Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schöllang, Landkreis Oberallgäu, Bayern

PLZ 87538

Gedächtnisstätte für die Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege an der Nordwestseite der Pfarrkirche St.Michael. Errichtet 1952 nach einem Entwurf von Architekt Alfred Daiber aus Reichenbach.
Zusätzlich Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen

Inschriften:

Sie gaben ihr Leben für uns

Im 1.Weltkrieg 1914, 18 sind gefallen:
(Namen)

Im 2. Weltkrieg sind gefallen:
(Namen)

Die Vermissten: 1939-1945
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Infanterist

ALBRECHT

Anton

26.03.1916, Frankreich

Unteroffizier

ALBRECHT

Franz

12.01.1915, Frankreich

 

ALBRECHT

Ignaz

03.12.1916, Rumänien

 

BECHTELER

Michael

19.07.1916, Frankreich

Wachmann

BURGER

Andreas

17.04.1915, i.d. Vogesen

Armierungssoldat

BURLEFINGER

Ludwig

24.09.1916, Frankreich

 

FREUDIG

Josef

19.07.1917, Frankreich

Ersatz-Reservist

FÜGENSCHUH

Siegfried

19.07.1916, Frankreich

Gefreiter

HINDELANG

Josef

14.04.1918, Marfaux, Frankreich

 

HÖRMANN

Karl

23.06.1916, Frankreich

 

KLING

Xaver

22.09.1917, Strassburg

Gefreiter

KRETZ

Martin

18.07.1918, England (b. Missy)

 

MÜLLER

Josef

12.10.1918, Heimat

Landsturmmann

RAPP

Alban

08.10.1917, Frankreich

Gefreiter

RAPP

Johann

13.04.1916, Frankreich

 

SCHÖLL

Johann

09.10.1918, Heimat

 

SOCHER

Martin

07.1918, Frankreich

 

SPEISER

Josef

29.08.1916, Frankreich

Infanterist

ÜBELHÖR

Josef

27.08.1916, Frankreich

 

ZIEGERER

Karl

27.06.1916, Frankreich

 

ZOBEL

Leo

14.09.1918, Frankreich

 

ZÖRLAUT

Josef

03.12.1914, i.d. Vogesen

private Gedenksteine

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

SOCHER

Martin

15.05.1885

18.07.1918, Frankreich

Grabstein I

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

ALBRECHT

Georg

08.05.1923, Schöllang

07.03.1945, Davodpuszta, Ungarn

 

 

ALBRECHT

Hans

 

27.12.1943, i.d. Heimat

 

Oberleutnant

BÄUERLE

Helmut

27.02.1916, Stuttgart

19.04.1945, b. Mähr.Ostrau, Tschechei

 

 

BAUM

Johann

 

.11.1944, Sternberg

 

 

BAUM

Otto

 

Rußland

vermisst

Gefreiter

BERKTOLD

Josef

15.08.1920, Reichenbach

03.08.1943, Werch-Adagum, Rußland

 

 

BERWANGER

Wilhelm

 

07.02.1944, Heimat

 

 

BESLER

Alban

 

27.10.1943, Rußland

 

 

BESLER

Max

 

1944, Rußland

vermisst

 

BICKEL

Michael

 

1943, Balkan

vermisst

 

BOOS

Emil

 

Rußland

vermisst

 

BRODKORB

Rudolf

 

unbekannt

vermisst

 

BRUGGER

Karl

 

Rußland

vermisst

 

BURKART

Ferdinand

 

10.12.1942, i.d. Heimat

 

Obergefreiter

ENGSTLER

Franz

18.01.1912, Schöllang

30.07.1944, Rußland, (Annpol, Polen)

 

Gefreiter

ENGSTLER

Hans (Johann)

26.07.1914, Schöllang

07.07.1944, Rußland, (Beresina, Weißrußland)

 

 

ETMEDER

Josef

 

unbekannt

vermisst

 

FINGER

Friedrich

 

07.06.1943, Rußland

 

 

FISCHER

Paul

 

16.04.1945, Senftenberg

 

 

FLACH

Philipp

 

14.11.1944, Slowakei

 

 

FREISL

Max

 

16.01.1947, Heimat

 

Obergefreiter

FREUDIG

Karl

26.08.1920, Schöllang

23.12.1944, Ungarn

 

 

FRITSCH

Erwin

 

15.04.1946, Sudetenland

 

Gefreiter

FÜGENSCHUH

Otto

27.10.1910, Fischen

10.12.1941, Rußland, (b. Troitzkoje, Ukraine)

 

Obergefreiter

FÜLLER

Hermann

09.03.1913, Füssen

23.02.1945, Schlesien

 

Gefreiter

HAAS

Anton

13.07.1920, Bad Au

12.10.1943, Rußland, (Pekari, Ukraine)

 

Obergefreiter

HAAS

Baptist

13.07.1920, Bad Au

08.02.1945, Teschen, (b. Burzej, Polen)

 

Jäger

HAAS

Josef

26.12.1914, Bad Au

06.01.1942, Rußland, (Poltawa, Ukraine)

 

Obergefreter

HAHN

Eduard

01.04.1922, Zwittermühl

11.03.1944, Rußland, (Sergejewka, Ukraine)

 

Obergefreiter

HAUBER

Albert

16.01.1906, Schöllang

18.07.1943, Raschodno, Rußland

 

 

HEGER

Gustav

 

31.12.1945, Jägerndorf

 

 

HELFER

Alois

 

1944, Rußland

vermisst

Gefreiter

HINDELANG

Adolf

30.12.1921, Reichenbach

22.10.1944, Tirana, Albanien

 

 

HINDELANG

Alois

 

1944, Balkan

vermisst

Gefreiter

HINDELANG

Peter

06.01.1921, Halden

17.04.1943, Noworossijsk, Rußland

 

 

KATZLER

Michael

 

Rußland

vermisst

 

KATZLER

Rudolf

 

Rußland

vermisst

Obergefreiter

KLOS

Rudolf

12.10.1916, Olmütz

27.11.1941, b. Dulenowo, Rußland

 

Feldwebel

KÖNIG

Christian

12.02.1906

13.06.1940, Frankreich

 

 

KRUSKA

Ingo v.

 

03.11.1943, a.d.Krim

 

Oberleutnant

KRUSKA

Theodor Ludwig Rolf Alexander v.

08.12.1917, Blankenburg, Harz

13.01.1941, Österreich, (Deutschland)

 

 

LIHL

Walter

 

29.03.1944, Rußland

 

Obergefreiter

LINGENHÖL

Adolf

13.08.1909

13.01.1948, Frankreich

 

 

LUTZ

Hans

 

Rußland

vermisst

 

MÜLLER

Michael

 

Rußland

vermisst

Feldwebel

NATTERER

Adolf

27.11.1914, Aigis

03.02.1943, Stary Oskol, Rußland

 

 

NIESSL

Hans

 

14.02.1945, Teschen

 

Flieger

PATZL

Walter

09.07.1917

11.09.1940, Englandflug

 

 

POHL

Otto

 

unbekannt

vermisst

 

REINOLD

Gustav

 

02.02.1944, Slowakei

 

Unteroffizier

RIEDELSHEIMER

Josef

27.09.1910, Ganzheim

30.10.1942, Isdeschkowo, Rußland

 

 

SCHINDELBECK

Hermann

 

16.01.1942, Rußland

 

 

SCHINDLER

Adolf

 

Rußland

vermisst

 

SCHRATT

Bruno

 

15.05.1944, Rußland

 

 

SCHRATT

Hans

 

Rußland

vermisst

Oberjäger

SCHRATT

Ludwig

13.01.1917, Frankreich

19.08.1944, Frankreich

 

Oberjäger

SCHRAUDOLPH

Max

17.12.1915

13.06.1944, Frankreich

 

Oberjäger

SCHRAUDOLPH (SCHRAUDOLF)

Wilhelm

11.04.1921, Rubi

12.12.1944, b. Mesztegnyö, Ungarn

 

 

SCHWARZ

Josef

 

Rußland

vermisst

 

SOCHER

Michael

 

13.04.1944, Rußland

 

 

SOCHER

Wilhelm

 

02.02.1945, Wien-Neustadt

 

Stabsgefreiter

STECHER

Anton

27.09.1918, Schöllang

30.12.1944, Nemesvid, Ungarn

 

Oberschütze

STECHER

Ludwig

04.02.1908

04.08.1944, Frankreich

 

 

STOSS

Georg

 

22.06.1941, Rußland

 

Gefreiter

STOSS

Luitpold

22.03.1925, Schöllang

15.11.1944, Levoca, Slowakei

 

Pionier

TAUSER

Hermann

25.09.1923, Reichenbach

28.09.1942, Chadyschensk, Rußland

 

Obergefreiter

ÜBELHÖR

Bernhard

19.01.1914

26.02.1945 (25.02.1945), Donaueschingen

 

Unteroffizier

VOGGEL

Fridolin

04.03.1900, Billafingen

27.03.1945, i.d. Heimat

 

Pionier

VOGLER

Anton

24.01.1924, Bad

09.08.1943, Jarzewo, Rußland

 

 

VOGLER

Engelbert

 

Rußland

vermisst

Wachmann

VOGLER

Sylvester

27.12.1915

27.09.1944, Belgien

 

Unteroffizier

VORHOLZER

Eduard

96.05.1914, Vorderburg

27.06.1941, Rußland

 

 

WAGNER

Hans (Johann)

06.11.1908

27.07.1944 (28.07.1944), Griechenland

 

Gefreiter

WEBER

Thaddäus

14.09.1923, Schöllang

16.12.1943, Rußland, (b. Cherson, Ukraine)

 

 

WEBER

Wilhelm

 

16.03.1942, Rußland

 

 

WEISS

Hans

 

17.12.1943, Marienburg

 

 

WEISS

Michael

 

31.10.1943, Rußland

 

 

WEITNAUER

Josef

 

13.04.1944, Rußland

 

Jäger

WITSCH

Franz

11.02.1927

26.04.1945, b. Wien

 

 

ZENGERLE

Anton

 

Rußland

vermisst

Jäger

ZILLER

Franz

28.03.1924, Tiefenbach

07.01.1944, Rußland, (Tscherwona Tribuna,  Ukraine)

 

 

ZOBEL

Leo

 

Griechenland

vermisst

private Gedenksteine

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkung

 

 

ALBRECHT

Georg

08.05.1923

07.03.1945

 

 

 

 

ALBRECHT

Hans

1919

1943

 

 

 

Uffz.

BERWANGER

Wilhelm

21.11.1913

07.02.1944, im Res.Laz. Oberstdorf

i.e. Geb.Jäg.Reg.

 

 

 

BURKART

Ferdinand

 

 

 

 

Gefr.

ENGSTLER

Hans

26.07.1914

07.07.1944, Luninier, Russland

 

gefallen, Brüder

Obgefr.

ENGSTLER

Josef

18.01.1912

30.07.1944, Karsy, Russland

 

gefallen, Brüder

 

 

HAUBER

Albert

16.01.1906

18.07.1943, Russland

 

 

 

 

HELFER

Alois

1924

1945

 

 

 

 

LACHER

Martin

1909

1944

 

 

 

 

MÜLLER

Michael

 

 

 

vermisst

 

 

NATTERER

Adolf

1914

1943

 

 

 

 

NATTERER

Adolf

1914

1943

 

 

 

 

SCHRATT

Bruno

1913

1944

 

Brüder

 

 

SCHRATT

Hans

16.11.1903

31.12.1945

 

 

 

 

SCHRATT

Ludwig

1917

1944

 

Brüder

 

 

SCHRAUDOLPH

Max

1915

1944, Frankreich

 

Brüder

 

 

SCHRAUDOLPH

Wilhelm

1921

1944, Ungarn

 

Brüder

 

 

SOCHER

Michael

23.02.1915

13.04.1944, im Osten

Grabstein I

 

 

SOCHER

Willi

1922

1945

 

 

 

 

STOSS

Georg

1918

1941

 

Brüder

 

 

STOSS

Luitpold

1925

1944

 

Brüder

 

 

ÜBELHÖR

Bernhard

1914

1945

 

 

 

 

VOGGEL

Fridolin

1900

1945

 

 

 

 

ZILLER

Alois

 

1945

 

 

 

ZILLER

Franz

 

1944

 

Brüder

Angaben in grün lt. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datum der Abschrift: 20.11.2007; Ergänzungen 30.03.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Katharina Hahne; Korrekturen (rot) und Ergänzung privater Gedenksteine von: W.Leskovar
Foto © 2018 20 07 Markus Hahne

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten