Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Raubling, Landkreis Rosenheim, Bayern

PLZ 83064

Gefallenenkapelle bei der Kirche. An den Wänden sind 12 Holztafeln angebracht. In der Mitte des Raumes befindet sich ein Altar.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ANTRETTER

Johann

15.10.1916 Fr.

BACHMANN

Josef

17.10.1916 Fr.

BACHMANN

Math.

26.02.1918 Dtl.

BAUMANN

Mart.

Fr.

BENDER

Josef

02.1915 Fr.

BINDER

Johann

BITTERLING

Wilhelm

19.10.1916 Italien

BLUM

Josef

19.04.1918 Fr.

EGERNDORFER

Georg

00.09.1915 Fr.

FISCHBACHER

A.

19.10.1917 Rum.

FORTNER

Seb.

05.06.1915 Fr.

vermisst

GRAUL

Kilian

HARTL

Anton

1918 Österreich

HAUSSTETTER

P.

20.07.1916 Fr.

HUBER

Anton

15.01.1915 Fr.

vermisst

HUNGER

Jakob

12.08.1917 Rumänien

IRGER

Franz

08.10.1916 Fr.

IRGER

Jakob

17.07.1918 Dtl.

IRGER

Josef

26.04.1917 Dtl.

KENDLINGER

M.

09.05.1917 Fr.

KLAFFENBÖCK

S.

20.12.1914 Russ.

KÖPLSTETTER

J.

17.12.1914 Fr.

KRONBERGER

J.

17.04.1918 Fr.

KRONICH

Ambr.

03.04.1918 Dtl.

LACKNER

Josef

LEIGL

Georg

25.04.1918 Fr.

vermisst

MAIER

Michael

23.03.1918 Dtl.

MAYRL

Josef

23.03.1918 Fr.

MÜHLBERGER

Joh.

05.10.1918 Dtl.

PICHLER

Bernh.

14.10.1914 Dtl.

PICHLER

Math.

04.07.1916 Fr.

PONKRATZ

Jos.

15.04.1918 Fr.

PRISCHL

Franz

04.06.1917 Itl.

REISEG

Josef

28.04.1918 Fr.

REITER

Bernh.

RETTINGER

Franz

16.09.1917 Fr.

RIEDL

Georg

28.05.1915 Russ.

vermisst

SCHAUER

Franz

10.05.1916 Fr.

SEEBACHER

Michael

01.09.1917 Rum.

SIGLMÜLLER

Max

08.12.1914 Fr.

SIMMERL

Jos.

28.03.1918 Fr.

STABER

Johann

09.04.1917 Fr.

VEITL

Anton

09.04.1917 Fr.

vermisst

VORDERMAIER

B.

14.06.1916 Fr.

WEINBERGER

Lor.

30.04.1915 Dtl.

WITTMANN

20.10.1918 Fr.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

ADLMAYER

Sebastian

19.10.1922

27.10.1944 St. Die Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 24 Reihe 2 Grab 97

Gefreiter

ALTENDORFER

Alfons

01.12.1924

29.04.1944 Grigoriopol Russ.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kischinew / Chisinau überführt worden

ALTENDORFER

Anton

13.12.1911

30.11.1945 Russ.

Obergefreiter

ALTENDORFER

Max

19.05.1912

25.04.1945 Itl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 12 Grab 1311

ANNER

Konrad

09.09.1924

25.07.1944 Russ.

vermisst

ARINGER

Josef

10.04.1909

10.03.1943 Afr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria. Endgrablage: Hof NAS Ossario 7 Tafel 6

ARNOLD

Simon

13.05.1898

16.11.1943 Russ.

Feldwebel

ASCHER

Erich

14.03.1914 Martinsried

13.03.1944 Gora Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stanislawowo / Polozk - Belarus

Unteroffizier

ASCHER

Herm.

16.08.1915 München

23.07.1942 6 km ostw. Gromki 6 km westsüdwestl. Höhe 196,7 Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gromkij - Rußland

Obergefreiter

ASCHER

Max

05.03.1911

12.01.1945 10.01.1945 Nishni Tagil Ural Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nishnij Tagil III - Rußland

AUCH

Ewald

17.09.1919

30.06.1944 Russ.

vermisst

AVRIL

Max

13.12.1903

1945 Russ.

vermisst

Oberschütze

BACHL

Anton

14.04.1915 Wilting

11.07.1940 Migoux Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 6 Reihe 4 Grab 258

Obergefreiter

BACHMAIR

Norb.

04.11.1898 Schraham

21.06.1942 Charkow Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 10 Reihe 33 Grab 3960

BACHMANN

Linus

14.05.1920

10.11.1942 Wjelikije Luki Raum Russ.

vermisst

BAJER

Martin

15.04.1921

17.02.1944 Russ.

vermisst

BAUER

Franz

28.02.1921

14.08.1943 Russ.

BEER

Max

20.08.1923

24.12.1943 Russ

Obergefreiter

BENKER

Heinrich

17.03.1921

20.08.1944 Atl.

Pionier

BICHLER

Johann

07.02.1922

30.11.1942 sdl. Bogorodizkoje Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Olenino / Twer - Rußland

BICHLER

Jos.

12.11.1924

13.10.1944 Russ.

BIEBL

Seb.

19.01.1920

19.11.1941 Russ.

BINDER

Alb.

30.10.1920

18.11.1941 Russ

BINDER

Anton

24.02.1920

21.01.1943 Russ.

vermisst

BINDER

Franz

21.07.1927

09.09.1944 Fr.

BINDER

Josef

04.02.1900

1944 Ungarn

vermisst

BIRKENEDER

Joh.

22.06.1900

26.02.1942 Russ.

BIRO

Peter

02.09.1902

15.07.1944 Russ.

vermisst

Obergefreiter

BRÄCKLE

Alfons

24.06.1910 Brandhof

06.04.1945 Dtl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gemünden. Endgrablage: Block 10 Grab 32

BRÄCKLE

Franz

04.11.1913

18.01.1944 Russ.

BRANDL

Franz

21.02.1906

29.08.1943 Russ.

vermisst

Oberwachtmeister

BRANDL

Max

01.12.1909 Staudach

19.03.1944 Kowel Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kowel - Ukraine

Gefreiter

BRETTHAUER

Fritz

22.10.1916 Bielefeld

25.10.1943 s.w. Smolensk Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schelochanowka - Belarus

Soldat

BREU

Johann

31.01.1925 Brannenburg

06.07.1946 Chambery Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 41 Reihe 15 Grab 539

SS-Rottf.

BRUNNHUBER

Franz

12.08.1920

28.01.1944 Korostowitzi Russ.

SS Art.Rgt. 11, Rgts. Stab u. Fla. Zug

vermisst

BRUNNHUBER

Georg

26.11.1920

28.03.1942 Russ.

Ogfr.

BRUNNHUBER

Sebastian

10.01.1924

13.01.1945 Königsberg Dtl.

Füs.Rgt. Großdeutschland, 6. Kp.

vermisst

Unteroffizier

BÜRSCH

Karl

06.05.1920

16.01.1945 Dtl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schweich. Endgrablage: Grab 61

Gefreiter

DANKL

Rupert

15.07.1907

11.05.1940 Holl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block CE Reihe 1 Grab 3

Obergefreiter

DICK

Lorenz

21.02.1920 Hafendorf

12.12.1944 Dtl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Heidelberg-Friedhof 1939/45. Endgrablage: Block A Grab 198

Gfr.

DONABAUER

A.

08.11.1909

14.08.1944 Rumänien.

Art.Rgt. 107, 4. Kp.

vermisst

Polizei Wachtmeister

DÖRFLER

Josef

12.02.1910

31.01.1946 Im Lag. d. Arbeitsbtl. Nr. 404 i. Jenakijewo Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Enakijewo - Ukraine

DÖRFLER

Michael

21.09.1913

09.03.1945 Dtl.

EGERNDORFER

Georg

22.04.1920

15.08.1944 Dtl.

Obermaschinist

EUTHUM

Hans

17.10.1916

17.02.1945 Atl.

Gefreiter

FALK

Michael

01.01.1919 Redenfelden

06.08.1941 Jemilowka Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 12 Reihe 37 Grab 2644

FENDT

Alfons

15.06.1917

25.07.1943 Russ.

vermisst

FISCHBACHER

Georg

04.11.1907

15.08.1944 Rum.

vermisst

Oberleutnant

FISCHBACHER

Josef

18.05.1914

19.11.1944 Rudbarzi Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block P Reihe 18 Grab 394

Lt.

FISCHBACHER

Karl

27.05.1920

15.05.1943 Russ.

Kampf Geschwader 51, Stab

vermisst

FISCHBACHER

T.

14.11.1906

18.08.1944 Rum.

vermisst

FISCHER

Jakob

28.02.1914

20.07.1943 Russ.

Obergefreiter

FISCHINGER

Ernst

27.12.1921

21.10.1944 Holl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block H Reihe 10 Grab 248

FREI

Josef

26.01.1927

08.03.1945 Dtl.

Rottenführer

FREISINGER

Joh.

21.06.1920 Dürnach

07.09.1943 Grischino Russ.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

FUCHS

Josef

13.07.1907

17.06.1944 Russ.

vermisst

Jäger

FURTNER

Josef

29.08.1908 Oberflintsbach

08.12.1942 ca. 4 km westl. d. Eisenb. Schleife d. Str. Maikop-Tuapse b. G.P. Induk Russ.

Stabs-feldwebel

GABEL

Anton

30.09.1904 München

13.06.1943 Montaubain Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 37 Reihe 5 Grab 141

GEISTDÖRFER

J.

02.10.1907

09.01.1945 Russ.

Gefreiter

GILLHOFER

Johann

09.09.1921

08.10.1942 3 km westl. Pkt. 495 nördl. Gunaika Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gunajka - Rußland

GILLHOFER

Max

04.09.1922

09.04.1944 Russ.

GINSKEY

Rudolf

17.02.1909

27.07.1944 Lettl.

vermisst

GLAS

Josef

04.08.1920

25.04.1946 Dtl.

Fahnenjunker Oberfeldwebel

GMEINER

Josef

24.01.1913 Landau

29.10.1944 links des Str. Sislocs-Botfalva Ung.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Prikordonnoje - Ukraine

Feldwebel

GÖTZ

Adolf

16.11.1918 Brüsau

25.02.1944 Kosiki Russ.

Gefreiter

GRABL

Johann

15.12.1925 Redenfelden

18.05.1944 Mircesti-Vechi Rum.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Witebsk II - Belarus

GRABL

Ludwig

29.01.1923

27.07.1944 Russ.

vermisst

GREIL

Meinr.

13.04.1920

21.07.1944 Russ.

vermisst

GRIMS

Friedrich

15.09.1913

09.11.1943 Russ.

GRIMS

Joh.

19.11.1918

28.01.1945 Dtl.

GRÖSCHL

Josef

24.11.1920

26.09.1942 Posen / Oborniki Russ.

vermisst

Obergefreiter

GRÜNHOFER

Georg

10.06.1924

26.12.1943 N. Meer

GURGIESER

Georg

10.08.1903

06.07.1944 Fr.

Kraftfahrer

HALBRITTER

Jos.

11.11.1925 Planeeg

27.05.1944 Rouen Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St.Andre. Endgrablage: Block 16 Reihe 24 Grab 1336

Gefreiter

HALBRITTER

Konrad

27.11.1912 Planeeg

19.02.1942 Krgslaz. 2/609 in Minsk Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Minsk - Belarus

HARTELT

Alfr.

31.05.1909

18.01.1943 Russ.

Unteroffizier

HASLBAUER

Georg

21.02.1917 Käfering

01.01.1943 Tugusi, 8 km südw. Peterhof Russ.

HAVLICEK

Felix

12.01.1919

22.06.1941 Russ.

HAVLICEK

Joh.

23.11.1926

1944 Pol.

vermisst

Obergefreiter

HEIGENMOSER

Josef

07.07.1921

08.03.1944 Itl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 10 Grab 39

HEINDL

Adam

23.12.1920

06.12.1944 Ung.

Gefreiter

HEINZLER

Joh.

17.03.1923 Taufkirchen

13.08.1943 Sanko. 2/97 H.V.Pl. Podgorniy Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Apscheronsk. Endgrablage: Block 3 Reihe 19 Grab 905

Obergefreiter

HELF

Konrad

10.04.1912 Großkarolinenfeld

27.12.1944 a. d. Fahrt v. Gotenhafen n. Swinemünde Osts.

Unteroffizier

HELL

Josef

06.09.1908 Großholzhausen

19.04.1945 bei Wriezen Dtl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wriezen

Schütze

HELL

Josef

12.06.1923

23.12.1941 Medyn Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Medyn - Rußland

HELM

Werner

28.02.1918

13.10.1939 Fr.

HERRMANN

Kasp.

06.01.1909

18.08.1943 Russ.

vermisst

HERRMANN

Ludwig

06.08.1902

21.08.1944 Russ.

vermisst

HERZINGER

Josef

09.10.1904

29.03.1944 Russl.

HIRSCH

Leo

23.06.1913

28.08.1944 Rum.

vermisst

HOCHHAUSER

F.

17.09.1919

12.06.1944 Russ.

HÖHENTINGER

Georg

08.08.1902

1945 Russ.

vermisst

Gefreiter

HOLZMAIER

Johann

30.08.1921

29.10.1942 Höhe westl. d. Pschisch Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pschisch mit Pschischtal

Jäger

HOLZMAIER

Kleophas

03.10.1923

01.10.1942 1 km südl. Nawaginski Russ.

HÖPF

Otto

07.10.1906

09.09.1943 Russ.

vermisst

Ogfr.

HOPFGARTNER

Johann

03.12.1922

18.11.1944 Belgrad Serb.

Geb. Jäg.Rgt. 99, 2. Kp.

vermisst

Hauptmann

HUBER

Franz Johann

25.09.1908 München

15.02.1942 Panowo Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Panowo / Juchnow - Rußland

Obergefreiter

HUBER

Joh.

15.07.1918 Redefelden

01.08.1943 Jelisawetinsky Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowo Aleksandrowskij / Kujbyschewo - Rußland

Gefreiter

HUBER

Johann Bapt.

09.05.1915 Langweid

03.05.1943 Welish Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Beljajewo / Welish - Rußland

Soldat

HUBER

Michael

20.03.1905 Ottering

25.05.1945 8276. Laz. Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 10 Reihe 7 Grab 199

Grenadier

HÜBSCH

Franz X.

10.10.1928

03.05.1945 02.05.1945 Itl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Meran. Endgrablage: Grab 838

Obergefreiter

HUTTERER

Alois

28.08.1918

12.02.1943 Glasyri Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 7 Reihe 9 Grab 897

IRRGANG

Andr.

03.01.1921

11.09.1941 Russ.

KAFFL

Walter

31.08.1925

01.03.1944 00.02.1945 Danzig Dtl.

vermisst

Oberjäger

KAISER

Franz

15.09.1920

18.04.1944 Gankaschwaara Nord Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten

Obergefreiter

KALTEIS

Georg

06.04.1906 Rain am Lech

12.04.1944 Galatz, Feldlaz. 663 mot Rum.

Jäger

KAROSSER

Paul

26.06.1926 Thalreit

08.09.1944 Col de Luis Blanche, Grenze Frankreich-Italien Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux (F)

Obergefreiter

KASTENHUBER

Franz

13.05.1905 Lorchberg

18.10.1945 Kgf. Tula Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tula - Rußland

KAUL

Isidor

25.01.1906

08.10.1943 Russ.

KENDLINGER

Andr.

17.07.1910

26.10.1944 Russ.

KIRCHNER

Paul

05.11.1898

1948 Russ.

KLEIN

Johann

18.01.1925

28.08.1943 Russ.

KLINGINGER

A.

15.06.1908

14.01.1944 Russ.

vermisst

Gefreiter

KLINGINGER

Otto

18.11.1911 Reischenhart

22.06.1944 Ostrow-Maz. Russ.

KLOUBERTZ

Jos.

09.10.1907

22.02.1945 Dtl.

KÖFERSTEIN

A.

06.09.1905

25.06.1944 Russ.

vermisst

Gefreiter

KÖNIG

Clem.

28.01.1921 Endorf

10.07.1942 12.07.1942 in d. Geb. Sankp. 2/54 m. in Resnikowka Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Resnikowka - Ukraine

Unteroffizier

KONRAD

Hans

19.07.1922 Kirchdorf

11.04.1945 Dtl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neustadt am Rübenberge - Neuer Ev. Friedhof. Endgrablage: Grab 21

KROY

Gerhard

07.06.1922

18.01.1945 Preussisch Eylau, Atschwangen, Lamussberg Ostpr., Staslack Ostpr. Dtl.

vermisst

KROY

Karl

16.11.1920

22.06.1944 Russ.

vermisst

KÜGLE

Peter

04.05.1920

11.07.1944 Russ.

KUTSCHERA

Karl

13.08.1916

22.05.1943 Russ.

Gefreiter

LANGER

Alois

14.01.1899

06.04.1945 Holl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block BT Reihe 4 Grab 96

Soldat

LANGER

Alois

15.07.1912 Griefsenbach

02.10.1944 b. Jabukovac Serb.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jakubovac - Serbien

LANGER

August

11.08.1892

07.08.1945 Krankenhaus Godula Pol.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice. Endgrablage: Block 10 Reihe 6 Grab 579 - 700

LANGMEIER

Joh.

13.06.1923

12.02.1943 Russ.

Gefreiter

LASINGER

Ernst

27.09.1906 Wölfling

28.12.1941 Kurnossowka Russ.

Obergefreiter

LASINGER

Walter

18.02.1908 Wölfling b. Karlsbad

24.02.1945 Duderstadt Dtl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duderstadt, Städtischer Friedhof. Endgrablage: Block 59 Grab 28

Unteroffizier

LECHENR

Helmut

27.04.1913 Wies

16.05.1944 H.V.Pl. Kozowa Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kosowa - Ukraine

Grenadier

LEUTHOLD

Erich

23.11.1913

15.02.1945 Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler. Endgrablage: Block M Grab 166

LEX

Michael

28.10.1919

04.04.1946 Russ.

LIEGL

Josef

06.07.1908

05.03.1945 Dtl.

vermisst

Gefreiter

LIEGL

Michael

10.05.1921

07.09.1942 bei Stalingrad Russ.

Landeschtz. Rgt. 177, Rgts. Stab

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

MANSTICHER

Franz

18.11.1920

14.06.1944 Russ.

MAYER

Michael

24.02.1924

05.05.1945 Jugosl.

vermisst

MAYRHOFER

Josef

02.09.1922

18.10.1944 Russ.

vermisst

Haupt-sturmführer

MAYRL

Georg

09.06.1904

21.01.1945 a. d. Str. v. Strocza n. Lucha Distr. Krakau Pol.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Slask/Lodz / Malopolska - Polen

MEIER

Johann

07.06.1919

28.01.1945

vermisst

Unteroffizier

MEYER

Otto

08.04.1913 Münden

14.09.1944 Lysa Gora Russ.

MILZ

Heinrich

02.09.1911

16.06.1944 Russ.

Gefreiter

MOSER

Sebastian

23.06.1924 Nicklheim

24.02.1943 bei Schischkowo Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Witebsk II - Belarus

MUNZ

Willy

07.05.1916

29.10.1942 Russ.

NAGLER

Rud.

02.08.1908

01.10.1944 Lettl.

NICKL

Otto

23.10.1906

1945

vermisst

Rottenführer

NIEDER

Josef

30.03.1921 Rodenfelden

30.04.1942 Kiestinki Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla. Endgrablage: Block 1 Reihe 11 Grab 628

NUSSGRÄBER

Josef

19.05.1914

1944 Ukraine Russ.

vermisst

Obergefreiter

OBER

Jos.

19.08.1922 Gars, Inn

13.03.1944 b. Ustje Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 7 Reihe 4 Grab 329

Obergefreiter

OBERMAIER

Franz

04.12.1908 Thalreit

27.07.1944 Garwolin Russ.

als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Bartossen / Bartosze überführt worden

Feldwebel

OSTERMEIER

Karl

16.01.1914 Freising

01.08.1942 Raspopinskaja Russ.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

PFALZER

Franz

14.05.1923

00.04.1944 Krakau - Saybusch

vermisst

PICHLER

Joh.

17.12.1923

05.07.1943 Russ.

PIELITZ

Herbert

17.09.1907

16.10.1944 Holl.

PITTNER

Josef

06.08.1924

04.08.1944

vermisst

PÖTZL

Friedrich

13.10.1944

vermisst

PRANGL

Jos.

05.01.1920

09.08.1944 Russ.

PRANGL

Martin

22.04.1904

06.02.1947 Russ.

PROBST

Karl

05.03.1923

15.08.1944 Rum.

vermisst

Obergefreiter

RAAB

Adolf

23.04.1921

17.06.1942 Bory Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 17 Reihe 3 Grab 151

Jäger

RAAB

Josef

31.08.1922

20.04.1943 25.04.1943 Adagum H.V.Pl. 97 Russ.

RAHM

Anton

06.03.1903

1945 Dtl.

vermisst

RAMELSBERGER

Seb.

19.01.1906

25.02.1947 Dtl.

RANNER

Joh.

17.05.1903

24.08.1947 Russ.

Gefreiter

REIL

Heinrich

06.12.1918

13.09.1941 Symakowo Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Scharnalowka - Rußland

Unteroffizier

REISS

Sebald

22.04.1909 Egling

28.09.1942 Gaitolowo Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 10 Reihe 5 Grab 595

Obergefreiter

RIEBEL

Oskar

21.09.1913 Rosenheim

18.12.1941 1. Sanko. SS. Div. Reich H.V.Pl. Moshaisk Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Moshajsk - Rußland

Unteroffizier

RIEDL

Peter

16.02.1910 München-Pasing

02.11.1941 Nikolajewka Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Werchne Sadowoje I - Ukraine

Grenadier

RIEGEL

Anton

22.07.1908 Nürnberg

01.04.1944 Stremutka Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stremutka - Rußland

Gefreiter

RIEGER

Johann

17.10.1924 Reischenhart

26.04.1944 Pureari Russ.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kischinew / Chisinau überführt worden

Unteroffizier

RIEGER

Max

16.09.1920 Reischenhart

24.04.1944 Zywaczow Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Zywaczow

Unteroffizier

RIEKER

Karl

23.06.1915 München

16.09.1941 im Feldlaz. 624 (m.) in Wassilkow Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wasilkow - Ukraine

Oberjäger

RINSER

Heinrich

03.01.1919 Neuötting

14.11.1941 E.Werk Dubrowka b. Schlüsselburg Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dubrowka / a. d. Newa - Rußland

RUPRECHT

F.

29.08.1925

15.01.1945

vermisst

Ober-beschlags-meister

SABATH

Josef

26.12.1913 Kirchdorf, Inn

12.09.1941 Konstantinowka Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nishnije Serogosy - Ukraine

Ober-feldwebel

SABATH

Michael

09.08.1912

12.07.1944 Itl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block A Grab 236

Gefreiter

SAMBERGER

Josef

25.10.1924

22.10.1943 in Kalinowka Russ.

SAMM

Willib.

17.02.1912

20.07.1943 Russ.

vermisst

Gefreiter

SCHEMBERA

Alfred

18.03.1921 Wüstseibersdorf

03.11.1942 Bol. Rossoschka Russ.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. Endgrablage: Block AT1 Reihe 7 Grab 411

Gefreiter

SCHEMBERA

E.

07.05.1923 Wüstseibersdorf

23.09.1943 Feldlaz. 624 mot. in Witebsk Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Witebsk II - Belarus

SCHIFFL

Franz X.

03.01.1910

06.06.1944 Itl.

SCHMID

Heinrich

09.05.1909

1943 Russ.

vermisst

SCHMID

Seb.

16.06.1918

22.01.1944 Russ.

Gfr.

SCHMÖLLER

Johann

31.07.1917

25.11.1943 Boloskaja Russ.

Jäg.Rgt. 204, 4. Kp.

vermisst

SCHNEIDER

H.

06.01.1918

18.03.1944 Russ.

vermisst

SCHOLTZ UND HERMENDFORFF

A. von

23.04.1911

28.09.1939 Pol.

Obergefreiter

SCHRÖTTINGER

Albert

29.08.1917

25.05.1941 Kreta

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maleme. Endgrablage: Block 2 Grab 142

Obergefreiter

SCHRÖTTINGER

Josef

29.08.1912 Moos

18.09.1943 Feldlaz. 772 m.

SCHUSTER

Alois

20.09.1923

07.07.1944 Russ.

vermisst

Pionier

SCHÜTZ

Karl

24.01.1916 Pielachberg

25.04.1943 Saporoskje, Kr.Lz. 92 Russ.

SCHWARZ

Wilh.

18.10.1922

31.01.1944 Russ.

Gefreiter

SCHWEIGER

Josef

18.03.1923 Redenfelden

30.08.1943 H.V.Pl. in Martschichina Buda Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Martschichina Buda - Ukraine

SEIFFERT

Karl

26.04.1906

1945 00.12.1944 Königsberg / Ellakrug / Molchengen

vermisst

Unteroffizier

SEUBERT

Otto

05.01.1909 Eggenfelden

10.12.1944 b. Dillingen Dtl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Diefflen, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Reihe F Grab 15

SS-Mann

SILLER

Josef

08.09.1902

23.11.1944 Ungarn

SS Freiw. Gren.Rgt. 79, Rgts. Stab

vermisst

SÖHNLEIN

Bernh.

11.09.1915

05.12.1941 Russ.

Oberleutnant

SÖLLNER

Erich

01.11.1921 Arzberg, Ofr.

11.03.1944 Virikonna Russ.

Gefreiter

SPITZENBERGER

Franz

01.11.1924 Krummau

01.10.1943 01.11.1943 Wolossowitschi Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wolosowitschi - Belarus

Obergefreiter

SPRINGER

Anton

07.12.1910 München

17.01.1943 Stalingrad Russ.

SPRINGER

Georg

27.11.1908

02.10.1944 Russ.

vermisst

Obergefreiter

STABER

Johann

06.02.1910 Kirchdorf, Inn

11.01.1943 Stalingrad Russ.

Gefreiter

STEINER

Alois

15.11.1922 Redenfelden

23.12.1942 Sattel 2,5 km nö. Goitsch Russ.

STÖCKL

Georg

05.03.1920

07.01.1945 Kielce / Lysa Gora Pol.

vermisst

Obergefreiter

THANNER

Alb.

20.07.1920 Kirchdorf, Inn

01.09.1942 Bjeloj Russ.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

Oberleutnant

THEIMER

Johann Otto

21.09.1910 Brünn

19.02.1944 Gorschowischtschi Russ.

ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Berjosa überführt worden

Kraftfahrer

THIEMER

Erich

26.04.1906 Haynau

19.12.1943 Nowo Kamenska Ukr. Russ.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd überführt worden

Unteroffizier

TICHY

Wilhelm

28.04.1921 Krummau

13.04.1944 1 km W.S.W. Vochov, N.W. Pilsen

vermisst, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Vochov - Tschechische Republik

Jäger

VODERMAIER

Ludwig

28.12.1917

16.09.1939 Bratkowice Pol.

Leutnant (Ing.)

VOGL

Martin

03.12.1924 Rosenheim

04.05.1945 Rantum, Sylt N.See

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Westerland / Sylt. Endgrablage: Block IV Grab 107

VORDERMAIER

P.

13.04.1914

18.10.1943 Russ.

vermisst

WALDHAUSER

E.

10.05.1922

16.10.1943 Russ.

Oberfeldwebel

WEBER

Edwin

20.07.1917 Mönchröden

08.11.1941 Feldlaz. 7 in Wereja Russ.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wereja - Rußland

WEBER

Franz

27.02.1910

1943 Russ.

vermisst

Obergefreiter

WEBER

Josef

06.12.1915 Redenfelden

19.06.1940 Villefranche Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 4 Reihe 15 Grab 380 - 381

Gefreiter

WEIDINGER

Max

10.02.1914 Eberhardsberg

05.06.1940 Villers sur Mareuil Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 27 Reihe 16 Grab 604

Unteroffizier

WIELAND

Heinrich

09.06.1914 Oberglogau

16.08.1941 Stojanowschtschina bei Luga Russ.

WIMMER

Franz

24.04.1902

28.12.1945 00.04.1945 Dtl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe. Endgrablage: Block 11 Reihe 22 Grab 1302

Unteroffizier

WÖHL

Konrad

24.11.1902 Oberalstadt

31.03.1945 Gdynia = Gdingen Dtl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdynia - Polen

Gefreiter

ZANETTI

Alois

11.12.1911 Pfraundorf

03.07.1944 bei Dünaburg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dünaburg / Daugavpils

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.12.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten