mittags gestorben Beerdigt Friedhof in Ovillers Württ Silb Milit Verd Med 06.07.1915 Gipser / ledig

Vize Feldw

PFLIEGER

Josef

17.12.1887 Straßdorf

18.10.1917 bei Bahnhof Westroose beke

I.R. 180 2. Komp

Kriegsstammrolle M 468 Band 7 Bild 15 und Band 8 Bild 15 27.03.1917 zur Kompanie 17.08-18.09.1917 Stellungskämpfe in Flandern 12-18.10.1917 Schlacht in Flandern durch A.G. in Kopf gefallen Beerdigungsort Soldatenfriedhof St. Joseph bei Kortemark Einzelgrab Grab Nr 617 E.K. II. Kl. 05.12.1016 Württ Silb Milit Verd Med 19.07.1917 Wohnort: Göttelfingen OA Horb Hauptlehrer / ledig

Musketier

REISSMÜLLER

Hermann

11.04.1897 Straßdorf

1917

I.R. 413 12. Komp

Kriegsstammrolle M 469 Band 37 Bild 641 I.R. 413 / 10. Komp 03.03.1917 zur 12. Kompanie Graveur / ledig

Leutnant der Res

RETTENMAIER

Georg Hermann

10.07.1885 Aalen

15.07.1918 Nordöstlich von Prosnes

I.R. 125 8. Komp

Kriegsstammrolle M 465 Band 27 Bild 1036 29.06.1917 zur Kompanie Vormittags 7.30 Uhr an der Römerstraße durch Gewehrgranate Halsschlagader gefallen Beerdigt ca. 120 m nördlich Römerstraße, etwa 250 m westlich des Straßenkreuzes Römerstr. Prosnes- Moronvilliers E.K. II. Kl. 21.07.1915 E.K. I. Kl. 12.01.1917 R.K. 27.01.1917 Wohnort: Tübingen Seminar-Oberlehrer / ledig

Reservist

RIEG

Georg

08.03.1888 Alfdorf OA Welzheim

09.11.1914 Argonnenwald bei Binarville

I.R. 127 8. Komp

Kriegsstammrolle M 467 Band 36 Bild 197 03.09.1914 zur Kompanie ins Feld 03.09.1914 Schlacht bei Varennes 04-05.09.1914 Verfolgung durch die Argonnen 06-11.09.1914 Schlacht bei Vaubecourt- Sommaisne 17-24.09.1914 Schlacht bei Varennes Kämpfe am Ostrand des Argonnenwaldes 25.09-09.11.1914 Stellungskämpfe im Argonnenwald durch Gewehrgeschoß Kopfschuss gefallen Wohnort: Metlangen Gmde Straßdorf OA Gmünd Goldschmied / verh

Uoffz

SAUER

Clemens

23.11.1887 Donzdorf OA Geislingen

05.09.1917 am Frezenberg (Flandern)

I.R. 120 6. Komp

Kriegsstammrolle M 460 Band 20 Bild 880 durch A.G. verschüttet Württ Silb Milit Verd Med 15.09.1916 Wohnort: Straßdorf OA Gmünd Schreiner / verh

Musketier

SCHLEICHER

Anton

31.10.1898 Straßdorf

26.08.1917 bei Beaumont

I.R. 475 8. Komp

Kriegsstammrolle M 471 Band 11 Bild 168 22.06.1917 zur Kompanie 22.06-09.08.1917 Stellungskämpfe bei Reims 21-26.08.1917 Abwehrschlacht vor Verdun Zwischen 9-10 Uhr durch A.G. gefallen Bauer / ledig / 159 cm

Gefreiter

SCHURR

Karl

09.08.1897 Straßdorf

18.10.1918 bei Le Cateau

Füs Rgt 122 1.MGK

Kriegsstammrolle M 462 Band 40 Bild 29 03-07.09.1918 Kämpfe vor der Siegfriedfront 09-18.10.1918 Kämpfe vor der Hermannstellung vermisst Laut Mitteilung des Kriegs Nachweisbüro vom 22.11.1919 wurde Gefr Schurr nach dem er in engl. Gefangenschaft geraten, von engl. Soldaten erschossen E.K. II. Kl. 12.06.1917 Württ Silb Milit Verd Med 03.05.1918 Wohnort: Ulm-Söflingen Topf u. Pflanzgärtner / ledig

Grenadier

SCHURR

Wilhelm

15.04.1895 Straßdorf

23.04.1917

G.R. 119 2. Komp

Kriegsstammrolle M 459 Band 10 Bild 170 03.09.1916 zur Kompanie Abends 8.30 Uhr durch Granatvolltreffer gefallen Unterlehrer / ledig

SCHWARZKOPF

Anton

14.02.xxxx Straßdorf

1917

Sachsen

Deutsche Verlustlisten 22256 vom 29.12.1917 gefallen

Wehrmann

SEITZ

August

02.09.1895 Reitprechts Gmde Straßdorf

16.02.1915 bei Four de Paris in den Argonnen

Landwehr Inftr Rgt 124 12. Komp

Kriegsstammrolle M 488 Band 17 Bild 95 06.08.1914 zur Kompanie Gefechte 21.08.1914 24.08.1914 31.08.1914 25.09.1914-16.02.1915 Stellungskampf im Bois de Cheppy gefallen Wohnort: Vaihinger Hof Gmde Hohenstaufen OA Göppingen Pferdebauer / ledig

Uoffz

SEITZER

Karl

30.12.1892 Straßdorf

12.05.1918 bei Merville

I.R. 126 1.MGK

Kriegsstammrolle M 466 Band 46 Bild 64 18.03.1917 zur Kompanie versetzt 21.03-06.04.1918 Große Schlacht in Frankreich 07-12.04.1917 Kämpfe zw. Arras u. Albert 13-18.04.1918 Schlacht bei Armentières 19.04-12.05.1918 Stellungskämpfe in franz. Flandern Früh 5 Uhr gefallen Grabstätte Friedhof Sailly sur la lys Grab Nr 761 E.K. II. Kl. 13.06.1917 Württ Silb Milit Verd Med 25.02.1918 V.A. in Schwarz 26.06.1918 Gipser / ledig

überz. Gefreiter

SPÄTH

Franz Joseph

15.08.1893 Reitprechts Gmde Straßdorf

11.08.1915 Argonnen

I.R. 120 5. Komp

Kriegsstammrolle M 460 Band 13 Bild 56 14.10.1913 bei Kompanie eingetr. 22.08.1914 Bleid 23.08.1914 Villancy 25.08.1914 Petit-Failly 31.08.1914 Mont 06.09.1914 Foucaucourt 10.09.1914 Sommaisne 28.09.1914-11.08.1915 Argonnen gefallen Beerdigt Soldatenfried hof des I.R. 120 Nr 1 Argonnen E.K. II. Kl. 19.07.1915 Wohnort: Geislingen / St Postillion / ledig

Gefreiter

SPEGELE

Georg

06.08.1873 Tomderingen OA Blaubeuren

1918

Landwehr Inftr Rgt 126 7. Komp

Kriegsstammrolle M 490 Band 7 Bild 783 08.08.1918 zur Kompanie zugeteilt 21.09-03.10.1918 im Revier Darmkatarrh 04.10.1918 in Marsch gesetzt Württ Silb Milit Verd Med 07.02.1916 Wohnort: Straßdorf Maschinist u. Heizer / verh

STAUDENMAYER

Fritz

1918

überz. Gefreiter

STÜTZ

Karl

23.04.1891 Straßdorf

03.07.1916 Res Feld Lazarett 1 Hermies

I.R. 180 9. Komp

Kriegsstammrolle M 468 Band 38 Bild 153 18-19.08.1918 Gefechte in den Vogesen 20-22.08.1914 Schlacht in den mittleren Vogesen 23.08-14.09.1914 Schlacht vor Nancy- Épinal 27.09-06.10.1914 Schlacht an der Somme 07-10.10.1914 Stellungskämpfe westlich St. Quentin 11.10.1914-23.06.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Bapaume 24.06-01.07.1916 Schlacht an der Somme 01.07.1916 bei Ovillers vormittags durch I.G. Unterleib, Oberschenkel und Knie schwer verwundet gestorben E.K. II. Kl. 07.05.1915 Begräbnisort in Hermies Gipser u. Silberarbeiter / ledig

Uoffz

WAGNER

Albert

14.xx.1889 Straßdorf

12.08.1916 südlich Guillemont / Frankreich

I.R. 127 5. Komp

Kriegsstammrolle M 467 Band 21 Bild 148 09.03-02.04.1918 im Revier Tenbrielen mit Furunkulose Nachmittags 6.45 Uhr durch Gewehrschuss in Kopf gefallen Begraben hinter der Stellung in einem Massengrab E.K. II. Kl. 29.09.1914 Wohnort: Frankfurt / M. Steinbrecher / ledig

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ABELE

Erwin

1945

31 Jahre

ADLER

Fritz

1942

30 Jahre

BADER

Albert

1941

30 Jahre

BADER

August

1942

30 Jahre

BADER

Bruno

1946

24 Jahre

BARTH

Hermann

1945

24 Jahre

BETZ

Hugo

1942

20 Jahre

BIDLINGMAIER

Georg

1943

35 Jahre

BIDLINGMAIER

Karl

1944

17 Jahre

BIDLINGMAIER

Reinh.

1943

21 Jahre

BULLING

Patriz

1942

33 Jahre

BÜRGER

Erwin

1944

22 Jahre

DOMHAN

Max

1944

30 Jahre

FAUL

Alfons

1941

18 Jahre

FOX

Anton

1943

32 Jahre

FREY

Albert

1943

29 Jahre

FREY

Karl

1942

20 Jahre

FREY

Ludwig

1945

23 Jahre

FREY

Michael

1940

29 Jahre

FREY

Otto

1942

21 Jahre

GRAMMER

Hermann

1945

35 Jahre

HUBER

Albert

1944

42 Jahre

HUBER

Hermann

1944

37 Jahre

HUMMEL

Cyriak

1943

33 Jahre

KAISER

Erwin

1941

29 Jahre

KIENHÖFER

Bernh.

1943

29 Jahre

KNÖDLER

Josef

1946

20 Jahre

KOCHEISE

Walter

1943

25 Jahre

KOLB

Wilhelm

1941

25 Jahre

KÖNIG

Alfons

1943

30 Jahre

KÖNIG

Anton

1944

30 Jahre

KÖNIG

Eugen

1944

27 Jahre

KÖRNER

Otto

1945

21 Jahre

KÜBLER

Paul

1942

34 Jahre

KUCHER

Erwin

1942

22 Jahre

KUCHER

Josef

1942

22 Jahre

KUCHER

Theodor

1942

19 Jahre

MAIER

Anton

1942

33 Jahre

MAIER

Franz

1945

31 Jahre

MAIER

Max

1943

30 Jahre

NUSSBAUM

Josef

1944

23 Jahre

NUSSBAUM

Ottmar

1944

22 Jahre

OECHSLE

Hans

1944

23 Jahre

PFLIEGER

Karl

1944

35 Jahre

RATHGEBER

Theodor

1942

28 Jahre

RIEGER

Franz

1945

38 Jahre

SCHABEL

Albert

1943

34 Jahre

SCHABEL

Alfons

1943

30 Jahre

SCHLEICHER

Josef

1943

28 Jahre

SCHURR

Karl

1943

20 Jahre

SEIBOLD

Adolf

1941

21 Jahre

SEIBOLD

Engelbert

1942

27 Jahre

STURM

Alfred

1944

39 Jahre

STÜTZ

Karl

1945

23 Jahre

UTZ

Anton

1943

28 Jahre

WAHL

Gustav

1944

35 Jahre

WAHL

Josef

1944

25 Jahre

WAIBEL

Josef

1941

24 Jahre

WAMSLER

Hermann

1944

31 Jahre

WANNER

Oskar

1942

33 Jahre

WEBER

Alfred

1943

23 Jahre

WEBER

Josef

1944

31 Jahre

WEBER

Karl

1944

32 Jahre

WIDMANN

Josef

1943

23 Jahre

Datum der Abschrift: 08.04.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2018 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten